Mann sitzt mit hochgelegten Füßen am Tisch und gestaltet Über mich Text in seinem Profil

Über-mich-Texte für dein Portrait: Beispiele, die überzeugen

von Juliane Rietzsch , 5. July 2018

Wenn du einen Über-mich-Text für dein Profil verfasst, solltest du dir Zeit nehmen und Mühe geben. Denn hier hast du die Möglichkeit, deiner Persönlichkeit, deinen Vorlieben und Interessen Ausdruck zu verleihen. Nutze den Bereich „Portrait“ und überzeuge mit „Über-mich-Texten“ für dein Profil. Wir haben dir hilfreiche Tipps und Textbeispiele zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis:

Über mich-Text: Überzeug mit Individualität

Den größten Fehler, den du bei der Online-Partnersuche machen kannst, ist, deinen Über-mich-Text mit lauter netten Belanglosigkeiten zu füllen. Sympathische, aber auch irgendwie nichtssagende Aussagen, denen sicher jeder zustimmen würde, aber die in ihrer Allgemeingültigkeit eben nicht aussagekräftig und individuell sind. Ein negative Beispiele in einem Dating Profil sind beispielsweise Aussagen oder Sätze wie „Ich bin spontan, treu und immer gut drauf“ oder „Mit mir kann man Pferde stehlen“. Sie sagen kaum etwas über die Person dahinter aus und machen niemanden neugierig. Weil Angaben im Bereich „über mich“ Dating maßgeblich mitbestimmen, sollten die Sätze aussagekräftig und spannend formuliert sein. Hinter jedem Account verbirgt sich ein interessanter Mensch mit vielen Facetten. Bring diese zum Ausdruck. Investiere Zeit und Mühe in deine Freitext-Angaben, um aus der Masse herauszustechen und genau die Menschen anzuziehen, die auf deiner Wellenlänge liegen.

„Über-mich-Text“ für Profile: 5 Tipps

Unsere Mitarbeiter im Kundenservice prüfen jedes Profil bei ElitePartner sorgfältig von Hand und entscheiden, wer zu der Partnervermittlung passt. Im Laufe der Jahre hat unser ElitePartner-Kundenservice viele Portraits angesehen und sind zu wahren Profis für Profiltexte geworden. Daher haben wir sie nach ihren Empfehlungen gefragt und diese hier für dich zusammengefasst:

  • Werde konkret bei deinen Über-mich-Texten: Mach möglichst konkrete Angaben und verrate Details. Das ist das Wichtigste für ein interessantes Profil, denn nur so bekommt dein Gegenüber ein lebendiges Profilfoto von dir. Anstatt „Ich gehe gern ins Kino“ schreib besser „Letzte Woche war ich im neuen Lars von Trier-Film. Der hat mir gefallen, weil…“ Oder anstelle von „Ich entspanne gern in der Natur“, schreib „Nach der Arbeit jogge ich an Alster / Isar / Spree, das entspannt mich nach einem Tag im Büro.“
  • Sei authentisch: Erklär nicht Narziss und Goldmund zu deinem Lieblingsbuch, wenn gerade der neue Frank Schätzing auf deinem Nachttisch liegt. Nur wer ehrlich ist, spricht die richtigen Menschen an. Schließlich soll nicht jeder dein Portrait mögen, sondern nur Menschen, die auf deiner Wellenlänge liegen.
  • Hol dir Feedback: Wenn es dir schwerfällt, dich selbst positiv zu beschreiben, solltest du Freunde um Rat und Feedback bitten: Was schätzen sie an dir? Was sollte ein neuer Partner deiner Meinung nach von dir wissen? Besonders hilfreich sind dabei Freunde des anderen Geschlechts. Oder du unterziehst dich einem Profil-Check im ElitePartner-Forum.
  • Sei optimistisch in deinen Über-mich-Texten: Flirten hat etwas Spielerisches und Leichtes. Wer sich frustriert präsentiert und Dinge wie „Ich möchte nicht mehr enttäuscht werden“ in sein Profil schreibt, wirkt bedürftig und schreckt andere möglicherweise ab. Du solltest eine optimistische Grundhaltung erkennen lassen.
  • Zeig Profil: Bügle deine Profilinformationen nicht zu glatt. Bist du zum Beispiel sehr spirituell interessiert, gib das an. Das verschreckt vielleicht ein paar Kandidaten. Aber es geht ja darum, den passenden Partner zu finden.

