• 18.10.2011
    • Gast

    Welche Schuhe fürs erste Date?

    Wie schon in der Frage steht: welche Schuhe bevorzugen Männer bei Frauen fürs erste Date?
     
  1. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 18.10.2011
    • Frederika
    1. Passend zum Anlass und zur restlichen Kleidung.

    2. Welche, in denen Du Dich wohl fühlst und die typisch für Dich bei solchen Gelegenheiten sind. Keine Rolle spielen, nicht übertreiben. Sei einfach Du selbst!

    3. Auf keinen Fall extra auffällig, kasprig oder allzu modisch.
     
    • # 2
    • 18.10.2011
    • sommernacht
    Das kommt doch total auf die Lokalität an. Was sollen denn die Forumsteilnehmer da ohne konkrete Vorgaben herumorakeln?! Die Vorlieben der Männer werden doch außerdem sehr unterschiedlich sein, denke ich. Zieh doch die Schuhe an, die Dir gefallen und in denen Du mehr als eine halbe Stunde schmerzfrei tragen kannst.
     
    • # 3
    • 18.10.2011
    • Gast
    Passend zum Anlass und restliche Kleidung, würde ich sagen. Auf jeden Fall Schuhe wählen, in denen "Frau" auch laufen kann, also keine Mörder-Highheels...

    w
     
    • # 4
    • 18.10.2011
    • xara
    was für eine lustige frage!!!

    frederika, ich schätze deine antworten hier mächtig! viele grüsse
     
    • # 5
    • 18.10.2011
    • Gast
    Sie sollten zu Typ, Outfit, Örtlichkeit und Wetter passen - so einfach ist das ;-)

    ... und noch was, Du solltest darin natürlich wirken und gut gehen können. - Man kann auch zuviel über alles nachdenken.
     
    • # 6
    • 18.10.2011
    • Angele
    Wichtig für jede Kleidung: diese muss zum Anlass, zu deinem Typ und zu der Jahreszeit passen.
    Sehr wichtig ist es auch, dass DU dich in dieser Kleidung wohl fühlst! Du strahlst es aus, wenn du etwas anhast, worin du dich nicht wohl fühlst. Der zu enge Rock oder die zu engen Hosen, die zu hohen Schuhe oder die zu dünne Bluse, weil du dauernd nur frierst. Es wäre einfach nur lächerlich!
    Sei du selbst, ohne dich zu verstellen, auch in der Kleidung!
     
    • # 7
    • 18.10.2011
    • Gast
    Schauen die Männer überhaupt auf die Schuhe? Ich denke kaum.
     
    • # 8
    • 18.10.2011
    • Oberpfalzsingle1969m
    Turnschuhe und legere Kleidung, jedenfalls nicht aufgebrezelt.
     
    • # 9
    • 18.10.2011
    • Kalle
    Typische Frauenfrage,

    Im Gegensatz zu den Damen sind Schuhe für die allermeisten Männer Fussbekleidung die weiter auffällt. Tut sies doch warens die falschen fürs erste Date. Ergo, sollte zum sonstigen Outfit passen und nicht extrem sein.

    Die meisten haben mit Sicherheit anderes auf das Sie vielleicht achten.
     
    • # 10
    • 18.10.2011
    • Gast
    @7

    Männer schauen sehr wohl auf Schuhe, den meisten Männern sind Schuhe -ähnlch wie bei Frauen- sehr wichtig!
     
