1. Wenn ein Mann zu einer Frau ich mag dich sehr sagt, welche Bedeutung hat es?

    Wie ist das, wenn man z.B. einen Mann schon länger kennt seit paar Jahren. Eventuell was miteinander hatte. Wenn er es dann sagt ich mag dich sehr, wie haben wir Frauen das zu nehmen? Was meint ihr?
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 05.11.2010
    • Gast
    Wenn ihr nurmal etwas miteinander hattet dann ist das eine ehrliche Aussage ich mag dich, aber nicht mehr. Was ist daran so schwer zu verstehen?
     
    • # 2
    • 05.11.2010
    • Gast
    Das heisst "ich liebe dich nicht".
    Er findet dich nett, sympathisch. Mehr nicht. Ihr seid Freunde.

    Reicht dir das, oder möchtest du eigentlich was anderes? Liebst du ihn?
     
    • # 3
    • 05.11.2010
    • Gast
    Kuriose Frage... er sagt es ja: er mag dich sehr - er verbringt gerne Zeit mit dir - er findet dich sicherlich sympahisch, etc. Und nein, er liebt dich nicht... m, 42
     
    • # 4
    • 05.11.2010
    • Gast
    Wenn man sich schon über Jahre kennt, wird das wohl entsprechend dem Wortsinn gemeint sein. Wenn es ein "frischer" Kontakt und eine sich anbahnende Beziehung wäre, würde ich dies als "ich bin verliebt" übersetzen.
     
  3. Diese Frage kann man leider nicht pauschal beantworten.

    Es mag schüchterne Männer geben, die "ich liebe Dich" nicht über die Lippen kriegen oder es noch nicht wagen und daher "ich mag dich sehr" sagen. Wenn man kein Paar ist, verbietet sich die Aussage "ich liebe dich" sowieso, denn das wäre einfältig und missbräuchlich.

    Es kann aber auch sein, dass dem Mann der Unterschied sehr bewusst ist und er deswegen "ich liebe dich" eben nicht sagen wollte.

    Ich persönlich sehe es so, dass ich "ich liebe doch" eine sehr starke Aussage ist, die ich niemals in der Verliebtheitsphase tätige. "Ich liebe dich" ist für tief im Innern als warmes Gefühl empfundene Liebe, nicht aber für rosa-rote aufgeregte Verliebtheit. Daher würde ich verliebt eben eher etwas sagen wie "ich mag dich sehr" oder gar direkt "ich bin verliebt in dich".

    Kurze Antwort: Er mag dich. Vielleicht könnte er sich mehr vorstellen?
     
    • # 6
    • 05.11.2010
    • Gast
    Wundert mich, dass du das nicht selber interpretieren kannst: Er mag dich, ist aber nicht verliebt. Hätte er gesagt "ich hab dich lieb" wäre es schon wieder anders. Aber wenn er nur sagt "ich mag dich", dann weiß man eigentlich, wo die Reise hingeht. Eine Frau merkt doch, wenn etwas nicht stimmt.
     
    • # 7
    • 05.11.2010
    • Gast
    Ich gebe #5 absolut Recht. Es ist eine wertvolle Aussage wenn ihr euch noch nicht lang kennt. Der Mann will dir sagen dass er auf dem Weg zu dir ist wenn du ihm ein Stück entgegen kommst.
     
    • # 8
    • 05.11.2010
    • Gast
    Es bedeutet genau das, was er sagt, nämlich, dass er dich sehr mag.
    Ganz einfach. Nicht mehr, nicht weniger. w, 48
     
    • # 9
    • 05.11.2010
    • Gast
    Da "Ich liebe Dich oder Ich habe Dich lieb" ziemlich abgedroschen sind, und daher in ihrem Aussagewert gesunken sind, ist ein "Ich mag dich sehr" ein tiefgstapeltes " Ich liebe Dich" m
     
    • # 10
    • 05.11.2010
    • Gast
    Wie soll man eine solche Frage beantworten können ohne die Personen zu kennen?! *kopfschüttel*

    "Ich mag dich sehr" - wenn da noch Unklarheiten bestehen, warum wird nicht weiter nachgefragt?
    Also bei dem, der es zu dir gesagt hat... Nicht hier, wo keiner weiß, worum es eigentlich geht?
     
