7 Gründe, warum ElitePartner die richtige Entscheidung ist

7 Gründe, warum ElitePartner die richtige Entscheidung ist

von: Anna Kuchenbecker

Wir sind davon überzeugt, dass Beziehungen besonders glücklich sind, wenn zwei Menschen sich gemeinsam entwickeln und miteinander wachsen können. Hier erläutern wir, warum Sie mit ElitePartner hervorragende Aussichten haben, diesen Lebenspartner zu finden. Die beste Auswahl interessanter Kontakte, ein ausgefeiltes Matching und die Empfehlung der Stiftung Warentest sind dabei wichtige, aber bei weitem nicht die einzigen Argumente für unseren Premium-Service.

1. Inspirierende, interessante Mitglieder dank Validierungsverfahren

Als eine der größten deutschsprachigen Online-Partnervermittlungen haben wir über zwölf Jahre Erfahrung darin, Menschen erfolgreich zusammenzubringen.

Die besondere Auswahl an Kontakten ist unser Erfolgsgeheimnis, denn an uns wenden sich Menschen, die besondere Ansprüche haben und besonders interessante, inspirierende Singles kennenlernen möchten.

Deshalb prüfen wir jede Anmeldung sehr sorgfältig, um zu entscheiden, ob der Mensch dahinter zu unseren anspruchsvollen Kunden passt. Wir nennen diesen Prozess Validierungsverfahren, gemeint ist damit der Anspruch, einen Partner auf Augenhöhe zu vermitteln – und eine Seriosität, ohne die alles nichts wäre. Wenn Sie sich ein Bild davon machen möchten, welche Menschen Sie bei uns kennenlernen, sehen Sie sich unsere Single-Portraits an, für die wir unsere Mitglieder zu Hause treffen und ihre Geschichte skizzieren: Wir erzählen, was sie zu der Person gemacht hat, die sie heute sind, wie sie an gerade diesem Ort gelandet sind, wo sie wohnen – und was sie gerne tun.

2. Stiftung Warentest empfiehlt ElitePartner

Mit dem Hinweis auf ein Qualitätssiegel ist das meist so eine Sache. Nur zu oft bleibt im Dunkeln, wer da aus welchem Interesse heraus und nach welchen Kriterien etwas getestet und für gut befunden hat.

Es ist deshalb als Auszeichnung zu betrachten, wenn die renommierte Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Test (02/2016) ElitePartner empfiehlt und als Qualitätsmerkmal besonders die gute Passgenauigkeit der Partnervorschläge und die sehr gute Datenverschlüsselung hervorhebt.

Auch der bei uns am Beginn jeder Partnersuche stehende Persönlichkeitstest konnte die Tester überzeugen. „Wissenschaftlich fundiert“ – so lautete das dazugehörige Gutachten eines unabhängigen Experten auf dem Gebiet der Persönlichkeitspsychologie von der Humboldt-Universität Berlin. Das ist für uns als Unternehmen Motivation und Ansporn, dieses Niveau zu halten und jedes Jahr den Service von ElitePartner auch vom TÜV auf Herz und Nieren prüfen und auszeichnen zu lassen. Denn bei der Orientierung im Dschungel von Single- und Partnerportalen zählt der Grundsatz „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ einmal mehr. Wir sind ein zuverlässiger Kompass, mit Brief und Siegel.

3. Sie bleiben anonym solange Sie es wünschen

Auf der Suche nach der großen Liebe zu sein, ist eine Sache. Diese Bemühungen nicht allzu offensichtlich werden zu lassen, eine andere. Denn nur wem diese Balance gelingt, wirkt souverän statt verzweifelt, also attraktiv statt bemüht. Umso wichtiger, dass nicht das gesamte Umfeld darüber im Bilde ist, dass und auf welchem Wege man seinem Partner fürs Leben auf der Spur ist. Auch wenn längst bekannt sein dürfte, dass sich heute jedes dritte Paar online kennenlernt:

Wir lassen unseren Mitgliedern die Wahl, selbst zu entscheiden, wer auf der Plattform ihr Bild und ihren Namen sehen kann.

Für alle anderen werden diese Informationen unkenntlich gemacht. Auf diese Weise ist ein zufälliges Wiedererkennen durch Mitarbeiter, Kollegen oder Nachbarn ausgeschlossen, und ElitePartner sind vor Momenten der ungewollten Offenbarung gefeit.

4. Erfolgsquote von 42 Prozent

Keine Frage, dass sich Erfolg daran bemisst, wie oft man wieder aufsteht, nachdem man hingefallen ist. Trotzdem gibt es Momente im Leben, in denen man gern von den Erfahrungen anderer profitiert. Weil es beruhigend ist, zu hören, dass andere den Weg bereits gegangen sind – und nichts bereut haben. Bei ElitePartner spricht die Statistik für sich:

Laut einer Befragung am Ende der Premium-Mitgliedschaft haben über 42 Prozent unserer Premium-Mitglieder ihren Partner fürs Leben gefunden.

