Attraktive Fähigkeiten: Frauen stehen auf Männer, die über Gefühle sprechen

von: Beatrice Bartsch , 31. Juli 2018

Ein gutes Technikverständnis, ein schwungvoller Fahrstil und Tipps zum Wertpapier-Depot? Wer damit beim Kennenlernen beeindrucken möchte, dürfte eher mittelmäßige Chancen haben. Viel attraktiver wirken zwischenmenschliche und emotionale Kompetenzen, wie die ElitePartner-Studie 2018 zeigt.

Knigge lässt grüßen: Gute Manieren liegen auf Platz eins

Bei der Partnersuche sind bestimme Eigenschaften gefragter als andere – doch auch gelernte Fähigkeiten und Verhaltensweisen können attraktiv auf das andere Geschlecht wirken, wie die ElitePartner-Studie 2018 nun zeigt. Ganz oben auf der Liste der attraktivsten Fähigkeiten stehen allerdings nicht Handwerkergeschick und Kochkünste, sondern vielmehr emotionale und soziale Kompetenzen. Auf Platz eins: gute Manieren. Mit 88 Prozent der Frauen und 80 Prozent der Männer fühlen sich die überwiegende Mehrheit der 5.658 Befragten von guten Umgangsformen angezogen.

Gefühle zeigen macht sexy – den Abwasch übernehmen auch

Vor allem Emotionalität ist im Jahr 2018 gefragt: 78 Prozent der Frauen finden es attraktiv, wenn man(n) in der Lage ist, sich emotional zu öffnen und über seine Gefühle zu sprechen. Bei den Männern lassen sich 69 Prozent davon beeindrucken. Aber auch praktische Fähigkeiten können sexy machen, wenn sie von sozialer Verantwortung zeugen. Knapp drei Viertel der Frauen und zwei Drittel der Männer finden einen potenziellen Partner attraktiv, wenn er oder sie im Haushalt Verantwortung übernimmt. Viele Frauen und Männer scheinen außerdem bewusst oder unbewusst schon auf die Mutter- oder Vaterqualitäten zu achten: 68 Prozent der Frauen und 69 Prozent der Männer finden es anziehend, wenn das Gegenüber gut mit Kindern umgehen kann.

Handwerkliches Geschick, Technikverständnis und Tierliebe liegen für Frauen gleichauf

Auch wer beim Date einen guten Umgang mit dem Vierbeiner vom Nachbartisch zeigt, kann damit beeindrucken, insbesondere die weibliche Bevölkerung: 62 Prozent der Frauen und 40 Prozent der Männer finden es attraktiv, wenn ein potenzieller Partner gut mit Tieren umgehen kann. Damit liegt Tierliebe aus Frauensicht gleichauf mit den typischen Klischees gefragter Fähigkeiten: 63 Prozent der Frauen lassen sich von handwerklichem Geschick beeindrucken, 59 Prozent finden es attraktiv, wenn er sich mit Technik auskennt und ebenfalls 59 Prozent schätzen einen guten Fahrstil. Männer lassen sich von diesen Fähigkeiten entsprechend des Stereotyps weitaus weniger überzeugen, doch immerhin jeder vierte Mann findet es attraktiv, wenn auch sie mal zum Akkuschrauber greift (25 Prozent) oder sich mit Technik auskennt (27 Prozent) – und gut jeder dritte Mann gefällt es, wenn sie gut Auto fahren kann (35 Prozent).

Jüngere Frauen stehen auf Kochkünste –Männer ab 60 auf geschmackvolle Einrichtung

Kochkünste sind heute nicht mehr das wichtigste Talent einer heiratswilligen Frau – doch wer Geschick am Herd beweist, kann auch heute noch attraktiver auf sein Gegenüber wirken. Wie sehr, darüber sind sich Männer und Frauen recht einig. 55 Prozent der Männer und 52 Prozent der Frauen finden es attraktiv, wenn ein potenzieller Partner kochen kann. Je jünger, desto gefragter sind Kochkünste übrigens: Frauen unter 30 fühlen sich zu 61 Prozent davon angezogen, wenn ihr Gegenüber kulinarisches Geschick vorweist. Mit einer schick eingerichteten Wohnung punkten Frauen außerdem bei gut jedem zweiten Mann (56 Prozent). Mit zunehmendem Alter beeindruckt ein guter Einrichtungsstil dann immer mehr: 69 Prozent der Männer über 60 finden Stilsicherheit in den eigenen vier Wänden attraktiv.

Steuer-Tipps und Aktien-Know-How: Gewinnbringend, aber nicht sexy

So praktisch ein Partner, der sich mit Steuern und Finanzen auskennt, auch sein kann – anziehend wirkt diese Fähigkeit bei der Partnersuche nur bedingt. Gerade einmal 34 Prozent der Frauen und 26 Prozent der Männer lassen sich davon beeindrucken. Organisatorisches Talent liegt nur knapp darüber (35 Prozent der Frauen / 39 Prozent der Männer). Und auch den Grünen Daumen muss man beim ersten Date nicht unbedingt erwähnen – denn nur 22 Prozent der Frauen und 25 Prozent der Männer würde das offenbar besonders gefallen.

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).