Freundschaft mit Ex

Freundschaft mit Ex: von wegen Schlussstrich

von: Sophie von Maltzahn

"Lass uns Freunde bleiben": Geht das überhaupt? Ja! Das beweist eine aktuelle ElitePartner-Studie. Mehr als drei von zehn Deutschen pflegen auch nach einer Trennung noch eine Freundschaft mit Ex-Partnern. Das kann sich schlagartig ändern, wenn eine dritte Person auftritt und den alten Platz einnimmt. Denn häufig reagieren neue Partner mit Misstrauen auf ihre Vorgänger. Tipps gegen Eifersucht und wie Sie Konflikte in einer neuen Beziehung vermeiden, erfahren Sie hier.

Freundschaft mit Ex: Kann das funktionieren?

Ob eine Freundschaft mit Ex-Partnern eine Chance hat, ist davon abhängig, wie die Trennung verlaufen ist – verlief sie fair oder eher kaltherzig? Später stellt die Trennung eine der wichtigen Episoden der gemeinsamen Vergangenheit und Taktgeber der Zukunft dar. „Lass uns Freunde bleiben“ ist deshalb keine Floskel, sondern die Zusicherung, sich trotz verletzter Gefühle und Kränkungen freundschaftlich zu verhalten. Das getrennte Paar hält damit einen Schutz nach außen aufrecht, den es in der funktionierenden Beziehung auch gehabt hat.

Wenn die Ex-Partner auf einen Freundschaftskodex vertrauen können, braucht keiner zu fürchten, dass der andere schlecht über einen redet oder Intimitäten ausbreitet. Das Vermeiden von übler Nachrede ist nämlich eine besondere Herausforderung. Allzu schnell regt sich im Umfeld das Bedürfnis, sich abfällig über den ehemaligen Partner zu äußern; das Gift ist leicht verspritzt. Dabei beschäftigt die Getrennten laut ElitePartner-Psychologin Lisa Fischbach vor allem eine Frage:

„Nicht wenige fühlen sich bei einer Trennung aufgerufen, die Schuldfrage zu klären, vorschnell Urteile zu fällen oder sich darüber auszulassen, was sie immer schon über den einen oder anderen gedacht, aber nie gesagt haben.“

Die Botschaft ans Umfeld „Ich habe Kontakt mit dem Ex und wir sind weiterhin befreundet“ unterbindet derartig negative Konsequenzen ungemein.

Freundschaft mit Ex: Auf diese Konflikte müssen Sie sich vorbereiten

Ein getrenntes Paar, das ganz nach dem Motto „Lass uns Freunde bleiben“ weiterhin befreundet bleibt, hat viel hinter sich gebracht, so dass sich aus der einstigen Liebesbeziehung schnell ein geschwisterliches Verhältnis entwickeln kann, wie Paartherapeut Jörg Wesner in einem „WAZ“-Interview berichtet:

„Bei Ex-Partnern, die sich einvernehmlich getrennt haben und lange von der Geborgenheit und Gemeinschaftlichkeit in der Beziehung profitiert haben, kann sich sogar ein geschwisterliches Verhältnis einstellen. Sie gehen zusammen einkaufen, ins Kino, holen sich Rat ein.“

So eine Nähe sorgt unweigerlich für Komplikationen, sobald eine neue Beziehung aufkeimt. Der neue Partner könnte dem freundschaftlichen Verhältnis mit Argwohn und Skepsis begegnen und sich von Freunden Tipps gegen Eifersucht einholen. Die Freundschaft wird schnell einer Bewährungsprobe unterzogen. Laut der ElitePartner-Studie haben Singles mehr Kontakt mit Ex-Partnern als Liierte. In einer neuen Beziehung pflegt nur noch jeder Fünfte eine Freundschaft mit Ex-Partnern – die alte Liebe beziehungsweise die Freundschaft zu ihr rückt zunehmend in den Hintergrund.

Umgekehrt ist die Aufgabe einer Freundschaft ein großes Opfer für die Liebe. So weit müssen Sie es allerdings nicht kommen lassen. Wer das freundschaftliche Verhältnis aufrechterhalten will und gleichzeitig das neue Liebesglück nicht gefährden möchte, muss allen Beteiligten mit Sensibilität begegnen.

Tipps gegen Eifersucht – so beruhigen Sie die Gemüter!

Eine Freundschaft mit dem Ex-Partner ist kein leichtes Unterfangen. Denn zweifelsohne steht auf der Liste der Beziehungsfeinde neben der Schwiegermutter der Kontakt mit dem Ex ganz weit oben. Das Phänomen „Lass uns Freunde bleiben“ kann in einer neuen Beziehung also jede Menge Streitpotential bieten – sobald das Verhältnis zum Verflossenen freundschaftlich ist, klingeln bei vielen die Alarmglocken. Die Freundschaft macht misstrauisch: Ist er oder sie eine Gefahr für das neue Glück zu zweit? Hängt der Expartner noch an meinem Partner oder kann mein Partner mich mit dem Ex-Partner betrügen? Damit die Eifersucht keinen Keil in Ihre Beziehung treibt, sollten Sie für Transparenz sorgen. Sorgen Sie für klare Verhältnisse und werben Sie dabei für die Akzeptanz der Freundschaft. Das kann Ihnen durch folgende Maßnahmen gelingen:

  • Offenheit: Kommunizieren Sie ganz offen, wie aus einer Liebe Freundschaft wurde. Am besten beziehen Sie deutlich Position. Das hilft Ihrem neuen Partner, mit der Konstellation zurechtzukommen und sie einzuordnen.
  • Ehrlichkeit: Seien Sie ehrlich, wenn Ihre neue Liebe mehr über die alte Beziehung und das neue Verhältnis wissen möchte.
  • Verständnis: Die Situation für Ihren neuen Partner oder Ihre neue Partnerin ist nicht leicht. Zeigen Sie Verständnis, nehmen Sie seine oder ihre Ängste ernst und schenken Sie ihnen eine besonders große Portion Zuwendung.
  • Vertrauen: Wenn einen der Partner eine enge Freundschaft mit dem Ex verbindet, ist ein vertrauensvoller Umgang auf beiden Seiten notwendig. Verbote sind der falsche Weg – gewähren Sie stattdessen Freiraum und schenken Sie Vertrauen.

Freundschaft mit Ex: So kann sie gelingen

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben geschafft, was sich viele Ex-Partner nach dem schmerzhaften Beziehungsende wünschen: Aus „Lass uns Freunde bleiben“ ist tatsächlich eine Freundschaft mit dem Ex erwachsen. Allerdings gilt es einige Dinge zu beachten, sobald ein neuer Partner im Spiel ist. Seien Sie sensibel, wenn Sie sich in einer neuen Beziehung befinden, denn eine neue Partnerschaft stellt die Freundschaft auf die Probe – und umgekehrt. Die Freundschaft mit dem Ex-Partner müssen Sie für die neue Liebe natürlich nicht aufgeben. Reizen Sie den Kontakt allerdings nicht aus, denn das könnte die Eifersucht Ihres neuen Partners wecken. Deshalb sollten Sie Ihrem neuen Partner gegenüber stets offen und ehrlich sein: Vermeiden Sie Heimlichtuereien, beziehen Sie klar Position und erklären Sie, wie sich das freundschaftliche Verhältnis entwickelt hat. Nur so kann Vertrauen in der neuen Beziehung und Freiraum für eine Freundschaft mit dem Ex-Partner entstehen.

Finden Sie jemanden, der Ihr Leben verändert, nicht nur Ihren Beziehungsstatus
Kostenlos anmelden