Kreative Date-Ideen

Zehn Date Ideen für ein unvergessliches erstes Kennenlernen

von: Sascha Gorhau

Wohin beim ersten Date? Romantisch, aktiv, genussvoll – alles ist möglich, alles ist erlaubt. Auch vermeintlich altbackene Ideen können ein Volltreffer sein. Wichtig: Planen Sie im Voraus und beweisen Sie Ihr gutes Gespür gleich beim ersten Treffen. ElitePartner macht Ihnen zehn inspirierende Vorschläge für jedes Temperament.

Date Idee 1: Gassi gehen

Ein Ausflug in einen Tierpark oder Zoo ist zu Recht ein absoluter Klassiker für das erste Date, denn ein Tag mit Tieren sorgt garantiert für Abwechslung und Action. Doch viel kreativer und tierfreundlicher gestaltet sich ein Date, wenn Sie sich im Tierheim umschauen und bedürftigen Tieren etwas Gutes tun: Zahlreiche Hunde im Tierheim freuen sich über Zweibeiner, die mit ihnen gelegentlich ehrenamtlich eine Runde Gassi gehen. Hier erfahren Sie viel über die Eigenschaften Ihres Gegenübers – angefangen von Fürsorglichkeit über Verantwortung bis hin zu Durchsetzungsvermögen. Und das Beste: Zeit für ein entspanntes Gespräch in lockerer Atmosphäre bleibt auch noch.

Geeignet für: Tier- und Naturliebhaber und empathische Typen. Auch ein Geheimtipp für schüchterne Charaktere, die bei einer tierischen Kuschelattacke möglicherweise schneller auftauen. Stubenhocker oder Menschen mit Tierhaarallergie dürfte eine Runde mit Vierbeinern eher abschrecken.

Date Idee 2: Kunstkino

Wohin fürs erste Date? Klar, ins Kino! Während ein klassischer Kinobesuch häufig wenig Gesprächsstoff bietet, kann ein Besuch im Kunstkino für tiefgehende und spannende erste Gespräche sorgen, denn ein anspruchsvoller Film lädt förmlich zum gemeinschaftlichen Nachdenken und Diskutieren ein. Wieviel Tiefgang besitzt ihr Date und ist eine konstruktive Diskussion möglich? All das erfahren Sie bei einem Besuch im Kunstkino schon beim ersten Treffen.

Geeignet für: Der Konsum von Kultur – egal ob Führung, Ausstellung oder Film – eignet sich hervorragend für abwartende und tiefgründige Typen. Action- und Sportliebhaber kommen bei einem derartigen Date hingegen weniger auf ihre Kosten.

Date Idee 3: Kletterpark

Freeclimbing zum Frühstück und eine Gipfelwanderung am Nachmittag? Sicherlich sind das tolle Ideen für aktive Paare. Beim ersten Kennenlernen müssen Sie allerdings keine Rekorde brechen. Ein Besuch im Kletterpark oder Hochseilgarten ist völlig ausreichend. Die frische Luft belebt Körper und Geist: Beim Sport wird die Ausschüttung von Glückshormonen wie Serotonin und Dopamin angekurbelt – das kann für das Gelingen des ersten Dates förderlich sein. Denn der Wohlfühleffekt schlägt sich automatisch auf die Laune nieder und was ist besser, um jemanden kennenzulernen, als eine entspannte und lockere Stimmung? Im Kletterpark kommt es außerdem auf Teamwork an – schon beim ersten Date stehen Themen wie Vertrauen und Fallenlassen wortwörtlich auf dem Plan.

Geeignet für: Offene und unternehmungslustige Naturen kommen im Kletterpark definitiv auf Hochtouren. Wer Berührungsängste allerdings hat und auch sonst Bewegung nur mit dem Gang zum Stadtbus gleichsetzt, der fühlt sich beim sportlichen Kennenlernen schnell unter Druck gesetzt.

