Single und glücklich

Single zu sein bedeutet nicht automatisch ein tristes Leben zu führen. Im Gegenteil. Besonders Frauen haben oftmals gar kein Problem damit, ihren Alltag während der Single-Phase alleine zu gestalten und zu genießen. Die hohe Singlekompetenz, die Frauen nachgesagt wird, liegt vor allem an ihren oft gut gepflegten sozialen Kontakten, auf die sie in Zeiten ohne Partner zurückgreifen können. Regel Nummer eins in der partnerlosen Zeit ist und bleibt: Man sollte aufhören, aufgrund seines Beziehungsstatus in Selbstmitleid zu versinken. Hier hilft es, sich bewusst zu machen, dass alleine zu sein nicht bedeutet, dass man ein schlechteres Leben führt als andere. Denn gerade wenn man auf niemanden Rücksicht nehmen muss, lassen sich manche Aktivitäten besonders gut ausleben, etwa die Freizeitgestaltung, Urlaubsplanung oder aufregende Party-Nächte. Hier muss sich der Partnerlose nicht zurückhalten und mit niemandem abstimmen. Und auch vor lästigen Schwiegereltern-Besuchen und tristen Pärchenabenden bleibt der glückliche Single verschont. Das Motto heißt: Genießen Sie die Zeit mit sich, denn dieser Zustand wird nicht für immer anhalten.

Weihnachten als Single

Die Feiertage als Single überstehen

Frau alleine genießt das Alleinsein

Die Kunst, sich selbst zu genügen

Single und stolz darauf

Single und stolz darauf

„Flying solo“: Allein glücklich leben

Alleinsein für Anfänger und Fortgeschrittene

9 gute Gründe Singles zu beneiden

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB und den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Sie erhalten Informationen zu Elitepartner per E-Mail (Abmeldung jederzeit möglich).