1. Warum sind Frauen nur so entsetzlich oberflächlich?

    Ich frage mich warum Frauen so obeflächlich sind. Egal, ob hier bei Eliterpartner oder auf anderen Partnerportalen - wenn ich eine Frau kontaktiere oder sie mich - wenn ich dann mein Bild freischalte, erhalte ich immer eine Absage. Auf Portalen, wo die Bilder immer frei geschaltet sind, bekomme ich nie eine Antwort oder nie eine Anfrage. Dabei bin ich weder häßlich, noch dick, noch ungepflegt. Ich bin 190, atheletisch und durchtrainiert, sehr gebildet etc. Real passiert mir das Gleiche, ich bekomme immer Körbe. Aus einigen Antworten und Absagen habe ich zumindestens herausgefunden, dass es wohl darin liegt, das ich blond bin und anscheinend alle Frauen einen dunkelhaarigen Mann mit gebräunter Haut wollen. So bin ich nun schon fast 20 Jahre alleine und es bleibt mir nur die käufliche Liebe...
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 21.12.2009
    • Gast
    Nein, ich denke Frauen sind nicht oberflächlich - sie lassen sich vielleicht nur manchmal leichter täuschen. Ausserdem kann man "Liebe" nicht erzwingen und sicherlich auch nicht erkaufen.
     
  3. Tendenziell würde ich auch sagen, dass dunkelhaarige Männer leichte Vorteile auf dem Partnermarkt haben. Aber bei dir spielen da sicherlich noch andere Dinge eine Rolle. Lass uns mal dein Profil anschauen, vielleicht stimmt damit was nicht.
     
  4. Nun, vielleicht ist deine Selbsteinschätzung einfach verkehrt.

    Es hat nichts mit Oberflächlichkeit zu tun, wenn jemandem ein Mensch optisch nicht gefällt. Jeder, egal ob Mann oder Frau hat doch irgendwo gewisse Vorstellungen davon, wie sein Partner aussehen könnte oder eben auch nicht aussehen sollte.

    Liebe kann nicht funktionieren, wenn sie nur auf inneren Werten und dem Charakter beruht, man den Partner aber nicht attraktiv findet. Es muss einfach alles passen, auch das Aussehen.

    Was ich mir vorstellen könnte, dass du vielleicht ein zu deiner Ausstrahlung unpassendes Aussehen verkörperst, z.B. falsche Mode, falsche Frisur oder etwas derartiges. Wenn du die Zeit hast, geh doch mal zu einer Typberatung und finde heraus, welcher Modestil zu deinem Charisma passen würde. Möglicherweise ändert das dann die Art, wie du auf Frauen wirkst, ganz grundlegend.

    Körperlich und geistig scheinst du ja deiner Aussage gemäß durchaus etwas bieten zu können, vielleicht war bislang also nur die Verpackung ungünstig. Und die lässt sich mit einfachsten Mitteln in kürzester Zeit verändern.
     
    • # 4
    • 21.12.2009
    • Gast
    Stimme Dir zu,
    ich bin zwar womoglich etwas jünger, hab aber ähnliche Profilmerkmale
    und mehr oder weniger so ziemlich dasselbe Problem.
    Blonde Männer gefallen Frauen wohl einfach nicht.
    Also Oberflächlichkeit bei Frauen:
    Ja, viel schlimmer als bei uns !
    Grüsse
    (M/37/186)
     
    • # 5
    • 21.12.2009
    • Gast
    Hannibal

    Das habe ich mir gedacht, das jetzt auch schon die Haarfarbe des Mannes eine Rolle spielt.
    Und es muss natürlich ein gegeltes südländisches Muttersöhnchen sein.
    Mich wundert hier überhaupt nichts mehr.
    Käufliche Liebe ist nicht die Lösung, es muss endlich ein Umdenken Stattfinden.
     
