1. Schielen / Silberblick

    hat man denn als Frau mit einem leichten Silberblick bzw Schielen auf einer Seite schwerer?
    Seht ihr dies als Behinderung an oder als Schönheitsmackel wie zb eine Narbe im Gesicht, oder Knollennase oder was weiß ich(mir fällt kein Beispiel dazu ein).
    Ich meine die Augen stehen ja schon im Mittelpunkt.
    Leider ist es eben schwer bei einer Singlebörse, wenn es imme rnur aufs Foto ankommt. Denn auf einem Foto ist mein Silberblick IMMER, egal wie man fotografiert zu sehen. Da es mit einer Brille betont wird, trage ich Kontaktlinsen. Ansonsten bin ich eine hübsche Frau, normalgewichtig.

    Von meinem Umfeld bekomme ich immer gesagt, dass ihnen das gar nicht mehr auffällt, weil sie mich schon so lange kenne. Aber wer mich neu kennen lernt, der sieht das.

    Ich traue m ich nicht, ein Date anzunehmen und habe auch schon Absagen (schriftlich) bei Fotofreigabe eben wegen diesem Schielen bekommen.

    Nur kann ich ja nichts dagegen machen.Und ich hatte ja auch schon einige Beziehungen mit durchaus ansehnlichen Männern und nicht nur über kurze Dauer.

    Irgendwie aber grad ein Problem und nicht gut fürs Selbstbewußtsein....
     
    • # 1
    • 08.03.2012
    • Gast
    klar, das ist nicht gut fürs selbstbewusstsein. zum trost: fast jeder hat etwas, was nicht gut fürs selbstbewusstsein ist - bei mir sinds kilos zu viel, die ich trotz maßnahmen nicht weg kriege und die sofort sichtbar sind....
    die folge davon ist immer, dass sich die anzahl der in frage kommenden männer reduziert. ich gehe offensiv damit um. damit laufe ich gar nicht gefahr einen mann zu daten, für den das ein ausschlusskriterium ist. würde ich dir auch raten, das nett zu verpacken, manche männer mögen das sogar.... wie mit den kilos...
    vielleicht ist es hilfreich beim 1. date einen spaziergang zu machen, da ist die dauer-gegenüber-sitz-situation ausgeschaltet und es wird wichtiger, was du sagst und wie du bist. wer dich kennengelernt und mögen gelernt hat, den wird das nicht mehr stören.

    viel glück und erfolg

    w
     
  2. Symmetrie ist eng verknüpft mit dem, was wir attraktiv finden, auch Andersartigkeit wirkt reflexartig auf uns suspekt. Dein Silberblick vereint beides: Asymmetrie und Andersartigkeit.
    Da macht es wenig Sinn, darauf zu bauen, daß Leute sich beim Onlinedating für deine anderen Qualitäten interessieren, denn das ist ein zentraler Teil deiner Erscheinung, wie du selbst schon feststelltest, der erste Blick geht in die Augen und die Reaktionskette im Netz ist anders. Hier gibt es keine Gewöhnungsmöglichkeit, aber viele Fluchtchancen.
    Da hilft nur eines: Auf die Überraschung vorbereiten, sie "anmoderieren", ggf. den Makel sogar erstmal verbal-komisch vergrößern, z.B. "das Besondere an mir ist mein Silberblick, aber keine Angst, mit Heidi, dem Opossum, hat mich noch niemand verwechselt", damit die Reaktion: ""Ach so schlimm ist es doch garnicht" hervorgerufen wird.
    Aber Onlinedating ist für dich auf jeden Fall sehr sehr schwierig, würde ich prognostizieren. Denn es gibt nur wenige Menschen, bei denen ihr leichtes Schielen so in den Typ und die Ausstrahlung integriert ist, daß es attraktiv wirkt.
     
    • # 3
    • 08.03.2012
    • Gast
    Traust du dich, in Urlaub zu fahren? Und dort völlig fremde Menschen zu treffen? Hat dich dort schon mal jemand deswegen blöd angeredet? Nein!

    Also: Sollte das doch wohl nicht so ins Gewicht fallen. Hauptsache, du bleibts anständig, ehrlich und fair. Darauf kommt es an - auf nichts anderes!!!
     
    • # 4
    • 08.03.2012
    • Gast
    ich habe eine Bekannte, auf die alles auch zutrifft was du über dich schreibst, und ich fand wirklich immer, wenn ich sie gesehen habe, dass das gar nicht schlecht aussieht sondern im Gegenteil besonders und interessant. Es gibt definitiv einen gewissen Charme.
     
