• 22.06.2018
    • Jessy12

    Will er erobert werden oder hält er mich nur warm?

    Hallo zusammen

    Hätte ja nicht gedacht, dass mich tatsächlich mal ein Mann so fertig macht, dass ich in einem Forum posten muss... Aber von Anfang an:

    Wir haben uns an einem Event kennengelernt, viele Gemeinsamkeiten entdeckt, danach bat er mich um ein Date. Wir hatten dann ein, zumindest aus meiner Sicht, vielversprechendes erstes Date bei dem wir sage und schreibe fast 5 Stunden lang nur geredet haben, über Gott und die Welt.

    Danach dann bereits der erste Tiefschlag: er meldete sich 2 Tage lang nicht. Dann hab ich s nicht mehr ausgehalten und ihm einen unverfänglichen Kommentar zu seinem Status geschickt, worauf er prompt geantwortet hat. Danach hat er mir zwar täglich irgendwelche Memes und lustigen Sprüche geschickt, aber keine Anstalten gemacht, sich wieder zu verabreden. Da dachte ich bereits, ok der hat kein Interesse. Aber liebe Männer, wieso hockt denn einer 5 Stunden mit mir im Restaurant am Quatschen, wenn er mich gar nicht mag? Dass er mich attraktiv findet hat er mehrmals gesagt, daran kann es also nicht liegen. Auch dass ich lieb und süss sei.

    Nun hatte ich ihn also bereits abgeschrieben, als ich ihn bei Freunden wieder traf. Obwohl wir zu 10t waren hat er sich den ganzen Abend nur mit mir unterhalten und auch auffällig oft meine Hand genommen etc. Danach war ich total verwirrt. Meine Freunde meinten, der steht mit Sicherheit auf Dich...

    Aber auch danach, zwar tägliche Memes und Witze, aber keine echte Diskussion oder weitere Verabredung. Dann eines Abends plötzlich die Nachricht von ihm mit der Frage, was für Kriterien ein Mann denn erfüllen müsse, um bei mir Chance zu haben? Habe dann einige genannt und er meinte, dann sei er ja perfekt für mich. Im Laufe des Gesprächs hat er dann ernsthaft gesagt, dass er bei mir keinen Willen sehe, bei ihm zu landen

    Hallo? Soll ich das jetzt so verstehen, dass er gerne mehr Initiative von mir hätte und unsicher ist? Gleichzeitig sagt er aber, dass er ja wisse, dass Frauen erobert werden wollen...

    Also ich bin total verwirrt. Hat er nun Interesse oder nicht? Soll ich ihm mein Interesse deutlicher zeigen (davor habe ich aber Schiss)?

    Ich weiss mit Sicherheit, dass er Single ist und auch einer Beziehung nicht abgeneigt, aber irgendwie vermute ich, dass er vielleicht eigentlich eine andere will und mich nur warmhält falls es dort nicht klappt. Dafür bin ich mir dann aber zu schade... Oder wieso sonst bringt er sich täglich in Erinnerung, aber fragt nicht nach einem 2. Treffen? Das geht nun schon 6 Wochen so seit dem letzten Date... Nur was sollte dann der Spruch neulich abends?

    Bin um jede Meinung sehr dankbar, besonders natürlich die männliche Sicht der Dinge

    Vielen lieben Dank!
     
  1. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 22.06.2018
    • irina_85
    Hallo FS,

    der will nur spielen. Ich bin langsam auch wirklich nur genervt von solchen Männern. Wenn er ernsthaftes Interesse hätte, dann würde er dich nach einem Treffen anrufen oder dich sehen wollen. Er bewegt sich keinen Schritt auf dich zu und schickt dir stattdessen blödes und sinnloses Zeug auf das Handy.

    Dem würde ich nicht hinterherspringen. Lass ihn. Er weiss nicht was er will und damit machst du dich unglücklich.
     
    • # 2
    • 22.06.2018
    • morslucis
    Klingt als hättet ihr beide Angst.
    Aber wenn jeder den unverbindlichen Unnahbaren gibt, kann das nix werden.

    Wenn Du ihn willst, wirst du wohl einen Schritt auf ihn zu machen müssen, bevor es zu spät ist. Genug Möglichkeiten zu reagieren um das Spiel weiter zu treiben hat er dir gegeben. Die sind wohl alle an dir abgeblitzt. Jetzt musst du agieren, oder weitergehen, und ihn abhaken.

    Tut es soo weh, nach einem Date zu fragen?

