1. Zufall oder Interesse?

    Mich würde mal interessieren, ob ein Mann eine Frau immer wieder mal anschaut, wenn KEIN Interesse vorhanden ist. Bei mir ist es jedenfalls so, dass ich einen Mann nur dann sehr oft ansehe, wenn er mir gefällt. Ansonsten sieht man doch nicht ständig hin, oder?
    Auch wenn er weiß, sie sitzt gerade in einem bestimmten Raum, wird 3 mal vorbeigelaufen und sie wird von ihm 3 mal intensiv angeschaut. Sowas mach ich doch nicht, wenn mir die Person egal ist, bzw. nicht gefällt, oder?

    Auch dieses etwas erfragen wollen durch die Blume...Wir scherzten heute über den morgigen Valentinstag und ich meinte, dass mir niemand Blumen schenken wird. Nach kurzer Stille, meint er "Dein Mann schenkt dir morgen bestimmt einen riesigen Blumenstrauß." Als ich meinte, es gibt grad keinen Mann, war er wieder ruhig und irgendwie spürte ich ein Rattern in seinem Kopf.
    Alles Zufall oder Interesse? Danke,ihr Lieben!
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Das ist Interesse, welcher Art auch immer. Die Bemerkung, "dein Mann schenkt dir morgen bestimmt einen riesigen Blumenstrauss" war ein typischer Sondierungssatz. Nun weiss er, dass Sie frei sind.
     
  4. Liebe TE

    Du hast ihm ernsthaft gesagt, es gibt niemand, der Dir morgen etwas schenkt? Jetzt findest Du es toll, wenn er Dir aus Mitleid etwas schenkt? Wie schräg ist das denn?

    Ich finde es schade, dass Du Dein junges Leben scheinbar in einer Traumwelt verschwendest.

    w/36
     
  5. Ich nehme an, es geht noch immer um den Kollegen? Den mit dem nicht beantworteten Weihnachtsgruß und der Körpersprache, die du täglich analysierst?

    Dann wundert es mich ehrlich gesagt, dass er nicht weiß, dass du Single bist. Sonst hätte er doch nicht gesagt, dass dein Mann dir Blumen schenken wird. Ich hatte eigentlich geglaubt, ihr würdet euch häufig unterhalten. Oder geht es meist nur um Arbeit und seine ein- bis zweideutigen Anmerkungen?

    Wie ist das nun eigentlich? Weißt du, ob er überhaupt Single ist?
     
  6. Liebe FS,
    bleib erst mal bei Dir und Deinen Gefühlen, statt Dir um seine Gedanken zu machen:
    Der Mann gefällt Dir außerordnetlich und darum schaust Du ständig zu ihm hin.
    Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass er das bemerkt und daher auch schaut, was nun als nächstes von Dir kommt.

    Du hast Dich ihm auf dem Silbertablettt serviert, mehr geht nicht. Jetzt ist es an ihm, was draus zu machen.
    - Wenn er eine Affäre wollte und nun befürchtet, an eine Klette zu geraten (Dein sehr offensichtliches Interessse an ihm), dann wars das.
    - Wenn er interessiert ist, hat er die Info über Deinen Beziehungsstatus und weiß, dass er freie Bahn hat. Dan sollte er mehr tun, als ruhig bleiben, es sei denn er ist einer von den typen, die Du zum jagen tragen musst.
    - Vielleicht grübelt er noch ein paar Tage, ob trotzdem eine risikofreie, entspannte Affäre mit Dir geht.

    Du kannst das Rattern in seinem Kopf nicht "irgendwie spüren". Du spürst nur das Rattern in Deinem Kopf und hoffst, dass er nun endlich aus dem Quark kommt.
    Mach Dir bitte klar: was sind Deine Gefühle (die spürst Du) und was sind seine Gefühle (die kannst Du nicht spüren, weil sie in seinem Kopf und Körper stattfinden).
     
