Christina und Martin

Büroleiterin, 33 aus München und Unternehmer, 38 aus Burgheim

Christina und Martin

Büroleiterin, 33 aus München und Unternehmer, 38 aus Burgheim

„Es war so, als ob wir uns seit hundert Jahren kennen“

Martin war der erste und einzige Mann, mit dem sich Christina über ElitePartner traf. Denn es war gleich der Richtige. Schon beim regen Nachrichtenaustausch merkten beide schnell, dass es einfach zwischen ihnen passte. Bei ihrem ersten Date sprang dann auch sofort der Funke über. Bereits ein Jahr später zogen sie zusammen.

Christina, was hat Sie an dem Profil von Martin angesprochen?

Christina: Sein ganzes Profil hat mich einfach unglaublich fasziniert und wir hatten sogar 90 Matchingpunkte. Als wir dann miteinander schrieben, war er so nett, ehrlich und aufrichtig. Er erzählte mir von seiner Arbeit und seinen Ansichten. Durch unsere langen Gespräche stellte sich ziemlich schnell heraus, dass wir bei vielen Lebensaspekten sehr ähnliche Ansichten haben. Es macht einfach Spaß, sich mit Martin auszutauschen. Für mich war einfach alles anziehend, nicht nur die übereinstimmenden Meinungen und Ansichten, sondern auch das ähnliche Verhalten und der Humor. Und das alles, obwohl wir uns noch nie getroffen hatten.

Und was gefiel Ihnen an Christina, Martin?

Martin: Bevor ich Christina kennenlernte, war ich etwa einen Monat lang bei ElitePartner angemeldet. Ich hatte beschlossen, aktiv nach meiner „anderen Hälfte“ zu suchen. Ein paar Frauen habe ich persönlich kennengelernt, aber aus verschiedenen Gründen hat es sich bei keiner weiter entwickelt. Bei den Treffen habe ich realisiert, dass ich mich nicht verstellen werde. Bei Christina gefiel mir ihr Bild vom ersten Moment an – sie sah so lebhaft und einfach authentisch aus. Bei unserem ersten Date stellte ich mit Überraschung fest:  Sie war sogar noch wunderbarer als auf dem Foto.

Aber anfangs sah es fast so aus, als sollte es mit dem persönlichen Kennenlernen nicht klappen, oder?

Christina: Ja, nachdem wir rund zwei Wochen lang miteinander geschrieben haben, beschlossen wir uns persönlich zu sehen. Aber irgendwie kam immer wieder etwas Unvorhergesehenes dazwischen und hinderte uns an einem Kennenlernen. Erst vier Wochen später konnte unser erstes Date stattfinden – doch seitdem haben wir uns nicht mehr getrennt.

Martin: Tatsächlich konnten wir uns aus verschiedenen Gründen mehrmals nicht treffen. Wir beide haben verantwortungsvolle und anspruchsvolle Jobs, die viel Zeit beanspruchen. Dazu kommt dann noch die Entfernung zwischen unseren Städten. Aber als wir uns dann endlich gegenüberstanden, war es so, als ob wir uns seit hundert Jahren kennen. Ein Jahr später sind wir zusammengezogen.

Welche Tipps würden Sie anderen Suchenden geben?

Christina: Wir kennen viele Paare, die sich dank dem Internet gefunden haben. Ich finde, dass es am wichtigsten ist, die Dinge nicht von Anfang an zu ernst zu nehmen. Ja, Sie können kommunizieren, sich kennen lernen, aber alles sollte einfach und entspannt sein. Und man sollte die Realität nicht aus dem Auge verlieren, denn auch dort können einem so viele interessante Menschen begegnen.

Martin: In unserer Zeit ist unser Leben ohne Internet schwer vorstellbar. Jetzt finden die meisten Dates über das Internet statt. Auch ich habe meine Seelenpartnerin im Internet gefunden. Ohne das Netzwerk hätten wir uns nicht getroffen. Das Internet kann die Realität nicht ersetzen, aber wahrscheinlich vereinfacht es vieles.

Das Interview führte die ElitePartner-Redaktion

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).