Silke und Thomas

Physikerin, 46 und Ingenieur, 49 aus Nordrhein-Westfalen

Silke und Thomas

Physikerin, 46 und Ingenieur, 49 aus Nordrhein-Westfalen

„Trotz Corona haben wir eine so intensive Beziehung aufgebaut“

Liebe trotz Lockdown: Silke und Thomas haben während der Corona-Pandemie zueinander gefunden. Schon nach den ersten Nachrichten war es um die beiden geschehen. So folgte bald das erste Date, bei dem sie feststellten, dass sie neben dem Humor auch ihre Lebensfreude miteinander teilten. Rückblickend sprechen die Verliebten von Liebe auf den ersten Blick. Nach sechs aufregenden ersten Monaten freuen sie sich nun auf eine schöne Zukunft als Patchworkfamilie.

Silke:

„Ich hätte nicht erwartet, dass ein Profil mich so umhauen würde“

„Nach dem Tod meines Mannes war ich im Frühjahr 2020 bereit, etwas Neues zu wagen. Ich suchte jemanden, der meine drei Kinder und mich durchs Leben begleitet. Nach vier Monaten bei ElitePartner hatte ich einige nette Kontakte – aber den Partner fürs Leben noch nicht gefunden. Als ich Thomas‘ Profil las war er gerade erst ein paar Tage online. Dass mich ein Profil so umhauen würde, hätte ich nicht erwartet. Es war besonders, weil es durch die formulierten Texte tief in sein wunderbares Wesen blicken ließ. Ich hielt mich nicht lange auf, sondern schrieb ihm direkt.

„Wir sprudeln beide vor Leben“

Er antwortete am nächsten Morgen auf so eine süße Art, dass mir direkt ganz warm wurde. Wir schrieben uns ein paar Tage, da die Chemie direkt stimmte. Unser erstes Treffen, nur eine Woche später, war fast überwältigend! So wohl und verstanden hatte ich mich seit sehr langer Zeit nicht gefühlt. Wir haben definitiv den gleichen Humor, die gleichen Werte, können das Ruhrgebiet die Wiege unserer Kindheit nennen und sprudeln vor Leben.

„Alles in uns wollte beim Anderen sein“

Nur zwei Tage später haben wir uns wiedergesehen und auch das erste Mal geküsst. Es war uns ein so tiefes Bedürfnis, dass es sich schlecht in Worte fassen ließ. Heute sagen wir, dass es einfach Liebe auf den ersten Blick war. Alles in uns wollte beim Anderen sein – und dieses Gefühl hält seit nunmehr einem halben Jahr an. Thomas ist ein wundervoller Mann, bei dem ich mich geborgen fühle. Ein Leben ohne den Anderen ist für uns nicht mehr vorstellbar.“

Thomas:

„Etwas nervös war ich schon“

„Ein Jahr nach meiner Trennung habe ich entschlossen, dass eine Partnerbörse eine sinnvolle Option für mich wäre. Meine Wahl ist auf ElitePartner gefallen, da ich von dieser Plattform bereits viel Gutes gehört habe. Ich war gerade angemeldet, als mich Silke auf eine so wundervolle Art angeschrieben hat, dass ich es gar nicht erwarten konnte, zu antworten. Etwas nervös war ich schon, aber anscheinend habe ich mich nicht allzu ungeschickt angestellt. Nach knapp einer Woche intensiven Schreibens haben wir uns zu einem Treffen entschieden.

„Unsere Vermutung wurde bestätigt: Es war Liebe auf den ersten Blick“

Wir haben uns auf Anhieb verstanden und direkt wieder verabredet. Bei dem zweiten Treffen hat sich bestätigt, was ich beim ersten Treffen vermutete: Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick. Wir beide haben unsere ElitePartner-Profile direkt nach unserem ersten Treffen auf „unsichtbar“ umgestellt – so sicher waren wir uns, dass wir uns gesucht und gefunden hatten. Wir sind nun ein halbes Jahr zusammen. Trotz der Corona-Pandemie haben wir es geschafft, eine so intensive Beziehung aufzubauen, wie ich sie bisher nicht kannte. Mit meinem Sohn und Silkes drei Kindern erschaffen wir gerade eine große Patchworkfamilie. Eine wundervolle und spannende Sache! Wir freuen uns auf die Zukunft und können kaum abwarten zu erfahren, was uns alles noch erwartet.“

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).