    • # 11
    • 18.10.2011
    • Lucia
    99% der Männer stehen auf Heels. Allerdings nur dann, wenn Frau auch darauf laufen kann. Der Gang der Frau wirkt dann ganz anders - erotisch, sexy ...
    Turnschuhträgerinnen sind Kumpeltypen.
    Wähle die Höhe der Heels aber entsprechend dem Ort des Dates und der Körpergröße des Mannes. (Die sind hier in den Profilen zum Glück meist angegeben). Er sollte dich noch einen kleines Stück überragen dürfen. Viel Erfolg
     
    • # 12
    • 19.10.2011
    • MadMax
    ich würde das anziehen, was du immer anziehst.
    wenn du gern lady-like auftrittst, wirst eu ein entsprechendes outfit wählen und da ergibt sich das thema schuhe automatisch.

    bist du eher der legere, sportliche typ, dann kannst du auch in sneakers oder anderen, schuhen auftreten, die du eben immer so trägst.

    das männer nicht auf schuhe achten, würde ich nicht verallgemeinern;-)
    mit schuhen kann man einem outfit den letzten schliff geben, oder ruinieren.

    um den männern das zu verdeutlichen: nehmt euer auto. entfernt die alufelgen und ersetzt sie durch alte, schwarze winterreifenfelgen...na..?
    selbiger effekt tritt durch die falsche schuwahl auf!
     
    • # 13
    • 19.10.2011
    • Gast
    Also, ich finde High-Heels schön. Passt immer und erfreut zumindestens die Männer, die auf Schuhe gucken.

    m
     
  2. Egal, von mir aus kann sie auch Barfuß kommen, vom Shuwerk hängt es mit Sicherheit nicht ab ob sie mir gefällt und sympathisch ist
     
    • # 15
    • 19.10.2011
    • Gast
    Mir wären chucks lieber als high heels.
     
    • # 16
    • 19.10.2011
    • Gast
    VIELE Männer achten sehr wohl auf die Schuhe, und wenn sie es nicht tun, so ist es doch ein Puzzlestückchen zum Gesamtbild.

    Gepflegt sollen sie sein und nicht ausgetreten.

    High-Heels: Sehen sexy aus, der Gang darin auch - wenn du darin einigermaßen vernünftig laufen kannst und sie sonst zumindest öfter auch mal trägst, liebe Fragestellerin! (Für mich trifft beides nicht zu!)
    Du solltest dich darin WOHL und natürlich fühlen, sonst geht der Schuss nach hinten los.
    Schöne Schuhe gibt es auch ohne halsbrecherischen Absätze.

    Turnschuhe und ähnliches Schuhwerk finde ich VÖLLIG unangebracht, trage ich sonst gern bei passendem Anlass, aber ein Date ist definitiv keiner!

    Was wollt ihr denn machen? Im Café sitzen? Spazieren gehen? Schick zu Abend essen? Eine Waldwanderung machen? Tanzen gehen? Rad fahren?
    Was ist geplant?
     
    • # 17
    • 19.10.2011
    • Gast
    Ich würde die Schuhe wählen, welche ich tragen würde, wenn ich mich mit meinem PARTNER zum selben Anlass treffen würde.

    Sei doch einfach so wie DU bist, dann lernt er dich gleich RICHTIG kennen.

    Wie soll es denn sonst danach weitergehen? Willst du ewig die Schuhe tragen, welche ER deiner Meinung nach bevorzugt und dich entsprechend verbiegen?
    Oder willst du für ihn etwas "darstellen", was du dann nach einer Weile wieder änderst, wenn du ihn denn vermeintlich "sicher" hast?

    Schuhe sind meiner Meinung nach nun nicht DER ausschlaggebende Punkt, der entscheidet, ob man sich wieder sieht.

    Und trotzdem denke ich, dass ein "date" den Anderen so kennen sollte wie er wirklich ist.
    Ansonsten darf man sich nicht wundern, wenn Beziehungen erst eingegangen werden, und später dann wider beendet werden von einer Seite, weil jemand erst nach einer Weile sein wahres Ich durchblicken läßt.

    Ich mag am liebsten Menschen, die authentisch sind, gar nicht gebrauchen kann ich Schauspieler.

    Darum geht es doch beim ersten Treffen, zu sehen wie der Andere ist.
    "Täuschungen" sind hier genauso daneben wie "geschönte" Profile.

