Frau hält Mann an der Hand und zeigt dass Sie Interesse hat

Hat sie Interesse? Welche Signale dafür und dagegensprechen

von Julia Rieske , 25. Oktober 2016

Aus Männersicht scheinen Frauen häufig rätselhaft, sie sagen das eine und denken das andere. Woher soll man(n) da wissen, wie es um ihre Gefühle bestellt ist? „Hat sie Interesse?“ Wir enthüllen untrügliche Anzeichen, an denen du erkennst, ob eine Frau wirklich an dir interessiert ist. 

Inhaltsverzeichnis:

Hat sie Interesse? 5 Zeichen, die dafürsprechen

1. Wie merkt man, ob eine Frau Interesse hat? Sie hat Zeit für dich 

Eine wichtige Regel beim Kennenlernen lautet: Wenn eine Frau an dir interessiert ist, ist sie auch erreichbar und hat meistens Zeit für dich. Konkret: Sie lässt dich nicht stundenlang nach einem Anruf zappeln, bevor sie ihn erwidert und wenn sie sich nicht gerade auf einem Transatlantikflug oder beruflich eingespannt auf einer Messe befindet, wartet sie garantiert nicht mehrere Tage, bis sie dir auf deine Whatsapp-Nachricht antwortet. Außerdem ein gutes Zeichen, dass eine Frau interessiert ist: Wenn sie doch einmal keine Zeit haben sollte, lehnt sie deinen Vorschlag nicht einfach nur ab, sondern liefert gleich einen Alternativtermin mit. 

2. Wie zeigen Frauen Interesse? Durch Neugier 

Wenn du dich fragst „Hat sie Interesse?“, wirf einen Blick auf die letzten Nachrichten oder Treffen. Eine Frau, die sich für dich interessiert, wird dich mit allerlei Fragen bombardieren: Hobbys, Freundeskreis, Beruf oder Lieblingsmusik. Ihr Ziel ist es, möglichst viele Gemeinsamkeiten aufzudecken und dich damit auch ein Stück weit zu überzeugen, wie gut ihr beide doch zusammenpasst. Ein noch untrüglicheres Zeichen ist es, wenn die Dame deines Herzens anschließend versucht, Dates anhand der gerade aufgedeckten Gemeinsamkeiten abzumachen: Zum Beispiel erzählst du von deiner Leidenschaft für Max Goldt und sie entgegnet: „Wir müssen unbedingt zusammen zu einer Lesung gehen.“ 

3. Hat sie Interesse? Wenn sie sich Kleinigkeiten merkt, vermutlich schon 

Du suchst nach einem klaren Zeichen, dass eine Frau interessiert ist? Dann solltest du, ähnlich wie wenn er Interesse hat, auf folgende Situationen achten: Du hast mal beiläufig erwähnt, dass du schwedische Kriminalromane liebst und gerne Mountainbike fährst? Bei einem späteren Gespräch erinnert sie sich daran und fragt danach? Sehr gut. Sie hat zugehört und ist an allem interessiert, was dich angeht – was dich glücklich macht, was du magst und was du auf den Tod nicht ausstehen kannst. 

4. Wie merkt man, ob eine Frau Interesse hat? Sie sucht den Kontakt über die Augen 

Wenn zwei Menschen beginnen, echtes Interesse füreinander zu haben, suchen sie häufigen Blickkontakt, beobachten einander und sehnen sich danach, dass der andere zurückblickt. Okay, wenn sie dir nicht unentwegt schmachtend in die Augen starrt, ist das noch kein schlechtes Zeichen. Aber ein unauffälliger, kurzer Blick, selbst wenn ihr euch an verschiedenen Ecken eines Raumes befindet, spricht Bände und liefert eine klare Antwort auf die Frage „Hat sie Interesse?“. 

5. Ein deutliches Zeichen, dass eine Frau interessiert ist: Sie öffnet sich 

Am Anfang des Kennenlernens tun viele Frauen – ganz ähnlich wie Männer – erst einmal so, als würde ihr Leben nahezu problemfrei verlaufen. Na klar schütten wir beim ersten Date nicht gleich unser Herz aus, erst einmal sind die besten Seiten Gesprächsthema. Das tun wir, natürlich, um uns gegenseitig zu beeindrucken. Hat sie Interesse, beginnt sie, dir aufrichtig ihre Gedanken oder Probleme zu schildern. Es geht nicht mehr nur um ihre Erfolge beim Volleyball oder den besten Italiener der Stadt, sondern um wirkliche Themen. Zum Beispiel, dass ihr Job sie auf Dauer doch unterfordert oder dass sie als Kind unter ihrem strengen Vater gelitten hat. Ein sicheres Zeichen, dass sie sich bei dir wohl fühlt. 

