Frau macht Ihrem Mann die passenden Komplimente beim Kochen

Komplimente für Männer, die in 3 Situationen Eindruck hinterlassen

von Julia Rieske , 22. Februar 2019

Bei eurer ersten Verabredung überrascht er dich mit seiner herzlichen Art. Und er trifft genau deinen Humor. Aber warum sagst du ihm das nicht? Für Männer sind Komplimente genauso erfreulich wie für Frauen. Diese tun sich jedoch oft schwer, Männern Komplimente zu machen. Wir verraten dir, wie du die passenden Worte wählst und welche Sprüche du dir lieber sparen solltest.

Inhaltsverzeichnis:

Wie Komplimente wirken

Anerkennende Worte sind die kleinen Freuden des Alltags. Ein ehrlich gemeinter Zuspruch erfreut jeden, wirkt motivierend und verringert die emotionale Distanz. Es hilft somit Beziehungen aufzubauen und zu festigen. Besonders bei der Partnersuche und in der Kennenlernphase schaffst du es dich mit den passenden Formulierungen anzunähern. Und dennoch halten sich Frauen damit zurück und nutzen die Worte nicht um Männer zu verführen: Nur jede dritte Frau macht einem Mann ein Kompliment, wenn er ihr gefällt.

Dabei finden es mehr als ein Viertel der Männer toll, wenn ihnen eine Frau ein Kompliment macht

– so die Ergebnisse unserer ElitePartner-Studie.  Die Initiative der Frauen ist also gefragt – doch wie sieht eine schöne Formulierung für Männer in verschiedenen Situationen aus?

Die schönsten Komplimente für einen Mann beim ersten Kontakt

Männern Komplimente zu machen, ist für Frauen nicht immer einfach. Besonders, wenn du dein Gegenüber erst flüchtig kennst und noch nicht viel von ihm weißt. Gerade bei der Partnersuche im Internet, wo kein direkter persönlicher Kontakt besteht und du nur geschriebene Nachrichten austauschst, können leicht Missverständnisse entstehen. Hier punkten Worte, die leicht und witzig-charmant sind. So schaffst du eine lockere Gesprächsatmosphäre und steigerst die Chancen, dass er dich näher kennenlernen möchte.

Beispiele Komplimente für Männer

Wenn in seinem Profil oder Nachrichten etwas besonders gut gefällt, drück diesen Zuspruch ruhig aus.

  • Magst du eins seiner Hobbys besonders? Dann schreibe „Oh, du bist Bergsteiger? Ein wirklich tolles Hobby! Ich bewundere Menschen wie dich, die so viel Mut aufbringen.“
  • Hebt sich sein Schreibstil durch Witz, Charme oder eine interessante Wortwahl ab? Dann versuche es mit Sätzen wie „Ich liebe deine Ironie! Du bringst mich mit deinen Nachrichten immer wieder zum Schmunzeln.“
  • Gefällt dir sein Lachen auf eins seiner Bilder? Dann schreibe „Dein Lächeln auf dem zweiten Foto ist wirklich ansteckend. Deine positive Ausstrahlung gefällt mir!“

Doch aufgepasst: Damit ein Kompliment funktioniert, sollte es vor allem ehrlich und persönlich sein. Gerade eine individuelle Anerkennung gibt Männern das Gefühl besonders zu sein. So kannst du verstehen, wie Männer ticken.

Komplimente für Männer bei der ersten Verabredung

Für Männer sind Komplimente beim ersten Date eine schöne Bestätigung deiner Zuneigung und zugleich eine unbeschwerte Art Flirten zu lernen. Ob du dich mit ein paar aufmerksamen Worten revanchierst oder die Initiative ergreifst – mit den richtigen Flirtsprüchen kannst du sein Interesse an dir steigern. Doch ihr kennt euch noch nicht sehr lange. Um potentielle Stolperfallen zu vermeiden sollten die Schmeicheleien eine gewisse Lockerheit und Unbekümmertheit ausdrücken. Zudem eignen sie sich sehr gut, um peinliches Schweigen beim ersten Date zu vermeiden.

Was Männer hören wollen

Wenn du bei Komplimenten für Männern nach Beispielen suchst, die besonders gut ankommen, dann lob seinen Humor oder lach über seine Witze. Du wirst schnell merken, dass euch das einander näher bringt. Nicht ohne Grund geben Frauen in Umfragen immer wieder an, dass ihr potenzieller Partner Humor haben sollte. Genau deswegen funktionieren diese Komplimente für Männer besonders gut. Dabei gilt: Je spezifischer du ihn auf seinen eigenen Humor hinweist, umso besser. Sag zum Beispiel: „Es ist so witzig, wie du den bayerischen Dialekt imitierst” oder „Ich liebe deinen trockenen Humor!”

Komplimente in der Partnerschaft: Was dein Freund gerne hört

Lob und Zuspruch bringen wieder Leben in lange Beziehungen, in denen die Romantik mit den Jahren eingeschlafen ist. Auch wenn die verliebte Phase schon etwas länger her ist, mit kleinen verbalen Aufmerksamkeiten kannst du deinem Partner immer wieder eine Freude machen und ihm ein gutes Gefühl geben. Glücklich macht so ein kleines „Dankeschön“ besonders, wenn man(n) davon ohne konkreten Anlass überrascht wird. Dabei genügt auch schon die Würdigung von kleinen Gesten wie das Tragen der schweren Einkaufstüten oder das Reparieren deines kaputten Fahrrads. Die schönsten Komplimente für Männer bleiben dabei ehrliche Gefühlsäußerungen. Botschaften, die signalisieren, dass man(n) geliebt wird, genauso wie man(n) ist, punkten ebenfalls.

