1. Sollte ich einen Mann mit wenig Interesse aufgeben?

    Hallo ihr lieben,

    Ich hab auf einer App einen Mann kennengelernt, der mir richtig gut gefällt.
    Ich habe ihn sofort angeschrieben, als wir ein Match hatten und wir fingen an, ein wenig Smalltalk zu führen. Er zeigte sich nicht als großer Schreiber, so dass ich bald einmal sagte, er solle, falls er an ein Treffen interessiert ist, mir unter meiner Nummer zu schreiben. Das machte er auch am selben Tag, jedoch erwähnte er kein Wort über ein Treffen, sondern machte mit einem Smalltalk weiter. Auf jeden Fall kam wieder nicht viel von ihm und ich wartete drei Tage, bis er mal von sich aus schreibt. Während den drei Tagen hatte ich die ausgezeichnete Idee mein Handy kaputt zu machen, sodass ich auf meinem alten Handy die neuen Handynummern verloren habe. Bedeutet: entweder er kommt mal auf die Idee, mir zu schreiben (er hat ja meine Nummer) oder aber ich muss ihm wieder schreiben, jedoch auf der App und gleich nach einem Treffen fragen..
    das er wenig interessiert ist, verstehe ich, ich meine wir haben uns noch nie gesehen und kennen uns auch nicht richtig.

    Was meint ihr? Soll ich ihm schreiben oder noch warten (weil alles nur von mir kommt)?
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Lass es lieber bleiben. Wenn er will, wird er sich melden, klingt nicht so. Ist das Tinder? Viele Männer (und Frauen) nutzen die App als Egoboost und Zeitvertreib. Jeder Mann der dich sehen will, wird dich umgehend nach einem Treffen fragen. Du hast dich angeboten und er ist nicht drauf eingegangen. Sagt doch alles. Habe auch mal einem Mann ein Treffen angeboten, er “hatte dann auch Zeit für mich” selten so ein demütigendes Date gehabt. Vielleicht ist er auch vergeben. Dann solltest du eh nicht weiter drüber nachdenken.
     
  4. Ich würde ihm nicht schreiben, denn selbst wenn er nicht gern Texte verfasst, könnte er sein Interesse auch anders bekunden z.B. indem er mal nach deiner Tel.Nr. fragt oder ein Date vereinbart.
     
  5. Der Mann will offensichtlich nicht mehr, als das. Dafür kann es viele Gründe geben (z.B. ist er in Wirklichkeit ganz jung, oder ein Opa, oder er lebt in einer Beziehung, oder hat wesentliche Makel, die er nicht zeigen will ... ec.)

    Das musst Du auch nicht ergründen.

    Du hast nach einem Treffen gefragt. Er ist darauf nicht eingegangen.
    Vielleicht war es auch ein Mißverständnis und er hat Deine Frage entweder überlesen oder falsch verstanden. Dann frage halt nochmal nach.
    Wenn dann nochmals nichts kommt, kannst Du es vergessen.
     
  6. Lass es lieber und hoffe nix mehr.

    Du hast dich ihm auf dem Silbertablett präsentiert:
    Du hast ihn angeschrieben.
    Du hast ihm zuerst deine Nummer gegeben.
    Du hast ihm ein Date vorgeschlagen.

    Und was macht er ? Fast nichts, er reagiert maximal zögerlich.

    Meinst du ein Mann, der echtes Interesse hat, verhält sich so?

    Nein, er ist nicht zu schüchtern, zu beschäftigt oder bindungsgestört. Er will es einfach nicht, sonst würde er Initiative zeigen.

    Buch/Filmtipp(ernstgemeint):

    "Er steht einfach nicht auf dich"
     
  7. Er ist nicht interessiert an dir. Wäre er es, würde er von sich aus schreiben (und ein Date wollen!) und nicht nur reagieren. Nutze die Gelegenheit des kaputten Handys und lasse den Kontakt auslaufen.

    W32
     
  8. Was willst du noch alles machen, mein Kopfschüttel, er kommt nicht zu Potte, weil du ihn nicht interessierst, das ist alles, das müsstest du doch auch merken, lass es sein, lass es bleiben und Ende!
     