    • # 11
    • 05.11.2010
    • Gast
    Fragestellerin, wenn Du den Mann schon etwas länger kennst, kannst Du einschätzen, ob er für die berühmten drei Worte zu schüchtern ist oder ob er zu den Menschen gehört, die nur Worte verwenden, hinter/ zu denen sie voll stehen können.

    Im letzteren Fall ist es sehr mögen und keine Liebe und bezogen auf eine Beziehung nicht genügend Gefühl. (Ob man dann miteinander intim werden sollte, wäre gut zu überlegen)
     
    • # 12
    • 05.11.2010
    • Gast
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es genau "das" bedeutet, was er sagt:

    Er mag dich sehr, nicht mehr und nicht weniger.

    Kleiner Tipp am Rande....gib nicht zuviel darauf, was er sagt. Betrachte wie er sich dir gegenüber verhält, vor allem, was er für dich tut, dann weißt Du auch, was er für dich empfindet. Ein Mann der dich wirklich liebt oder total in dich verliebt ist, wird keine sich ihm bietende Gelegenheit auslassen, dir etwas abzunehmen (zu helfen wo es nur geht), dich zu beschützen oder dazu beizutragen, dass es dir gut geht. Er will dir ja beweisen, dass er "der Richtige" ist und Du dich für "ihn" entscheiden sollst.

    w39
     
  4. Es ist doch eine eindeutige Aussage. Er mag dich sehr!

    Wenn er in dich verliebt wäre, könnte er das ja auch sagen, falls es für ein 'ich liebe dich' für ihn noch zu früh wäre.

    Im übrigen teile ich nicht die Meinung vieler User hier, dass Männer sich ungern genau ausdrücken. Ich bin viel eher der Meinung, dass Frauen viel eher in Andeutungen reden.

    Ich mag Männer, die sich klar und deutlich ausdrücken. Männer, die sich nicht richtig ausdrücken, wissen auch sonst nicht was sie wollen. Kann sein, dass Frau bei klaren Aussagen mal tief ein- und ausatmen muss, aber sie weiß wenigstens dann, was Sache ist.

    Wenn ein Mann (eine Frau) wirklich liebt oder verliebt ist, dann ist er (sie) auch in der Lage sich klar auszudrücken. Zumindest kann ich das ab einem gewissen Alter einfach voraus setzen.

    Wenn er das nicht kann, ist er nicht erwachsen und für eine Beziehung eh nicht der Richtige.
     
    • # 14
    • 05.11.2010
    • Gast
    6@9: das siehst du so - weil du ein m bist? f sieht das unter umständen etwas anders...

    Männer: Wenn ihr wirklich tiefgehend etwas empfindet und ihr es auch wirklich so meint: Ringt euch ab und zu mal wenigstens ein "ich hab dich lieb" ab. Das kommt besser und klarer an als ein "ich mag dich".
     
    • # 15
    • 05.11.2010
    • Gast
    Frau sollte sich weniger den Kopf darüber zerbrechen, was Mann sagt - das kann sehr viel sein, wenn der Tag lang ist und er eine Frau rum kriegen oder hinhalten will.
    Wichtiger sind seine Taten. Zerbrecht euch lieber darüber den Kopf....
     
    • # 16
    • 06.11.2010
    • Gast
    @2: Also ehrlich - das Wort "missbräuchlich" in diesem Kontext zu verwenden, ist weit über das Ziel hinausgeschossen. Das sind Totschlagargumente. Wenn ich jemanden liebe, kann ich es ihm doch sagen - was hat das mit einer Paarung zu tun? Nicht jeder ist zum Verbalerotiker geboren. Er zeigt es sicher anders.
     