    • # 5
    • 08.03.2012
    • Gast
    Also, ich finde einen leichten Silberblick bei Frauen eigentlich sehr attraktiv :)
     
    • # 6
    • 08.03.2012
    • Gast
    Lass deine Pics überarbeiten...ist doch egal.
    Das gibt mehr dates...
    Und wenn einer mault, dann sage: Auf Photos fällt es nicht so auf.
    Bisschen mogeln schadet net! Hast nichts zu verlieren.
     
  3. Wenn dich das so sehr belastet, hast du schon eine Behandlung versucht? Schielen läßt sich nämlich mit spezieller Brille und zeitweise Abkleben des einen Auges und Augenklappe, ganz gut behandeln. Ansonsten stellt dies natürlich, wie viele Sachen auch, eine Einschränkung in der Optik dar. Ich glaube aber nicht das es so schlimm ist wie Übergewicht, da viele Männer das sogar niedlich finden
     
    • # 8
    • 08.03.2012
    • Gast
    Liebe FS,

    mich würde eher wundern, warum gegen dein Schielen bzw. Silberblick in deiner frühsten Kindheit nichts gemacht wurde? War das deinen Eltern egal?

    w 48
     
    • # 9
    • 08.03.2012
    • Gast
    Ich denke das Schielen ist nicht bei allen gleich. Ich habe mal jemanden getroffen der geschielt hatte. Es war eher so dass ich das Gefühl hatte, er schaut immer an mir vorbei. Da ich es nicht sah direkt auf den Photos war ich schlussendlich schon sehr überrascht. Ich würde dies vorher kommnizieren. Schlussendlich kamen dann aber noch andere Dinge äusserlich und interssenmässig dazu, dass ich ihn nicht wieder sehen wollte. Am Schielen alleine lag es also nicht, dass ich ihn nicht Wiedersehen wollte nach 2 Dates. Ich kenne auch Personen beruflich, da störte es mich nicht.
     
    • # 10
    • 08.03.2012
    • Gast
    Mogeln würde ich bestimmt nicht! Ich hatte auch schon solche Überraschungen erlebt!
     
    • # 11
    • 08.03.2012
    • Gast
    Ich habe auch einen "Silberblick", Schielwinkel liegt bei 5 Grad und fällt überhaupt nicht auf, schon gar nicht auf Fotos. Daher wird er auch nicht operiert. Durch eine Brille/Kontaktlinsen kann man den Schielwinkel nicht korrigieren.
    Ich besitze auch eine Brille, die ich aber nur beim Lesen trage, da sich durch Überanstrengung der Augen der Schielwinkel vergrößern kann und man das Schielen dann auch bemerkt.
    Wenn Du Dein Schielen als störend empfindest, lass Dich operieren. Eine Garantie, dass es nach der OP besser ist, gibt es natürlich nicht....
    Männer hat mein Silberblick noch nie gestört, bzw. sie hatten ihn erst auf den 3. Blick entdeckt.
    w/40
     
    • # 12
    • 09.03.2012
    • Gast
    Liebe FS,

    Also ich bin der Meinung dass gerade die kleinen Makel an einem Menschen das sind was einen einzigartig macht und was man auch lieben lernt, sei es eine schiefe Nase, ein Schielen, leicht krumme zähne, irgendwelche speziellen ticks usw.

    Ich für meinen geschmack würde das auf jeden fall interessant finden und das wäre auf keinen Fall ein Ausschlusskriterium.

    Sieh deinen "Makel" doch einfach als nützlichen Filter der dir die oberflächlichen, kurzsichtigen Männer von vornherein abhält und dir lästige Gespräche und viel Nerven und Zeit erspart.

    Keep going!

    M27
     
    • # 13
    • 13.03.2012
    • Gast
    Hallo,

    wenn es auf den Fotos so auffällt, dann würde ich wie oben bereits geraten, die Bilder überarbeiten lassen. Ein Foto ist immer nur eine Momentaufnahme. Im realen Leben fällt das meist gar nicht weiter auf, man sieht doch die Person als Ganzes und nicht nur die Augen. Geht mir jedes Mal so, wenn ich Bilder von bestimmten Prominenten betrachte, die einen ausgeprägten Silberblick haben. Wenn ich sie dann "live" sehe, fällt mir das Schielen überhaupt nicht mehr auf.
    Auch die Idee mit dem Spaziergang finde ich gut. Dein Date erlebt Dich, so wie Du bist und ist nicht gezwungen Dir einen Kaffee lang in die Augen zu schauen und sich zu überlegen, warum Du das denn nicht vorher erwähnt hast.

    Liebe Grüße
     
    • # 14
    • 15.01.2014
    • Gast
    Hallo,

    ein Silberblick ist nun wirklich ein sexy Accessoire. Was soll die Frage nach Behinderung? Viele berühmte, extrem schöne Frauen verfügen über einen Silberblick:
    Brigitte Bardot, Claudia Schiffer, Nina Ruge, Kate Moss, Lauren Hutton usw.. Im Gegenteil, es werden viele Models extra mit Silberblick engagiert, weil sie so einen süßen, verhangenen Blick haben.
    Also betöre die Welt einfach damit.
    LG
    Gast
     
    • # 15
    • 15.01.2014
    • Gast
    Gast 14: ich wusste gar nicht, dass diese Personen schielen!