  7. Unsinn. Er hat abgescheckt ob die FS liiert ist und sie hat ihn informiert, dass sie frei. Wie ernst er das gemeint hat ist natürlich unklar.

    Daraus ein Mitleidsnummer zu drehen deutet auf Probleme hin klar und verständlich zu kommunizieren. Solche Schwierigkeiten sind ein Hauptgrund für das Scheitern von Beziehung(sanbahnung)en und deuten auf einen problematischen Charakter.

    Mich würde interessieren ob es zum heutigen Valentinstag von ihm ein Geschenk gab bzw. ob er sich heute anderweitig angenähert hat (?)
     
  8. Ich weiß nicht von welcher Altersklasse wir reden, aber Blicke, anschauen, Smalltalk und dies sicherlich als Arbeitskollege... und die Frage „hat er Interesse?“
    Da sage ich erstmal Nö.
    Ihr habt gestern gescherzt über den Valentinstag und er weiß nichtmal das Du Single bist? Das sind genau die oberflächlichen Gespräche im Büro, einerseits kollegial und freundlich... da rutscht schon schnell ein, irgendwer (dein Freund, Mann, ...) schenkt dir doch sicherlich etwas.

    Ein Mann, der sich sicher ist und interessiert, der gibt Dir eindeutige Signale, ohne Verständnisfrage. Du bekommst die Gelegenheit mit ihm privat nach der Arbeit was zu machen, oder die Möglichkeit ihn privat über Handy oder Chat anzurufen.
    Es kam immer recht schnell vom Mann das Signal, privat miteinander in Kontakt zu kommen meist dann über Handy zu kommunizieren. Es braucht dazu auch nicht viele Gespräche und lange Blicke.
    Wenn die Gespräche am Ort bleiben, wo man mit der Person regelmäßig zu tun hat (Job, Teeküche, Sportclub, Tanzverein, Ehrenamt, ...) dann unterhält man sich miteinander höflich, freundlich, zeigt sich interessiert am Anderen ein paar nette Worte zu wechseln, Smalltalk eben. Ist im Umgang nett, kurzweilig, man wird in einer Situation wahrgenommen, nicht ignoriert oder schweigend ausgegrenzt. Nur der Smalltalk bedeutet nichts.
    Und offensiv flirtende Männer, also der Frau den Hof machen dauert mittlerweile maximal 1-3 Wochen, die Frau wurde bis dahin zu einer Zweier-Verabredeung/Treffen eingeladen, der private Handy-Nachrichtenaustausch angeboten, sich körperlich angenähert, anfassen, Hand nehmen, streicheln. Ziert sich dann die Frau immer noch, ist sie raus.
     
  9. Das sind Männer, die zwar Interesse haben, aber zu gehemmt sind, damit aus dem Quark zu kommen. Du müsstest die Initiative übernehmen.
     
  10. Liebe Sarah,
    ich mag dieses Remote-Gerätsle über das Verhalten von Menschen, die ich nicht kenne, gar nicht. Selbst an deiner Stelle wäre mir das zu doof. Wenn du wissen willst, ob er Interesse hat, dann sei selbst doch ein bisschen eindeutiger. Es klingt, als ob ihr zusammen arbeitet. Wenn er ein Kollege ist und nicht dein Chef, dann kannst du ihn doch mal fragen, ob er Lust hat (zusammen mit anderen Kollegen) mittags mit Essen zu kommen oder abends auf ein Getränk. Das ist unverfänglich und ihr lernt euch näher kennen.

    Falls du ihn näher kennenlernen willst, das lese ich in deiner Frage nur zwischen den Zeilen, dann sende du auch mal ein nettes Signal. Nicht sowas Trauriges wie "Mir wird niemand Blumen schenken". Da hätte es ja gereicht zu sagen "Ich habe gerade keinen Partner". Oder: Ich bin gar nicht verheiratet, aber wer weiß, wer mir morgen Blumen schenkt ;-). Du bist noch ziemlich jung, oder? Hey, das Leben ist schön, du hast noch viel vor dir, nimm's leicht, halt die Augen offen nach Männern, die dir klare Signale senden, und lächle :)!