  5. Also, das stimmt wir kennen uns länger (es ist aber eine komplexe Geschichte)! Denn wir haben immer wieder den Kontakt gehabt aber beide wußten nie wie wir miteinander umgehen sollten! Daher brach er auch nach einer Zeit (meistens steuerte ich dazu das er abbrach)! Freundschaft ist für mich Freundschaft da geht man nicht weiter und das ist aber mit ihm und mir weiter gegangen! Nicht nur einmal oder zweimal...! wir haben uns meistens zufällig irgendwo gesehen und ohne lange zu diskutieren sind wir uns beinahe fast immer näher gekommen! Haben aber nie darüber weiter gesprochen wieso oder ob da mehr ist! Sein Verhalten jedoch machte mich irgendwann stutzig, denn er war immer nett und in meinem Stammlokal (was auch seiner ist) blieb es nicht aus, das wir uns da über den Weg gelaufen sind! Ich hatte immer das Gefühl das er in meiner Nähe ist, nach einer Zeit habe ich mich damit nicht mehr befasst bis: sein Freund irgendwann zu mir kam und sagte Hey, schmeichelt dir das nicht das X immer an dich gedacht hatte, ich habe gelacht und konnte das kaum glauben (da so viel Zeit vergangen ist, jeder hat sein eigenes Ding gemacht)! Naja irgendwann liefen wir uns wieder über den Weg, wir haben miteinander geschrieben und da fragte er mich ob ich was für ihn empfinden würde einfach so, ich bin bis heute nicht auf diese Frage eingegangen weil er mich schockiert hatte! Und es schwierig für mich war es einzuschätzen ob es eine ernste Frage war oder ob er Bestätigung gesucht hatte. Und wo wir uns letztens gesehen haben, da kam er, er schaute mir tief in die Augen und küßte mich, und dann schaute er mir wieder so tief in die Augen hing mir seine Jacke um die Schulter damit mir nicht kalt wurde und sagte ich mag dich , nein ich mag dich sehr und er wollte wissen wie es bei mir aussieht ich antwortete trocken ich würde ihn auch mögen! Das Problem war er war leicht angetrunken und das ließ mich wieder zweifeln(! Er meldete sich Tag später ... doch irgendwie ließ ich kein treffen mehr zu! Das Ende der Geschichte: parr Wochen später war ich mit meinen Freunden in meinem Stammlokal und ich traf auf ihn, er kam mit einer Begleitung, fast den ganzen Abend stand er in meiner Nähe mit seiner Begleitung, wir haben nicht ein wort miteinander gewechselt! Ich weiß das wir Frauen unseren Instinkt folgen sollen, und ich hatte echt das Gefühl das da mehr sei als er zugeben mochte aber vielleicht habe ich mich einfach getäuscht!
     
    • # 18
    • 11.02.2013
    • Gast
    manche Männer sind zu schüchtern um es direkt zu sagen ich merk es ja selber hat gesagt mag mich aber wenn man jemanden wirklich nur mögen würde warum küsst man sich so leidenschaftlich und kommt sich näher?
    ich kenn einige Männer die ich auch mag aber deswegen hab ich die noch lange nicht geküsst oder so
    klar manche männer haben nach schlechten erfahrungen gemacht kein lust darauf wieder enttäuscht und verletzt zu werden doch wenn es nach längerer zeit so läuft wie es läuft dass man sich sehr leidenschaftlich küsst und sich näher kommt und er immer noch nur dieses ich mag dich sagt und den mund einfach nicht auf bekommt und sagt ja ich bin verliebt dann weiss ich auch nicht vielleicht besser die ganze sache abzuhaken und sich einen anderen mann suchen der auch bereit ist zu sagen ja ich mag dich aber bin verliebt und zwar sehr statt wie so ein verliebter teenie doch noch drauf zu hoffen das er es mal sagt
    ob einem jemand sympathisch ist oder nicht das merkt man doch sofort da kann man sich denken den mag ich den find ich nett aber dieses ich mag dich hat für mich nichts mit gefühlen zu tun
    er sagt ich habe gefühle für dich doch welche genau? und als antwort kommt meist nur mag dich
    männer für frauen ein sehr unverständliches universum da sich männer nicht wirklich oder nur teilweise zu ihren wahren gefühlen äussern
    warum können männer nicht so wie frauen sein das würde uns frauen das leben wesentlich leichter machen wenn man einen mann kennen lernt und sich verliebt und er direkt sagt wie seine empfindungen für einen sind
     
    • # 19
    • 12.02.2013
    • Gast
    Ich mag dich sehr = wir können viel miteinander machen hobbymäßig und uns super unterhalten, Sex kann ich mir auch sehr gut mit dir vorstellen, aber ich liebe dich nicht, kann also relativ schnell auch an andere Frauen denken.

