Single-Portraitszurück

Lilian, 45
Immobilienmaklerin
München

Lilian, 45
Immobilienmaklerin
München

„Mein Leben soll sich nicht nur um mich drehen“

Lilian

kennenlernen?Chiffre: 7E848792

Immobilien- und Reisemaklerin Lilian ist großteils in den USA aufgewachsen, hat viel von der Welt gesehen und lebt seit Kurzem in München. Jetzt träumt die 45-Jährige von einem Partner, mit dem ihr Leben noch schöner wird.

„Familie ist mir sehr wichtig.“

Wenn Lilian die Tür ihrer stilvollen Neubauwohnung in München-Nymphenburg öffnet, geht die Sonne auf. Wegen ihres weißes Lächelns – und ihres bayerischen Dialekts mit minimal amerikanischem Einschlag: Er ist warm und weich wie die kalifornische Sonne, in der sie die vergangenen Jahre lebte. Anfang 2014 dann tauschte die Deutsch-Amerikanerin zusammen mit ihrer Labradoodle-Hündin Lilou Los Angeles gegen München: „Meine Mutter lebt in Augsburg, es geht ihr gesundheitlich nicht besonders gut und ich möchte mit ihr jetzt so viel Zeit wie möglich verbringen. Familie ist mir sehr wichtig und wir beide haben nur noch uns.“ Vor vierzig Jahren war es anderes herum, da ging es von Bayern nach New Jersey, in die Heimat ihres Vaters. „Er starb vor einigen Jahren. Um die letzten Monate seines Lebens mit ihm zu verbringen, kündigte ich meinen Job – damals lebte ich in Singapur – und zog zu ihm nach Boulder/Colorado. Das war die wichtigste Entscheidung meines Lebens.“

„Die Welt zu sehen habe ich genossen.“

Danach wollte sie beruflich nicht weitermachen wie zuvor und machte sich selbstständig: Sie gründete Royal Retreats und vermittelt seitdem Luxus-Immobilien. Später kam Jet Set Trip dazu, hier schnürt sie nach Kundenwünschen exquisite Reise-Pakete. Das berufliche Rüstzeug hatte sie längst: Sie studierte Politik, internationale Betriebswirtschaft und Fremdsprachen, wurde Mitglied höchst angesehener Akademiker-Zirkel. „Später war ich unter anderem im Fundraising-Wahlkomitee für Bill Clinton und Al Gore, Geschäftsführerin beim Reise- und Marketingunternehmen Design Hotels und Business Consultant beim Traditionsjuwelier Ehinger Schwarz. Man sieht: Angst vor Neuem hatte ich nie“, erzählt sie lachend, „deshalb habe ich es auch sehr genossen, die Welt zu sehen: Ich habe unter anderem schon in Mailand, Paris, New York und Aspen gelebt.“

Lilian kennt und liebt das Jet-Set-Leben: „Die schönen Plätze der Welt sind meistens schick und da gefällt es mir schon“, sagt sie. Dabei ist sie angenehm unprätentiös, natürlich und lebt nach dem Motto „What have I done for me lately?“ – manchmal sogar etwas zu sehr, wie sie meint: „Weil ich hohe Erwartungen an mich habe und relativ streng mit mir bin, muss ich mich immer wieder daran erinnern, was ich schon alles erreicht habe. Mit meinen Zusatz-Zertifikaten, etwa als Fitness- und Yoga-Lehrerin, könnte ich eine ganze Wand tapezieren.“ Woher diese Bodenständigkeit kommt? Vielleicht sind es ihre bayrischen Wurzeln: „Als Kind habe ich die Sommerferien immer bei meinen Großeltern verbracht, in einem 2.000-Seelen-Dorf zwischen München und Augsburg. Deshalb bin ich am liebsten in der Natur, in den Bergen, am Meer oder auf dem Land. Hauptsache draußen.“

„Ich bin am liebsten in der Natur.“

Der Schritt, Anfang 2014 Amerika auf unbestimmte Zeit zu verlassen, fiel ihr trotzdem nicht nur leicht: „Ich habe nie als Erwachsene in Bayern gelebt, deshalb fühlt es sich hier vertraut und gleichzeitig fremd an. Meine Freunde aus L.A. vermisse ich natürlich sehr, den Strand, die Freundlichkeit der Menschen. Ich kam mit nur zwei Koffern in München an. All mein Besitz ist noch eingelagert in Venice Beach und ich hoffe, dort bald wieder, wenigstens Teilzeit, ein zu Hause zu haben. Aber jeder Anfang ist schwer. Ich muss mich eben noch etwas zurecht finden, einen neuen Freundeskreis aufbauen – was mir mit Hilfe der Netzwerke InterNations und A Small World schon gut gelingt. Und das ist alles ja auch sehr spannend! Denn ich bin neugierig, optimistisch und freu mich auf das, was die Zukunft bringen wird.“

Vielleicht bald einen neuen Partner? Einen, der die gleichen Interessen, Werte und Ziele hat wie Lilian, der seinen Beruf leidenschaftlich gerne macht, mit dem sie Spaß haben, reisen und bei dem sie ankommen kann. „Durch zwei nicht so schöne Erfahrungen in den vergangenen Jahren habe ich zwar etwas von meiner kindlichen Leichtigkeit verloren, aber abenteuerlustig und verspielt bin ich immer noch. Ich bin es einfach leid, dass sich mein Leben nur um mich dreht – und bin absolut bereit für die Liebe!“ Mit dem Richtigen würde sie auch gerne das nächste Kapitel ihres Lebens aufschlagen: „Ich träume von einer eigenen Familie. Von einem eigenen, kleinen Team, für das ich da sein kann und das für mich da ist.“

„Mein Leben soll sich nicht nur um mich drehen.“

Kinder gehören für sie unbedingt dazu: „Ich bin zwar traditionell, die Familienplanung muss es aber nicht sein. Die Kinder können, müssen also nicht biologisch sein.“ Vielleicht bekommt sie noch eines, vielleicht bringt der Partner eines oder mehrere mit, auch eine Adoption käme in Frage. „Eine Familie zu haben ist für mich essentiell, das habe ich auch gemerkt, als mein Vater im Sterben lag. Was ich von meinen Eltern gelernt habe, meine eigenen Erfahrungen – all das würde ich gerne weitergeben. Vielleicht bin ich jetzt nicht nur bei meiner Mutter, um ihr beizustehen, sondern weil es das Schicksal so will und ich hier die große Liebe finde. Wer weiß?!“, sagt Lilian – und strahlt.

(Portraitfotos: sceneline studios)

Lilian

kennenlernen?Chiffre: 7E848792

Lilian

kennenlernen?Chiffre: 7E848792

Diesen Single kennenlernen?
Kostenlos anmelden
Bereits Mitglied? Hier klicken
Glück, Erfahrungen, Ziele – hier erzählen Singles:

Natalie, 32

Projektleiterin

Michael, 35

Unternehmer

Gülşen, 35

Unternehmerin

Melanie, 33

Executive Assistant

Marc, 42

Air Trafffic Controller

Thorsten, 46

Geschäftsführer