Über-mich-Textvorlagen: So könnte dein Portrait-Bereich aussehen

„Mein Lieblingsbuch ist…“

Indien. Das Kochbuch von Pushpesh Pant. Nachdem ich vor zwei Jahren beruflich eine Zeitlang in Indien verbracht habe, kann ich nicht mehr auf die indische Küche verzichten. Sobald sich der Duft eines Tandoori Chickens in meiner Wohnung verbreitet, wandele ich gedanklich schon wieder auf den Straßen Neu-Delhis.

Tipp: Schreib in den Über-mich-Texten nicht nur den Titel des Buches, sondern begründe, warum gerade das dein Lieblingsbuch ist. Es muss nicht ein literarischer Klassiker sein – auch ein Reiseführer oder ein Kochbuch wie in unserem Beispiel verraten Spannendes über dich. Wenn du nicht gern liest, gib dies zu und berichte, was du stattdessen lieber tust.

„Mein liebstes Filmgenre ist…“

Spannung und Action, aber gelassen und klug erzählt – für mich die perfekte Kombi. Einer meiner Lieblingsfilme ist Verblendung, natürlich das schwedische Original.

Tipp: Bei diesem Über-mich-Text solltest du nicht nur ein Wort nennen, sondern begründen, warum dir ein Filmgenre besonders gut gefällt und deinem Gegenüber deinen Lieblingsfilm verraten. Möglicherweise ergibt sich dadurch direkt ein erstes Gesprächsthema.

„Ich kann es nicht leiden, wenn…“

man am Wochenende den halben Tag verschläft. Ich bin gerne früh wach und verbringe den Morgen lieber beim Wandern in den Bergen als im Bett. Vom passenden Partner würde ich mich aber auch mal überreden lassen, ein ausgiebiges Frühstück im Bett zu genießen.

Tipp: Sei bei diesem Über-mich-Text ehrlich und werde konkret. Pass bei diesem Satz auf, dass du nicht wie ein verbitterter Miesepeter wirkst. Zähl besser nicht gleich mehrere Eigenschaften oder Dinge unkommentiert nacheinander auf, die dich stören. Besonders gut wirken Angaben, die am Ende einen positiven Twist oder einen Hauch Humor erkennen lassen.

„Es macht mich glücklich, wenn…“

ich an einem schönen Sommerabend mit meiner Hündin an der Spree entlang jogge. Uns fehlt nur noch die passende Begleitung. Übrigens, wissen sollte man über mich: Dating ist momentan Neuland, mein letztes Date ist lange her. Wenn ich dich mit kuriosen Date-Vorschlägen überrumpele, zum Beispiel mit Jogging an der Spree, dann nimm es mir bitte nicht krumm :-)!

Tipp: Beschreibe die Situation bildhaft und beziehe den künftigen Partner in das Szenario mit ein. Wenn er sich mit der Situation identifizieren kann, könnte der passende Satz ein echter Türöffner sein.

„Ein ideales Wochenende ist für mich, wenn…“

ich mich spontan auf mein Motorrad schwinge und mit dir Richtung Müritz fahre. Dort gibt es dann ein schönes Picknick und vielleicht auch noch einen gemeinsamen Sprung in den eiskalten See.

Tipp: Auch bei diesem Über-mich-Text kannst du durch konkrete Angaben passende Kandidaten anziehen und diejenigen, die nicht auf deiner Wellenlänge liegen, indirekt aussortieren. Auf Klischees à la ausgiebig frühstückenmit Freunden essen oder auch mal relaxen solltest du besser verzichten. Lass stattdessen eine authentische Aufnahme mit Details entstehen und beziehe den künftigen Partner in das Szenario mit ein.

„Wenn ich mir einen Traum erfüllen könnte, dann…“

würde ich gern die Welt umsegeln. Ich stelle es mir unglaublich befreiend und aufregend vor, die Ozeane zu erkunden, ganz selbstbestimmt Kurs aufzunehmen und meinem Ziel Tag für Tag ein Stückchen näher zu kommen.

Tipp: Reichtum, Glück und eine neue Liebe? Das wünschen sich alle. Verrate in deinem Über-mich-Text, was genau in deinen Träumen vorkommt: Und sei nicht zu verkopft. Träumen ist erlaubt und erwünscht.

„Es bringt mich zum Lachen, wenn…“

meine kleine Nichte versucht, mich zu rufen und statt „Ronald“ lauthals „Donald“ ruft. Dafür habe ich auf dem Spielplatz schon den einen oder anderen Lacher kassiert.