    M,29
     
    • # 20
    • 12.02.2013
    • Gast
    Manche Männer daten seit Monaten und sagen noch nicht einmal das. Also ist das schon mal eine Aussage.

    Die einen sagen nichts, die anderen kleiden das Dating gerne in Worte, geben der Frau zu verstehen wo sie mit ihr stehen, vielleicht an die Umstände geknüpft, oder aber halten die Frau damit indirekt in Schach.

    Nach Abstufungen:

    keine Aussage - nichts, es ist Freundschaft mit/ohne Sex, oder zu diesem Zeitpunkt keine Aussage möglich/nötig
    ich mag dich - unterschiedliche Bedeutungen, siehe oben. Je nach Umständen, es hat Entwicklungspotential oder es bleibt dabei, also im Sinne von ich mag dich, aber...
    ich liebe dich - in der Anfangsphase: er hat sich gerade in dich verliebt, der Beziehung: selbsterklärend ;-) als Scherz: du bedeutest mir etwas aber es ist nichts Ernstes
     
    • # 21
    • 14.02.2013
    • Gast
    Zu den verschiedenen Auslegungen wurden hier ja schon hinreichende Erläurerungen gegeben.

    Nachdem du nun etwas mehr erzählt hast, würde ich folgendes annehmen: Er hat sich in dich verguckt und empfindet mehr für dich. Er möchte auch mehr, will sich aber nicht zum Affen machen, da Kontaktabbrüche etc. viel von dir ausgingen. Offenbar genießt du seine Anwesenheit und das Gefühl, dass jederzeit wieder mehr sein könnte = du spielst mit ihm und benutzt Ausreden wie "er war angetunken, wusste nicht ob er es ernst meint", um eine Rechtfertigung zu erhalten. Dennoch bleibt für mich dein Verhalten fragwürdig. Dass er jetzt mit einer Begleitung (nehme an weiblich) aufkreuzt will sagen: "Entscheide dich nun, oder ich bin weg, ich kann auch anders, es reicht mir" Dazu passt ja auch dass vorher mal sein Freund mit dem Hinweis aufkreuzte und nach seiner Aussage noch immer keine Reaktion von dir.
    Ehrlich, ich an seiner Stelle würde dich nun in den Wind schießen!!! Bei mir müsstest du nun schnell und sehr aktiv werden um noch eine Chance zu bekomen.
    m39
     
    • # 22
    • 07.07.2013
    • Gast
    Auch wenn das, was jetzt kommt Dir nicht so gefallen wird... muß ich es trozdem sagen. Ich möchte im Moment keine reale Beziehung. Ich mag Dich sehr ja. Aber 1. ist da die entfernung. 2. bist Du real gesehen nicht mein typ. Sorry ich mag Dich wirklich sehr gern. Aber mehr wie für I... reicht es leider nicht. Und auch wenn du jetzt sauer oder böse auf mich bist. Ich kann Deine Gefühle nicht erwiedern. Nicht so, wie Du sie mir entgegenbringst.


    wie darf ich das difinieren

    danke für die antworten
     
    • # 23
    • 07.07.2013
    • Gast
    "Ich mag Dich sehr" habe ich auch schon mal einer guten Freundin von mir gesagt und ich wollte eben genau das was es ausdrückt auch ihr mitteilen, nicht mehr und nicht weniger. Da wir halt nun mal "nur" gut befreundet waren, kann man keine Liebeserklärungen abgeben. Allerdings schliesst dieses "ich mag Dich sehr" keineswegs aus, dass daraus auch irgendwann einmal ein "ich hab Dich sehr lieb" und noch mehr werden kann. Es bildet überhaupt erst die Ausgangsbasis für eine weitere gemeinsame Entwicklung (die ich mir wünschen würde) und so sollte das die Frau auch sehen.

    m.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)