    Alles Gute dir!
    w56
     
  11. Lies Dir doch nochmal die anderen Threads der TE durch dann wirst auch Du verstehen, das jede Blume, jede Schachtel Pralinen von diesem Mann nur aus Mitleid kommen würden.

    Vom normalen Flirten und Abchecken, wie der Beziehungsstatus des Anderen ist, ist die TE und ihr hoffnungslos Angehimmelter meilenweit entfernt.

    Aber die TE will und will einfach nicht aufwachen sondern weiterträumen und das finde ich schade für sie.
     
  12. Immer wieder dieses bescheuerte Gewäsch "Wenn der Mann nur richtig interssiert ist... geht alles von alleine"
    Wo habt ihr alle das denn gelesen ?
    NEIN !

    Viele Männer wagen den entscheidenden Schritt nie, manchmal aus Unaufmerksamkeit, manchmal, mal sie denken, sich sowieso einen Korb einzufangen ... etc.

    Mit dem Verfahren ist es am Ende eher Zufall wer sich findet und wer nicht; oder hängt von irgendwelchen Tageslaunen ab.
    Dieses ganze Verfahren ist Mist, es ginge doch besser !

    Wichtig sind die Signale, welche von der Frau kommen, wenn der Mann denn schon derjenige ist, welcher sich ihr nähern soll.
     
  13. Womit die Lage in einer Richtung geklärt wäre. Jetzt ist er am Zug. Eigentlich heute :) Wenn er nicht zieht, würde ich ihn ziehen lassen.
     
  14. Sorry. Meistens lese ich mir ältere Threads von Thread Erstellern an. Zum Teil reagiere ich auf Kommentare auch nur wenn sie von einem User erstellt wurden der an Dialogen teilnimmt und sich nicht auf einen einmaligen Einwurf je Thread beschränkt.

    In diesem Fall hatte ich nicht geschaut. Dann hätte ich festgestellt, dass sie sich nicht weiter entwickelt.
     
  15. Ist das immer noch der postpubertierende 46-jährige, der nicht in der Lage ist vernünftig zu kommunizieren?! Himmel... was findest du an dem????

    FS, du hast mal gesagt, dass du NICHT lästig bist. Das bist du sicherlich auch nicht. Aber du bist BESESSEN und BEDÜRFTIG. Das ist eine ernst zu nehmende Verhaltensstörung und ich würde dir dringend raten, einen Therapeuten aufzusuchen. Du verhälst dich weit entfernt von gesund und ich frage mich, wie du überhaupt noch Energie für die Arbeit hast?! Ernsthaft, lass es sein.

    w,.33
     
  16. Schrecklich, was manche hier hineininterpretieren, ganz schlimm. Nein, es ist absolut nicht mein Kollege! Ganz schlimm, dass man hier keine Frage mehr stellen kann, ohne dass auf meine älteren Fragen zurückgegriffen wird! Es handelt sich hierbei um einen völlig anderen Mann! Du brauchst mich mit Sicherheit nicht beleidigen! Unmöglich deine Zeilen!
     
  17. Wenn ich diesen Mann richtig gut finden würde...hätte ich definitiv auch gesagt: hab niemanden.
    Alles andere wäre da unklug!
    Und ja ich würde hoffen, das jetzt endlich was kommt.

    Ich hätte mir allerdings auch nie einen Kopf gemacht, je nach Gesprächen zu sagen, dass ich keine Blumen bekomme.

    Durch die anderen Threads der FS, bin ich grade zwiegespalten ob sie es nicht druckvoll "geleitet" hat und niemand eine Chance gehabt hätte, diese Frage nicht zu stellen.
     
    • # 16
    • 14.02.2020
    • void
    Ach naja, ich musste mal einen Mann dauernd ansehen, weil er wie der Killer in Schweigen der Lämmer aussah. Ich gucke mir gern Menschen an, die was Faszinierendes haben, auch Frauen. Das kann auch was Negatives sein.
    Aber bei Dir ist es ja wohl noch "der" Mann und Kollege von vorher.

    Ich dachte, ihr wärt schon weiter. Also dass er nicht weiß, dass Du Single bist, hatte mich überrascht.
    Ich meine, das Problem war, dass ihr noch Kollegen seid, was bald vorbei sein wird. Vielleicht wirst Du bis dahin warten müssen.
    Sehr trocken formuliert, ich musste lachen beim ersten Abschnitt. Und ja, leider gibt es diese Projektion der eigenen Gefühle auf den anderen sehr oft. Man hat ja auch nicht die gegenteilige Aussage von ihm und je nachdem, wie sehr man an Wunder glaubt, hält man alles mögliche für möglich und auch noch für "sehr wahrscheinlich" bis "einzige Erklärung".
     
  18. Liebe @Thanis , es geht hierbei nicht um das Schenken von Blumen. Beide sondieren sich. Sie bemerkt, dass ihr niemand Blumen schenken wird, um ihren Status in den Raum zu stellen. Er hakt mit seiner Bemerkung lediglich noch mal nach um auch ganz sicher zu sein das sie nicht verpartnert ist.
    Das Gerede über Blumen schenken, ist lediglich ein Werkzeug.
    Quasi, wie der Puma der sich Anden Hasen heran pirscht. Bleibt nur noch die Frage, wer ist Puma und wer ist der Hase? :)
    M49
     
  19. Weißt du - ich habe gerade noch mal deinen ersten Thread aus Dezember überflogen.

    Dein Kollege weiß ganz genau, dass du auf ihn stehst. Der merkt das doch, wie du immer wieder zu ihm hinsiehst. Und er benimmt sich so auffällig, wenn er dir seine Aufmerksamkeit widmet. Ich habe schon verstanden, dass du auf mehr hoffst, wenn du bald die Firma verlässt. Dass er dich dann vielleicht privat kontaktieren würde und es dann "losgeht" mit euch beiden.

    Ähnliche Luftschlösser und Tagträumereien sind auch mir nicht fremd. Das ist das Dilemma einer einseitig verliebten Frau. Darum wäre es mir wichtig, dich ein wenig von diesem Trip runterholen zu können. Denn ich fürchte, du wirst noch ganz bitter enttäuscht werden.
     
  20. Drück dich vernünftig aus, dann muss hier auch keiner Rätsel raten! Du schreibst aber mit keiner Zeile, was das für ein Mann ist, nicht mal das Alter! Du willst etwas von uns und nicht umgekehrt! Eine weitere Bestätigung, dass du an deinem Verhalten arbeiten solltest!
    Auch dieser Mann scheint kein Interesse zu haben, es ist oberflächlich und mehr nicht! Wieso weißt du in deinem Alter nicht wie Kommunikation funktioniert?!
     
  21. Die Antworten würden nicht anders ausfallen, wenn deine beiden "älteren" Fragen von uns außer Acht gelassen würden.

    Vor gut 2 Wochen hast du geschrieben, dass du dich in den Kollegen aus den beiden anderen Fragen sehr verliebt hast. Da müssen wir annehmen, dass auch deine dritte Frage diesen Mann bzw. sein Verhalten zum Inhalt hat. Sollte es sich in diesem Thread tatsächlich um einen anderen Mann (Kollege?) handeln, verwundert das. Denn wenn man in einen Mann (heimlich) verliebt ist - achtet man da auf andere Männer, die dich offenbar ebenfalls auffällig mustern?

    Vorausgesetzt, es handelt sich hier also um einen weiteren Mann, der dich ähnlich behandelt wie der Kollege zuvor - also tiefe bzw. intensive Blicke, kesse Sprüche - dann solltest du aufpassen. Du weißt nämlich nicht, was hinter deinem Rücken eventuell getratscht wird. Du nimmst diese Blicke ja deshalb wahr, weil du ebenfalls guckst. Das merken die. Mir scheint, du solltest dich viel mehr auf die Arbeit konzentrieren und weniger auf die intensiven Blicke männlicher Arbeitskollegen. Das ist nicht böse gemeint, sondern eher besorgt. Okay?
     
  22. Liebe FSin, die Frage nach deinem Beziehungsstatus sagt rein gar nichts über sein Interesse aus. Du weißt es doch im Grunde selbst, es kann Zufall gewesen sein, und er nur nett mit Dir geplaudert haben; er kann aber auch, deinen Status für sich einmal unverbindlich sondiert haben. Letzten Endes entscheidet erst sein weiteres Verhalten Dir ggü., ob er Interesse an einem privaten Kontakt mit Dir hätte und er Dich weiter anbaggern wird, und näher, nämlich privater kennenlernen möchte, oder ob er es einfach bei Smalltalk belässt. Meistens bleibt es bei einem netten Plausch, trotz erfahrenen Beziehungsstatus; der Mann könnte sich jetzt bei der Frage gar nichts gedacht haben oder auch im weiteren Gesprächsverlauf für sich insgeheim entschieden haben, dass er doch nicht dein indirektes Angebot annehmen möchte, sich Dir anzunähern, weil er wen anders sucht.
    Und selbst falls er Dich jetzt anbaggern würde, wäre dann die nächste Frage, was seine Absichten wären, ist er selbst liiert, ist er ein Womanizer, dienst Du seinem Ego-Push und Aufmerksamkeit, diesem Mann reichen nette Gespräche, oder sucht er bei der Gelegenheit etwas kurzweiligen Spaß und weibliche Bestätigung, will er sich nur Ablenken oder sein angeknackstes Ego aufbauen, (hier wäre dein Interesse nur Mittel zum Zweck) oder könnte er sich doch mehr mit Dir vorstellen.
    Ich kann @Queequeg schon verstehen, denn hast Du denn den Mann denn gleichfalls gefragt, was er von seiner Liebsten zum Valentinstag bekommt oder dieser schenkt? Dann wüsstest Du schon einmal wie sein Beziehungsstatus ist, und ob du Dir ein Fünkchen Hoffnung machen könntest, sofern er auch Single wäre. Auch weiß ich nicht, wie häufig Du diesen Mann siehst, triffst oder ihr ins Gespräch kommt, ist er extrovertiert und kommunikativ und hat er kein Problem schnell mit anderen warm zu werden? Dann wird er, als beziehungssuchender Single schnell auch an anderer Stelle fündig.
     
  23. Ich bin davon ausgegangen, dass sie sich kennen und über ihren Beziehungsstatus Bescheid wissen. Und der Mann einfach ein wenig spielt.

    Ganz isoliert betrachtet, ist so ein Verlauf natürlich süß und bietet Potenzial für mehr, aber nicht bei der TE.
     
  24. Per Zufall schaut klein Mann eine Frau an, sondern nur wegen seines Interesses.
    Das geht umgedreht genauso. Ich schaue auch nur Männer an, wenn ich Interesse an ihnen habe und per Zufall.

    Und das der Mann wegen den Valentinstag scherzt, ist auch nur eine Art und Weise, wo er weiß, dass dir dies gefällt. Würde du den Valentinstag ernst nehmen, dann würde er nicht scherzen.
    Da ich ja am 14.02 Geburtstag habe, wäre das Thema schon ganz anders. Eher was ich mir zum Geburtstag wünsche und nicht die dumme Romantikstory.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)