Frau guckt misstrauisch aus dem Fenster, da sie von Lügen in der Beziehung betroffen ist

Lügen in der Beziehung: Warum Ihr Partner nicht ehrlich ist

von: Felix Reek , 9. August 2018

Kleinere Lügen in der Beziehung kennt jeder. Aber was ist, wenn der Partner wichtige Dinge verheimlicht? ElitePartner-Expertin und Diplom-Psychologin Lisa Fischbach erklärt, wie Sie Unwahrheiten erkennen und wie Sie darauf reagieren sollten.

Inhaltsverzeichnis:

Direkt am Anfang, als Sie sich kennenlernten, hatten Sie klargestellt: Lügen sind inakzeptabel. Und da sitzt er nun. Seine Hände unruhig im Schoß. Sein Blick vermeidet den Ihren. Wo er gestern Abend war, wollen Sie von ihm wissen. Er rauft sich die Haare, erzählt Ihnen wieder die übliche Leier: Das Projekt sei immer noch nicht fertig, der Chef habe ihn wieder Überstunden machen lassen, die Zeit sei nur so verronnen und als er auf die Uhr schaute, war es schon nach Mitternacht. Doch Sie haben es satt. Es ist klar: Ihr Partner lügt. Sie schauen ihn mit festem Blick an und sagen: “Ich glaube dir nicht.” Und da ist er es offenbar auch leid, er seufzt und antwortet: “Ich habe eine Affäre.”

Das ist die Alptraumvorstellung bei einer Lüge für jede Beziehung. Der Partner verheimlicht etwas, und zwar aus einem wirklich schwerwiegenden Grund. Aber Lüge ist nicht gleich Lüge. Natürlich ist Ehrlichkeit die Voraussetzung jeder Beziehung. Trotzdem gibt es immer wieder Situationen, in denen jeder denkt: Jetzt wäre es falsch, die Wahrheit zu sagen.

Der Partner lügt: Das steckt dahinter

Es kann ganz banale Gründe haben. Wie zum Beispiel: Die Frau oder der Mann hat zugenommen, aber Sie wollen den Anderen nicht verletzen. Größere Lügen kommen zum Einsatz, wenn es schwerwiegende Beziehungsprobleme gibt. Wie etwa in unserem Beispiel zu Beginn das Verheimlichen einer Affäre. ElitePartner-Expertin und Diplom-Psychologin Lisa Fischbach erklärt:

“Die Motivation ist meist Angst vor Konsequenzen. Wir befürchten einen Nachteil für uns, das Auslösen eines Konflikts, wollen den Partner nicht verletzen, empfinden Scham oder wollen es uns leichter machen.”

Dabei wiegen nicht alle Lügen in der Beziehung gleich schwer. Unwahrheiten, die belanglose Inhalte betreffen, sind für Lisa Fischbach unproblematisch. “Ob ich zwei oder drei Bier getrunken oder in der vereinbarten Fastenzeit doch ein Eis gegessen habe, belastet nicht nachhaltig die Partnerschaft.”

Bedeuten Lügen in der Beziehung immer einen Vertrauensverlust?

Für die Diplom-Psychologin gilt es grundsätzlich zu unterscheiden, wie wichtig der Inhalt für den Partner ist. Verschaffe ich mir durch das Nicht-Wissen meines Partners einen Vorteil? Sind Lügen ein Beziehungskiller? Will ich ihn vor Emotionen schützen, die ihn überfordern? Trotzdem ist sich die ElitePartner-Expertin und Diplom-Psychologin sicher:

“Themen, die die Beziehung, das gemeinsame Leben, die Liebe und beider Interessen betreffen, gehören in die Partnerschaft.”