Date Idee 4: Spieleabend

Wer beim Wort Spieleabend an Metthäppchen und Gelsenkirchener Barock denkt, liegt definitiv falsch. Denn bei genauem Hinsehen entpuppt sich dieser Unterhaltungsklassiker als geniales Kennenlernmöglichkeit. Wie reagiert das Gegenüber in einer Wettbewerbssituation? Nimmt er oder sie Niederlagen positiv auf oder ist die Stimmung im Keller? Brettspiele sind ideal, um im Zeitraffer das Wesen des Date-Partners kennenzulernen: Egal, ob jähzornig, nachgiebig, zögerlich, verbissen oder entscheidungsfreudig – nach einem Spieleabend kennen sich beide Partner besser.

Geeignet für: Spiele sind Kommunikation in Reinkultur – und das in einer Wettbewerbssituation. Somit eignet sich ein Spieleabend ideal für Menschen, wenn Sie Ihr Gegenüber schlecht einschätzen können. Wer generell kein Fan von Gesellschaftsspielen ist, sollte beim ersten Date auf andere Ideen zurückgreifen.

Date Idee 5: Roadtrip

Steig nicht zu fremden Männern ins Auto! Das gilt für kleine und große Mädchen. Für ein erstes Date eignet sich ein spontaner Roadtrip also eher nicht – er würde einen allzu großen Vertrauensvorschuss erfordern. Die Alternative dazu ist ein spontaner Ausflug mit dem Zug. Ein Ausflug in eine schöne Stadt in der Region ist weder ein großer zeitlicher noch logistischer Aufwand und zudem eine willkommene Abwechslung zur gewohnten Umgebung. Entpuppt sich das Date als wenig spannend, ist der Weg nach Hause kurz. War das Treffen vielversprechend, steht nach der Rückkehr einem Absacker nichts mehr im Wege. Und das Beste: Nach einem Tag voller gemeinsamer Erlebnisse gibt es beim nächsten Date wieder viel zu erzählen.

Geeignet für: Ideal für Reiselustige, denn ein Roadtrip ist ein Miniurlaub im Zeitraffer. Charaktere, die sich in häuslicher Umgebung am wohlsten fühlen, finden ein Date vor Ort wohl passender.

Date Idee 6: Kochkurs

Gemeinsam essen, gemeinsam trinken, gemeinsam probieren: Ein kulinarisches Kennenlernen im Rahmen eines Kochkurses ist ein Klassiker für erste Dates – und das zu Recht. Gemeinsames Kochen sorgt für eine gesellige Grundstimmung und verrät dabei viel über Ihr Date. Ob vegan, Fisch oder Fleisch: Die Ernährung und die dahinterstehende Lebenseinstellung des Gegenübers hat inzwischen weitaus an Relevanz gewonnen. Essgewohnheiten sind für viele längst ein wichtiger Faktor bei der Partnerwahl. Und spätestens nach einem kulinarischen Abend wissen Sie, ob diese Komponente bei Ihnen deckungsgleich ist.

Geeignet für: Feiern, Freunde, Frohsinn – Kochkurse sind hervorragend für lebenslustige und gesellige Charaktere geeignet. Essen hat nicht nur mit Genuss, sondern auch mit Gemeinsamkeit zu tun. Wer beim ersten Date Intimität und Ruhe sucht, der ist hier falsch.

Date Idee 7: Fahrradtour

Sie sind gemeinsam unterwegs, Ihnen weht frische Luft um die Nase und eine leckere Brotzeit winkt als Belohnung. Eine kleine Fahrradtour ist ein Gemeinschaftserlebnis für alle Sinne. Wichtig: Die Fahrt sollte insgesamt nicht länger als vier Stunden dauern, damit noch viel Freiraum für ein passendes Restprogramm bleibt. Vielleicht führt der Weg ja an einer Sehenswürdigkeit vorbei oder eine nette Stadt in der Umgebung wartet auf eine gemeinsame Erkundung. Romantiker denken bei gutem Wetter an einen bunt gefüllten Picknickkorb.