    • # 6
    • 21.12.2009
    • Gast
    Sie sind nicht oberflächlicher als die Männer auch.. Ich werde auch weggeklickt, obwohl ich attraktiv und gutaussehend bin, aber vielleicht "nur" weil ich -nicht blond- bin...?!
    Verstehe einer die Welt...
     
    • # 7
    • 21.12.2009
    • Gast
    Männer sind sicher nicht weniger oberflächlich und schauen mindestens sosehr aufs Äussere wie die Frauen. Eine oberflächliche Frau kann mann zumindest noch mit Erfahrung, Reichtum, Beziehungen, Einfluss, einem tollen Auto etc. beeindrucken - eine Frau hat bei oberflächlichen Männern aber keine Chance, wenn sie nicht jung und attraktiv ist, kann dies mit keiner anderen Eigenschaft kompensieren und wird, wenn sie altert, zwangsläufig durch eine jüngere Version ersetzt. Von allen oberflächlichen Menschen ist wahrscheinlich der männliche Teil noch oberflächlicher als die Frauen...

    Im Übrigen klingt es selber etwas oberflächlich, wenn du ernsthaft "Liebe kaufen" schreibst. Da scheint es nur um Sex zu gehen, was auch nicht eben tiefgründig ist...!
     
    • # 8
    • 21.12.2009
    • Gast
    Anmerkungen vom Fragesteller:

    #1 #6 sicher kann man Liebe nicht erkaufen, man sagt nur käufliche Liebe
    #2 Was ich mir vorstellen könnte, dass du vielleicht ein zu deiner Ausstrahlung unpassendes Aussehen verkörperst, z.B. falsche Mode, falsche Frisur oder etwas derartiges. Wenn du die Zeit hast, geh doch mal zu einer Typberatung und finde heraus, welcher Modestil zu deinem Charisma passen würde. Möglicherweise ändert das dann die Art, wie du auf Frauen wirkst, ganz grundlegend. vielleicht war bislang also nur die Verpackung ungünstig. Und die lässt sich mit einfachsten Mitteln in kürzester Zeit verändern.--> Wenn das stimmen würde, wäre das nur weiteres Indiz für die Oberflächlichkeit der Frauen, da ja anscheinend nur die Verpackung zählt.
     
    • # 9
    • 21.12.2009
    • Gast
    zu #6
    Für mich kann eine attraktive Frau gerne auch älter sein, die Frage ist dabei, wie sie sich gehalten hat und welches Körpergefühl sie zeigt.
    Ich halte die von Frau unterstellte Oberflächlichkeit bei Männern hinsichtlich junger Frauen (und meinetwegen großer Oberweite) überwiegend für ein Vorurteil, um für sich selbst, (wenn das Körpergefühl oder die Figur eben nicht so ist) ein gute Ausrede parat zu haben, warum es nicht klappt. (M/37)
     
    • # 10
    • 21.12.2009
    • Gast
    MadMax

    frauen sind nicht oberflächlicher, als manner - das hält sich sicher die waage.
    auch das blond männer bei frauen nicht ankommen, kann ich nicht bestätigen...bin selbst blond.
    es gibt frauen, die stehe auf dunkel und andere stehen auf blond...c´est la vie!
     
    • # 11
    • 21.12.2009
    • Gast
    Ich muss gestehen das auch ich eine der Frauen bin die eigentlich immer auf dunkelhaarige Männer geschaut hat.

    Vor ein paar Monaten habe ich dann hier meinen jetzigen Partner kennengelernt. Ein wunderbarer Mann, den ich von ganzem Herzen liebe. Und er ist blond! Aber das ist mir so etwas von egal,einfach weil es mir auf die Person ankommt. Was nutzt mir ein dunkelhaariger Mann der mich aber nicht versteht, mit dem ich mich nicht unterhalten kann und mit dem ich nichts gemeinsam habe.