Tolle Komplimente für Männer

Manchmal ist ein simples „Du machst mich glücklich“ das beste, was frau sagen kann. Denn die Bestätigung, dass die Partnerin rundum zufrieden ist – und er der Grund dafür ist – möchte jeder Mann gerne hören.  Auch ein „Bei dir fühle ich mich geborgen“ ist ein schöner Zuspruch für Männer. Es drückt aus, dass sie trotz Gleichberechtigung auch mal den Beschützer und starke Schulter sein dürfen. Zugleich signalisiert es ihm, dass er Sicherheit und Souveränität ausstrahlt. Ein bessere Form der Wertschätzung gibt es nicht.

Lob seine Fähigkeiten

Eine weitere gute Möglichkeit, wie du Komplimente für ihn in der Partnerschaft findest ist, ihn für seine Fähigkeiten zu loben. Das können handwerkliche Dinge, sportliche Leistungen aber auch Errungenschaften im Job sein. Das Selbstbewusstsein von jedem steigt, wenn er Ziele erreicht, die er sich gesetzt hat. Mit einem Satz wie „Du überraschst mich immer wieder” oder „Ich bin stolz auf dich” belohnen ihn für die Zeit und den Aufwand, die er investiert hat. Wenn du Männern diese Komplimente machst, fühlen sie sich ernst genommen und wertgeschätzt.

Zeig ihm, wie begehrenswert du ihn findest

Wichtig ist auch, dass du ihm hin und wieder bestätigst und ihm sagst, wie attraktiv du ihn findest. Denn gerade in einer langen Partnerschaft ist die Bestätigung, immer noch begehrt zu werden, eines der schönsten Komplimente für Männer.

Unser Tipp: Konzentriere dich auf Dinge, die ihn sexy aussehen lassen. Würdige Details, die nur du bemerkst. Das kann zum Beispiel das Rasieren morgens im Bad sein oder wenn er für dich in der Küche steht und den Kochlöffel schwingt. Ganz á la „Ich finde es sexy, wenn du…“

Komplimente für Männer, die du lieber nicht aussprechen solltest

Nicht jedes Kompliment ist ein Volltreffer. Es gibt sogar eine Reihe Fettnäpfchen, die du besser vermeiden solltest. Finde hier eine Checkliste von Sprüchen, die du lieber vermeiden solltest.

Checkliste No-Go-Sprüche:

  • Du bist total nett.”: Auch, wenn du es ehrlich meinst, diesen Klassiker hört kein Mann gerne. Denn “nett” steht in diesem Fall für langweilig, öde und fad.
  • Du bist wirklich ein guter Freund“: Dieses scheinbare Lob kommt bei Männern gar nicht gut an. Denn seid ihr noch kein Paar, ist es die definitive Bestätigung, dass er in der Friendzone feststeckt und nie dort herauskommen wird. Befindet ihr euch in einer Beziehung, ist dieses Kompliment für Männer zu unpersönlich. Freunde hast du schließlich viele. Aber nur einen Partner.
  • „Das hast du echt alles selbst gemacht?“ Ähnlich desaströs wirken diese Fragestellungen. Präsentiert er dir zum Beispiel ein Möbelstück, dass er in stundenlanger Arbeit in der Garage gebaut hat und du fragst beim Date: „Hast du das echt alles selbst gemacht?”, hallt für ihn nur der Satz nach: „Und das mit deinen zwei linken Händen!” Beschränke dich lieber auf eindeutige Aussagen.
  • „Mit dir ist es viel schöner, als mit meinem Ex“: Schlimmer als an seinen Fähigkeiten zu zweifeln, ist eigentlich nur eines: ihn mit deinen Ex-Partnern zu vergleichen. Egal wie du es drehst und wendest: Komplimente für Männer, in denen andere Männer vorkommen, mit denen du intim warst, funktionieren nicht – selbst wenn du es positiv meinst. Natürlich ist auch ihm klar, dass es andere vor ihm gab. Aber erinnert werden will er daran nicht. Schon gar nicht, wenn du ihm gerade etwas Nettes sagen wolltest.

Fazit: Komplimente für Männer sollten persönlich und ehrlich gemeint sein

Es ist gar nicht so schwer Männern anerkennende Worte zu unterbreiten. Abhängig von der Situation können sie locker oder tiefgründiger sein. Bei der ersten Kontaktaufnahme freuen sich Männer, wenn du auf die Dinge eingehst, die dir auf den ersten Blick besonders positiv aufgefallen sind. Die erste Verabredung hingegen eignet sich besonders, um seinen Humor oder spezielle Fähigkeiten zu würdigen und ihn so zu beeindrucken. In langen Partnerschaften sorgen kleine Aufmerksamkeiten dafür, sich geliebt und geachtet zu fühlen.

Je individueller du auf den Mann eingehst, desto mehr hat er das Gefühl, besonders zu sein und um seiner selbst Willen wertgeschätzt zu werden. Die wichtigsten Do’s findest du hier noch einmal in der Übersicht:

Komplimente, die Männer gerne hören,

  • sind persönlich und ehrlich
  • beziehen sich auf seine Fähigkeiten
  • honorieren seinen Humor
  • geben ihm das Gefühl, dass Sie in der Partnerschaft rundum glücklich sind und
  • drücken Begehren aus