    Wenn dein Gegenüber dich als Typ nicht mag, so wie du nun mal bist, dann würde eine Beziehung auf Dauer doch eh nicht funktionieren.

    w(42)
     
    • # 18
    • 19.10.2011
    • Gast
    Kommt drauf an, ob ihr Euch auf einen Spaziergang trefft, draußen/drinnen zum frühstück, drinnen zum Essen, Kaffee oder abends in einer Bar.
    Abends würde ich schon ein bisschen Gasgeben, ohne verkleidet zu wirken. Da ziehe ich Stiefel mit Absatz oder Pumps mit höheren Absätzen an. Bei mir muss immer alles so ne Mischung zwischen lässig und edel sein.
    Da ich 1.80m bin, hab ich sowieso keine wirklichen High Heels, wobei ich außer Tops Models noch nie eine Frau gesehen habe, die darin wirklich gut laufen kann. Bei vielen sieht es nach Storch im Salat aus.
    Auf nen Spaziergang würde ich der Jahreszeit entsprechend auch Stiefel über die Jeans ziehen, aber flach. Turnschuhe gehen zum Spaziergang sicher auch besser, als Schuhe, die nur vor dem Spiegel zu Hause im Stand sexy aussehen.
    Frühstück oder Kaffee? Da kommts eben drauf an, was du überhaupt anziehen willst. Was für ein Typ du bist?
    Ich würde ein Kleid, drüber ne grobe Strickjacke, Strumpfhose und Pumps oder Stiefel fürs Café anziehen. Oder ne dunkle Röhrenjeans, weiße Bluse und Strick dazu oder ne Weste + Pumps.
    Wenn du eher der Jeans+Pulli-Typ bist, finde ich etwas höhere Schuhe wie z.B. beige Pumps auch schöner als Turnschuhe dazu. Aber ich ziehe Turnschuhe höchstens für Outdoor, Strandwanderungen und zum Joggen an.
    Finde aber auch Ballerinas oder Tod´s Schuhe ok.
    Mein Bruder ist 35 und steht total auf Frauen in Turnschuhen.
    ABER:
    Ich bin ich und Du bist Du. Zieh das an, was du schön findest, in was du dich wohl fühlst.
    Finde ja Kleidung mit "Room for imagination" immer ganz passend, sofern man überhaupt ansatzweise verführerisch wirken will. Und ich für meinen Teil finde es schon gut, wenn der Mann sieht, dass man sich nicht mal kurz was übergeworfen hat, also sportlich-leger wäre nicht mein Ding.Das hört sich so nach Funktionsjacke an. Aber das wäre für mich auch wie verkleidet.
    Aber ein Mann, der auf so ne Frau steht, würde sich mit mir nicht daten wollen, weil ich für den eine "Schickse" wäre :)

    w,38
     
    • # 19
    • 19.10.2011
    • Halbdackel
    Bin froh, dass ich in meinen Examen nicht nach Schuhen gfragt wurde, klinkt nach sakrisch komplizierten Regeln , hätt ich nie kapiert
     
    • # 20
    • 19.10.2011
    • Gast
    Also das mit dem "so-wie-man-nunmal-ist", das ist so eine Sache:
    Bei mir macht es einen himmelweiten Unterschied, ob ich abends im abgeschminkten Lümmellook alleine noch ein bisschen fernsehe oder am Samstagmorgen mit kurz zusammengebundenen Haaren mal kurz die Flaschen wegbringe oder ob ich mich style und schön anziehe. So wie ich nunmal bin ist natürlich ohne Schminke, ohne Push-up, ohne Absätze, ohne gefönte Haare, ohne Parfum. Glücklich dem, der auch so gut aussieht, aber ich kenne niemanden.
    Verkleiden bringt natürlich nichts, zukleistern mit Schminke auch nicht, aber ich finde, man sollte so zum Date gehen, dass man sich eben selber schön findet und wohl fühlt beim Abschlussblick in den Spiegel, wenn man aus dem Haus geht. Und wenn man beabsichtigt, sein Gegenüber schon auch zu verführen, zu beeindrucken oder sonstwas, dann tut man das eben auf viele Arten. Aber ich zumindest kann mich besser geben, wenn ich mich auch attraktiv finde und wenn ich gestylt bin, dann fühl ich mich wohler.
     