Hat sie kein Interesse? 5 Zeichen, dass sie nicht an dir interessiert ist

1. Hat sie Interesse? Nicht, wenn sie ständig ihre Freundin mitbringt

Es ist Samstagabend. Du freust dich mit ihr ein paar entspannte Stunden auf ihrem Balkon bei einem Gläschen Wein zu verbringen. Doch statt Vino gibt‘s Vera. Ihre beste Freundin. Die wohnt gleich nebenan und wollte einfach mal vorbeischauen. So wie die letzten Male auch – im Park, in der Bar oder beim Minigolfen. Spätestens jetzt sollten bei dir die Alarmglocken klingeln: Vera ist das personifizierte Schutzschild, mit dem sie sich davor schützt, dass du ihr zu nahe kommst. Kein gutes Signal! Denn wie zeigen Frauen Interesse? Nicht, indem sie andere Frauen anpreisen. 

2. Sie will dich mit ihrer besten Freundin verkuppeln 

Da ist sie wieder. Vera. Vielleicht spielt Vera doch gar keine Nebenrolle, sondern die eigentliche Hauptrolle. Schließlich weiß die man: Räumliche Nähe macht jemanden sympathischer. Kein Wunder also, dass Vera nicht von deiner Seite weicht und die Frau, an der du eigentlich interessiert bist, im Minutentakt Lobeshymnen auf Veras Wortgewandtheit und wunderschöne Mähne singt. Höchste Zeit, die Frau zu verstehen: Sie steht vermutlich nicht auf dich. 

3. Wenn sie von anderen Männern erzählt, hat sie vermutlich kein Interesse 

Wenn sie wirklich Interesse an dir hat, wird sie alles daransetzen, dir zu vermitteln, dass du der einzige bist. Selbst wenn sie Parallelkontakte pflegt – heutzutage und gerade bei der Partnersuche nichts Ungewöhnliches – wird sie dir sicherlich niemals davon berichten. Tut sie es doch, solltest du dich schnell aus dem Staub machen. Selbst wenn es nur eine scheinbar beiläufige Erwähnung eines „Dates“ oder ein unschuldiges „Ich treff mich da mit einem“ ist, ist das eine bewusst gesetzte Botschaft an dich. Und leider keine gute. 

4. Wie zeigen Frauen Interesse? Nicht, indem sie dir nie zuhören 

Gestern hast du ihr noch von deiner abenteuerlichen Bergwanderung in den Pyrenäen erzählt und sie direkt via Whatsapp über deine langersehnte Beförderung in Kenntnis gesetzt? Und schon heute weiß sie von all dem nichts mehr und kann sich höchstens noch an deinen Vornamen erinnern? Und das passiert nicht nur einmal, sondern ständig? Vorsicht! Wenn sie nicht gerade an Demenz leidet, solltest du so viel Unaufmerksamkeit und Desinteresse als klares Signal deuten und diese Frau besser abschreiben. 

5. Hat sie Interesse? Wenn sie sich nicht bei dir meldet, wohl kaum 

Wenn deine neue Bekanntschaft nicht zufällig einen langen Urlaub auf einem Pferdehof in einem 30-Seelendorf im südöstlichen Brandenburg ohne Netz und Breitbandanschluss macht oder ganz plötzlich ihr Sprachvermögen verloren hat, solltest du hellhörig werden. Denn wie zeigen Frauen Interesse? Natürlich, indem sie dich kontaktieren. Meldet sich eine Frau nicht mehr nach einem ersten Date oder netten Abend in einer Bar, obwohl du dich bereits bei ihr gemeldet hast, solltest du die Akte besser schließen und dich auf andere Kontakte fokussieren. 

Fazit: Rede mit ihr, wenn du dir unsicher bist

Eins vorweg: Es gibt nicht das eine Zeichen, dass eine Frau interessiert ist oder eben nicht. Auch wenn möglicherweise viele Signale dafürsprechen, dass sie kein Interesse an dir hat, solltest du dich lieber rückversichern als eine gute Chance zu verspielen. Niemand kann in einen anderen Menschen hineinsehen. Insbesondere dann nicht, wenn man(n) ihn noch gar nicht kennt oder gerade erst dabei ist, ihn kennenzulernen. Wie merkt man, ob eine Frau Interesse hat? Wenn sich die Frau bei eurem Treffen interessiert zeigt, sich öffnet, neugierig ist und ihr eine tolle Zeit miteinander verbringt, sie sich aber zwischen den Treffen nicht bei dir meldet und hin und wieder von anderen Männern erzählt, muss das nicht sofort bedeuten, dass dieser Kontakt zum Scheitern verurteilt ist. Vielleicht ist sie gerade beruflich stark eingespannt, hat familiäre Probleme, die sie beschäftigen oder will vor dir die Coole mimen, weshalb sie andere Männer erwähnt. 

Wirf die Flinte nicht vorschnell ins Korn und sprich mit ihr über deine Unsicherheiten. Das gibt dir nicht nur endgültige Gewissheit, ob sie Interesse hat, sondern wirkt auch besonders attraktiv. Schließlich kommen Männer, die sich öffnen und Klartext reden, besonders gut bei Frauen an. Dieser Frauenfakt steht fest.