Suchkriterien: Die Kunst des richtigen Filterns

von: ElitePartner Redaktion , 26. April 2017

Unzufrieden mit Ihren Partnervorschlägen? Über den Punkt „Meine Suchkriterien“ können Sie diese in Sekundenschnelle ändern. Stellen Sie Größe, Wohnort, Alter und viele anderen Kriterien Ihren Wunschpartner betreffend ein, sofort werden Ihre Vorschläge aktualisiert. Wie Sie die Funktion optimal nutzen, lesen Sie hier.

Suchkriterien einstellen

Manche Mitglieder klagen über unpassende Partnervorschläge (zu alt, zu weit weg, zu klein oder groß) – ohne zu wissen, dass sie es selbst in der Hand haben, diese optimal einzustellen. Ein Klick auf die Rubrik „Meine Suchkriterien“ zeigt, nach welchen Kriterien sich die Matches, also die Partnervorschläge, filtern lassen. Dort lässt sich z.B. einstellen, ob der gesuchte Partner aus der Nähe kommen muss oder weiter weg wohnen darf, auch die Größe, das Alter, das Bildungsniveau, der Kinderwunsch des Partners lassen sich hier einstellen. Nach dem Klick auf Speichern werden die eigenen Partnervorschläge in Sekundenschnelle den eigenen Wünschen entsprechend aktualisiert.

Die Traumpartner-Bestellung aufgeben

Wer jetzt denkt, mit diesen paar Klicks liesse sich ganz einfach der Traumpartner bestellen, irrt. Denn dieses Denken ist riskant, allzu leicht enden zu konkrete Vorstellungen vom Traumpartner damit, dass der Richtige entwischt. Schließlich lässt sich das Besondere an einem Menschen nicht auf Kriterien wie Alter und Größe zurückführen. Besonders wichtig ist es daher, seine Ansprüche an einen zukünftigen Partner zu überprüfen: Muss er wirklich die enggestrickten Kriterien erfüllen? Die Realität sieht anders aus: Viele Paare berichten, dass ihre bessere Hälfte auf den ersten Blick nicht ihrem üblichen Beuteschema entsprach. Deshalb lautet der wichtigste Ratschlag von Teamleiterin Gisa aus dem ElitePartner-Kundenservice: „Lassen Sie sich nicht zum Katalogdenken verführen, seien Sie offen.“

Der Wohnort des Partners: Wie weit ist zu weit?

Natürlich wünschen sich die meisten, dass der neue Partner um die Ecke wohnt. Schon aus organisatorischen Gründen beim ersten Date erleichtert das vieles. Die Sache ist, dass unsere Mitglieder hohe Ansprüche haben und jemanden suchen, der ganz besonders gut zu ihnen passt. Doch: Dieser ganz besondere Mensch kann zurzeit (noch) viele Kilometer entfernt leben. Auf unserer Erfolgsgeschichten-Seite finden sich unzählige Berichte von Paaren, die anfänglich eine Fernbeziehung hatten. Manche waren von vornherein offen dafür und suchten nicht nur in der eigenen Stadt, sondern auch in anderen Regionen nach einem Partner, andere wurden von einer Partneranfrage aus einem anderen Bundesland überrascht und ließen sich nur darauf ein, weil irgendetwas in ihrem Inneren ihnen dazu riet. Niklas und Viola z.B. pendeln zurzeit noch zwischen Hamburg und Braunschweig, aber Viola hält bereits nach einem neuen Job in der Hansestadt Ausschau. Auch Inga und Jens planen die gemeinsame Wohnung. Jens mag sich nicht vorstellen, dass er seine große Liebe fast verpasst hätte (er suchte eigentlich eine Frau im Raum Frankfurt) und rät allen Suchenden: „Nicht gleich absagen, nur weil der andere aus einem anderen Bundesland kommt!“