  9. @Malaika123
    Falsche Rollenverteilung! Und deshalb stagniert es und nichts geht voran. Es ist in der Regel der Mann, der nach der Handy-Nummer eines Mädels fragt und um ein erstes Date bittet. Du drängst dich auf, indem du ihm ungefragt deine Nummer schickst und dich "anbietest" für ein erstes Date wie sauer Bier. Klar, dass er so ein Angebot gerne mitnimmt. Er ist völlig überrascht über dein Verhalten. Er sieht dich als "leicht zu haben" und ist desinteressiert. Sicher trifft er sich mit dir auf ein Date, wenn du weiter bettelst. Er wird denken, du willst einen Ones mit ihm. Er muss dich für völlig geistig "beschränkt" halten deinem Verhalten nach. Parallel schreibt er die für ihn interessanten Mädels an, die das Spiel kennen, und bemüht sich ihnen zu gefallen und sie zu erobern. Sorry!
     
  10. Es fehlt die Information, wer zuletzt geschrieben hat. Warst es Du, ist er dran, sonst Du. Außerdem ist Dein Handy kaputtgegangen. Also bist Du ihm grundsätzlich erstmal diese Information schuldig.
     
  11. Selbst wenn für sie die Nummer weg ist hat er sie ja noch, sofern nicht gleich die SIM-Karte zerstört wurde und er könnte sie erreichen - sofern er will.

    Denn er sieht ja, dass seine Nachrichten dann nicht angekommen sind. Selbst wenn sie "dran" war, wird das doch einen interessierten Mann nicht abschrecken nochmal nachzufragen ?

    Ich fürchte jedoch, dass er sich seinerseits überhaupt nicht um eine Kontaktaufnahme bemüht hat, egal ob er dran war oder nicht.

    Selbst wenn er nur ein bisschen Interesse je hatte, hat er es wohl aufgrund des Verhaltens der FS verloren, wie es @Elfe11 erklärt.
     
  12. Sorry, wenn ich Dir da die #metoo-Debatte vor die Nase halte. Kommunikation erfordert Aktion auf beiden Seiten. Wenn sie "dran" ist, ich vielleicht sogar mal versucht habe, anzurufen, dann schreckt mich exakt die Drohung mit der "Belästigungskarte" davon ab, nohcmal und nochmal "nachzufassen".
    Warum ist es der Mann, der ständig sein Interesse signalisieren muss? Die FS hat doch offenbar Interesse. Dann sollte sie doch zumindest nicht einen auf "ich warte mal" machen und auf ihn warten, wenn die letzte Reaktion von ihm kam. Im Grunde muss sie doch selbst wissen, ob er ihr "richtig gut gefällt" oder ob er ihr egal ist.
     
  13. Wenn er das denken würde, wäre er der geistig beschränkte ;)
    Was ist daran so „behindert“ wenn man als Frau einen Mann „jagt“?
    Dürfen nur Männer aufdringlich sein und wenn Frauen mal aufdringlich sind sind sie gleich geistig behindert?

    Danke Leute für eure Ehrlichkeit. Ihr habt auf jeden Fall recht.
    Schlussendlich habe ich ihm aber wieder geschrieben nach dem Motto wer nicht wagt der nicht gewinnt. Schlussendlich muss man sich mal treffen um Interesse haben zu können. Falls er nicht möchte, weiss ich endgültig Bescheid.
     
  14. schreib ihm doch Einfach und frag ihn.... du hast doch gar nichts zu verlieren. du kannst doch nur gewinnen!

    vlt verändert es dein ganzes Leben;-)

    ich war auch mal dort angemeldet und weiss aus Erfahrung dass man sich irgendwann einfach keine m0he mehr gibt beim schreiben weil es einfach zu viel ist.und immer dasselbe. man hat in dem Moment keine potenziellen Partner vor sich, nur Profile !

    deswegen, nimm es nicht persönlich und ergreife die Initiative.und Berichte mal weiter -)
     
  15. Na ich finde du übertreibst da ein bisschen. Ich bin bei dir, eine Kommunikation sollte nach dem Ping-Ping-Pong-Prinzip verlaufen.