    • # 21
    • 20.10.2011
    • Gast
    Doch, wenn eine Frau eher auffällig und betont modisch ist und sich damit wohl fühlt, sind ebensolche Schuhe passend. Natürlich wird sie damit dem Durchschnittsmann eher nicht gefallen, wohl aber demjenigen Mann, der zu ihr passen könnte.
     
    • # 22
    • 20.10.2011
    • Frederika
    Richtig. Lies einfach alle drei Regeln, dann wirst Du sehen, dass sies schon in Regel 2 erschlagen ist. Wäre sie so, dann wären die Schuhe ja auch nicht extra modisch.... sondern eben einfach so, wie die Frau ist.

    Du hast außerdem recht, dass das nur wenigen Männern gefällt, aber sie wahrscheinlich in der Tat einen Kerl finden muss, der es mit Modehäschen aushält.
     
    • # 23
    • 20.10.2011
    • Gast
    Also das stimmt ja mal gar nicht. Männer lieben modisch gekleidete Frauen. Stilvoll versteht sich.
    Aber ich habe so viele männliche Freunde und die wollen alle ne stylishe Freundin. Wenigstens bekommen sie bei denen immer Stielaugen, wenn wir abends mal unterwegs sind. Einige mögen auch den klassischen Juristen-Style, der zeitlos ist.
    Und nicht jede Frau, die sich modisch kleidet, ist ein stressiges "Modehäschen". Bei diesem Begriff denke ich an ne lebensuntüchtige Zicke, die die Krise bekommt, weil ihr Nagel abgebrochen ist oder die mit ihren Schuhen abends vom Restaurant keine 500m laufen kann. DAS ist aber dumm und nicht modisch.
     
    • # 24
    • 20.10.2011
    • Gast
    Ach Frederika, warum so negativ? Es gibt ganz tolle Frauen, die eher extravagant sind und alles andere als Häschen. Jeder Frau das ihre! Ich währe froh, wenn ich den Mut zu frecherem Schuhwerk hätte.
     
    • # 25
    • 20.10.2011
    • Kalle
    @23

    Natürlich- ganz einfach weil Du Stylisch bist und deshalb diese Jungs anziehst. Es mag auch eine Frage der Generation sein. Im meiner (Ü40) sind allzu aufgetakelte und zwanghaft jungendlich daherkommende Damen nicht so wirklich der Reisser. Die haben dann auch immer noch nicht gelernt was wirklich wichtig ist im Leben. Ich verrat Dir mal was- das überteuerte Gucci-Täschchen isses nicht. Die meisten meiner Freunde (die meisten davon erfolgrieiche Menschen und Akademiker) finden zu aufwändig gestylte Damen eher anstrengend.

    Solange die Schuhe zum Gesamtbild passen und wie die Gesamterscheinung gepflegt und stimmig sind werden die meisten Männer die Schuhe nicht wirklich bemerken.

    Noch ein Wort zu HIgh Heels (also richtig hohe Teile): Ja, jeder schaut. Aber eine Dame bei der diese Dinger stimmig aussehen muss schon sehr überzeugend daherkommen um nicht gleich mal einen unvorteilhaften Eindruck zu machen.
     
    • # 26
    • 20.10.2011
    • Gast
    Na, also ich glaube nicht, dass das eine Generationenfrage ist. Ich bin deutlich ü50 und würde das auf keinen Fall bestätigen. Aber ich lebe in einer Großstadt und bewege mich in der Kulturszene. Da ist gutes Aussehen und sehr gerne auch ein etwas aufälliges Outfit eher Normalfall, und das hat nichts mit „aufgetakelt“ oder „zwanghaft jugendlich“ zu tun, sondern zeigt einfach einem kreativen und lustvollen Umgang mit sich selbst. Zu den wichtigen Dingen im Leben gehören auch so etwas wie ein positives Selbstbild und demonstrative Lebensfreude – das Äußere ist da nicht ganz unwichtig.