    M33
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert
    • # 3
    • 22.06.2018
    • EarlyWinter
    Ach, er will nur spielen. Vielleicht ist da eine Frau, die er lieber hätte, vielleicht auch nicht. Wenn du dich für eine Affäre vergibst dann könnte er das mitnehmen aber wirklich an dir für eine Beziehung ist er nicht interessiert. Ich hätte auch schon 5-stündige, sehr angenehme Dates, die nicht weiterführend waren.
    Hör auf, zu hinterfragen, zu analysieren und unendliches Verständnis zu haben, bringt nur Herzschmerz.
     
    • # 4
    • 22.06.2018
    • Cassel
    Er spielt mit dir. Er hat gemerkt, dass er dir gefällt und macht sich einen Spaß daraus. Möglich, dass er mehr Initiative sehen will, während er dir amüsiert zusieht.

    Ich find's schräg und traurig zugleich. Mit Gefühlen zu spielen ist besonders mies.
    Bitte: Habe ab sofort Besseres zu tun als dir Gedanken um ihn zu machen.

    Wenn ein Mann echtes Interesse hat, würde er den Teufel tun, als dummes Zeug zu erzählen, das Frauen nur verunsichert. "Lustige" Sachen auf Smartphone schicken ist übrigens absolut unverbindlich und ohne jeden Tiefgang. Das kann für eine verliebte sensible Frau sogar verletzend sein. Sie macht sich Gedanken um ihn und er schickt oberflächlichen Firlefanz und redet dummes Zeug.
     
    • # 5
    • 22.06.2018
    • Mintgrün
    Leider denke ich genauso wie @irina_85. Er findet Dich schon attraktiv, doch seine No. 1 bist Du nicht. Sonst hätte er schon lange Nägel mit Köpfen gemacht. Stattdessen quatscht er Dich via Handy mit Schrott zu. Das ist absolut unattraktiv, da nicht zielführend. Er geht nicht sorgfältig mit seiner Lebenszeit um. Sonst würde er nicht 5h verquatschen und Dich zutexten, obwohl er nicht an mehr interessiert ist. Sei Dir dafür zu schade. Ein richtiger Mann fragt Dich knallhart nach Treffen und lässt nicht locker, weil er Dich will.

    w30
     
    • # 6
    • 22.06.2018
    • Laubsk
    Sehe ich auch so.

    Ich denke, er ist unsicher. Er traut sich nicht aus der Deckung hervor, stattdessen wirft er Hölzchen.

    Wie soll man sich das vorstellen? Wie lange hat er da deine Hand gehalten, ohne dass du sie zurückgezogen hast? Eine Frau, die kein Interesse hat, würde die Hand doch sofort zurückziehen. Also ihr haltet in der Öffentlichkeit Händchen. Also was für ein Zeichen braucht er dann noch?
     
    • # 7
    • 22.06.2018
    • Frau43
    Ich glaube, er findet sich einfach toll und ist es gewohnt dass man um ihn kämpft.
    Du musst selbst wissen ob du deine Zeit mit einem Gockel verbringen willst - denn wenn du aufhörst, ihn anzuhimmeln, dann findet er den nächsten "Fan".
    Er meldet sich nicht nach dem date, er reagiert nur und er hat nur Zeit auf dem Event mit dir verbracht weil du eh da warst, kein Wunsch seinerseits, selbst etwas zu organisieren.
    Wahrscheinlich war niemand besserer da - und du machst das auch noch mit!
    Du hättest ihm da schon seine Grenzen aufzeigen müssen, wenn er dein Händchen halten will, dann soll er ein date vereinbaren und fertig.
     
    • # 8
    • 22.06.2018
    • Merretich
    Ich find ihn nicht verkehrt.
    Schreib ihm doch einfach, er könne sich melden wenn er n Kaffee mit Dir trinken wolle, es wuerde Dich freuen. Und dann weg vom Handy bis n konkreter Vorschlag kommt.

    Ich bin entgegen obiger Meinungen der Ansicht dass nicht jeder Mann gleich "Nägel mit Köpfen".. am besten noch n Antrag nach m ersten Kuss machen muss.

    So mancher, der mich gleich zielstrebig " eintueten" wollte hat sich dann auch im weiteren Beziehungsverlauf seinen Bedürfnissen entsprechend an mir bedient ohne abzuwarten, was ich! will oder zu fragen.

    Ich mag also solche, die etwas langsamer und vorsichtiger sind. Geh aus der Deckung, was soll passieren? Schlimmstenfalls holst Du Dir n Korb.