    Wenn ein Kontakt zustande kam, bei dem die Frau derartig viel Initiative zeigte wie hier, muss wohl kein Mann befürchten, einer Belästigung bezichtigt zu werden, wenn er bei plötzlichem Kontaktabbruch noch ein-oder zweimal nachfragt. Nichts anderes hatte ich vorgeschlagen.

    Wenn hier jemand zu zudringlich, wurde, dann eher die Fragestellerin.

    So würde ich es nicht bezeichnen. Nur einfach kontraproduktiv.

    Es ist wider der Natur - bei den meisten Spezies wirbt das Männchen um das Weibchen. Das Weibchen sucht aus.

    Läuft es andersherum, weiss der Mann eigentlich nicht, was seine Aufgabe noch ist. Er fragt sich vielleicht, was mit der Frau nicht stimmt, warum sie es selbst nötig hat derartig zu werben, warum gibt's keine anderen Interessenten?

    Die Beute wirft sich ihm vor die Füße und ruft: 'Friss mich!'. Das macht keinen Spaß. Das wertschätzt man nicht.

    Nimm an, du kannst diesen Mann zu einer Beziehung bewegen. Was glaubst du, wie diese abläuft? Denkst du, dass er sich jemals auch etwas Schönes für dich überlegt, dir Blumen mitbringt, dich zum Essen einlädt, wenn er schon in der Kennenlernphase sich zurücklehnt und dich alles machen lässt?

    Wenn du Pech hast ist er genau so ein Typ, der alles geschehen lässt, dich mitnimmt ohne dich wirklich zu wollen, nur weil du gerade da bist.
     
  16. Für den Fall hier sicher. Aber grundsätzlich denke ich, für Kommunikation sind beide zuständig. Er könnte ja mit kaputtem Handy auch gemerkt haben, dass sie nicht reagiert und wird dann natürlich nicht mehr aktiv.
     
  17. Hallo ihr lieben,

    Ich habe mein Mut zusammengenommen und ihn nach einem Date an einem bestimmten Tag gefragt. Daraufhin hat er abgesagt aber einen anderen Tag vorgeschlagen. Wir trafen uns also endlich, das Treffen war nett, wir haben gequatscht und sind gelaufen, danach musste er aber wieder gehen und erwähnte nichts von einem nächsten Treffen oder das er das schön fand.
    Das war für mich dann ziemlich eindeutig und bin niedergeschlagen nachhause. Nach einer Stunde aber schreibt er mir und bedankte sich für das Treffen, habe natürlich auch zurückgeschrieben und mich ebenfalls bedankt. Seit dem ist wieder Stille (1 Tag).
    Nun müsste aber er sich wirklich von sich aus melden falls er wirklich Interesse hat, oder was meint ihr?
     
  18. Was ist so schlimm daran? Selbstverständlich soll er ein Date -Angebot "gerne" annehmen, ja was denn sonst ?

    Leute es geht hier im Thread um eine Datephase, noch keine Beziehung.

    Wie später einmal, wenn sich beide kennengelernt haben die Beziehungsdynamik aussieht, steht in den Wolken und ist vollkommen von den uns unbekannten Charakteren der FS und dieses Mannes abhängig.

    Ja meine Frau hat mich (meine ich jedenfalls, kann auch andersherium gewesen sein) zuerst angeschrieben, glaubt ihr wirklich, dass hätte auf meine Ehe noch irgend einen Einfluß.

    Wenn ich eine Frau zum Date einlade und sie dieses gerne annimmt, bin ich dann "leicht zu haben"?

    Verhältst Du Dich, liebe @Elfe11 wie im Thread der Mann, denn soviel verantwortungsvoller und seriöser, wenn Du in klassischer Rollenverteilung angesprochen und um eine Date gebeten wirst?

    Hier setzen sich viele auf eine viel zu hohes Roß.....

