Partnersuche ab 60 erfolgreich: Paar ü60 sitzt aneinander gekuschelt auf Plattform

Partnersuche ab 60: So gibst du der Liebe eine neue Chance

von Luisa Münch , 21. Mai 2021

Frisch verliebt zu sein ist aufregend, beflügelt und belebt uns wie kaum etwas Anderes. Das ist auch mit über 60 so, denn die Liebe kennt kein Alter! Auf den ersten Blick erscheint die Partnersuche ab 60 vielen Singles oft schwierig, aber das muss sie gar nicht sein. Wichtig ist nur, zu wissen, worauf es beim Dating in diesem Alter ankommt – und genau das verraten wir dir in diesem Beitrag.

Die Partnersuche ab 60 ist schwierig? 5 Gründe, warum das gar nicht stimmt

Vielleicht weißt du nicht so recht, wo du mit deiner Suche beginnen sollst. Oder dein letztes Date liegt schon eine ganze Weile zurück? Keine Frage, reife Singles stehen bei der Partnersuche vor anderen Fragen als Alleinstehende in ihren Dreißigern. Das allein heißt aber noch lange nicht, dass es Frauen und Männer bei der Partnersuche ab 60 besonders schwierig hätten – im Gegenteil. Diese Gründe zeigen dir, welche Vorteile dein Alter bei der Partnerwahl mitbringt:

  1. Du weißt aus vorherigen Partnerschaften genau, was du willst
    Viele Singles ü60 haben schon eine oder mehrere lange Beziehungen hinter sich und viele Erfahrungen gesammelt. Das hat sie durchaus kritischer und anspruchsvoller gemacht, ist allerdings ein echter Vorteil im Vergleich zur Partnersuche in jungen Jahren. Schließlich weißt du heute genau, was dir in einer Beziehung wichtig ist und was gar nicht geht. Wer solche Wünsche direkt zu Beginn des Kennenlernens mit dem anderen bespricht, kann viel offener an das Dating herangehen und deutlich schneller feststellen, ob die Erwartungen auf beiden Seiten zusammenpassen.
  2. Du kannst dich auf dich und deine Bedürfnisse fokussieren
    Wer nach einer langen Beziehung plötzlich wieder Single ist, für den kann das Alleinsein erstmal zur Herausforderung werden – besonders Männern ab 60 fällt das oft schwer. Das ist jedoch auch eine Chance, denn du kannst dich jetzt gänzlich auf deine Bedürfnisse und auf dich fokussieren und herausfinden, was du dir von deiner zweiten Lebenshälfte erwartest und für eine Beziehung wünschst.
  3. Du hast ausgiebig Zeit, andere Singles kennenzulernen
    Hausbau, Heirat, Kinder? Für Singles ab 60 sind solche Lebensziele meist schon erreicht und fallen deshalb bei der Partnersuche nicht ins Gewicht. Das bedeutet, dass du als Mann oder Frau über 60 viel gelassener beim Dating sein kannst. Torschlusspanik und der damit einhergehende Stress gibt’s bei dir einfach nicht mehr – zum Glück!
  4. Es gibt viele Dating-Angebote speziell für Singles über 60
    Du bist nicht der Typ dafür, dich allein in ein Café zu setzen und einfach so jemanden anzusprechen? Kein Problem, denn das moderne Dating bietet unzählige Möglichkeiten, um andere Singles kennenzulernen. Natürlich auch speziell jene, die in deinem Alter sind. Ob Freizeittreffs für ältere Singles, die gemeinsam Hobbys wie Wandern oder Tennis ausüben, Partnerbörsen ab 60 oder sogar Single-Events in deiner Stadt: Probier einfach verschiedene Wege aus und finde heraus, welcher am besten zu dir passt.
  5. Die Wahrnehmung von Attraktivität wandelt sich im Alter
    Einige Singles fürchten, dass sie mit ihrem nicht mehr jugendlichen Körper weniger attraktiv auf das andere Geschlecht wirken. Falls dir das auch so geht, dann darfst du sicher sein: Wer nach einem Partner oder einer Partnerin über 60 sucht, der erwartet weder faltenfreie Haut noch eine jugendliche Figur – schließlich geht es dem oder der Suchenden mit den körperlichen Veränderungen ganz genauso. Dazu kommt, dass sich die Wahrnehmung von Attraktivität sowieso verändert. Mit einem sicheren Auftreten, einem gepflegten Äußeren und einem Stil, der zu dir passt und mit dem du dich einfach wohlfühlst, sorgst du auch im Alter für eine attraktive Ausstrahlung.