    Fakt ist aber:
    - du kannst es sowieso nicht ändern -> also muss man lernen, damit zu leben und aus seiner Schwäche eine Stärke machen. Du bist besonders, weil du anders bist. Es ist dein Markenzeichen und manchmal (für mich zumindest) sind Körpermakel immer besonders anziehend, weil sie einen abheben vom Rest. Ich persönliche steh total auf Körper-Abnormalitäten.
    - Fakt ist auch, die meisten Männer bzw. Gesprächspartner schauen einem sowieso ungern lange in die Augen. Im Gespräch schaut man ja eher immer weg oder zur Seite.
    - verschweigen würde ich es aber dennoch nicht. Wäre doch ziemlich komisch und unangenehm, wenn dein Datingpartner plötzlich im Cafe schockiert sagt: "Oh, du schielst ja".

    Generell würde ich mir einen fähigen Fotografen suchen, der dich hübsch ins Bild setzt und beim näheren Kennenlernen kann man ja auf die kleine Macke eingehen, wenn man über sich selber lachen kann.
     
  4. Der Silberblick ist ebenso wie eine Zahnfehlstellung kein Manko, wenn sich daraus keine Langzeitschäden ergeben.

    Schönheitschirurgen finden symmetrische Gesichter sogar uninteressant, weil sie eben nicht diese natürliche Lebendigkeit aufweisen. So werden auch asymmetrische Brauen als interessanter empfunden.
     
    • # 17
    • 15.01.2014
    • Gast
    Hallo FS,

    ich schiele selbst und nehme es auch als Makel an mir wahr. In meiner Jugend hat das sehr an meinem Selbstbewusstsein genagt und mich charakterlich sicher sehr geprägt. Ich schaue nur wenigen Menschen direkt in die Augen.

    Aber es gehört auch zum Erwachsenwerden dazu, seine Schwächen zu akzeptieren. Ich trage die meiste Zeit keine Brille und auch keine Kontaktlinsen. Wer mich so nicht mag, der soll es lassen. Ich bin ein offener, fröhlicher und aktiver Mensch und das ist viel wichtiger als so ein kleiner Schönheitsfehler. An Männerbekanntschaften und männlichen Freunden mangelt es jedenfalls nicht. Sonst bin ich mit mir zufrieden - meine Figur stimmt, ich habe einen freundlichen Charakter und werde dafür von meinen Freunden geschätzt. Viele sagen, dass es ihnen gar nicht mehr auffällt, da sie sich so dran gewöhnt haben.

    Versuch nicht dich zu ändern. Dein Schielen ist sozusagen ein Filter für charakterlich schlechte Menschen. Wer deinen Silberblick anstößig findet, der wird garantiert auch kein Verständnis für einen hängenden Busen, Falten oder Orangenhaut haben. Wer dich trotz des Schielens weiter kennenlernen möchte, der ist nicht oberflächlich und an dir als Person interessiert.

    Also bisher hat kein anständiger Mann mich wegen meiner Augen gekickt. Ich gehe selbstbewusst damit um, schminke meine Augen jeden Tag dezent und betone sie damit. Dafür bekomme ich des öfteren nette Komplimente.

    Es zu verstecken macht keinen Sinn. Eine Kollegin von mir hat eine extreme Sehschwäche und trägt eine sehr unmoderne Brille, welche wahrscheinlich unauffällig wirken soll. Sie betont ihre Augen nie, versucht eher davon abzulenken. Das wirkt eher abschreckend als eine moderne, selbstbewusste Frau die sich akzeptiert. Gleiches gilt ja z.B. auch für mollige Frauen, die sich in Schlabberpullover kleiden um ihre Kilos zu verbergen. Das wirkt keineswegs selbstbewusst und sympatisch. Meine Freundin ist sehr stark übergewichtig aber hat viele Verehrer. Sie geht auch offensiv mit ihrem "Makel" um. Passende Kleidung, die ihre Vorzüge betönen (in ihrem Fall der schöne Busen und ihre schlanken Beine). Sie legt besonderen Wert auf ihr Haar und ihr Gesicht, ist eine Frohnatur und ebenfalls sehr aktiv.

    Und wenn dich jemand auf das Schielen anspricht, empfehle ich dir offen damit umzugehen. Meist sind die Leute interessiert und wollen mit Nachfragen nicht verärgern. Damit ist dann auch der gesamte Umgang viel einfacher und unverkrampfter.

