Single-Portraitszurück

Lisa, 30
Sales Manager
München

Lisa, 30
Sales Manager
München

„Hamsterrad finde ich langweilig, ich suche das Abenteuer“

Lisa

bereits "verkuppelt"

Nicht stehen bleiben! Nach diesem Motto lebt Lisa aus München. Die Sales Managerin mag eben, wenn in ihrem Leben was los ist, wenn sie Neues lernen kann, sie kreativ sein kann, sie inspiriert wird. Auch deshalb verbrachte die unternehmenslustige 30-Jährige viele Jahre im Ausland – genießt es aber inzwischen, in München angekommen zu sein. Beruflich hat sie kürzlich bei einer Papiermanufaktur ihre Erfüllung gefunden. Fehlt nur noch eins in ihrem Leben: Das Glück in der Liebe.

Dieser Single sucht nicht mehr. Klicken Sie hier, um weitere Singles zu sehen!

Müsste man Lisa und ihre Wohnung in zwei Worten beschreiben, wäre das: klein und kuschelig. Die rund 35 bunten Quadratmeter im Norden Schwabings – die Wand am kleinen Esstisch tief petrolfarben, ein Streifen in der Küche quietschgelb – passen gut zur blonden, gut gelaunten, quirligen Frau, die gerne ausgeht und feiert, sich über gutes Essen und ihren großen, lebendigen Freundeskreis freut. Was sie auch liebt: mit Rotwein und Laptop in der Badewanne „Tatort“ gucken – und im Sommer in den Bergen hiken. Ihr bisheriges Highlight war die Tour von Ehrwald auf die Coburger Hütte. Dass es drei Stunden steil bergauf ging und sie sogar etwas kraxeln musste, war völlig okay: „Ich wurde ja mit einer umwerfenden Aussicht belohnt.“

Mit schlechtem Abi zur Elite-Uni hochgebüffelt

Steil bergauf: Das ist typisch Lisa. Denn auch Widerstände bringen die 30-Jährige nicht vom Weg ab. Vom Fachabitur büffelte sie sich über die FH bis zum Marketing-Master in St. Andrews hoch – der schottischen Elite-Uni, an der sich Prinz William und Kate kennenlernten. Den Lebensunterhalt während des Auslandsstudiums verdiente sie sich selbst nebenbei, hat etwa an der Uni gearbeitet, gekellnert, Nachhilfe gegeben. „Es macht mich schon stolz, dass ich dort angenommen wurde und auch noch einen sehr guten Abschluss gemacht habe. Vor allem mit meinem eher schlechten Abi!“ Nach dem Studium arbeitete sie zwei Jahre in einer Unternehmensberatung, seit ein paar Monaten ist sie bei einer edlen Papiermanufaktur im Sales-Bereich. Was sie antreibt? „Das Leben kann so vielseitig sein, es gibt so viel zu entdecken und zu lernen. Da fände ich es langweilig, immer im gleichen Hamsterrad zu sein. Ich mache gern mehr als normal, suche das Abenteuer – im Kleinen wie im Großen. Einfach, weil ich das spannend finde.“

„München ist meine Basis“

Zwischen ihrem Abitur in der Nähe von Augsburg und dem Umzug nach München vor zwei Jahren wohnte sie deshalb auch nie lange am gleichen Ort, sondern in neun verschiedenen europäischen Städten und sechs Ländern, darunter London und Spanien. Den Bachelor machte sie in Holland und lernte dort auch ihren letzten Freund kennen. Die Beziehung ging vor dreieinhalb Jahren auseinander, vor allem, weil er in seiner Heimat bleiben wollte, Lisa aber nicht so weit war, sich auf einen Wohnort festzulegen. Jetzt ist das anders: „Ich genieße es, mit München eine schöne Basis zu haben“, sagt sie.