Unsere Gefühle machen uns und unsere Beziehung aus. Deswegen sollten wir nicht über sie lügen, auch nicht, wenn wir den anderen damit verletzen. Denn letzten Endes wollen wir es uns mit den Schwindeleien in der Partnerschaft selbst leichter machen. “Die Motive sind immer egoistisch intendiert”, erklärt Lisa Fischbach. “Der Gewinn der Lügen in Beziehungen ist meist zu unserem Vorteil, denn auch das Vermeiden einer Verletzung ist letztendlich für einen selbst erleichternd.”

So erkennen Sie, dass Ihr Partner nicht ehrlich zu Ihnen ist

Ist das Misstrauen gesät, bleibt Ihnen sowieso nichts anderes übrig, als sich die Frage zu stellen, wie Sie mit den Lügen des Partners umgehen wollen. “Sehr oft trügt das Gefühl nicht, dass der Partner etwas zu verbergen hat, die Wahrheit kaschiert”, sagt ElitePartner-Expertin und Diplom-Psychologin Lisa Fischbach.

“Vor allem in langen Beziehungen und bei empathischen Menschen ist die intuitive Wahrnehmung für Lügen durch den Partner ausgeprägt.”

Zwar gibt es keine allgemein gültigen Anzeichen, wie Sie Unehrlichkeit in Ihrer Beziehung nachweisen können, aber zumindest einige Faktoren, anhand derer Sie Ihren Verdacht bestätigen können. Wissenschaftler haben zum Beispiel einige Merkmale der Körpersprache bestimmt, die darauf hindeuten, ob es sich um eine Lüge in der Beziehung handelt. Treffen mehrere von ihnen zu, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Gegenüber unehrlich ist:

  • Die Hände berühren sich
  • Die Hände berühren das Gesicht
  • Die Arme sind verschränkt
  • Er/Sie lehnt sich beim Sprechen zurück

Wie sollten Sie mit Lügen des Partners umgehen?

Sind Sie sich sicher, dass Ihr Partner nicht ehrlich zu Ihnen ist, ist es wichtig festzustellen, ob er nur dieses eine Mal schwindelt, es also eine Ausnahme ist, oder ob er es jedes Mal tut, also notorisch die Unwahrheit sagt. Animieren Sie ihn zu Ehrlichkeit, indem Sie signalisieren, dass Sie nicht bei jeder Kleinigkeit ausflippen. Das heißt natürlich nicht, dass Sie den Beziehungskiller Lüge in ihrer Partnerschaft einfach so akzeptieren. Verzeihen Sie Ihrem Gegenüber sofort, liefern sie ihm keine Anreize, sein Verhalten zu ändern.

ElitePartner-Expertin und Diplom-Psychologin Lisa Fischbach rät, den Partner mit dem Gefühl zu konfrontieren, dass Sie Unehrlichkeit in der Beziehung wittern, Sie etwas anderes vermuten und wahrnehmen, als das, was kommuniziert wird.

“Dabei ist es wichtig, die Augen offen zu halten, aber nicht völlig in Misstrauen zu verfallen”

, so Fischbach. “Denn es ist nicht auszuschließen, dass man sich auch mal täuscht.”

Fazit: Große Lügen in der Beziehung sind ein Trennungsgrund

Bei einer ersten Vermutung gilt zunächst herauszufinden, warum Ihr Partner Ihnen nicht die Wahrheit sagt. Geht es dabei nur um Kleinigkeiten oder verheimlicht er Ihnen wichtige Dinge, die Sie wissen sollten? Will er mit en Lügen in der Beziehung nur Ihre Gefühle schonen oder sich das Leben selbst einfacher machen? Kleine Unwahrheiten sind meist zu vernachlässigen, doch alles was Ihrer beider Leben und Ihre Partnerschaft betrifft, sollte auch in dieser thematisiert werden. Sprechen Sie Ihren Verdacht direkt und ruhig aus, vermitteln Sie das Gefühl, dass auch wenn der Partner lügt, er jederzeit mit Ihnen darüber sprechen kann. Denn letzten Endes geht es genau darum: ehrlich miteinander zu sein und das Vertrauen, das Sie sich in der Beziehung aufgebaut haben, zu erhalten.

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).