Was macht die Partnersuche für Single-Frauen ab 60 so besonders

Mit über 60 steht Frau heute mitten im Leben. Sie weiß, wer sie ist und was sie sich vom Leben noch erwartet, gestaltet ihr Leben aktiv und unternehmungslustig. Beweisen muss sie niemandem mehr etwas, denn sie hat in ihrem Leben schon jede Menge geschafft. Das wirkt sich auch auf die Partnersuche aus. Drei von vier Single-Frauen ab 60 sind zufrieden mit ihrem Single-Dasein1 – ein neuer Partner kann, muss aber nicht sein. Deshalb ist Frau in diesem Alter bei der Partnersuche anspruchsvoller und weniger kompromissbereit, zum Beispiel, wenn es darum geht, die eigenen Freiheiten einzuschränken. Gleichzeitig sind Frauen ab 60 mit sich selbst oftmals viel mehr im Reinen als noch in jüngeren Jahren, das macht sie besonders attraktiv. Kein Wunder also, dass sie sich im Schnitt ganze elf Jahre jünger fühlen2 , als sie eigentlich sind. Ein großer Vorteil für die Herren: Frauen ab 60 akzeptieren nicht nur sich selbst viel mehr, sondern auch die Macken und Eigenheiten eines potenziellen Partners.

Wie ticken Single-Männer ab 60 bei der Suche nach einem Partner

Single-Mann mit 60 bei der Partnersuche

Männer ab 60 bringen viel Lebenserfahrung mit – das wirkt auf viele Frauen attraktiv und vermittelt ein Gefühl von Sicherheit. Im Vergleich zu Frauen haben Männer oft ein weniger stabiles soziales Netzwerk, weshalb sie in diesem Alter häufiger unter Einsamkeit leiden, wenn eine langjährige Beziehung plötzlich endet und sie sich mit über 60 neu orientieren müssen. Das ist einer der wichtigsten Gründe, warum sich alleinstehende Männer im Alter wieder eine Frau an ihrer Seite wünschen.

Die Partnersuche ab 60 gehen Männer daher meist ernsthafter an – das liegt auch daran, dass ihr Testosteronspiegel gesunken3 ist und sie weniger das Gefühl haben, sich ausprobieren oder beweisen zu müssen (wie etwa in der Midlife-Crisis). Sie sind charakterlich ausgeglichener und gehen mit vielen Themen deutlich gelassener um als in jüngeren Jahren. Finanzielle Themen sind in diesem Alter meist geklärt, sodass der Job nicht länger im Mittelpunkt steht – praktisch, denn so kann Mann sich ganz auf seine eigenen Bedürfnisse und eine neue Beziehung konzentrieren.

Mit diesen 5 Tipps kommst du beim Online-Dating als Single ab 60 richtig gut an

32 Prozent der Männer und Frauen in Deutschland zwischen 60 und 69 sind Single4 , deshalb triffst du auch beim Online-Dating auf immer mehr Partnersuchende in diesem Alter. Du stehst der Partnersuche ab 60 im Netz bisher etwas skeptisch gegenüber, weil du dich um deine Daten sorgst oder die Absichten der anderen Singles anzweifelst? Bei einer seriösen Partnervermittlung wie ElitePartner sind deine Daten immer geschützt, außerdem werden alle neuen Anmeldungen händisch geprüft – die bei uns angemeldeten Singles sind seriös und wünschen sich genau wie du eine Beziehung. Und da wir dir Arbeit abnehmen statt mehr Arbeit machen wollen, ist die Nutzung unserer Plattform ganz einfach. So kannst du dich voll und ganz auf deine Online-Partnersuche konzentrieren und bequem von Zuhause aus andere Singles kennenlernen. Mit diesen Tipps gelingt’s:

