So wird die Partnersuche ab 40 erfolgreich

partnersuche-ab-40

Wenn Sie Ihren 40. Geburtstag hinter sich haben, wissen Sie, was Sie vom Leben und vom Partner wollen. Und vor allem, was Sie nicht wollen. Gleichzeitig haben viele Ü-40er einen hübschen Stapel Vorurteile im Gepäck. Die Ansprüche bei der Partnersuche sind dementsprechend hoch, die Gelegenheiten, jemanden im Alltag kennenzulernen, aber gering. Nicht aber beim Online-Dating! Durch die gezielte Suche finden Sie ohne Druck und Hemmungen den Partner fürs Leben.

Partnersuche mit 40 – die Krux:

Mit 40 wissen Sie, was Sie wollen. Das ist schön, macht die Partnersuche aber nicht gerade einfacher: Charakter so, Optik so. Und nicht anders. Punkt. Schließlich haben Frauen und Männer um die 40 schon so einiges gesehen, noch viel mehr erlebt und wissen, was man sich im Leben sparen kann. Steht die Vier vorne, wissen Männer und Frauen, ob das Thema Kinder abgehakt ist, oder noch zur Diskussion steht. Sie haben Ihren Beruf oder Berufung gefunden, die Zeit des ewigen Ausprobierens ist vorbei. Und die Ansprüche, was den Partner betrifft, sind klar definiert. Schließlich möchten Sie nicht noch mehr Zeit mit dem oder der vermeintlich Falschen verbringen. „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ wird mit 40 plus ernster genommen als noch mit Anfang 30, als die erste Hochzeitswelle im Freundes- und Bekanntenkreis ausgebrochen ist. Sie suchen als Single also gezielt. Aber was macht es schon für einen Eindruck, wenn Sie abends in einer Bar zunächst die Din-A4-Zettel-große Checkliste der Ansprüche durchgehen müssen, bevor Sie sich auf ein Gespräch einlassen? Und wie sollen Sie der charmanten Frau vom Tresen aus ansehen, ob sie Single ist und ob ihre Interessen zu Ihren passen, wenn Sie gerade in dem Moment nicht in der Stimmung für Small Talk sind? Na ja – und zum Thema Bar: Mit 40 plus werden die Abende seltener, an denen Sie sich regelmäßig in Bars, Restaurants und Clubs aufhalten. Sie gehen seltener aus, die Möglichkeiten, jemanden wie früher zufällig kennenzulernen, werden weniger. Schließlich haben Sie Verantwortung in einem anspruchsvollen Job oder ganz einfach auch für Kinder aus der früheren Beziehung. Zeiten ändern sich. Deswegen lohnt sich das gezielte Suchen und Finden.

Intensiveres Vorstellen und Kennenlernen bei der Online-Suche

Wer online sucht, kann länger schauen. Intensiver. Und somit selektiver. Genau so, wie Sie es mit 40 plus brauchen, nachdem Sie schon die ein oder andere langjährige Beziehung hinter sich haben. Beim Chatten mit dem Online-Date können Sie Themen schneller auf den Punkt bringen, ohne sich in eine unangenehme Situation zu bringen – schließlich sitzen Sie geschützt hinter dem PC.  Auch wenn Sie nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen müssen, können Sie mithilfe weniger E-Mails herausbekommen, ob die Lebensplanungen annähernd identisch sind oder ob Sie sich den Kontakt sparen können. So ging es auch Astrid und Frank, die sich über ElitePartner kennengelernt und ihre große Liebe gefunden haben. Frank fasste sich ein Herz, schrieb Astrid an, die Eckdaten gegenseitig geprüft und schon war ihnen klar: Sie möchten ihre Zukunft gemeinsam verbringen!

Für viele Menschen ist es einfacher, sich online zu präsentieren – so wie für diese ElitePartner-Singles über 40. Vor allem für diejenigen, die nicht mit einer Überdosis Selbstbewusstsein und Extrovertiertheit durch die Welt tänzeln, lohnt sich die diskrete Online-Suche bei ElitePartner. Natürlich zählt auch im Internet der erste Eindruck, aber es gibt im Online-Profil viel mehr Parameter, mit denen man sich selbst vorstellen kann, um so einen sehr viel aussagekräftigeren ersten Eindruck zu vermitteln. Und der stimmt, da alle ElitePartner-Profile gründlich von unseren geschulten Mitarbeitern geprüft werden. Sicheres Kennenlernen im Netz ist damit für alle Mitglieder gewährleistet – und auch vom TÜV bestätigt.