    Und ja, achso liebe FS lasse Dir immer ein bis zwei Tage Zeit. Mach da keine Hektik. Viele Menschen müssen erlebtes auch mal sacken lassen.
     
  19. Liebe Mailaika

    Meinen RESPEKT, denn du siehst die Situation total nüchtern und wie sie ist: Er hat (noch) nicht großes Interesse. Die meisten Menschen belügen sich eher selber oder die Emotionen verleiten sie dazu zu glauben, das Interesse sei auf der Gegenseite genauso groß, selbst wenn es vielleicht nicht so ist.

    Daher meinen Respekt. Da ich finde, dass du die Situation offenbar mit ziemlich klarem Kopf überschaust, solltest du deinem eigenen Rat, deinem eigenen Bauchgefühl, folgen, nicht dem fremder aus einem Forum.

    Eine Frage: Wie kommt es, dass du es so nüchtern sehen kannst, wie groß oder nicht groß sein Interesse ist, und so cool darauf reagieren kannst? Ist es dein Alter? Die Erfahrung? Ich hoffe, ich werde auch einmal so lebenserfahren.
     
  20. Naja so cool sehe ich die Sache leider nicht.. ich ärgere mich schon warum so wenig von ihm kommt..
    Und frage mich die ganze Zeit warum er nach dem Date plötzlich wieder auf meine Nummer schreibt (habe ja seine Nummer gelöscht gehabt und dann auf der App wieder geschrieben und bis zum Date hat er nur auf der App geschrieben und nach dem Date plötzlich auf meine Nummer.
    Warum ich verwirrt bin: weil er am Ende gehen musste und er nichts von einem neuen treffen erwähnt hat oder gesagt hat dass es schön war. Nur dann auf der Nachricht hat er sich bedankt für den Kaffee.
    Ich habe dann nur bitte zurückgeschrieben mit einem smiley.
    Nun denke ich die ganze Zeit ob jetzt wieder was von mir kommen sollte oder ob ich mal ne Woche warten soll... denn vielleicht denkt er dass ich nach dem Treffen ihn nicht mehr sehen möchte oder er denkt einfach gar nichts und seine Nachricht war nur eine nettigkeitsform.
     
  21. Liebe @Malaika123 ,

    ganz kurz: Vielleicht tust du dir selbst einen Gefallen, und denkst nicht so viel nach. Tu einfach, wonach dir ist. Frag ihn direkt, wie er die Sache sieht, oder eben nach noch einem Date. Aber hör auf zu überlegen, was er evtl momentan Denken könnte, ob du dich melden solltest oder was auch immer. Es gibt in diesem Spiel kein Richtig und kein Falsch - es gibt nur Zweckmäßig und Unzweckmäßig. Ob dein Handeln Zweck- oder Unzweckmäßig war, siehst du ganz am Ende am Ergebnis.

    Entweder er ist es dir Wert, du möchtest ihn haben bzw näher kennen lernen, dann streng dich an, melde dich, sprich Klartext mit ihm. Oder er ist dir eben nicht so viel Wert, du möchtest keinen Mann erobern, oder was auch immer, dann lässt du ihn eben fallen. Viel mehr gibt es hier eigentlich gar nicht zu entscheiden.

    Viel Erfolg!
     
  22. Das ist kurz und knackig die wesentliche Aussage.

    Alles andere sind Interpretationen, Deinerseits - unnütz und energieraubend. Für Dich wäre es effizienter, zu spüren, was DU willst und fühlst.
    Unsererseits auch nur Glaskugel, eingetrübt durch rein subjektive Erfahrungen, Enttäuschungen und Schubladen.

    Nicht über ihn nachdenken und spekulieren, handle wie Du es für richtig hälst.
     
  23. Die Angelegenheit kann man eigentlich schon vergessen.

    Wenn der Mann Interesse hat, dann greift er zügig an und sollte das Interesse fehlen, dann lässt er es. So ist es mir jedenfalls ergangen. Man sollte auch nicht noch darüber nachdenken. Dies ist für mich nur verlorene Liebesmüh.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)