  1. Ergreif die Initiative. Findest du ein Profil, das dir gefällt, dann schreib den anderen Single einfach an – je häufiger du den ersten Schritt wagst, desto leichter fällt er dir.
  2. Lass den anderen nicht zappeln. Singles über 60 zeigen sich bei der Partnersuche im Netz sehr gewissenhaft: Drei von vier Singles antworten auf eine Nachricht innerhalb weniger Stunden5 . So vermittelst du deinem Gegenüber Interesse.
  3. Sei ehrlich. Du brauchst online nicht jedes Detail über deine bisherige Lebensgeschichte veröffentlichen. Doch die Infos, die du über dich preisgibst, sollten ehrlich sein. Wer schummelt, fliegt damit spätestens beim persönlichen Treffen auf.
  4. Achte auf personalisierte und korrekte Nachrichten. Standardtexte kommen beim Online-Dating nicht gut an, deine Nachricht sollte individuell zur anderen Person passen. Außerdem legen sieben von zehn Singles über 60 Wert auf korrekte Grammatik und Rechtschreibung6.
  5. Leg einfach los. Du kannst beim Online-Dating nichts falsch machen, denn mit jedem neuen Kontakt sammelst du Erfahrungen. Probier es deshalb einfach aus und leg dir ein Profil an.

Finde bei ElitePartner in fünf Schritten deinen Partner ab 60, der zu dir passt

Die Entscheidung steht: Du möchtest das Online-Dating ausprobieren. Aber wie legst du jetzt am besten los? Bei ElitePartner ist das ganz einfach: Mit ein paar Schritten bist du schon bereit, die ersten Singles kennenzulernen. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft dir dabei.

Schritt 1: Erstell kostenlos dein Profil. Sei dabei authentisch und verzichte auf Floskeln. Außerdem solltest du aktuelle Bilder verwenden, die dich so zeigen, wie du bist.

Schritt 2: Füll unseren Persönlichkeitstest aus. Deine individuellen Interessen, sozialen Kompetenzen und die Merkmale deiner Persönlichkeit stehen bei unserem Test im Vordergrund. Basierend auf diesen schlagen wir dir dann andere Singles vor, die besonders gut zu dir passen.

Schritt 3: Werde aktiv. Sich finden zu lassen kann klappen – bessere Chancen hast du aber, wenn du selbst durch deine Matches stöberst und spannende Singles einfach anschreibst.

Schritt 4: Lass dich auf Neues ein. Statt Singles mit einem früheren Partner oder einer Partnerin zu vergleichen, solltest du ihnen völlig offen gegenüber sein. Wenn du noch dazu Menschen eine Chance gibst, die auf den ersten Blick vielleicht nicht perfekt passen, hast du die idealen Aussichten, einen Partner zu finden.

Schritt 5: Hab Spaß beim Dating. Du solltest dich beim Online-Dating nicht unter Druck setzen, sondern einfach locker und mit Freude an die Sache gehen. Nimm dir Zeit und lass dich auf die Kontakte ein, die dir ein gutes Gefühl geben – dann steht einer erfolgreichen Partnersuche nichts mehr im Weg.

Fazit: Die Partnersuche ab 60 ist schwierig? Nicht, wenn du weißt, wie du sie richtig angehst

Deine Reife, deine Lebenserfahrung und deine ausgeprägte Persönlichkeit darfst du eindeutig als Vorteile bei deiner Partnersuche ab 60 werten – diese machen nämlich einiges leichter als etwa beim Dating in den Dreißigern. Schließlich weißt du, wer du bist und was du dir für eine Beziehung auf Augenhöhe erwartest. Am wichtigsten für deine Partnersuche ab 60 ist, dass du offen neuen Kontakten gegenüber bist. Dann ist es auch ganz egal, ob du diese auf dem Wochenmarkt, beim Wandern oder beim Online-Dating triffst. Trau dich ruhig auch, neue Wege für deine Partnersuche zu gehen. Denn das wichtigste ist, dein Glück in der Liebe selbst in die Hand zu nehmen.