Kein Druck bei der Suche

In den wilden Partyjahren von 20 bis Anfang 30 sind Sie ausgegangen und haben sich amüsiert. Vielleicht auch Hals über Kopf verliebt. Oder sich, ohne lange nachzudenken, in eine heiße Affäre gestürzt. Wenn Sie jemanden kennenlernten, war das nett – wenn nicht, war es aber auch kein Problem. Mit dem Überschreiten der 40er-Grenze sinkt automatisch die Anzahl der Tage, an denen Sie ausgehen und ausgelassen feiern. Das heißt, der Druck, an einem dieser seltenen Ausgeh-Abende jemanden anzusprechen, steigt. Und mit diesem Druck geht obendrein die Natürlichkeit verloren, mit der Sie fröhlich und offen auf andere Menschen zugehen. Online wiederum können Sie sich für die Entscheidung, ob Sie jemanden ansprechen möchten oder nicht, Zeit lassen. Britta und Arne haben sich beinahe verpasst. Sie antwortete erst zwei Monate später auf Arnes Nachricht – gefunkt hat es trotzdem! „Am Anfang hätten wir uns beinahe knapp verfehlt“, erzählt Britta, die heute froh ist, noch ein zweites Mal die Mitgliedschaft abgeschlossen und Arnes Nachricht mit Verspätung gelesen zu haben. „Es hat Zoom gemacht!“, sagt sie und ergänzt: „Ohne das Internet und ohne ElitePartner hätten wir uns nie getroffen. So hat uns aber das Glück gefunden.“

Das beweist: Den ersten Schritt zu wagen oder auf eine Nachricht zu antworten – beim Online-Dating musst nichts sofort geschehen, vielleicht erst am nächsten Abend, wenn Sie in Stimmung sind und nach einem anstrengenden Arbeitstag zu Hause zur Ruhe kommen. Auf der ElitePartner-Plattform können Sie sich jederzeit informieren und umschauen, die Kommunikation ist einfach und sicher.

Frauen 40plus Dating
Frauen 40 Neustart
partnersuche ab vierzig
Single-Männer 40plus
sexy (2)
Trennungswelle 40
Finden Sie jemanden, der Ihr Leben verändert. Nicht nur Ihren Beziehungsstatus.

Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen. Der Zusendung von Angeboten per Mail kann ich jederzeit unter Kundenservice[at]ElitePartner.de widersprechen.

Interessante, inspirierende Singles

100% geprüfte Profile

TÜV-zertifizierte Diskretion

Vorurteile schneller überwinden

Schräge Bekanntschaften, kuriose Charaktere, spezielle Persönlichkeiten – nach mehr als vier Jahrzehnten Lebenserfahrung macht Ihnen keiner mehr etwas vor. Sie haben gefühlt schon alles erlebt und sich so eine hübsche Sammlung von Vorurteilen bereitgelegt, die Sie je nach Bedarf aus der Schublade ziehen können. Eine vielversprechende Flirtsituation läuft im Alltag dank der gespeicherten Vorurteile gern so ab: „Spreche ich den netten Mann da vorne am Tisch an? Wir haben ja schon Blickkontakt. Er lächelt mir zu, wirkt sympathisch. Aber wieso schaut er immer wieder auf sein Handy? Wahrscheinlich schreibt er mit seiner Frau. Er hat in der kurzen Zeit auch schon drei Bier getrunken. Vielleicht hat er ein Alkoholproblem? Oh, dann kann ich mir ja schon vorstellen, dass das nicht sein einziges Problem sein wird. Wahrscheinlich hat er Spielschulden und verzockt sein Geld. Den spreche ich lieber nicht an …“ Offline können Sie dem anderen einfach nicht in den Kopf schauen und Sie lassen sich von Vorurteilen abschrecken. Dann ist leider auch der Moment vergangen, in dem Sie mehr über die andere Person hätten herausfinden können. Online können Sie wichtige Kriterien schneller abklopfen und müssen nicht erst mit Vorsicht mehrere Dates absolvieren, bis das Gegenüber mit heiklen Offenbarungen herausrückt. Online traut man sich in den 40ern einfach schneller aus seinem Schneckenhäuschen heraus und redet unter dem Deckmantel der Anonymität Klartext.