    Natürlich hat jeder Mensch optische Vorlieben. Aber das ist doch nicht entscheidend. Wenn alles andere stimmt, sollte jedem vernünftigen Menschen die Haarfarbe egal sein.
    w32
     
    • # 12
    • 21.12.2009
    • Gast
    Ich bin ein kleine Frau, dunkelhaarig und nicht deutsch von Ursprung. Ich finde große blonde Männer toll nur leider schauen diese selbst nach großen blonden Frauen, so daß nicht Erfolg hatte bisher. Schade!
     
    • # 13
    • 21.12.2009
    • Gast
    Dazu (zur blonden Haarfarbe und ob denn diese eher ansprechend für Frauen ist) kann ich jetzt leider nichts sagen, denn ich habe eine eher dunklere Haarfarbe.

    Aber kann es sein, dass ein besonderer Wert auf volles, festes Haar Wert gelegt wird und das als ein Indikator für einen gesunden Menschen angesehen wird? Diese Frage ist nur interessehalber.

    Zur Frage:
    Sowohl manche Männer als auch manche Frauen können oberflächlich sein.
    Manche Frauen können hingegeben genauso tiefgründig wie manche Männer sein.

    Ich finde, da gibt es keine wirklichen geschlechterspezifischen Unterschiede.

    Gruß,
    R.
    (34,m)
     
    • # 14
    • 21.12.2009
    • Gast
    Hey du,

    schreib mir doch mal deine Profilnummer, denn ich bin gespannt auf dein Profil...:-9
    LG
     
    • # 15
    • 21.12.2009
    • Gast
    Ich stehe auf blonde Männer genauso wie auf dunkelhaarige! Zwischen dem feurigen "Latin-Lover" und einem attraktiven Schweden zu entscheiden, würde mir nicht schwerfallen! :) War der blonde Brad Pitt nicht jahr(zehnte)lang DER Frauenschwarm...? Und ist nicht das Vorurteil über die Frauen, dass nämlich Blonde einfach besser seien, weiter verbreitet als irgendein angeblicher weiblicher "Konsens" über die Attraktivität von Haarfarbe bei Männern? Im Übrigen finden viele Frauen auch Glatzköpfige attraktiv - spricht für viel Testosteron! - da spielt dann die Haarfarbe gar keine Rolle mehr. Nein, ich denke, es liegt garantiert nicht an deiner Haarfarbe, Fragesteller. Es muss in der Liebe halt "das Gesamtpaket" stimmen, und die Wünsche und Vorstellungen der Frauen sind vielfältig. Meinst du, wir erhalten nicht alle viele Absagen hier?
     
    • # 16
    • 21.12.2009
    • Gast
    Hallo Fragesteller, vielleicht hilft Dir ein Umdenken...? Es gibt auch noch ein Leben ausserhalb EP. Wenn's da auch nicht klappt: Einfach selbstbewusster sein und dickeres Fell zulegen. Sieh's nicht so verkrampft. Trial and error.
     
    • # 17
    • 21.12.2009
    • Gast
    an den Fragesteller:

    Das hat doch bei dir nichts mit der Haarfarbe zu tun! Wenn du schreibst, dass du auch im realen Leben immer Körbe bekommst und seit 20 Jahren allein bist, liegt es mit Sicherheit daran, dass du eine Ausstrahlung hast, die keine Frau attraktiv findet - und die Ausstrahlung setzt sich aus mehr als nur den rein äußerlichen Merkmalen zusammen. In der Ausstrahlung kommen durchaus "innere Werte" zum Ausdruck. Eine erotische/attraktive/charmante Ausstrahlung kommt zu einem großen Teil auch "von Innen" und ist mit äußeren Merkmalen allein gar nicht zu erreichen.
    Leute, tut doch bitte nicht so, als wüsste das nicht jeder!