    Das passiert Männern auch oft. Ich finde, wir Frauen dürfen das auch mal riskieren statt immer zu zweifeln und zu motzen, weil er sich nicht einfach "nimmt", was er will. Seine Aussage war eindeutig. Jetzt bist Du dran. Let s See...
     
    • # 9
    • 22.06.2018
    • frei
    Bis jetzt sechs Beiträge, davon zwei von Männern, die sagen, der Mann hat Angst und vier von Frauen, die sagen, er spielt mit dir.
    Ich hätte auch spontan gesagt, er hat kein Interesse, aber ich bin ja auch eine Frau.

    Was machst du jetzt mir dieser Mini-Meinungsumfrage ?
    Selbst wenn 100 Männer hier sagen würden, der Mann hat nur Angst vor Zurückweisung, könnte das in diesem speziellen Fall falsch sein.

    Du willst ihn kennenlernen ? Könntest dir etwas Schönes mit ihm vorstellen ? Du weißt, er hat keine Freundin.
    Weißt du was ? Ich würde es wagen.
    Ok, das kann peinlich und vielleicht sogar schmerzlich werden, aber was ist die Alternative ? Entweder machst du nichts und es läuft weiter wie bisher, das würde dich aber nur noch weiter fertig machen oder du ziehst dich zurück, antwortest nicht mehr und dann wirst du dich noch lange fragen, ob nicht vielleicht doch... ?
    Vor allem, wenn du ihm im Freundeskreis wieder begegnest. Dann wirst du jeden Blick und jeden Seufzer sezieren. Sehr quälend, nicht ?

    Besser, das Pflaster in einem Ruck abzureißen.

    Ruf ihn an und frage, ob er am WE Zeit hat ( nicht 'Samstag um 18 Uhr' oder so, sondern ein breiterer Zeitrahmen ) und ob ihr...irgendwas, was dir Spaß macht.
    Dann merkst du, ob er will oder nicht will oder rumeiert. Und dann weißt du Bescheid.
    Falls nicht: es ist nur eine Reaktion gut, nämlich dass er zusagt bzw. falls er keine Zeit hat, einen konkreten Gegenvorschlag macht.
    Alles andere ist eine Abfuhr.

    Erzähle uns bitte, wie es weiter ging.

    w 51
     
    • # 10
    • 22.06.2018
    • Gästin2018
    Liebe FS,
    zwar kenne ich die Situation auch nicht allzu gut, aber für mich klingt das so, wie es irina_85, Earlywinter, Laubsk, Frau43 usw. schon formuliert haben. Der will nur spielen oder sein Ego ordentlich pushen. Umworben zu werden, während man selbst nur ein paar Hölzchen wirft, hat wohl für manche was. Anfangs habe ich mir auch noch Gedanken gemacht, warum man sich mit manchen ewig unterhalten hat/kann oder sich ganz toll unterhalten kann und dann läuft sich`s exakt im Anschluss plötzlich doch aus oder es wird so ein komisches Heckmeck mit Nicht-Melden, aber eigentlich doch. Mag natürlich auch sein, dass man sich selbst total getäuscht hat und man plötzlich gar kein Gespür mehr dafür hat, wann ein gutes Gespräch auch tatsächlich ein gutes Gespräch ist und was gegenseitige Sympathie ist - ganz anders, als man das von sich aus dem realen Leben kennt. Mag alles sein. Aber mir ist so ein Verhalten und dieses Hin und Her inzwischen einfach zu dumm. Spätestens wenn man das ein paar Mal durch hat, kann man/frau auch gut drauf verzichten, denke ich.
    Ich jedenfalls "habe" mit einem solchen Verhalten inzwischen "fertig". Es gibt bessere Kontakte.
     
    • # 11
    • 22.06.2018
    • realwoman
    Hm, spontan würde ich auch wie Frau43 sagen, der ist gewohnt, dass man um ihn buhlt und irritiert, dass du "widerstanden" bist. Deswegen versucht er dich durch belangloses Zeug zu "reizen". Es geht nicht um Interesse, sondern Befallklatsch. Deswegen fünf Stunden Date- schaut her, bin ich nicht grossartig. Errinnere dich, hat er hauptsächlich geredet oder dich ausgefragt. Waren es "seine" Themen,wo er angeben konnte oder wollte er wissen, wer du bist. Da ich sowohl mit "Gockel", als auch echten interessierten Männern Erfahrung habe, kenne ich den Unterschied und gebe Vorredner recht- das ganze Gequatsche, er hat Angst etc. ist immer mangelndes Interesse. Sogar schüchterne sind in der Lage, sich irgendwie zu bekennen. Wenn du ehe nix zu tun hast, kannst a bisserl frech sein und auch mit ihm spielen, ansonsten weg mit dem, alles nur Zeitverschwendung.
     