    Für Fotos rate ich Dir dazu, einen professionellen Fotografen aufzusuchen und explizit auf dein Problem hinzuweisen. Konzentriere ich mich auf die Kamera, dann ist das Schielen auch deutlicher zu sehen als in unverkrampften, spontanen Situationen.

    Für das Forum: Schiele wird nicht immer in der Kindheit operiert und Abkleben führt auch nicht immer zu einem vollständigen Verschwinden.
     
    • # 18
    • 15.01.2014
    • Gast
    @FS und alle die damit ein Problem haben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten eines Schielens:

    Die Häufigste ist folgende (ich denke, das wird auch Deine sein): Ein akkommodatives Schielen, bedingt durch eine höhere Weitsichtigkeit. Ohne Brille besteht ein Innenschielen.

    Ich gehe jetzt mal davon aus, daß Deine Weitsichtigkeit so hoch ist, daß Du ohne Brille nicht dauerhaft beschwerdefrei gut sehen kannst. In dem Fall benötigst Du Deine Brille ja auch nach der OP noch. Da nun aber das Schielen dadurch ausgelöst wird, daß Du Deine Augen übermäßig anstrengen mußt, das Bild ohne Brille scharf zu stellen (-> Akkommodation) und Du empfindlicher bist als andere, würdest Du nach einer Schiel-OP zwar OHNE Brille nicht mehr Schielen, jedoch nun MIT Brille aber nach außen.

    AUSNAHME:

    Bist Du so empfindlich, daß Du bereits bei einer geringen Weitsichtigkeit ohne Brille anfängst zu schielen und kommst Du auch dauerhaft beschwerdefrei ohne Brille klar, könnte man es operieren, wenn Du anschließend Deine Brille absetzt. Bei einer geringen Weitsichtigkeit muß es aber nicht unbedingt passieren, daß Du nach der Schiel-OP mit Brille zwingend nach außen schielst. Andere Schielform: zeitweiliges Außenschielen ohne Brille. In dem Fall fängst Du an zu schielen, wenn Deine Augen z.B. müde werden. Das kann z.B. auch bei einer fehlenden Brille bei Kurz- oder Weitsichtigkeit wie auch einer höheren Hornhautverkrümmung passieren. Mit einer Brille werden die Augen entlastet, Deine Augen werden nicht so schnell müde und Du schielst nicht so häufig. Bei dieser Schielform besteht eine Fifty-Fifty-Chance, daß Du nach einer Schiel-OP ohne Brille nicht mehr schielst.
    Eigentlich bezahlt die KK ja eine OP nicht, wenn es nur um die Kosmetik geht.

    In der Regel finden die Unikliniken aber eine Begründung, weshalb es sich beim Patienten eher um eine funktionelle anstatt um eine rein kosmetische OP handelt, so daß normalerweise die OP von der KK bezahlt wird.
     
    • # 19
    • 17.01.2014
    • Gast
    Lieber Gast 15:

    Ganz einfach: Bilder aus dem Internet oder in Zeitschriften ansehen. Doch, doch, sie haben alle den besonderen Silber-Blick. Zum Teil schreibet man sogar darüber!

    Und wenn Du das nicht wusstest, bedeutet dies ja nur, dass es niemandem auffällt, denn diese Leute gehen ja nun wirklich permanent durch die Presse. Und was ist mit den Schauspielern Lucy Liu, John Malkovic, Christoph Lambert? Je länger ich nachdenke, desto mehr fallen mir ein
    Wie gesagt, es gibt gerade ein besonderes Model namens Magdalena F......, die Karriere WEGEN ihres schnuckeligen Silberblicks macht. Usw., usw.

    Bitte nehmt Euch diese Leute zu Vorbildern und kultiviert einfach Eure Besonderheit.
    Nur Mut!
    LG
    Gast 14 (oben)
     
  5. Es kommt darauf an, wie ausgeprägt das Schielen ist.
    Ich hatte mal eine Nachbarin, die schielte dermaßen, dass es mich sehr irritierte, wenn ich ihr im Gespräch in die Augen sah. Welches Auge blickte zu mir? - Das war nicht auszumachen!

    Einen Mann mit Silberblick würde ich deshalb eher nicht weiter treffen wollen.

    Viele empfinden Frauen mit leichtem Silberblick eher süß
     
  6. Fazit: Du machst dir unnötig Komplexe. Du hattest bereits Beziehungen mit ansehnlichen Männern, bist ansonsten hübsch, es gibt keinen Grund, schwarz zu malen.
    Du könntest ja auch zusätzlich auf eine Dating App gehen. Dort sehen alle deine Fotos und du bekommst die Absagen nicht mit, nur die Matches. Das ist ernst gemeint und ich denke, es würde deinem Selbstvertrauen helfen. Statt dass du dir diese paar Ete petete Absagen zu Herzen nimmst.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)