Gemeinsamer Nenner der unzähligen Kennenlerngeschichten ist die positive Überraschung: Denn viele der Nutzer gingen zunächst mit eher geringen Erwartungen und Vorurteilen an die Sache heran. So auch Julia (33): „Lange habe ich mich dem Online-Dating in der Tat verweigert. Als Lehrerin, Autorin und Künstlerin lerne ich auch so viele Menschen kennen. Ich wollte einfach lieber im wahren Leben jemanden treffen.“ Dann aber wurde nicht nur Julia, die schon fast aufgegeben hatte, einen „Komplizen“ zu finden, dank unserer Partnervorschläge fündig – und eines Besseren belehrt. Die 30-jährige Daniela bringt auf den Punkt, was viele bereits erfahren haben: „Ich hätte auch ganz ehrlich niemals gedacht, dass die Matchingpunkte so aussagekräftig sind.“ Gemeinsamkeiten und Vorlieben, die man teilt, spielen eine große Rolle. So auch bei Kameramann Jens (46), zweifacher Vater, dessen Beziehungen bislang am Kinderwunsch der Frauen gescheitert waren. Auch er fand durch ElitePartner seine große Liebe, eine Frau, die in derselben Lebensphase war wie er selbst. „Der Vorteil, den man online hat: Man kann gezielt nach etwas suchen, das man sich wünscht.“ Dass es selbst bei Paaren über 60, die sich online kennenlernten, beim Treffen in der echten Welt schnell klick machen kann, erlebten Paul und Vera. Keine Woche verging, bis die beiden sich bei Kerzenschein den ersten Kuss gaben. Paul: „Ich hätte es mir nicht träumen lassen und nie von einer Partnervermittlung erwartet, dass es so ‚einfach‘ geht.“

5. Zugang bei ElitePartner nur mit ernsten Absichten

Seit über zwölf Jahren sind wir Profis darin, mit geschulter Menschenkenntnis und untrüglichem Gespür bei potenziellen Kandidaten den Unterschied zu erkennen: zwischen denen, die es mit ihrer Suche nach einem Partner fürs Leben ernst meinen – und anderen, die nur auf eine Affäre oder einen Flirt aus sind.

Die intensive Profilprüfung durch qualifizierte Mitarbeiter sorgt dafür, dass Sie hier auf Menschen treffen, mit denen Sie das aufrichtige Interesse an einer langfristigen Partnerschaft teilen.

Denn schließlich hat niemand Lust, auch noch beim Online-Dating zweideutige Offerten abwehren zu müssen. Deshalb gilt bei uns: Wenn klar wird, dass jemand ausschließlich erotische Absichten verfolgt, wird ihm der Zugang zu unserem Service verwehrt. Ohne Wenn und Aber. Denn Seriosität und Verlässlichkeit zählen zu den schlagkräftigsten Argumenten unserer Kunden, ElitePartner gegenüber anderen Kennenlern-Portalen den Vorzug zu geben.

6. Wir bringen die Richtigen zusammen

Was hat eine erfolgreiche Partnersuche mit Algorithmen zu tun? Mehr als man im ersten Moment annehmen sollte.

Denn inzwischen ist erwiesen, dass es vor allem die Gemeinsamkeiten sind, die eine Beziehung tragfähig und dauerhaft machen.

Und die findet ElitePartner mithilfe eines aufwendigen und wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstests heraus, der nicht nur nach Körpergröße, Haarfarbe und Hobbys fragt, sondern vor allem nach elementaren Charakterzügen, die in Beziehungen eine Rolle spielen. So zum Beispiel die eigene Ausprägung in Sachen Nähe und Distanz, Autarkie und Unabhängigkeit, nach dem Umgang mit Konflikten, der eigenen Kommunikationsvorliebe und danach, welche Ideale einen im Leben antreiben. In einem zweiten Schritt vergleicht das sogenannte algorithmische Persönlichkeitsmatching – das wir so geheim halten wie die Coca-Cola-Formel – das Profil des Singles mit allen anderen Profilen in der Datenbank und bringt dann genau jene Mitglieder zusammen, die die meisten Gemeinsamkeiten miteinander teilen, was ihre Werte und Interessen betrifft – und die ähnliche Vorstellungen vom Leben und von einer Beziehung haben. Diese Übereinstimmung der Persönlichkeitsprofile wird in Matchingpunkten dargestellt: je höher die Matchingpunktzahl, desto besser passt der Single zu seinem Gegenüber. Jeder Single erhält eine Liste mit Partnervorschlägen, die sie oder er in aller Ruhe begutachten kann, bevor es dann losgeht mit dem Kennenlernen. Denn was letztlich den Ausschlag dafür gibt, dass der Funke überspringt, kann kein Algorithmus der Welt vorhersagen. Da hilft nur der Realitäts-Check. Ganz oldschool – oder auch altmodisch – nach dem bewährten Prinzip: Probieren geht über Studieren.

7. Probieren Sie uns kostenlos aus!

Niemand kauft gerne die sprichwörtliche Katze im Sack. Gerade, wenn es um etwas so Heikles wie die Suche nach einer verbindlichen Beziehung geht. Deshalb ist es für die Partnervermittlung Ehrensache, potenziellen Kunden alle Möglichkeiten des Kennenlernens zu eröffnen – nicht zuletzt auch auf der technischen Ebene. Hier darf jeder zunächst einmal unverbindlich reinschnuppern und überprüfen, ob dieses Portal zu einem passt. Jeder kann sich kostenlos registrieren lassen, den Persönlichkeitstest ausfüllen und sich erste Partnervorschläge präsentieren lassen. Die kann man sich dann in aller Ruhe ansehen und man kann sogar Grüße an potenzielle Kandidaten versenden. Erst dann, wenn man vom Service von ElitePartner überzeugt ist und individuelle Nachrichten austauschen und Fotos ansehen möchte, ist man vor die Wahl gestellt, sich für oder gegen unsere kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft zu entscheiden. Denn wir sind der Meinung, jeder sollte sich vorher selbst ein Bild von unserem Service machen können. Unverbindlich und kostenlos.

 

Finden Sie jemanden, der Ihr Leben verändert, nicht nur Ihren Beziehungsstatus
Kostenlos anmelden