    Wenn du also rein äußerlich nicht gerade "hübsch" aussiehst, was Pech ist, aber vielen Menschen so geht, dann kannst du etwas für deine Attraktivität tun, indem du an deiner Ausstrahlung arbeitest ... ein erster Schritt kann vielleicht wirklich eine Typberatung sein, wie sie hier schon vorgeschlagen wurde, obwohl das auch erstmal nur eine rein äußerliche Korrektur ist ... ernsthaft weiterhelfen kann dir bei deinem Problem aber vielleicht nur eine Psychotherapie oder Selbsterfahrung, wo du mal ehrlich gespiegelt bekommst, wie du auf andere wirkst und deine Einstellungen auch mal überdenken kannst. Denn wenn du noch nie eine Frau gefunden hast, die dich will, dann liegt da ein tieferliegendes Problem bei DIR vor.

    w/42
     
    • # 18
    • 21.12.2009
    • Gast
    Ich hab noch keinen mit ner Standardabsage weggeklickt!
    Denn ich finde, es gibt genügend Grautöne und zwischen No Go und Beziehung gibt es noch sooooooooo viel! Das begreifen hier nur viele nicht und auch ich werde oft weggeklickt, da nicht, groß, nicht dünn, nicht blond, nicht 0815 genug ..... so what!
    Den meisten Spaß am Telefon und online habe ich mit zwei Männern, die absolut nicht mein Typ sind, aber sooooooooo nett, interessant und lustig! Man muss doch kein Paar werden, um den anderen zum Lächeln zu bringen! Never too far for a smile!
    Da hat jeder selber Schuld, wenn er nicht offen genug ist, zu sehen, dass man hier auch nette Bekannte und sogar Freunde finden kann, selbst wenn das mit der Partnersuche noch nicht gefunzt hat!
    Eine Möglichkeit hättest du noch: Stell gar keine Bilder ein! Das machen viele so! Ich würde dir trotzdem antworten, wenn dein Text nett klingt...
    Anyway: viel GLÜCK!
    Es müssen ja gar nicht VIELE antworten, sondern nur DIE EINE RICHTIGE PERSON!
    All the best,
    Dany (aktuell in Dating-Weihnachtspause :))
    7E030FB6
     
    • # 19
    • 21.12.2009
    • Gast
    Eigentlich scheinst du ja kein schlechter Typ zu sein, nur weil du blond bist, daran kann es wirklich nicht liegen! Es gibt auch verdammt gute blonde Männer!
    Was mir aber zu denken gibt, weder hier noch im realen Leben wirst du als Mann wahrgenommen.
    Schau mal in den Spiegel, wenn du dann sagen kannst, ja, das bin ich, und ich bin ok, dann ist alles in Ordnung mit dir!
    Frau sieht nun mal so wie ihr Männer auch zuerst das Äußere, wenn dann auch noch die inneren Werte stimmen, scheint einer Beziehung nichts mehr im Wege zu stehen.
    Das alles hat nichts mit Oberflächlichkeit zu tun, du kaufst dir ja auch kein Kleidungsstück, was dir ein äußerlich überhaupt nicht gefällt, wohl aber rein zweckmäßig schön warm und wohlig in den kalten Tagen sich auf der Haut anfühlt.
    Alles Gute für Dich!
     
    • # 20
    • 21.12.2009
    • Gast
    zu #16 ich suche nicht nur in EP, hab es oft auch schon real versucht. Suche auch nicht mehr wriklich. Gibt andere Dinge im Leben als sich mit sowas abzstrampeln. Und am mangelnden Selbstbewußtsein liegt es nicht, vielleicht eher an zu viel.

    zu #17 ich bin nicht häßlich, Frauen haben mir auch schon öfters gesagt ich bin sehr attraktiv, aber nicht ihr Typ, nicht dunkelhaarig usw. Daher sehe ich nicht mein Körper korrekturbedürftig ist. Und ich bin auch kein verzweifelter Single, wenn Frauen mich nicht wollen, was solls. Gibt genügend aufregende andere Dinge im Leben, und mein Selbstwertgefühl mache ich nicht davon abhängig, ob Frauen mich erotisch anziehend finden.
     