„Klammeräffchen gehen gar nicht“

Dass sie eine Zeit lang als Single durchs Leben ging, fand sie wichtig, „damit man lernt alleine sein zu können und in sich zu ruhen. Denn es ist in meinen Augen falsch, in der Partnerschaft etwas zu suchen, das man alleine nicht findet.“ Natürlich hat sie auch die Freiheit genossen, tun und lassen zu können, was sie möchte – würde sich aber jetzt gerne wieder verlieben. „Ich bin nicht verzweifelt auf der Suche, aber finde es einfach schöner, wenn man zu zweit durchs Leben geht. Ich vermisse es, jemanden an meiner Seite zu haben, der Partner und bester Freund ist, der mich abends nach einem langen Arbeitstag dick in den Arm nimmt, mit dem ich kuscheln, Erfahrungen teilen, Reisen machen kann. Was ich nicht suche ist allerdings jemand, der keinen Schritt mehr ohne mich tun möchte. Klammeräffchen gehen gar nicht! Außer abends beim Einschlafen“, sagt sie und lacht.

Optisch würde ihr ein Mann Typ großer, breiter Bär am besten gefallen. „Aber Ausstrahlung wiegt für mich viel mehr. 1.000 Mal interessanter als etwa einen aalglatten Bubi mit Waschbrettbauch finde ich jemanden, der selbstbewusst im Leben steht und eine interessante, starke Persönlichkeit hat.“ Der also weiß, was er will. Der wie sie unbedingt Kinder möchte. Der hinter ihr steht, Respekt vor ihr und der Beziehung hat. Der sehr offen ist und immer etwas Neues lernen will, damit seine persönliche Entwicklung nicht stillt steht. Der sich auch mal mit ihr streiten kann. „Immer eitel Sonnenschein würde mich langweilen. Aber lustig find ich auch sehr gut! Wir sollten außerdem ein gutes Team im Alltag sein, denn gerade wenn man in Arbeit versinkt, muss man sich gut organisieren und aufeinander abstimmen.“

„Den Reiseführer lese ich zum ersten Mal im Flugzeug“

Sie selbst hat immer irgendwelche Projekte laufen, macht mal hier einen Sprachkurs oder fängt dort ein neues Hobby an. „Am liebsten bin ich kreativ, denn sobald ich etwas mit den Händen mache, kann ich total abschalten. Fotografieren zum Beispiel finde ich toll, gerade in Städten. Dann laufe ich durch etwas abseits gelegene Gassen und versuche die verschiedenen Stimmungen festzuhalten.“ Ansonsten ist sie für fast alles zu haben – vom entspannten Tag im Park über die Mountainbike-Tour in den Bergen bis zum Kochevent mit Freunden, für das sie am liebsten Lasagne oder Risotto macht. Auch reisen ist der ehemaligen Globetrotterin eine Herzensangelegenheit. Letzen Dezember war sie vier Wochen alleine mit dem Rucksack in Sri Lanka. „Ich habe das ziemlich spontan gebucht, nur die erste Nacht war fix, den Reiseführer habe ich das erste Mal im Flugzeug aufgemacht. Es war super, sich in dieses Abenteuer zu stürzen!“ Das nächste Abenteuer? Ihr 30. Geburtstag im Oktober, den sie mit Freunden auf einer Hütte feiert. Und hoffentlich bald: eine neue Liebe!

Was Lisa mag:

  • In eiskalte Bergseen springen
  • Freiheiten auch innerhalb einer Beziehung behalten
  • Männer Typus „Bär“

Was Lisa nicht mag:

  • Im Hamsterrad feststecken
  • Rockmusik
  • Aalglatte Bubis mit Waschbrettbauch

(Portraitfotos: sceneline studios)

Lisa

bereits "verkuppelt"

Lisa

bereits "verkuppelt"

Diesen Single kennenlernen?
Kostenlos anmelden
Bereits Mitglied? Hier klicken
Glück, Erfahrungen, Ziele – hier erzählen Singles:

Caroline, 43

Kundenberaterin

Marc, 42

Air Trafffic Controller

Melanie, 33

Executive Assistant

Andreas, 46

Unternehmer

Anton, 61

Sprachtherapeut

Martin, 52

Journalist und Buchautor