    Ebenfalls eine Anmerkung zu High Heels: gehört bei entsprechenden Anlässen einfach dazu, beim Theaterbesuch oder beim Essen – natürlich nicht beim Waldspaziergang. Ich schaue selbstverständlich auch eher mal einer Frau in High Heels hinterher als einer in Sneakers ...
     
    • # 27
    • 20.10.2011
    • Gast
    @Kalle: Nein, ich bin kein Modehäschen und ich habe weder eine LV noch eine Guccitasche und ich bin dem Anlass entsprechend gestylt. Ins Fitnesstudio geh ich nicht aufgebrezelt, abends mit Freundinnen auf ein Glas Wein bin ich dezent geschminkt, aber eben trotzdem nicht modisch hoffnungslos.
    Ich lebe auch in einer Großstadt und da ist es einfach brauch, sich als Frau, aber auch als Mann zu stylen. Ich finde Männer aufregend, die auch nicht immer nur Jeans und Shirt und zum Essengehen ein Hemd anhaben.*gähn*
    Nein, ich bin nicht anstrengend. Die Sorte Frau, die Du meinst, ist eher Boutiqueverkäuferin und hat in der Regel nicht studiert.
    Ich bin extra aus München weggezogen, weil mir die typischen Guccihäschen, meist blondiert, auf die nerven gingen. Wie gesagt hatten die aber eher Assistentinnenberufe, waren weder studiert und schon gar nicht promoviert.
     
    • # 28
    • 20.10.2011
    • MadMax
    es ist immer wieder erstaunlich, wie die grauen mäuse hier (unter den männern, wie den frauen), immer wieder betonen, sie wollen keine "extravagant aufgetakelte" frau/mann.
    ist euch schon mal in den sinngekommen, das frauen, die sich modisch stilvoll und extravagant kleiden, auch diesen 0/8/15-typus, alles andere als anziehend finden?

    ich glaube kaum, dass es im interesse eines modischen, oder auch extravaganten menschen liegt, einen typus zu treffen, der konservativ auftritt, oder den ganzen tag in outdoorklamotten rumrennt, der das leben grundsätzlich nach praktischen kriterien beurteilt etc.

    wenn ihr euch über diese leute echauffieren könnt, so glaubt mir: die nehmen euch kaum wahr!
    ihr regt euch über die auf, für die seid ihr ein neutrum.
     
    • # 29
    • 20.10.2011
    • Kalle
    @26+27
    Ich sprach ja von allzu aufgetakelten Damen. Dass man sich zum Date hübsch macht sollte selbstverständlich sein. Aber wenn sich das erste Date nicht gerade im hochfeierlichen Rahmen bewegt (was eh seltsam wäre) sind High Heels einfach zuviel. Genauso wie auffälliger Putz und Minirock. Gekonnt und gut gekleidet, ebenso dezente Kriegsbemalung schreckt keinen ab. Aber Es werden Dich die meisten Männer nicht aufgrund der Schuhe bewerten- wie gesagt, den meisten fällts nicht auf.

    Ich bin zwar vom Land, zieh mich aber dennoch gerne gut an- aber es ist mir dabei völlig egal welche Marke das ist. Ein richtig gutes Beispiel waren meine Sneakers: Die hab ich gakauft weil Sie bequem und gut anzuschauen waren. Andere Jungs bemerke die kaum, es kommt allerhöchstens mal ein "Cool, weisse Treter sind mal was anderes". Von vielen Frauen dagegen: "Whow das sind ja echte....." (mir hatte diese Marke schlichtweg nix gesagt).

    Deshalb- um auf die Titelfrage zurückzukommen. Die Schuhe sind dann richtig wenn Sie so zum restlichen Outfit und Typ passen dass Sie uns Jungs nicht weiter auffallen.