    • # 21
    • 21.12.2009
    • Gast
    Männer sind mindesten genauso oberflächlich...
    Seit ich meine Brustvergrößerung hatte, bekomme ich viele Angebote aller Art ;-)...
    Vorher wurde ich einfach übersehen, obwohl attraktiv.
    Na wie das wohl kommen kann...
     
    • # 22
    • 21.12.2009
    • Gast
    Ich muss echt mal herzlich lachen! Ein Mann sagt Frauen wollen ihn nicht, weil er groß und blond ist. Wäre er dunkelhaarig hätte er hier wahrscheinlich gejammert, dass frauen ihn nicht wollen weil er nicht blond ist.
     
    • # 23
    • 21.12.2009
    • Gast
    Hannibal

    @#17 Hallo,
    Du bringst es genau auf den Punkt.
    Ausstrahlung ist das Zauberwort.
    Vieleicht muss der Fragesteller hier nachbessern.
    Habe selbst die Erfahrung gemacht das ein gewisser Wikingercharme bei den Damen
    ganz gut ankommt.
    Psychotherapie halte ich für verfrüht, da tut es sicher auch erst mal eine Typberatung.
     
    • # 24
    • 21.12.2009
    • Gast
    Vielleicht solltest Du wirklich mal Deine EP Chiffre hier schreiben, dann kann Dir eher geholfen werden. Das Profil anschauen, zwischen den Zeilen lesen etc. hat schon vielen geholfen...

    Ich selber habe keine Vorliebe für dunkelhaarige oder blonde Männer, mir ist wichtig, wie er mit mir umgeht und was in ihm an Eigenschaften steckt. Das Aussehen verändert sich altersgemäß eh irgendwann und wer weiß, vielleicht sind dunkle Haare auch manchmal viel eher wieder fort als blonde? :)

    7E2158CE
     
    • # 25
    • 21.12.2009
    • Gast
    #19 ich habe nicht das Problem als Mann wahrgenommen zu werden. Die allermeisten Männer - auch fremde - legen mir gegenüber ein Verhalten an den Tag, das Tiere gegenüber dem Alpha-Männchen an den Tag legen. Und ich finde mich selber ok, ich bin sehr zufrieden mit mir selbst. Bin vermutlich nicht der Typ Mann, den Frauen sich als Partner wünschen, bin auch nicht der Standardmann. Und sicher auch nicht der Richtige für Haus im Grünen und Jungfrauen die über den grünen Klee laufen usw usw.
     
    • # 26
    • 21.12.2009
    • Gast
    Ich kann deine Frage nicht ganz verstehen und habe das Gefühl, du willst uns verschaukeln. An deiner Größe, deinen blonden Haaren und deinem athletischen Körper wird es wohl nicht liegen, dass du nur Absagen bekommst. Eher im Gegenteil, denn ich denke du passt ganz gut in die Auswahlkriterien vieler Frauen. Wie alt bist du?
    [Mod.]
     
    • # 27
    • 21.12.2009
    • Gast
    Ich bin klein, etwas zu dick und habe nicht mehr viele Haare. Allerdings sind die Haare dunkel. Frauen bekomme ich trotzdem ab. Ja lieber Fragesteller, es wird wohl daran liegen dass du groß, blond und athetisch bis. Weiß doch jeder, dass Frauen auf kleine Männer mit Bauch stehen und wenn diese dann auch noch dunkle Haare haben und leicht gebräunte Haut gibt es für die meisten Frauen kein halten mehr.

    Merkste was?
     
    • # 28
    • 21.12.2009
    • Gast
    Hallo,
    du hast geschrieben, dass du sehr, vielleicht zu selbstbewusst bist. Ich (w, Mitte 20) wirke sehr selbstbewusst (auch wenn mein Selbstbewusstein zeitweise kaum existiert hat, trotzdem haben mich immer alle als sehr selbstsicher und selbstbewusst eingeschätzt) und wurde oft schon als distanziert, überheblich oder (intellektuell) überlegen wahrgenommen. Alle diese Wahrnehmungen scheinen Distanz zu erzeugen, viele halten Abstand (Männer und Frauen), als potenzielle Partnerin scheinen Männer mich bisher nicht zu betrachten.