Lokalpatriotismus offen kommunizieren

Auch wenn man selbst sicher ist, für keinen Menschen der Welt den geliebten Wohnort aufzugeben, – andere sind bereit dazu. Es bietet sich an den „Lokalpatriotismus“ im „Ich über mich“-Bereich des ElitePartner-Profils offen zu kommunizieren. So weiß der andere gleich, auf was er sich einlässt. Wenn dann Anfragen „von außerhalb“ kommen, steckt die Bereitschaft zum Umzug gleich mit in der Anfrage. Fragt man glückliche Paare, was sie an ihrem Partner lieben, kommen Antworten wie „Er bringt mich immer zum Lachen“ oder „Sie ist der einzige Mensch, der mich wirklich versteht“. Die Aussage „Er wohnt nur 20 Minuten von mir entfernt“ wird aus gutem Grund nie darunter sein. Die richtigen Kriterien zu wählen, ist daher eine Kunst, ob das Kriterium des Wohnorts dabei wirklich im Fokus stehen sollte, muss jeder selbst kritisch überprüfen. Es wäre doch schade, einander zu verpassen, nur weil der andere zehn Kilometer außerhalb des angegebenen Suchradius wohnen. Außerdem verhindert es eben das, was das Internet gerade ermöglicht: Menschen kennenzulernen, die einem sonst nicht über den Weg laufen würden. Die Rechnung ist einfach: Erweiterte Suchkriterien hinsichtlich der Umkreissuche erhöhen die Anzahl passender Partnervorschläge enorm.

Kinder: Darf er, wollen wir…?

Beim Thema Kinder geht es um zwei Fragen: Darf der neue Partner bereits Kinder haben und sollte er sich Kinder wünschen? Die Frage nach dem Kinderwunsch ist für viele Singles ein extrem wichtiges Kriterium, bei dem ein Kompromiss zumindest schwierig wäre. Hier ist Ehrlichkeit oberstes Gebot. Bei der Frage, ob der gesuchte Partner Kinder haben darf, ist es anders gelagert: Manche Singles können sich mit der Vorstellung, dass der andere Kinder mitbringt, nicht anfreunden. Aber: Bereits vorhandener Nachwuchs beim neuen Partner bedeutet noch lange kein Hindernis für weitere Kinder. Viele Alleinerziehende wünschen sich noch weiteren Nachwuchs mit einem neuen Partner.

Alter: Viele wollen Jüngere kennenlernen

Das Kriterium „Alter“ ist gerade bei der Online-Partnersuche ein großes Thema. Manche Singles wollen unbedingt einen jüngeren Partner bzw. eine jüngere Partnerin. „Früher waren es nur die Männer, die eine jüngere Partnerin haben wollten“, sagt Psychologin Lisa Fischbach. „Doch mittlerweile fokussieren sich auch Frauen ab einem gewissen Alter auf Jüngere.“ Dahinter steckt die Annahme, dass sie selbst sehr aktiv und junggeblieben sind, sich weder so fühlen noch so aussehen wie ihr wahres Alter und dass Gleichaltrige nicht mit ihnen mithalten können. Dabei vergessen sie, dass nicht nur sie selbst jünger wirken. Schließlich können heutzutage viele 50-Jährige glatt für zehn Jahre jünger durchgehen. Eigentlich eine tolle Sache – nur dass das Phänomen erst einmal in allen Köpfen wahrgenommen werden muss. So ist diese Entwicklung schwierig, denn beide Geschlechter suchen aneinander vorbei, obwohl es massenhaft attraktive Kandidaten in ihrem Alter gibt. Ein Tipp von Kundenservice-Teamleiterin Gisa: „Wer sich jugendlich fühlt, sollte dies im „Ich über mich“ thematisieren und Fotos gleich freischalten, damit er mit seinem jungen Äußeren überzeugen kann.“ Im wahren Leben steht uns das Alter nicht auf der Stirn geschrieben. Wenn wir jemanden attraktiv und interessant finden, würden wir ihn sicher weiter treffen, auch wenn er fünf Jahre älter ist als geschätzt. Es lohnt sich, diese Offenheit auch ins Internet zu übertragen.

Rauchen: Ketten- oder Partyraucher?