Geeignet für: Spontane und Sportliche. Sie lieben Pläne und Zeitvorgaben? Dann ist eine lockere Radtour das Falsche fürs erste Date. Wetter, Laune und Pannen sind stets unbeeinflussbare Variablen und ein bisschen Flexibilität ist unabdingbar. Lockerheit und Spontaneität sind nötig, damit beide das Date genießen können.

Date Idee 8: Nachtflohmarkt

Gemeinsam zum Schuhkauf in der Einkaufspassage und danach ein Eis? Vielleicht nicht gerade die aufregendste Vorstellung für das erste Date. Dabei kann auch Shopping beim ersten Treffen spannend und reizvoll sein – beispielsweise auf einem Nachtflohmarkt. Die Dunkelheit verleiht dem Ereignis einen gänzlich neuen Charakter und lässt so manchen Krempel zu Kunst und Kitsch zu Kultigem werden. Tipp: Vereinbaren Sie beide ein Budget von je zehn Euro, um in 15 Minuten eine Kleinigkeit für den anderen zu kaufen. Der Zeitdruck bringt eine positive Spannung in die Situation und das Geschenk sagt eine Menge darüber aus, wie gut das Gegenüber einen Unbekannten in kurzer Zeit einzuschätzen vermag.

Geeignet für: Der kleine Schenkwettbewerb ist vor allem ein Highlight für Kreative. Auch Nachteulen dürfte das Date gut gefallen, während Frühaufsteher vielleicht eher bei einem gemeinsamen Frühstück aufblühen und danach aktiv werden wollen.

Date Idee 9: Improvisationstheater

Aktivitäten wie Karaoke, Poetry-Slam oder Improvisationstheater fordern Kreativität, Spontanität und vollen Körpereinsatz und laden zum Mitmachen ein. Gerade für solche actiongeladenen Aktivitäten braucht man darum auch ein Gegenüber, das Spaß am Unerwarteten und ein gewisses Selbstbewusstsein hat. Umso wichtiger ist es, den Flirtpartner vorher richtig einschätzen zu können. Wenn das misslingt, sind zurückhaltende Personen schnell vergrault. Springt der Funke über, ist ein unvergesslicher Abend garantiert – und eine aufregende Geschichte für die besten Freunde ebenfalls. Doch bei allem Ehrgeiz und aller Impulsivität: Hier geht es nicht ums Gewinnen oder Glänzen, sondern um Spaß.

Geeignet für: Wer Wettbewerb und Abwechslung liebt, ist hier gut aufgehoben. Auch wer kein Problem mit körperlicher Nähe hat, wird sich auf der Bühne sofort wohlfühlen. Schüchterne Charaktere tauen eher auf, wenn sie sich beim ersten Date in aller Ruhe ein Bild vom Gegenüber machen können.

Date Idee 10: Weihnachtsmarkt

Frostige Temperaturen, bunt-geschmückte Straßen und der Duft von Zimt und Marzipan: Daten in der Weihnachtszeit berührt alle Sinne. Weihnachtsmärkte eignen sich daher hervorragend für ein erstes Date. Neben Kitsch und Köstlichkeiten bietet ein Abend auf dem Weihnachtsmarkt außerdem die Möglichkeit sich bei Kälte etwas näher zu kommen. Und ein Becher Glühwein wärmt nicht nur von innen, er sorgt auch für eine lockere und warme Atmosphäre mit dem Date-Partner.

Geeignet für: Ein Spaziergang über den Weihnachtsmarkt eignet sich ideal für Romantiker. Wer in den Menschenmassen zu Panik neigt oder schnell friert, sollte das Date lieber in vier Wänden zu zweit bei Kerzenschein verbringen.

Egal für welche Date Idee Sie sich entscheiden – achten Sie darauf, dass die Unternehmung, die Sie auswählen, zu Ihnen und Ihrem Date passt und Sie sich dabei wohl fühlen. Nur in einer natürlichen und bekannten Umgebung, mit der Sie sich identifizieren, können Sie sich von Ihrer besten Seite präsentieren und Ihr Date beeindrucken.

Finden Sie jemanden, der Ihr Leben verändert, nicht nur Ihren Beziehungsstatus
Kostenlos anmelden

Artikel kommentieren

*