1. Profilcheck: weiblich, Psychologin, 54 Jahre

    Hallo zusammen,
    gerne würde ich Eure Meinungen über meinen Profil lesen.
    Natürlich ist mir bekannt, dass mein Beruf für viele "Speziell" ist aus Angst, analysiert zu werden. Verwandte Berufe (z.B. Arzt, Psychotherapeut) würden daher m.E. optimal passen. Oder?
    Habt Ihr Korrektur-/Änderungsvorschläge?
    Herzlichen Dank im Voraus und schönen Abend
     
    • # 1
    • 06.02.2018
    • ErwinM
    Ein ausgezeichnet ausgefülltes Profil, mann kann sich gut vorstellen, wie Du ticken könntest und was Dein Wesen ausmacht.
    Und:
    - Ja, Du darfst Männer anschreiben.
    - In meinem Umfeld hat niemand Angst, von einer Psychologin analyiert zu werden. Es gibt eher die Meinung, dass die PsychologInnen deshalb Psychologie studiert haben, um sich selber analysieren zu können...;-)
    Viel Erfolg!
    ErwinM, 48
     
  2. Vielen Dank für die nette Rückmeldung ErwinM!
    Es ist beruhigend zu lesen, dass es doch auch Menschen gibt, die keine Angst vor Psychologinnen haben. Demnach dürfte es auch bei EP potentielle Partner geben, die sind nur sehr gut versteckt...
    Herzliche Grüße und einen guten Start ins Wochenende