Dies ist natürlich eine sehr relevante Frage, schließlich geht es dabei um eine Frage des Lebensstils und der Einstellung zu Gesundheit. Jemand, der nie geraucht hat und dies absolut ablehnt, müsste viel Toleranz aufbringen, um mit jemandem, der eine Schachtel Zigaretten täglich raucht, zusammen zu sein. Keine Frage. Bevor man sich in den Suchkriterien aber für ein kategorisches „Nein“ hinsichtlich des Rauchens entscheidet, sollte man überlegen, ob es nicht doch denkbar wäre, mit jemandem zusammen zu sein, der nur zu bestimmten Gelegenheiten raucht. Käme ein Partner, der auf Partys oder geselligen Abenden zur Zigarette greift, in Frage?

Anfragen von Singles, die nicht meinen Kriterien entsprechen

Manche Singles irritiert es, wenn sie eine Partneranfrage von jemandem erhalten, der nicht ihren Suchkriterien entspricht. Dabei verwechseln sie Partnervorschläge und Partneranfragen: Die Partnervorschläge können anhand der Suchkriterien von jedem Mitglied selber gefiltert werden. Hier stellt das Mitglied ein, welche Kriterien ihm wichtig sind und entsprechend werden nur Profile angezeigt, die diese erfüllen. Umgekehrt kann das Mitglied aber Partneranfragen von jedem Mitglied erhalten, in dessen Partnervorschlagsliste er oder sie auftaucht – gefiltert nach den Suchkriterien des anderen. So kann es vorkommen, dass Frauen von wesentlich älteren Männern angeschrieben werden, obwohl die Frauen in ihren Suchkriterien das Alter ihrer Wunsch-Partner nach oben begrenzt haben.

Neue Partnervorschläge in Sekundenschnelle

Wie bekomme ich mehr Vorschläge? Diese Frage wird im ElitePartner-Kundenservice oft gestellt. Dabei können unsere Kollegen dort Ihnen keine neuen Profile zuteilen, dies passiert ganz automatisch, wenn sich jemand anmeldet, der zu den eigenen Suchkriterien passt. Deshalb ist es sinnvoll sich täglich einzuloggen, denn die Partnervorschläge werden ständig aktualisiert. Darüber hinaus kann man selbst etwas für neue Partnervorschläge tun: Indem man die Suchkriterien erweitert, erhält man innerhalb von Sekunden jede Menge neuer Vorschläge.

Das Prüfen des Beuteschemas

Es ist vorteilhaft, die Ausschlusskriterien, die man anlegt, ab und zu zu prüfen. Lehnt man vielleicht von vornherein Kontakte ab, weil die Figur oder der Beruf nicht passen? „Manche Mitglieder lehnen tatsächlich Kandidaten ab, weil sie z.B. Pilates machen oder eine andere Haarfarbe haben als deren Idealvorstellung“, sagt Gisa und rät: „Wer so starr sucht, sollte sein Suchmuster überprüfen.“ Warum nicht einmal ein Date mit einem solchen Kandidaten wagen, den man sonst ausgeschlossen hätte. Im schlimmsten Fall ist es nicht der Richtige, im besten Fall wartet eine positive Überraschung.

Fazit

  • Katalogdenken ist fehl am Platz – man sollte nicht jeden vor- und ausfiltern, sondern sich wie im „wahren Leben“ einfach mal auf ein Kennenlernen einlassen.
  • Es lohnt sich, auch einmal jemandem eine Chance zu geben, der nicht dem klassischen Alters-Schema entspricht.
  • Bei den Suchkriterien bezüglich des Wohnorts des Gesuchten punktet Flexibilität. Eine Fernbeziehung kann schnell wachsen und zum Zusammenleben führen.
  • Viele stellen die Kriterien nur einmal zu Beginn ein und rühren sie nie wieder an. Auch hier zahlt es sich aus, die Suchkriterien von Zeit zu Zeit zu verändern. Wer weiß, wer plötzlich in der Partnervorschlagliste erscheint?

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).