Partnersuche im Internet: Der moderne Weg zum neuen Lebenspartner

Partnersuche im Internet

Die Partnersuche im Internet boomt – Singles zieht es für ihre Suche nach dem Lebenspartner immer häufiger ins Netz. Laut der ElitePartner-Studie 2016, in der über 26.000 Internetnutzer befragt wurden, gab jeder Vierte an, dass er bereits online einen neuen Partner gesucht hat. Die Klischees, die früher der Online-Partnersuche zugeschrieben wurden, sind zum Glück längst überholt. Im Netz nach dem Wunschpartner zu suchen, ist salonfähig geworden, denn diese moderne Form des Datings bietet viele Vorteile gegenüber dem Flirten im Nachtleben oder am Arbeitsplatz.

Ist die Partnersuche im Internet das Richtige für mich?

Die Zeit, in der die Partnersuche online peinlich war, ist ein für alle Mal vorbei. Digitale Partnerbörsen liefern vor allem für Singles über 30 eine optimale Plattform für ihre Beziehungsambitionen: Hier können sie mit gezielten Wünschen auf die Suche gehen und mit einem aussagekräftigen Profil auf sich aufmerksam machen. Und auch bei den älteren Singles sind die Vorbehalte größtenteils abgebaut: Denn 90 Prozent der Partnersuchenden ab 50 sind offen gegenüber der Partnersuche im Internet.

Die fünf häufigsten Gründe für die Online-Partnersuche

In der ElitePartner-Studie 2016 gaben die Befragten diese Gründe für die Partnersuche online an:

  1. Die große Auswahl möglicher Partner (36 Prozent).
  2. Ich kann gezielt nach Merkmalen suchen, die mir wichtig sind (33 Prozent).
  3. Ich begegne im realen Leben kaum noch Singles (31 Prozent).
  4. Es macht Spaß (30 Prozent).
  5. Ich habe keine Lust mehr, in Kneipen oder Diskos zu gehen (26 Prozent).

In der ElitePartner-Studie 2016 kristallisieren sich die Gründe und die Vorteile des Online-Datings klar heraus: Singles, die im Netz unterwegs sind, sehen vor allem das große Angebot an potenziellen Partnern als Gewinn und finden es vorteilhaft, dass sie ihre Partnervorschläge nach bestimmten Merkmalen filtern können. Auch eröffnen Online-Partnervermittlungen gerade für Singles 30plus, die in ihrem Alltag immer weniger auf andere Singles treffen, neue Möglichkeiten und Kontakte. Für Alleinstehende, die in ihrem Leben andere Prioritäten setzen und zum Beispiel in ihrem Job voll eingespannt sind und daher weder Zeit noch Lust haben, in Bars oder Diskos ihre kostbare Freizeit zu verbringen, ist die Partnersuche im Internet ein Glücksgriff. Sie können von überall – egal ob vom Sofa oder vom Hotelzimmer aus – mit der Partnersuche online starten. Und ein weiterer, nicht unwesentlicher Faktor: Online-Dating macht Spaß! Ein reger Austausch mit anderen Menschen auf Singlebörsen, die aktive Suche und die Komplimente anderer geben das gute Gefühl vom anderen Geschlecht wahrgenommen und geschätzt zu werden.

Partnersuche im Internet: 3 Tipps für ein ansprechendes Profil

Um bei der Kontaktanbahnung im Netz Erfolg zu haben, spielt das eigene Profil eine wesentliche Rolle. Es ist wichtig, dieses originell, wahrheitsgetreu und vollständig auszufüllen. Doch was heißt das genau? Mit den folgenden Tipps für ein ansprechendes Profil werden Sie zum Hingucker in der Partnerbörse:

  1. Gehen Sie ins Detail! Die Partnersuche im Internet verläuft anders als im realen Leben, da Sie Ihr Gegenüber vorerst nicht sehen. Umso wichtiger wird es, auf konkrete Detailangaben zu setzen. Bildhafte Beschreibungen vermitteln Ihrem Gegenüber einen lebhaften ersten Eindruck von Ihnen.
  2. Seien Sie ehrlich! Sie sind ein Mathematikprofessor mit einer Leidenschaft für Ballett und lieben romantische Komödien? Dann sollten Sie dazu stehen und sich nicht gesellschaftlichen Erwartungen anpassen. Denn wer nicht weiß, auf was er sich einlässt, wird meist enttäuscht.
  3. Fragen Sie Freunde! Sie haben Ihr Profil erstellt, wissen aber nicht, ob es Sie gut beschreibt? Selbst- und Fremdwahrnehmung gehen häufig weit auseinander. Ein Abgleich mit der Einschätzung enger Freunde oder Verwandter kann sehr hilfreich sein.

Partnersuche online: Die Checkliste für ein überzeugendes Profilbild

Natürlich ist bei der seriösen Partnersuche im Internet die Wahl der richtigen Fotos ein wesentlicher Faktor, um mit dem eigenen Profil auf sich aufmerksam zu machen. Und: Profile mit Fotos erhalten 80 Prozent mehr Anfragen als bilderlose. Für die optimale Wirkung bei der Partnersuche online machen Sie sich ein Bild von den folgenden Aspekten :

  • Accessoires wie Sonnenbrillen oder Kopfbedeckung vermeiden.
  • Keine Gruppenfotos verwenden.
  • Keine zu aufreizenden Posen. Diese können einen falschen Eindruck vermitteln.
  • Keine Passbilder oder Bewerbungsfotos verwenden. Diese wirken für die Partnersuche im Internet zu steif und formell.
  • Keine Selfies! Diese wirken oft unvorteilhaft und außerdem unseriös.
  • Angemessene Kleidung tragen, die nicht zu viel Haut zeigt.
  • Mindestens ein Bild als Porträtfoto, auf dem das Gesicht gut zu erkennen ist.
  • Ein weiteres Foto sollte einen Gesamteindruck, also auch Figur und Kleiderstil wiedergeben.
  • Ein Foto, das Sie beim Nachgehen eines Hobbys zeigt, vermittelt einen schönen persönlichen Eindruck.
  • Bitte recht freundlich! Ein charmantes Lächeln wirkt ansprechender auf den Betrachter als ein neutraler Gesichtsausdruck.

Aktivität als oberstes Credo bei der Partnersuche im Internet

Wagen Sie den ersten Schritt und schreiben Sie andere Mitglieder an! Warten Sie nicht darauf, bis sich Ihr Gegenüber von sich aus bei Ihnen meldet. Seien Sie mutig und gehen Sie auf andere zu. Sie haben schließlich nichts zu verlieren ­– außer Ihren Singlestatus! Probieren Sie die Partnersuche im Internet aus und lernen Sie ElitePartner im Rahmen einer Basis-Mitgliedschaft kostenlos und unverbindlich kennen. Unsere inspirierenden, niveauvollen Mitglieder freuen sich auf Sie.

Finden Sie jemanden, der Ihr Leben verändert, nicht nur Ihren Beziehungsstatus
Kostenlos anmelden