1. wie schafft man es von einer langjährigen Freundschaft in eine Beziehung zu wechseln?

    wenn man sichh in eine seiner besten Freundinnen verliebt und diese Gefühle auch erwidert werden, wie soll man dann eine Beziehung anfangen ohne dass es sich komisch anfühlt?
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Na ja, wenn die Gefühle erwidert werden, dann ist doch alles OK, schließlich kennt Ihr Euch schon lange. Ich würde einfach anfangen, gemeinsam Ausflüge zu unternehmen, so daß man viel gemeinsame Zeit verbringt und sich schöne Situationen ergeben können, in denen man Hand in Hand geht und sich küßt. Und ab dann regelt sich doch meist alles ganz von alleine...
     
  4. in wirklichkeit seit ihr schon mitten drinn nur jetzt fällt euch auf das die verpackung eine andere farbe hat als erwartet.
     
    • # 3
    • 28.01.2009
    • Gast
    ich kann mir vorstellen, dass das vor allem komisch ist, wenn man den selben Freundeskreis hat. Das finden natürlich alle aufregend und spannend. Es ist ein bißchen wie früher in der Schule, ich kenn das, da ich auch mit meinem ehemals besten Freund zusammen bin.
    Keine Sorge, das legt sich in ein paar Wochen.
     
    • # 4
    • 28.01.2009
    • Gast
    Ist das ein Problem? Was gibt es denn besseres als wenn der beste Freund und der Partner ein und die selbe Person sind?
     
    • # 5
    • 28.01.2009
    • Gast
    inwiefern fühkt sich das denn komisch an? Ich bin mir auf jeden fall sicher, egal was es ist, es wird mit der Zeit vorübergehen!
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)