    Vielleicht ist es bei dir ähnlich? Vielleicht wirkst du distanziert, abweisend, ... - ohne es zu wollen und ohne es zu sein? Kannst du dir im Bekanntenkreis vielleicht Rückmeldungen geben lassen? Also von Menschen, die dich gut kennen, die ehrlich sind und dir auch mal (potentiell) Negatives rückmelden. Ich habe zum Beispiel manchmal, wenn ich engagiert diskutiere, einen sehr harten Ton - der andere Menschen erst mal abschreckt und quasi zurückweichen lässt. Wusste ich natürlich nicht, man sieht und hört sich ja nun mal nicht sehr oft...;-) Ich finde das sehr hilfreich, aber das geht natürlich nur, wenn man jemanden hat, der ein ehrliches Feedback gibt. Und man selbst muss das Feedback auch akzeptieren können, ich habe manchmal schon etwas gebraucht, um das zu "verdauen", nicht als persönlichen Angriff und Abwertung zu empfinden (und ich arbeite weiter dran;-)

    Wenn dir die Frauen sagen, dass du nur nicht ihr Typ seist: Kann ich nicht beurteilen, mir gehts nicht so, ich finde sehr unterschiedliche Männer/typen) interessant, anziehend und sympathisch, Haarfarbe, Gesichtsform, Hautfarbe usw. spielen da eine sehr untergeordnete Rolle... Aber ich weiß natürlich nicht, wie das bei anderen ausschaut.
    Allerdings - vielleicht ist dass nur der "oberflächliche" Grund, oft weiß man ja gar nicht, was genau jemanden sympatisch oder anziehend macht und um das rauszufinden, muss man wahrscheinlich etwas genauer hinschauen, nachdenken und auch die eigenen Erwartungen, Einstellungen etc hinterfragen, die Wahrnehmung wird ja immer auch sehr stark von der eigenen Person geprägt...

    Und von wegen Feedback: Nachdem ich Beitrag #20 gelesen hab, hatte ich spontan den Eindruck: der sucht ja gar nicht, der braucht ja niemanden, der ist sich selbst mit seinem Leben genug... - Dabei habe ich natürlich keine Ahnung, wie es wirklich in dir aussieht und was in dir vorgeht, das ist nur der Eindruck, der bei mir spontan entstanden ist ohne groß nachzudenken... aber so ein spontaner Eindruck ist ja doch wesentlich, wenn man jemanden begegnet...

    Also, für den Fall, dass du trotz vieler Körbe weiterhin suchst, wünsche ich dir viel Glück und Erfolg! - Und wenn du nicht suchst, wünsche ich dir dasselbe!
     
    • # 29
    • 21.12.2009
    • Gast
    Wenn du hier und in der Realität keinen Erfolg bei Damen hast, kann es eigentlich nur an der Optik liegen. Gehe mal zu einer Typberatung und gönne dir evtl. eine Einkaufsberatung. Gibt es in größeren Städten durchaus, ansonsten stelle ich gerne meinen Rat zur Verfügung.

    Ändere die Verpackung und der Inhalt wird auch wahrgenommen.
    Frauen mögen Männer die lässig chic daherkommen und nicht in der alten, aber noch guten Cordhose, die vor 10 Jahren modern waren. Wie du dich anziehst, sagt auch eine Menge über deine innere Haltung aus. Außerdem steigert sich deine Ausstrahlung, wenn du dich selbst wohl mit deiner Frisur und Kleidung fühlst.

    Ich habe schon oft per Selbsttest festgestellt, dass ich in Geschäften z.B. anders behandelt und bedient werden, wenn ich im Kostüm oder aber in Jeans komme. Kleider machen Leute.
    Warum sich diesen einfachen Satz nicht für seine eigenen Gunsten nützen?
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)