Glücklich zu zweit ein Leben lang?

Glücklich zu zweit ein Leben lang?

von: ElitePartner Redaktion

Einer für immer, einer für alles? Geht das überhaupt? Romantisches Ideal oder realistische Beziehungsperspektive?

Verliebte Partner erwarten heutzutage viel voneinander. Sie wünschen sich einen Partner, der Freund, Vertrauter, Ratgeber, Liebhaber, Gesprächspartner, Geheimnisträger, Versorger, Lebensinhalt und Unterstützer ist. Am liebsten möchte man mit dem Partner viel Zeit verbringen, ähnliche Einstellungen und Interessen teilen, sich anerkannt und geliebt fühlen, emotionale Zuwendung und Empathie erfahren, eine leidenschaftliche Sexualität leben, aber auch körperliche Nähe und Zärtlichkeit erfahren, sich materiell gegenseitig absichern, gemeinsame Lebensziele verfolgen und idealerweise die gleichen Lebensprojekte teilen. Die Liste würde sicher ohne Probleme erweitern, fragt man einmal genauer nach, was Frauen und Männer von einer Beziehung bzw. von einem Partner erwarten. Wer in sich hineinhört, kommt schnell ins Schwärmen und veranstaltet ein wahres Wunschkonzert.

Selbst nach ein paar gescheiterten Beziehungserfahrungen wird dieses Idealbild nicht großartig reguliert. Der Wunsch „Einer für immer, einer für alles“ wird kaum in Frage gestellt und gilt immer noch als erstrebenswertes Beziehungsideal. Wer glaubt, dass dieses Ideal schon ewig alt ist, täuscht. Der Trend, alle verschiedenen Ebenen und Facetten des zwischenmenschlichen Miteinanders in einer Person zu realisieren, ist sozusagen eine „neuzeitliche“ Beziehungsvorstellung. Befreit wurde die Partnerschaft in den letzten Jahrzehnten zunehmend vom Anspruch, gegenseitig das materielle Überleben zu sichern. Das kann heutzutage jeder für sich alleine. Beziehungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts dienen in unserer Gesellschaft vorrangig der emotionalen Versorgung, der gemeinsamen Bewältigung des Alltags, in vielen Fällen der Gründung einer Familie und als Ort des persönlichen Wachstums. Das sind die partnerschaftlichen und freundschaftlichen Aspekte, die an eine Beziehung gestellt werden. Hinzu kommen noch die Ansprüche an die leidenschaftliche Verbindung, Erotik und Sexualität. Natürlich soll es in den Federn ebenfalls über Jahre funken und nicht abflauen. Kurz: Man will glücklich zu zweit ein Leben lang sein.

Dementsprechend wird eine Beziehung jenseits früherer Zwecks- und Versorgungsehen an anderen Kriterien gemessen. Im Mittelpunkt steht die Beziehungsqualität auf partnerschaftlicher, leidenschaftlicher und freundschaftlicher Beziehungsebene. Stimmt diese auf Dauer nicht mehr, fällt unsere persönliche Bewertungsbilanz negativ aus, sehen wir keine Möglichkeit mehr, dies zu ändern oder fehlt gar die Bereitschaft für die konstruktive Klärung und Beziehungsarbeit, steigen wir aus. Wir verlassen den Partner, in der Hoffnung, einen besseren Ersatz zu finden.

Daher steht der Anspruch an eine hohe Beziehungsqualität in Konkurrenz zur Beziehungsdauer. „Für immer“, so wie es Helmut und Loki Schmidt verkörpern, scheint gelebtes Ideal. Ob auf Kosten des „Einer“ oder des „für Alles“ bleibt unbeantwortet. Auf jeden Fall geht es nicht ohne Kompromisse und Verzicht auf den verschiedenen Ebenen einer Partnerschaft. Das Maß dafür entscheidet jeder und jedes Paar für sich. Doch eines ist mehr und mehr zu beobachten: Das „Für Immer“ ist zwar noch fortwährender Wunsch und Bestandteil jedes Eheversprechens, hat aber im selbstbewusst etablierten Anspruch an Beziehungsqualität einen durchsetzungsstarken Widersacher gefunden. Die zunehmende Trennungsbereitschaft unter Paaren findet in der Haltung, die Probleme der alten Beziehung mit einem neuen Partner mit günstigeren Eigenschaften und Fertigkeiten lösen zu können, zusätzlichen Antrieb. Wer nicht verinnerlicht, dass man für eine hohe Beziehungsqualität selbst viel Beziehungsarbeit leisten muss, sondern vorrangig das Glück, das Schicksal oder den richtigen Partner dafür verantwortlich macht, nimmt sich eine große Chance in der Liebe.

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).