Sicherheitshinweise

von: , 20. Juni 2011

ElitePartner bietet Ihnen ein sicheres Umfeld, andere Menschen kennen zu lernen. Einige Dinge sollten Sie allerdings beachten, wenn Sie online auf Partnersuche gehen. Bitte lesen Sie diese Sicherheitshinweise sorgfältig durch.

Sicherheitshinweise

Die Sicherheit unserer Mitglieder ist uns besonders wichtig. Aus diesem Grund wurde ElitePartner als erster Online-Partnervermittlung für unsere hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards das TÜV-Siegel s@fershopping verliehen. Sie sind bei uns also in besten Händen. Die folgenden Tipps unserer Experten sollen helfen, Ihnen erfreuliche und sichere Kennlernerlebnisse zu garantieren.

Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl

Bei der virtuellen Kommunikation entsteht bei manchen Menschen schnell ein Gefühl enger Vertrautheit. Manche sprechen sogar davon, sich verliebt zu haben, ohne den anderen je gesehen zu haben. Seien Sie vorsichtig mit solchen Gefühlen. Hören Sie immer auf Ihr Bauchgefühl und den gesunden Menschenverstand. Fühlt sich etwas nicht richtig an, beenden Sie den Kontakt oder nutzen Sie die Funktion “Mitglied melden”, die in jedem Profil zur Verfügung steht. Unser Mitarbeiter im Kundenservice gehen jedem Verdacht umgehend nach.

Vorsicht bei diesen Warnsignalen

  • Ihr Gegenüber fragt nach finanzieller Unterstützung/einer Überweisung (besonders auffällig, wenn Sie die Person noch nie getroffen haben), weil er/sie sich in einer plötzlichen Krise befindet
  • Ihr Gegenüber erzählt ungereimte Geschichten von kranken Verwandten oder plötzlichen Auslandsaufenthalten
  • Ihr Gegenüber möchte Ihnen sehr schnell sehr nahe kommen

Brechen Sie den Kontakt in jedem Fall ab und melden Sie das Mitglied unserem Kundenservice unter Kundenservice@ElitePartner.de.

Lassen Sie sich Zeit

Online-Kommunikation kann das Gefühl von Vertrautheit beschleunigen. Trotzdem ist es wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen, Ihr Gegenüber richtig kennen zu lernen. Wir empfehlen, das anonyme ElitePartner Mailsystem so lange zu nutzen, bis Sie den anderen gut einschätzen können. Hier sind Ihre Daten und Ihre Identität sicher und geschützt. Sollte Ihnen jemand gleich seine private Mailadresse schicken, seien Sie skeptisch. Verlassen Sie die Anonymität erst, wenn Sie genügend Vertrauen haben. Das EliteMatching stellt Ihnen Mitglieder mit einer hohen Übereinstimmung vor, trotzdem ist es unerlässlich, einander eine längere Kennenlernphase zu erlauben. Geben Sie sich Zeit, verschiedene Erfahrungen zu teilen und Dinge gemeinsam zu erleben.

Telefonnummer nicht gleich preisgeben

Geben Sie nicht sofort die Nummer Ihres Festnetzanschlusses bekannt. Am sichersten ist ein Handy mit Prepaid-Karte. Hier können Sie die Extra-Nummer ausschließlich für Ihre Online-Kontakte nutzen und die Nummer im Ernstfall einfach abschalten lassen. Generell gilt: Geben Sie Ihre Telefonnummer erst bekannt, wenn Sie sich dabei vollkommen sicher fühlen.

Beim ersten Treffen

Sich das erste Mal live zu begegnen, ist aufregend. Aber lassen Sie Ihre hohen Erwartungen nicht Ihre Wahrnehmung trüben. Behalten Sie folgende Sicherheitsvorkehrungen im Kopf:

  • Treffen Sie sich an einem öffentlichen Ort zu einer vernünftigen Zeit. Geben Sie nicht der Versuchung nach, Ihr erstes Date mit nach Hause zu nehmen oder zu seinem / ihrem Zuhause zu fahren. Tipp: Mittagsdates funktionieren besonders gut.
  • Begrenzen Sie Ihren Alkoholkonsum oder verzichten Sie ganz darauf, bevor Sie sich besser kennen.
  • Benutzen Sie Ihren eigenen Wagen oder öffentliche Verkehrsmittel. Lassen Sie sich nicht von Ihrem Date zuhause abholen.
  • Erzählen Sie einem Freund von Ihren Plänen, und verabreden Sie eine kurze Rückmeldung nach dem Treffen.
  • Nehmen Sie Ihr Handy mit.

Artikel-Empfehlungen: