1. Warum lügt er mich immer wieder and gibt es aber niemals zu?

    Hallo,
    ich habe eine kleine Frage. Ich bin seit 1.5 Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir beide sind eifersüchtige Menschen, das wissen wir. Da ist nun eine Mitarbeiterin von ihm die für Ihn arbeitet. Vor 2 Wochen hat er seinen Freund gefragt der sie persönlich kennt ob sie gut im Bett ist. Als ich ihn zur Rede gestellt habe meinte er, dass ein er wegen einem anderen Freund gefragt hat er Interesse an ihr hat und dass es die einzigen Themen sind die er mit seinem Freund hat sonst haben sie nie Kontakt. 1 Woche später ging mein Freund mit seinem Team feiern und sie war selbstverständlich dabei. Als sie sich verabschiedete bei ihm schickte sie ihm einen Luftkuss zu und macht das Handzeichen "call me" und ging (ich stand daneben). Nun arbeiten sie offiziell zusammen und sobald er mit ihr telefoniert ist er super lieb, er ruft sie auch außerhalb der Arbeitszeiten an und sagt es war wegen Arbeit, sie schreibt ihm eine Email dass sie von Spanien (wo wir früher gewohnt haben) nach Deutschland kommt und ihn gerne wegen der Arbeit treffen möchte. Er meinte zu ihr dass es kein Problem ist, sie es aber niemanden sagen soll sonst hat er keine Gründe mehr nach Spanien zu gehen, sie meinte nur noch: Mach dir keine Sorgen ich sage es keinem.
    Wir haben uns oft deswegen gestritten und ich habe ihm gesagt dass ich ihm vertrauen möchte solange es nur um Business geht. Warum also kann er mir nicht sagen dass sie nach Deutschland kommt? Warum lügt er mich an und sagst dass kein Treffen geplant ist, sie aber nur Arbeiten zusammen, sie nicht mal hübsch ist, ihm die Arbeitsbeziehung zu ihr wichtig ist da sie eng zusammen arbeiten. Nichts zwischen ihnen ist usw.
    Ich weiss dass er mich anlügt und weiss dass er mir nichts von dem Treffen erzählt hat und dazu kommt noch dass er mir auch ins Gesicht gesagt hat dass er sie auch nicht auf Facebook aufgesucht hatte. Ich weiss dass, es eine Lüge ist. Versteh nicht warum er nicht einfach ehrlich sein kann wenn es ja nur um Business geht. Sieht er selbst nicht dass er mich anlügt? Verdrängt er es? Was ist los!?
    Er hat mich des öfteren angelogen doch haben wir DE als Neuanfang angesehen und ich möchte ihm vertrauen aber doch nicht so!
    Ich kann ihm nicht sagen dass ich es weiss, aber kann auch mir die lügen nicht anhören und versteh einfach nicht warum er es mir nicht sagen kann dass genau DIESE Frau ihn besuchen möchte. Er meinte nur dass er mir keine Rechenschaft schuldig ist.
    Hat er recht?
    Übertreibe ich?
    Was soll ich tun?
    Ich will einfach dass er ENDLICH die Frauen, Frauen sein lässt vor allem wenn er mir vor nicht mal 1 Woche gesagt hat er möchte Kinder mit mir und Familie.

    Warum tut er so was?!
    Ich bin überfordert.
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 10.03.2018
    • void
    Wäh. Nicht allein, dass es um Sex mit anderen geht - auch noch so eine Frage, die Standard-Deppen-Frage, wenn es um eine Frau geht.
    Das macht er, damit Du ihn nicht stresst.
    Falls Du geschnüffelt hast - das ist das Los der Schnüffler: Sie wissen was, können damit aber nichts anfangen, außer sie ziehen Konsequenzen. Es wissen und dem anderen dann Fragen zu stellen, bringt nichts, weil der Schnüffler das Schnüffeln zugeben müsste, was er nicht will. Er testet immer wieder nur, ob er belogen wird und bleibt aber trotz Lüge da.
    Geht es das? Ich hab nicht den Eindruck. Und sollte er Dir wirklich ins Gesicht sagen, dass er selbst gern wüsste, wie die Frau im Bett ist?
    Doch natürlich. Er macht es, damit Du ruhig bist.
    Das, was Du nicht sehen willst, fürchte ich. Du verdrängst was. Dein Freund interessiert sich für die Frau. Das willst Du nicht wahrhaben, deswegen kreist Du um das "Problem": "Kriegt er nicht mit, dass er genau das macht, was ich nicht will, obwohl er das Gegenteil behauptet". So funktionieren Lügen - sie werden erzählt, damit ein anderer ruhig bleibt und dem Lügner nicht auf die Schliche kommt.

    Ok. Nee, ist er Dir nicht. Aber dann würde ich mich fragen, was das noch soll als Beziehung. Entweder bist Du krankhaft eifersüchtig und reimst Dir aus Kleinigkeiten sonstwas zusammen, dann sollte er gehen. Oder er lügt Dich dreist an, damit er sein Ding durchziehen kann, außerdem hat er keinen Respekt vor Dir mit der Antwort. Dann solltest Du gehen.
    Muss sich ja nicht ausschließen, dass er trotzdem noch andere haben will.
    Du versteifst Dich total auf sein gesagtes Wort, obwohl Du schon öfter rausfinden konntest, dass es nichts wert ist. Damit bist Du die Dumme, die er immer wieder hinters Licht führen kann. Und Du nimmst gar nicht an, dass das mit Kinder und Familie nicht auch nur Blabla war, damit Du Ruhe gibst?
    Weil er kann. Du bleibst,
     
  3. Liebe FS,

    kennst du die Redewendung:

    Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

    Ich habe um eifersüchtige Menschen immer einen großen Bogen gemacht. Besonders vorsichtig bin ich bei Menschen die behaupten, wer nicht eifersüchtig wäre liebe nicht oder, dass ein bisschen Eifersucht in Ordnung wäre. Denn in der Praxis definieren diejenigen ihr <bisschen Eifersucht> ganz nach eigenem Gusto. Da wird kontrolliert, Misstrauen gesäht, geklammert, jedes Wort auf die Goldwaage gelegt, jede andere Frau/Mann zum potenziellen Konkurrenten deklariert, Freiheit eingeschränkt, stets der große Betrug gewittert....und das ganze wird dann als LIEBE verkauft.

    Es ist, wie es oben steht: Man sucht eifrig und leidet dabei gewaltig.

    Ich kenne das aus meine Umfeld recht gut. Wer einen eifersüchtigen Partner und damit oben beschriebene (unnötige) Auseinandersetzungen in der Partnerschaft hat, beginnt nicht alles zu erzählen, weil er kein Drama auslösen will. Im schlimmsten Fall betrügt er irgendwann tatsächlich, schließlich wird es ihm/ihr sowieso unterstellt. Entweder ist dein Partner so geworden, um Theater aus dem Weg zu gehen oder hier liegt tatsächlich etwas in der Luft.

    Ich plädiere ja immer für das Bauchgefühl. Bei grundsätzlich eifersüchtigen Menschen scheint dies aber nicht wirklich intakt zu sein. Warst du denn immer schon eifersüchtig oder erst in dieser Beziehung? Ist da bereits was vorgefallen, was dein Vertrauen zerstört hat oder fällt dir das Vertrauen generell schwer?
     
  4. Du bist mit den Nerven am Ende, weil Du mit einem falschen Mann zusammen bist.

    Er ändert sich auch nicht.

    Warum er so etwas tut ist irrelevant, da er sich nicht ändert.

    Aktuell bist Du überfordert. Wenn Du mit diesem Menschen zusammen bleiben solltest (sein Familienversprechen ist eine weitere Taktiklüge, um Dich emotional an ihn zu ketten), wirst Du emotional zu Grunde gehen.

    Ich würde mich sofort trennen. Du hast nur ein Leben.

    m, 39
     
  5. Weil er so ist, du eben die Gewohnheits-Freundin bist, wie das in vielen Beziehungen der Fall ist und weil der weiß, dass er das kann, du zwar Terror machst aber niemals Konsequenzen ziehen wirst weil du dafür zu schwach bist, zu emotional abhängig, und - was am wichtigsten ist - du ihn zu sehr liebst und dir eine Zukunft mit ihm wünschst. Lass dich umarmen. Er hat null Respekt vor dir, interessiert sich dafür, wie andere Frauen im Bett sind und hat keine Skrupel, das zu tun, wonach ihm ist. Du bist ihm egal. Finde wieder deinen Selbstwert und deine Selbstachtung.
     
  6. Mit so einem Mann kannst du keine Kinder bekommen, aber du willst nicht sehen was los ist, sondern möchtest Deinen Plan mit ihm durchziehen.
    Er macht, was er will ohne Rücksicht auf Dich und macht Dich zur eifersüchtigen Idiotin.
    Gibt es eigentlich noch einen Grund, wieso er mit Dir zusammen ist? Außer Bequemlichkeit? Respekt scheint er ja nicht vor Dir zu haben.
    Du sagst, sie ist nicht hübsch - für ihn scheint sie aber sehr attraktiv zu sein und ganz gleich, ob er mit ihr etwas hat,etwas anfängt oder nicht, so tritt er doch deine Gefühle und dein Vertrauen mit Füßen.
     
  7. Das sehe ich wie @gast_m und andere: Sie sollten sich trennen. Er ist ein Lügner und steigt der anderen Frau bzw Mitarbeiterin hinterher. Er macht Sie unglücklich. Nach dem Trennungsschmerz wird es Ihnen ohne ihn viel besser gehen.
     
  8. Diese billige Story kann kein Mensch glauben!
    Ich an deiner Stelle würde ihm kein einziges Wort glauben!
    Mädel du bist unerfahren das macht er mit voller Absicht damit seine Spielchen spielen kann!
    Er möchte dich mit seinen Lügen warm halten, wenn er was besseres hat, bist du sofort weg vom Fenster bei dir, von wegen Familie und Kinder mit dir haben wollen, niemals würde ich ihm das abnehmen!!! Hätte ich eine Frau mit solchem Verhalten ich wäre längst weg!! Du scheinst noch sehr naiv und sehr gutgläubig zu sein!
     
  9. Und sogleich wird der FS geraten, an ihrer "krankhaften" Eifersucht zu arbeiten, genau wie im Nebenthread mit der jüngeren Freundin des Ehepaars.
    Dabei wird suggeriert, dass die FS das Problem sind.
    Finden manche Frauen ein solches Verhalten wirklich normal und in Ordnung, so unter "Freunden" und Arbeitskollegen?
    So ein Verhalten ist einfach nur respektlos und demütigend für die Partnerin, und dabei ist es völlig unerheblich, ob die beiden ein Tête-à-Tête anfangen wollen oder einfach nur Spaß am gegenseitigen Beflirten haben.
    Für ihren eigenen Spaßfaktor nebst Ego-Push gehen solche Menschen rücksichtslos über Leichen und reden sich noch damit aus, dass ja nichts dabei sei, es nur freundschaftlich wäre, und der Partner krankhaft eifersüchtig.

    Ich habe schon immer auch männliche Freunde, und eine Prämisse ist, mich in Gegenwart der Partnerinnen zurück zu nehmen. Kein Schäkern, kein Wimpernklimpern, keine Küsschen und keine endlosen Unterhaltungen, bei denen die Freundin ausgeschlossen wird. Mein Ego hat es nicht so nötig, auf Kosten und Leid einer anderen Frau aufpoliert zu werden. Ich muss auch nicht weiterhin die Nr. 1-Frau bei meinem Kumpel sein, wenn dieser sich verpartnert hat. Dieser Platz steht seiner Freundin zu.

    Liebe FS, wie es bei einem liebevollen Mann um deine Eifersucht bestellt wäre, kann man hier schlecht beurteilen. Jedoch gibt es Männer, die ein solches Verhalten nicht zeigen und deine Ängste damit nicht triggern.
    Unabhängig davon benimmt sich dein Freund völlig respektlos dir gegenüber und versucht noch, dich als die Dumme dastehen zu lassen. Als sei DEIN Verhalten falsch, und nicht seines.
    Überdenke sehr genau, ob du dir mit einem solchen Mann tatsächlich eine Zukunft aufbauen und das noch weiter ertragen willst. Ändern wird er sich nicht - er zeigt ja nicht einmal Schuldeinsicht.
     
  10. Das wäre ich auch! Das ist ein Mann, der macht Stress ohne Ende. Er ist NICHT vertrauenswürdig und wahrscheinlich noch sehr jung. Du wohl auch? Ich brauche einen Partner, dem ich vertrauen kann, der mich nicht verzweifeln lässt und mich klein und unsicher werden lässt. Aber doch nicht solch ein Windei. Trenne Dich von ihm, am besten sofort. Er macht Dich mürbe, wer braucht sowas?
     
  11. Er ist ein Lügner. Lügner ändern sich nicht. Wenn es brenzlig wird oder etwas Unangenehmes bevorsteht, lügen sie fast automatisch.
    Du willst Familie und Kinder. Mit einem Lügner. Das kann nicht dein Ernst sein. Das ist selbstzerstörerisch.Trenn dich. Danach geht es dir besser.
     
  12. Natürlich sollte man an seiner Eifersucht arbeiten, weil sie selten gut tut.

    Hier weiß ich nur nicht wie das funktionieren soll, weil die Angst ja permanent getriggert wird.
    Ob er lügt um keinen Stress und keine Szene zu haben mag ja sein aber gleichzeitig muss man kein besonders eifersüchtiger Mensch sein, um es so zu werden.

    Die FS kennt ihre Baustelle Eifersucht ja und genau deshalb schwankt sie überhaupt. Einmal weiss sie nicht ob ihre Eifersucht Schuld ist und versucht damit ihn gut darstehen zu lassen, unterdrückt und bei der nächsten aktion kommt alles doppelt hoch.

    Eifersucht ist meist mangeldes Selbst.-bzw grundsätzliches Vertrauen.
    Das kann man nicht mit jemandem überwinden, der es so schürt.
    Ein solcher Mann braucht schon eine Frau die völlig locker und fest im Sattel sitzt.

    Und die FS jemanden, der ruhig und ausgeglichen zu seiner Partnerin steht. Der ihr immer wieder zeigt, dass sie vertrauen kann.
     
  13. Ich denke, er sieht in dir eher eine asexuelle Freundin, mit der er machen kann, was er will, aber er findet auch andere Frauen interessant, die forscher sind als du und dir den Rang ablaufen.

    Du lässt dich respektlos behandeln und das hast du dir selber zu verdanken. Man wird nur so behandelt, wie man es zu lässt. Du stehst wie ein Dummchen daneben, anstatt deinem Freund in der Anwesenheit der anderen Freundin, die offenrum rumflirtet bis auf Teufel komm raus, zu sagen, dass eure Beziehung besser gelaufen ist, weil er dir zu unreif ist.

    Ich hätte mich lächeln verabschiedet und mit ihm kein weitere Treffen mehr ausgemacht. Beziehung ist etwas anderes. Zusammenhalt, Ehrlichkeit und vor allem weiß man, welchen Rang man hat, sonst kann man kein Team sein in schwieriger Lage. Werde erwachsen und löse dich!
     
  14. Kurz und knapp.
    Lügen ist ein NoGo. Wie soll man vertrauen, wenn man angelogen wird?

    Und dann würden mich die Gründe und die Motive des Lügners nicht interessieren.

    In einer Partnerschaft, die diese Bezeichnung verdient, muss niemand lügen.

    Aber da bin ich ganz empfindlich und intolerant, auch wenn ich garantiert nicht eifersüchtig bin.
     
  15. Was erwartest Du? Welche Antwort soll er dir geben? Möchtest Du, dass er sagt: Ja, ich stehe auf sie und.....

    Im Grunde möchtest Du die Wahrheit gar nicht hören. Da bin ich mir sicher. Du möchtest genau das hören, was er dir sagt: Nein Schatz, da ist nichts, wir sind nur Freunde, blablabla....

    Ich denke, dass du über deine Partnerschaft nachdenken solltest. Ich mindestens möchte nicht mit einem Mann zusammen sein, der solche Fragen über die Frauen stellt. Es ist für dich und für sie erniedrigend. Er behandelt sie wie eine Hure und dich behandelt er wie die Luft und es ist ihm nicht einmal bewusst.
     
  16. Ohne Ehrlichkeit, Vertrauen und Respekt funktioniert nachhaltige Beziehung nicht.

    Und die kann Dein Freund nicht. Das hat nix mit Dir zu tun (ich finds auch maximal respektlos, hintenrum rausfinden zu wollen, wie ne Arbeitskollegin im Bett ist. Absolutes No go. Du siehst also er spart sich seine Charakter schwäche nicht für Dich auf.

    Geh besser u such Dir jmd, der Dich nicht mit so Kindergarten verhalten quält!
     
  17. Liebe FS,

    du hast leider einen Kandidaten erwischt, der nicht ganz bei dir ist und mitnehmen möchte, was er kann. Das Niveau deines Freundes ist sehr befremdlich. Kannst du dir ihn vorstellen, als Vater deiner Kinder und als Ehemann, der Wahrhaftigkeit lebt? Dein Freund genießt einen Freiraum, der Unruhe in eure Beziehung bringt.
    Es spielt keine Rolle, wie andere deine Befindlichkeiten deuten, es sind deine, du solltest diese Gefühle ernst nehmen. Wenn schon nach so kurzer Zeit das Vertrauen krampfhaft erarbeitet werden muss, dann sehe ich keine Perspektive. Du stehst jetzt schon im Regen, zieh die Reißleine um deiner Selbstwillen.
    Er ist dir keine Rechenschaft schuldig, doch ist er, damit du entscheiden kannst, ob du seine Schwindeleien und Lügen aussitzen möchtest. Hab Mut, stehe zu dir und lasse dir keine Eifersucht aufschwatzen.
     
  18. Oh weia, ein Warmhaltefritze. Bitte arbeite an Deinem Selbstwert und dann kehre ihm alsbald den Rücken zu. So einen Heuchler und Lügner hast Du nicht verdient, aber Du weißt es noch nicht, weil Du dich selbst nicht ausreichend liebst und annimmst.
    Keine Sorge, niemand hier bekam die Selbstliebe in die Wiege gelegt. Ich erst recht nicht. Je eher Du beginnst, Dich und Deine Einzigartigkeit zu schätzen, desto schöner wird der Rest Deines Lebens sein. Du wirst solche Lügner, die Dich (!) obendrein noch für bescheuert erklären (!) fix entlarven und Dich gar nicht mehr auf Beziehungen mit ihnen einlassen. Deine Ausstrahlung wird sich peu a peu ändern und Du wirst gute Männer anziehen, statt solcher Player und Vollpfosten, sorry. Schau auf you tube, z.B. die Coachings von Petra Fürst, die haben mir persönlich viel geholfen. Ich hoffe, das darf ich hier schreiben.
     
  19. Liebe FS,

    er tut es, weil er es kann und du bist überfordert, weil du nicht wahrhaben willst, was dir immer klarer wird.

    Er liebt dich nicht. Zumindest nicht so wie du ihn liebst.
    Er sieht eure Beziehung nicht als das, was sie für dich ist.
    Er hat keinen Respekt vor dir, sonst würde er dich nicht so anlügen.

    Du wirst/ kannst es nicht verhindern, dass er besagte Frau trifft, mit er sich bereits jetzt ständig in Gedanken beschäftigt und Pläne macht. Spätestens wenn er erfahren sollte, dass du informiert bist, wird er entsprechend reagieren, in dem er dir Vorwürfe machen und sein Verhalten relativieren wird.

    Eure Beziehung von 1,5 Jahren kann noch sehr fragil sein.
    Da ihr beide eifersüchtige Menschen seid, wird es wohl schön öfter Unstimmigkeiten, in der von dir beschriebenen Art und Weise, gegeben haben.

    Es liegt also an dir zu entscheiden, ob du auf dieser Basis die Beziehung weiterführen willst, bis er sich, wenn du nicht mehr mitziehst wie er das will, wegen einer anderen Frau, von dir trennt oder ob du dir eine andere Art von Beziehung wünschst.

    Im zweiten Fall solltest du besser nach einem anderen Mann Ausschau halten.
     
  20. Lügen = Selbstschutz

    Du wirst diesen Mann nie dazu bewegen können, dass er "die Frauen Frauen sein lässt". Das muss von dir vorzeitig erkannt werden und diese schlechte Bindung gelöst werden.
    Aus ihm wird man nie einen romantischen Mann machen können, weil er die Massenware unverbindlicher Freizeitfreund ist, der sich nun mal nicht zu feste an irgendwas binden möchte oder Verantwortung übernehmen möchte. Es trifft auf die Mehrzahl der heutigen, schlecht erzogenen, vertätschelten, verweichlichten Männer zu.

    Was du für dich tun kannst:

    Erkennen, dass du und die Frau völlig entgegen gesetzte Rollen belegt. Sie ist die Forsche, die Unverschämte, bei deinem Freund und auch vor dir. Ich mag diese Art von Frauen auch nicht, aber von ihnen kann man sich eine Scheibe Selbstbewusstsein und Unabhängigkeit gegenüber Männern abschneiden und wie man mit ihnen umgeht, damit man ihre Aufmerksamkeit erweckt. Offenbar ist sie sehr interessant. Du bist die Anhängliche und Abhängige die freund-fixierte. Diese Rollen kannst du erkennen und für dich und dein Vorteil umdrehen. Auch du kannst unabhängig werden und dich von deinem Freund, dem Tyrann, nicht weiter in die kleine Ecke stellen lassen. Dann klebt diese andere Frau irgendwann an ihm. Auch diese andere Frau wird ihm irgendwann auf den "Sack" gehen. Vor allem, wenn er erkennt, dass du ein Stück unabhängiger von ihm geworden bist.
    Wenn Frauen ihren Wert erkennen, sind sie meist weg von solchen Männern.

    Für die Zukunft:
    - schau dir immer die besten Freunde des Partners an! Welchen Status und welche Werte haben sie? Sie sind meist 100 % deckungsgleich zu deinem Partner, denn unterschiedliche Einstellungen und Lebensweisen passen nicht lange zusammen.

    - meide Männer, die grüppchenweise auf Partys gehen und dabei Alkohol im Spiel ist. Über Jahre geht das nie gut ohne Ausrutscher und Gafferei und neuen Interessen für neue Menschen.

    - bei deinem Freund geht es eben nicht nur ums Business! Er findet mehrere Frauen interessant und betrachtet dich als Rangzweite.
    Vielleicht geht er nicht fremd, aber er bleibt gerne unverbindlich, wie viele Männer heutzutage. Vielleicht sagt er dir, dass er dich noch "testen" muss, ob du als die richtige Frau gut genug bist. Auch das machen viele Männer. Sie schieben ihre Entscheidung über Jahre hinaus. Die Frau ist dann irgendwann weg. Wer will sich schon testen lassen, ob man gut genug als Mensch ist?

    Ich hatte mal einen Freund, der ständig Frauen auf Börsen kennenlernte, mit ihnen ins Kino und Essen ging. Mir hat es insofern nichts ausgemacht (ich konnte es ja nicht ändern), bis auf die Tatsache, dass ich immer wieder von seinem Freundeskreis darauf angesprochen worden bin, ob mich das nicht stören würde, dass er ständig neue Frauen kennenlernt und mit ihnen was unternimmt.
    Irgendwann war das einfach zu viel und auch zu verdreht. Der Druck war zu hoch, sowas über Jahre mitzumachen.

    Du quälst dich ebenso und bist hilflos. Ich wünsch dir, dass du bald den Absprung schaffst!
     
  21. Liebe FS,
    er lügt, um sich selber zu schützen. Würde er Dir die Wahrheit sagen, befürchtet er Konsequenzen, z.B. dass Du Dich trennst, es mit der anderen nichts wird und er dann allein dasteht.
    Lügner sind ja nicht besonders gefragt.

    Du stellst eine geradezu absurde Frage: er lügt, weil er ein Lügner ist - fertig. Würde er zugeben, dass er lügt, dann wäre er kein Lügner mehr und müsste sich euren Beziehungsproblemen stellen.
    Warum sollte er sich das antun, wenn Du Dich doch so bereitswilig belügen lässt und keine Konsequenzen ziehst?

    Eifersucht ist ein Zeichen von Unsicherheit. Du glaubst nicht, dass er dauerhaft und freiwillig bei Dir bleiben will. Du findest Dich nicht gut genug und versuchst Dir Sicherheit durch Kontrollen zu verschaffen.
    Ein Lügner bringt noch mehr Unsicherheit in Dein Leben als Du ohnehin schon hast.
    Als extrem unsicherer Mensch brauchst Du einen offenen und ehrlichen Partner, der Dich durch sein Verhalten nicht an den Rande des Wahnsinns treibt.

    Ich habe nur einen Tipp für Dich: trennen, sofort. Auf garkeinen Fall heiraten und keine Kinder mit so einem Mann.
     
  22. Liebe Vicci
    Ich fürchte (wenn ich deine Zeilen so lese) du bist noch lange nicht an deiner persönlichen Leidens- und Schmerzgrenze angekommen, versuche dir aber dennoch ein paar Gedankenanstöße zu geben, die dich vielleicht wach rütteln.
    Es geht nicht nur um Business und du weißt das sehr genau. Wenn er nichts zu verbergen hätte, könnte er ehrlich sein. Du weißt aber dass er das nicht ist! Warum wohl?
    Du schreibst "ENDLICH" in Großbuchstaben. Das sagt doch alles. Wie lange soll dieses miese Spiel noch gehen? Familie bzw Kinder von einem Mann der dich belügt und sehr wahrscheinlich auch betrügt (das passt oft zusammen), willst du das?
    Weil du es mit dir machen lasst! Selbstwertgefühl! Kennst du das? Das Gefühl sich selbst so viel Wert zu sein, dass man sich nicht so behandeln lässt. Vertrauen und Ehrlichkeit sind die Grundsäulen einer Beziehung. Was sind nochmal Eure Säulen? Streit und Lügen! Im Leben würde ich mir so eine Beziehung nicht antun. Einen solchen Mann wollte ich nicht geschenkt. Die Zeit die du mit ihm vergeudest, solltest du lieber nutzen um einen Mann kennen zu lernen der es ehrlich mit dir meint und dich nicht für dumm verkauft und belügt.
     
  23. Interessant ist, dass @Vicci sich gar nicht mehr meldet.
    Entweder war das ein Fake, um etwas Leben ins Forum zu bringen oder Vicci will sich nicht weiter äußern, weil sie dann ja Konsequenzen folgen lassen müsste und sie Angst vor diesem Schritt hat.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt, weil nicht sein kann, was nicht sein darf.
    sie hat IHN auserkoren, dass er der Vater ihrer Kinder werden soll - da können wir ihr jetzt keinen Strich durch die Rechnung machen, sonst müsste sie sich ja einen Neuen suchen.
    Anscheinend möchte sie sich lieber betrügen lassen und weiter hoffen, dass er sich ENDLICH ändert, als der Tatsache ins Gesicht zu sehen, dass er recht wenig Respekt vor ihrer Beziehung und ihr hat und einfach tut, wonach ihm ist.
    In solchen Fällen wie Viccis hilft nur deutlicher und ernst gemeinter Abstand. Wenn er sie doch lieben sollte, hätte er auch nach dem Beenden der Beziehung ihrerseits Mittel und Wege, sie zurückzuerobern.
    Anscheinend ist sie der Meinung, dass sie nichts Besseres findet - oder nichts Besseres verdient hat.
     
  24. Lügen sind in der heutigen Gesellschaft schon vollkommen normal. Genauso das Verschweigen von wichtigen Tatsachen. Nicht der Lügner ist der Böse, nein, derjenige der alles glaubt ist der/die Naive. Leider.
     
  25. Vielleicht hatte er eine strenge Mutter und er musste schon als Kind lügen, damit Mama nicht schimpft?
    Vermutlich hat er diese Verhaltensweise mit ins Erwachsenenalter übernommen, kann Dir aber völlig egal sein, Lügner, egal, worin die Ursache steckt, kämen für mich als Partner niemals infrage.Eine Partnerschaft basiert auf auf Vertrauen und das ist ja in Euren Fall nicht gegeben.
    Er wird die Lügerei nicht abstellen können, weil es ein tief verwurzelter Teil seiner Persönlichkeit.
     

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)