    • # 12
    • 22.06.2018
    • Nice
    Mit der Frage nach deinen Kriterien wollte er, dass du dich "qualifizierst", auch wenn es eigentlich anders aussah. Er wollte checken, wie du so drauf bist. Mit der Ansage bzgl. des mangelnden Willens wollte er deinen "Invest" kitzeln.
    Nach dem ersten 5-Stunden-Date und dem Abend mit dem Handhalten kann er davon ausgehen, dass Interesse bei dir vorhanden ist. Zumal du ja auch nach dem ersten Abend dich zwei Tage später als erste "gemeldet" hast.

    Für ihn hatte das erste Date einfach eine andere Bedeutung als für dich, zumal er sich die nächsten Wochen nur mit belanglosem Zeug gemeldet hat.
     
    • # 13
    • 22.06.2018
    • pixi67
    Ich war mir früher immer sicher, wann es gefunkt oder nicht.
    Nicht nur bei meinem Gegenüber, sondern auch bei mir.
    Heute gibt es Spieler...aber die sind so gut, dass man sie schlecht erkennt, Sammler, strohfeuermenschen und natürlich die die sich direkt nach der Brunftzeit völlig verändern.....

    Und das hat mich verändert!
    Ich strahle weder aus verliebter Schüchternheit noch aus Entflammtheit. Kumpelhaft und lachen kann ich noch...

    Deshalb könnte es gut sein, dass ein Mann bei mir nicht weiss wo er dran ist.

    Magst Du ihn wirklich oder ist es wichtiger ob er Dich mag.

    Was ist das schlimmste was Dir passieren kann?

    Wenn Du das alles für Dich als: überlebbar einschätzt....
    Flirte

    Wenn nicht, dreh dich weg und sag: mr Perfect schreibt keine langweiligen Nachrichten.
     
    • # 14
    • 22.06.2018
    • Nice
    Also "mögen" tut er dich schon und sexy findet er dich auch. Wenn es bei ihm "gefunkt" hätte, wie man so schön sagt, hätte er sich in den folgenden Tagen anders verhalten.
     
    • # 15
    • 22.06.2018
    • Tom26
    Sicht eines Mannes:
    Er war sich wohl noch nicht sicher, ob er dich genauer kennen lernen wollte - also hast du ein Date ausgemacht und ihr seid essen gegangen. Wer hat die 5 Stunden deutlich mehr geredet?
    Kann es sein, dass du - vielleicht unwissentlich - etwas angesprochen hast, was ihm quer liegt? Oder sind deine Signale widersprüchlich? Kann es sein, dass du zu sehr auf die Freunde hörst? Oder kann es sein, dass er dich nett findet - aber aus irgendeinem Grund nicht mehr will? Wie intensiv wird das Thema "Werden die beiden ein Paar?" im Freundeskreis "diskutiert"?
    Ich stelle die Fragen, weil ich als Mann schon ähnliche Situationen hatte - Frau ist ganz nett, Gespräch war interessant, sie will Essen gehen, ich stimme zu ... sehe das aber gar nicht als Date.
    Ich denke, du solltest weniger mit dem Rest der Clique über ihn als mit ihm über deine und seine Wünsche reden. Geht mal nicht Essen, sondern einfach was trinken. Zum Essen kanns immer noch kommen ...oder ihr lasst es gerne ausfallen.
    Vielleicht sieht er dich aber wirklich als Kumpeline ... kann passieren. Aber immer gleich böse Absichten zu unterstellen, wie so manche Foristin das gerne macht ist sicher nicht förderlich.
     
    • # 16
    • 22.06.2018
    • Gast_mn
    Ich würde es erstmal nicht auf dich beziehen.

    Der Trend ist allgemeinhin so, dass sich die meisten Männer heutzutage nicht mehr feste binden möchten. Sie suchen keine Mutter ihrer Kinder und keine Frau zu Heiraten und auch keine Putzfrau für ihre Wohnung. Für was suchen Männer heute also noch Frauen? Das muss man als erstes ausfindet machen. Was bzw. welche Art von Beziehung sucht dieser Mann? Kommuniziere dies schnellst möglichst und finde seine Pläne und Ziele heraus! Die meisten Männer machen nun mal ein Geheimnis daraus, dass sie schon gerne eine Freundin hätten, aber jetzt nicht so eng.

    Ein Mann will auch nicht erobert werden. Diese Frauen, die das tun, werden schnell nur in die sexuelle Schiene eingeordnet.

    Der Mann behandelt dich nur so, wie sich die Frauen heutzutage benehmen. Und Frauen benehmen sich forsch, sexualisiert, dominant, vermännlicht und abstoßend.

    - Eine Frau, die ran geht, ist fürs Bett.
    - Eine Frau, die passiv bleibt, ist das kleine Mädchen, die ewig einen Mann hoffnungslos anhimmelt.
    - Eine Frau, die erwachsen kommuniziert, kommt in der Regel zu ihrem Ziel. Nicht unbedingt mit diesem Mann, aber mit irgend einem Mann.

    Erwachsen ist, kein Terror zu machen, weil man sich mal ein paar Tage nicht schreibt. Zeige Unabhängigkeit. Du bist auch noch mit anderen interessanten Menschen bedient. Dein Leben ist ein Feuerwerk und kein Trauerspiel!

    Besser ist, keine 5 Stunden zu chatten. Sofort zielorientiert auf Treffen lenken und dass du nächstes Wochenende frei hast und gerne mit ihm eine abenteuerliche Städtetour machen willst. Dich einladen lassen, aber niemals nach Hause zum Fernsehn gucken. Wenn er dich nach Hause einläd, dann stehst du im Abendkleid dort und möchtest ausgeführt werden. Benehme dich erwachsen, selbstsicher und nicht wie ein Häufchen Elend!

    Deine Rolle wird seine Rolle fördern. Auf lustige Sprüche würde ich z. B. gar nicht reagieren. Warum? Ist er ein Mann oder sind wir jetzt im Kindergarten? Schreibe ihm nur, wenn du merkst, es geht in deine Richtung. Beantworte nicht alle dämlichen Fragen, sondern nur wenn es um deine Interessen und um Treffen geht und dann hake dort ein. Sage, du bist viel unterwegs und schwer beschäftigt. Er kann ja mitkommen, weil du ihn gerne dabei hast und gerne noch näher kennelernen willst. Aber wenn nicht, dann Handy aus und weg vom PC. Das Wochenende gehört dir. Wünsch ihm ein schönes Wochenende und sage "Bis Montag dann! :)". Er wird sich dann in Zukunft zweimal überlegen, wie er reagiert.

    Ich finde dich etwas wischiwaschi. Lerne, eine reife Frau zu sein, die weiß, was sie will und das auch in die Wege zu leiten weiß. Wenn ein Mann sich unsicher verhält, hat er verloren. Er muss das merken. Wenn du selber wackelig bist, dann macht er dir das zum Vorwurf, weil du ja selber auch nicht weiß, was du überhaupt willst.

    Stelle bald klar, was du für Ziele hast, dass du ihn magst, aber eine ernste Beziehung mit einem geistig reifen Mann suchst. Punkt.
     
    • # 17
    • 22.06.2018
    • irina_85
    Hallo FS,

    noch ein Tipp von mir,weil ich heute etwas entdeckt habe. Höre dir auf youtube Darius Kamadeva an. Er hat viele Videos wie Männer so sind, wenn sie verliebt sind und wie sie sich dann verhalten. Keinesfalls darfst du anfangs von alleine Nachrichten schreiben, wenn von ihm kaum etwas kommt. Die Videos sind hilfreich...viel Erfolg.
     
    • # 18
    • 23.06.2018
    • Jessy12
    Liebe alle, FS hier.

    Zunächst mal ganz herzlichen Dank, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt mir zu antworten. Lustig, wie die Meinungen der Frauen und Männer auseinandergehen.

    Um hier mal 3 häufig gestellte Fragen zu beantworten: Nein, wir haben nicht in dem Sinne "Händchen gehalten". Es war mehr so dass er beim Gespräch seine Hand auf meine legte und einige Sekunden dort liess oder meine Hand gedrückt hat. Was er aber sonst bei niemandem macht. Ich habe meine Hand nicht weggezogen weil ich das jetzt nicht so doll schlimm fand.

    Und beim 5-Stunden-Date war das Reden sehr ausgeglichen. Es war keinesfalls so, dass nur er geredet hat und sich gebrüstet hat. Im Gegenteil, er hat mir sehr viele Fragen gestellt und schien sich wirklich für mich zu interessieren.

    Nun, was ich zu verlieren habe, wenn ich ihn um ein weiteres Treffen bitte? Grundsätzlich natürlich ausser meinem Stolz nichts, aber FALLS er der Gockel ist, für den einige hier ihn halten, möchte ich seinem Ego keinesfalls in die Hände spielen.

    Ich mag ihn, kenne ihn aber nicht gut genug um zu wissen, ob das nicht alles nur gespielt ist, weil er ja weiss welche Eigenschaften ich mag. Denn leider habe ich in der Vergangenheit mehrfach die Erfahrung gemacht, dass einem Männer beinahe alles erzählen würden und lügen bis sich die Balken biegen, um einen ins Bett zu kriegen... Habe es zwar immer noch rechtzeitig gemerkt, aber verarscht fühlt man sich halt doch.

    Nun ja, er hat gleich zu Beginn von sich selbst gesagt, er habe zwar eine grosse Klappe, aber wenn es darauf ankommt sei er Frauen gegenüber sehr scheu. Wahrheit oder Taktik? Mir würde auch schon öfter gesagt, dass ich Männern gegenüber mein Interesse nicht klar signalisiere, daher kann es schon sein dass er unsicher ist. Es ist schon so, dass eigentlich immer er sich zuerst meldet. Ich reagiere auch nicht auf all seine Memes und Witze, sondern nur zwischendurch, wenn etwas wirklich lustig ist. Ich möchte ihm nicht unrecht tun, aber mich auch nicht für blöd verkaufen lassen.

    Tom26, da hast Du was falsch verstanden, ER wollte das Date und hat mich danach gefragt. Wieviel im Freundeskreis über uns geredet wird weiss ich leider nicht. Hoffe aber nicht allzu viel...

    Und alle, die sich Sorgen machen kann ich beruhigen: ich habe ein durchaus ausgefülltes Leben neben ihm und ja, das beinhaltet auch Dates mit anderen Männern. Ist nicht so dass ich völlig auf ihn fixiert wäre. Nur leider gefällt er mir von allen einfach am Besten, WENN er denn so ist wie er vorgibt zu sein...
     
    • # 19
    • 23.06.2018
    • HeidiBerlin
    Sehr ich auch wie @frei und etwas wie @irina_85 . Frage ihn einfach schlicht und einfach. Wenn er dann wieder auf dem Handy mit Smileys um sich wirft oder gar absagt, kann er dir mal den Buckel runterrutschen. Diese "Peinlichkeit" musst du aushalten in deinem Leben, es gibt schlimmeres. Würde mich auch interessieren, wie es weitergeht.
     
    • # 20
    • 23.06.2018
    • Leopardin
    Die Hoffnung stirbt zuletzt...

    Wie fast alle verliebten weiblichen Wesen machst auch du einen großen Fehler weil du in alle möglichen Richtungen denkst was denn nun mit ihm los ist/sein könnte. Ist er am Ende einfach nur zu schüchtern dir seine Liebe zu gestehen? Nein, ist er nicht.

    Die Realität ist völlig simpel: Er ist ein Player wie viele andere Charakter gestörte Männer auch. Spielt mit dir Roulette oder lässt dich im übertragenen Sinne auf der Achterbahn fahren und muss sich noch nicht einmal groß dafür anstrengen. Er reagiert lediglich auf das was du initiierst bzw. vorlegst. Allein daran erkennst du, dass du ihn vom Typ her nicht vom Hocker gehauen hast. Jetzt bereits nicht und erfahrungsgemäß wird sich das zukünftig auch nicht ändern. Der wartet auf etwas ganz Anderes. Nicht besser und nicht schlechter als du, lediglich eine Frau auf die er voll abfährt. Und das vom ersten Moment an.

    Mein Rat: Tu' dir selbst den Gefallen und verrenne dich nicht komplett in diese für dich chancenlose Situation. Je zeitlich länger du investiert um so schlimmer ist am Ende das Entlieben. Dein Katzenjammer ist dann groß!

    Das sagt doch bereits alles, aber nur im negativen Sinne...
     
    • # 21
    • 23.06.2018
    • Wildblume
    Ne Freundin macht das immer so, jedes Jahr von Mai bis Ende September, wenns draussen angenehm ist. Sie sieht gut aus, ist nett und frech, checkt genau was geht und "diese" Männer wickelt/spielt sie inzwischen um ihren Finger. Lässt sich schön ausführen, sommerlicher Abend im Biergarten, Kultur, Ausflüge usw., meint es auch wirklich ernst und wenn Mann dann zu frech, zu direkt wird, ist sie weg.

    Sie spielt aber nur mit den Egopuschern.

    W
     
    • # 22
    • 23.06.2018
    • Wildblume
    Ja leider, so ist es wirklich. Erschreckend, traurig, es geht bis in das berufliche Hinein. Viele Chefs sind auch so.

    W Ü50
     
    • # 23
    • 23.06.2018
    • Elfe11
    @Jessy12
    Interesse hast du ihm signalisiert, indem du ausgegangen bist mit ihm und dich an dem Abend mit Freunden mit ihm lange unterhalten hast. Du bist ihm sympathisch. Der Zeitraum wäre noch interessant zu wissen! Ich würde auch denken, dass er in Wirklichkeit an einer anderen Frau bereits dran ist. Das muss im Freundeskreis ja nicht bekannt sein. Für mich klingt der Kontakt zu dir flirty-freundschaftlich. Also, wenn du willst, überzeuge ihn von dir. Melde dich einmal abends und erzähle ihm was Schönes! Dann müsste eigentlich von ihm eine Einladung zum Date kommen! Ich habe oft nach meiner Reitstunde abends bei Sternenhimmel an meinen Freund denken müssen und ihn angerufen. Er hat immer gefragt, ob ich noch vorbei kommen will. Oder du machst einen Vorschlag für ein Treffen und setzt erste erotische Signale! Du kannst ihn ja von dir überzeugen. Ich denke, sonst wird nicht mehr von ihm kommen. Es sei denn die ominöse Konkurrenzfrau verschwindet wieder aus dem Spielfeld...
     
    • # 24
    • 23.06.2018
    • ErikDo
    Liebe TE
    auch nach Deinem zweiten Post, könnten es für mich immer noch beide Möglichkeiten sein, er ist unsicher und er hält Dich warm.

    Wie genau war es denn beim Date. Du sagst Ihr habt 5 Stunden über alles mögliche geredet, wie hat er Dich angesehen, hast Du ihm signalisiert, dass er Dir gefällt? Wie habt Ihr Euch verabschiedet?

    Mit dem Hand auf Deine legen ist sehr unverfänglich aber immerhin ein Signal an die anderen, ein Zeichen ihr kennt Euch etwas besser. Freunde sagen über Dich Du kannst keine Signale senden, kann sein er auch nicht und von Euch weiß keiner wer im Moment den Ball hat.

    Sieh mal, nach dem Treffen mit den Freunden wurde getuschelt, weil er einen Schritt gemacht hat. Er hat sich die Blöße gegeben und von Dir kommt, na was? Nichts.

    Warte nicht noch länger, schlag ein Treffen vor, Du hast doch von vielen Gemeinsamkeiten erzählt, wenn er ablehnt ohne Gegenvorschlag kannst Du einen Punkt dahinter machen.

    m/35
     
    • # 25
    • 23.06.2018
    • Lovescout
    Hallo FS
    Ich, m, sage dazu, dass dein Date auch mal einen schönen Abend mit einer angenehmen Person verbringen wollte.
    Das Date ihn nicht so aus den Socken gehauen hat und er dich falls sich nichts Besseres findet warmhalten will.
    Um schnell ein warmes Nest zu haben, sagt er dir nicht ehrlich was er fühlt.
    Eigentlich solltest du reif genug sein um nicht auf solche Kindergartenspiele zu stehen, und dich lieber ernsthaft suchenden Männern zuwenden.
     
    • # 26
    • 23.06.2018
    • Pia62
    Guten Morgen,

    ...hallo!!!, Du bist ein süßer Witzbold.Du hast Schiss, er darf keinen haben, ach ja, dann ist er ja ein Weichei. Ein richtiger Mann, der handelt anders, vergiss es und schnappe dir einen richtigen Mann, der nicht nur Schaum schlägt.

    Liebe FS,
    erobern muss man sich gegenseitig, er hat dir doch schon ein paar ganz gute Infos zugeschmettert, Du hast es leicht, er hat sich offenbart. Du verharrst im freien Fall. Nun, kein Wunder wenn dir das übliche Gedöns, wie Warmhalten und dergleichen im Kopf rumgeistert. Vielleicht denkt er umgekehrt genauso? Ohne Vertrauensvorschuss wird das nichts. Wo bleibt dein Standing, Gefühl und eine gesunde Einschätzung. Männer haben auch Erfahrungen und Gefühle und brauchen eine Resonanz. Wie wäre es mit, gemeinsam in die Hose scheißen? Lade ihn dazu ein, du musst ihn ja nicht gleich in den Schritt greifen. Du hast ein flottes Mundwerk, was schier umwerfende Worte raushauen könnte. Lade ihn ein, er wartet doch darauf und du zögerst und fragst hier Herren der Erschöpften, die an solchen Erfahrungen selber zu knabbern haben. Was ist mir dir, aktiviere deine männliche Seite, die dir knallhart einflüstert, was du zu tun hast.
    Und dann gibt es noch den HUMOR, damit lassen sich Flirtsignale prima schmücken und auch ein wenig tarnen, damit keiner das Gesicht verliert, wenn er auf Widerstand stösst.
    Leg los und nutze fruchtig, fröhliche Sommernächte, zeige dich flöööörtbereit. Viel Glück!
     