Tipp: Beweise bei dieser Rubrik Humor und nimm dich selbst nicht zu ernst. Humor – das wissen wir durch unsere ElitePartner-Studie – ist eines der wichtigsten Kriterien der Partnerwahl1. Also werde kreativ, verzichte auf altbekannte Über-mich-Textvorlagen und bringe durch deine ganz persönliche Anekdote auch dein Gegenüber zum Schmunzeln. Vorgefertigte Witze oder Single-Sprüche sind hier aber fehl am Platz, genauso wie der verkrampfte Versuch, um jeden Preis lustig zu sein. Häufig reicht stattdessen schon ein kleines Augenzwinkern.

„Der Klassiker unter den Über-mich-Texten: In fünf Jahren möchte ich…“

gemeinsam mit meinem Partner eine Familie gründen und mich mit meinem Hobby – der Imkerei – selbstständig machen. Ein kleines Haus auf dem Land wäre dafür ideal.

Tipp: Natürlich würdest du am liebsten mit einem inspirierenden Lebenspartner zusammen sein. Aber das möchte doch jeder. Was noch? Beschreibe in deinem Über-mich-Text für Profile, was du gern zusammen erleben und persönlich erreichen möchtest: Eine Weltreise, eine berufliche Veränderung oder lieber die Familiengründung? Gewähr anderen Singles Einblicke in deine Visionen und Wünsche.

„Eine seltsame Angewohnheit von mir ist…“

dass ich für alle möglichen Anlässe eine eigene Playlist habe. Autofahren, Kochen, Duschen, Fenster putzen. Ohne Musik geht nichts in meinem Leben.

Tipp: Fokussiere dich bei diesem Über-mich-Text auf ein oder zwei Eigenheiten, die dich auszeichnen und besonders machen, dein Gegenüber aber nicht verschrecken. Kleine Kuriositäten lassen dich nahbar, sympathisch und charmant erscheinen und zeichnen ein authentisches Bild von dir.

„Am wichtigsten in meinem Leben ist mir…“

Familie. Meine Familie und ich halten zusammen und haben unheimlich viel Spaß zusammen. Mir ist es auch wichtig, mich mit der Familie meines Partners gut zu verstehen. Und dann am besten irgendwann eine eigene zu gründen.

Tipp: Überleg, was für dich wirklich zählt und erklär, warum. Schau dir doch nochmal deine Handlungsmotive im wissenschaftlichen Test von ElitePartner an  vielleicht erkennst du hier ein Muster.

„Wenn ich mein Äußeres beschreiben sollte, würde ich sagen…“

dass ich kaum zu übersehen bin. Mit meiner Größe von 1,97m steche ich im wahrsten Sinne des Wortes aus der Masse hervor. Meine Partnerin sollte daher gern auch ein paar Zentimeter mehr mitbringen – oder keine Scheu vor Absätzen haben.

Tipp: Sei selbstbewusst, aber nicht arrogant. Andererseits gilt aber auch: Sei nicht zu kritisch mit dir selbst. Das wirkt auf den Leser deines Profils verunsichert und wenig attraktiv. Vermeide langweilige Über-mich-Textvorlagen à la „Ich kann mich sehen lassen“, bleib ehrlich und authentisch und verrate vielleicht auch direkt, was dir an einem potenziellen Partner gefallen könnte.      

Fazit: Verleih deinem Profil mit Über-mich-Texten das gewisse Etwas

Du bist humorvoll, spontan und sportlich? Tolle Eigenschaften, aber noch nicht aussagekräftig genug, um dich wirklich näher kennenlernen zu wollen. In der Rubrik „Portrait“ kannst du deine Angaben schärfen und mit aussagekräftigen Sätzen ein genaueres Bild von dir zeichnen. Berichte aus deinem Leben und verleih Eigenschaften durch kleine Anekdoten und Geschichten von dir Lebendigkeit.

Dabei sollte es dir nicht darum gehen, jeden anzusprechen und jedem zu gefallen, sondern vielmehr darum, dich individuell und authentisch zu präsentieren, um aus der Masse hervorzustechen und genau die richtigen Kandidaten von dir zu begeistern. Wenn du dich fragst „Was erzähle ich über mich beim Dating?“ musst du dir keine Sorge um peinliche Redepausen machen. Dein Portrait bietet im Idealfall schließlich bereits genügend Anknüpfungspunkte für ein anregendes Gespräch. Über-mich-Texte dürfen und sollen durchaus anecken, zum Nachdenken anregen, zum Schmunzeln bringen und dir nicht zuallerletzt als Türöffner für ein anregendes Gespräch dienen. Nimm dir also Zeit beim Ausfüllen und stell (gern auch mit Unterstützung von Freunden, Kollegen oder Familienmitgliedern) genau das heraus, was dich auszeichnet und liebenswert macht.