    • # 27
    • 23.06.2018
    • pixi67
    Wenn die FS auch noch andere Männer trifft, was ich hier überhaupt nicht kritisieren will...wird sie ihm ja noch nicht mit Leib und Seele verfallen sein.

    Wenn die anderen Herren Interesse zeigen, wird sie auch flirten können

    Er ist ihr Favorit und das ggf wegen seiner Ambivalenz.
    Er hat bisher einfach noch nicht angebissen.
    Ob er verstanden hat, dass er mit diesem Verhalten Frauen verrückt macht oder selbst denkt: diese Dame spielt...
    Weiss nur er!

    Nur liebe FS, er ist mit der typischen : Frau lässt sich erobern und reagiert nur...nicht zu erobern.

    No Risk no fun!
    Irgendeine Nachricht von ihm wirst Du wohl mal verwandeln müssen.
    Antworte und stelle eine Frage.
    Nur Smiley oder ein ok, sind keine Kommunikation.
     
    • # 28
    • 23.06.2018
    • Laleila
    Liebe @Jessy12 ,
    Vergiß Männer die erobert werden wollen.
    Selbst wenn es so ist und Du ihn erobert, wirst Du früher oder später zu den Frauen gehören, die darüber klagen, dass er nie von sich aus etwas organisiert, Du Dich um alles kümmern musst, er Dich nie verwöhnt, etc.
    Er wird immer "erwarten"... das willst Du dauerhaft nicht wirklich haben.
     
    • # 29
    • 23.06.2018
    • void
    Er bat Dich um ein Date. Das ist ja schon mal ein Anfang gewesen. Danach meldete er sich 2 Tage nicht, also DU hattest Dich nicht gemeldet nach dem Date, sondern gewartet. Und es dann nicht mehr ausgehalten.
    Er hat geantwortet und belangloses Zeug geschickt. Aber Du hast nicht nach einem Date gefragt, obwohl es Dir gefallen hatte. Ich hätte schon geschrieben, ob er noch mal Lust auf ein Treffen hätte. Immerhin hatte er ja nach dem ersten gefragt und das verlief aus Deiner Sicht super. Er sagte Dir mehrmals, er fänd Dich attraktiv. Er nimmt auf dem anderen Treffen Deine Hand.
    Aber Du denkst, weil er kein zweites Date will, ist er nicht an Dir interessiert.

    Kann ich mir gut vorstellen. Weil Du mir durch Deinen Post erscheinst wie eine total passiv abwartende Frau, die NICHTS preisgeben will von ihrer eigenen Begeisterung. Du spiegelst wahrscheinlich total beim Kommunizieren.

    Du willst noch eine Einladung zu einem Date, und wenn die nicht kommt, ist bewiesen, dass er nur miese Absichten hat. Die ganzen anderen Anzeichen drumrum sind Dir wurscht in dem Sinne, dass Du mal Eigeninitiative ableitest daraus, sie verwirren Dich nur. Warum klammerst Du Dich so daran, dass er das zweite Date anfragen muss?

    Was ist so schlimm, wenn DU fragst, ob ihr euch noch mal treffen wollt? Es muss doch kein Liebesgeständnis sein, es ist nur ne Frage, die Interesse zeigt.
    Und wenn Du feststellst, dass der Mann danach nicht nach einem dritten Date fragt, dann kannst Du es immer noch abhaken.

    Kann sein, der Mann ist nichts für Dich, aber falls doch, wirst Du es nie rausfinden, weil Du keinen Handschlag machst dafür, dass auch er merken kann, dass Du an ihm interessiert bist. Ich finde, er war schon mächtig dabei zu "erobern" (wie sieht das idealerweise aus Deiner Ansicht nach). Und wenn Du nach einem Date fragst, ist das doch kein Erobern.
    Und, hast Du was Bestätigendes geschrieben? Oder hast Du rumgeeiert und kokettiert oder bist gar nicht drauf eingegangen?
     

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)