1. Profilcheck: männlich, Developer, 31 Jahre

    Hey zusammen,

    ich würde mich freuen, wenn besonders die weibliche Community mir Feedback zu meinem Profil geben könnte.

    Reaktionen auf Anschreiben gibt es eigentlich keine, auch wenn ich schon eine Frau hier kennenlernen durfte, mit der es zwar nicht gefunkt hat, wir aber eventuell in freundschaftlichem Kontakt bleiben. Da hat sie sich aber von sich aus gemeldet.

    Was mich irritiert, dass die meisten Frauen nicht einmal mein Profil besuchen, sondern meine Nachrichten einfach ignorieren.

    Liegt das eventuell an meinen Bildern? (ich wollte in Zukunft mal nicht sofort das Bild freischalten, auch wenn ich das irgendwie doof finde...)

    Ich versuche in meinen Anschreiben Bezug auf das Profil zu nehmen (soweit möglich) und ein wenig von mir zu erzählen.

    Danke im Voraus!
     
    • # 1
    • 12.05.2018
    • INSPIRATIONMASTER
    Wenn Frauen so reagieren bzw nicht reagieren dann gefallen ihr die Bilder nicht, obwohl viele Frauen der Meinung sind,
    dass das Erscheinungsbild nicht wichtig ist, es ist ein großer Widerspruch!
     
    • # 2
    • 12.05.2018
    • morslucis
    Hallo Thomas,
    Ich bin keine Frau, und kann auch dein Profil nicht sehen.
    Ich glaube aber auch, dass Fotos freischalten ganz am Anfang irgendwie schlecht ist. Das scheint Stress auf- und unverbindliche Leichtigkeit abzubauen.
    Trotzdem schalte ich fast immer frei.

    Was aber noch interessant wäre: Kannst du "Ein wenig von mir erzählen" genauer spezifizieren? Du schreibst Frauen in deiner Altersklasse hoffentlich keine seitenlangen Briefe als erstes Anschreiben, wie man das vor x jahren eventuellauf eine Zeitungsannonce gemacht hätte...
    M33
     
    • # 3
    • 12.05.2018
    • Gast_mn
    Nun ja, übers Internet geht nun mal viel über die Bilder. Wenn du den Typ der Frau nicht triffst, dann geht sie nicht auf dein Profil. Schau dich mal um, wie viele Männer auf Börsen sind. Die Auswahl ist zu groß, als auf jedes Profil gehen zu können.

    Hinzu kommt, dass Frauen generell viel mehr angesprochen werden als Männer von Frauen, und sich die Frau dann nur noch für den entscheiden muss, der ihr am Sympathischsten ist. Wer ständig von vielen Männern umkreist wird, der fischt nicht mehr im kleinen Gewässer. Also musst du selber aktiv werden, wenn du deine Chancen erhöhen willst.

    Ich vermute jetzt einfach mal, du bist nicht aktiv genug, oder gibst zu schnell auf, wenn die ersten Frauen nicht zurück schreiben.
    Es könnte auch sein, dass du zu wenige Frauen anschreibst oder deinen Fokus auf nur eine Frau legst. Verdoppele deine Aktionen und du erhöhst deine Chancen. Statt 3 Frauen, solltest du immer mindestens 7 Frauen anschreiben. Statt 10 besser 30. Auf Börsen ist vieles mehr Spiel als sich die große Liebe zu suchen. Die Personen springen schnell wieder ab und man selber bleibt enttäuscht zurück.

    Zu deinem Text: Ich könnte mir jetzt auch vorstellen, dass Frauen davon abgeschreckt sind, dass du immer für deine Freunde und Familie da bist. Zu viele Männer orientieren sich heute auf die falschen Dinge.

    Die Regeln einer schönen erfüllten Beziehung ist.
    Nummer 1: Partner
    Nummer 2: Eltern/Familie
    Nummer 3: Freunde

    Entweder das, oder man braucht keine Beziehung.
     
    • # 4
    • 12.05.2018
    • Dingens
    Hallo Thomas, dein Profil wäre mir persönlich einfach nicht individuell genug. Deine Antworten sind überwiegend Allgemeinplätze und sagen mir nichts über dich als Person. Nach meiner Erfahrung hat man es auf PB als übergewichtiger Mensch tendenziell eher schwerer. Spiegelselfies sprechen mich persönlich auch nicht so an. Man(n) sollte sich so viel Mühe machen und in ein paar ordentliche Fotos investieren. Wenigstens mal den Freund bitten die Kamera drauf zu halten. Unklar bleibt auch, was für einen Typ Frau du suchst, was du von einer Beziehung erwartest. Ich glaube da ist noch Luft nach oben.
    Liebe Grüße und viel Erfolg
     
    • # 5
    • 13.05.2018
    • Schnuppe78
    Hallo lieber Thomas,

    ich finde in deinem Profil steht nichts drin.
    Das sind nichts sagende Standardantworten von Max Mustermann.
    Als wäre es ein Behördenformular, das man ausfüllen muss.

    Z.B. was ist an dir besonders? Du kümmerst dich um die Familie wenns brennt. Ok es gibt sicherlich auch Leute, die dies nicht tun, aber in der Regel ist das so Usus.
    Zugegeben die Frage ist nicht leicht zu beantworten. Wenn nichts ernsthaftes einfällt, dann zeig doch z.B. lieber gleich mal dass du witzig sein kannst. Ganz spontan mal ein bisschen Brainstorming machen, was man da so alles mutig reinschreiben könnte.
    Klar sollte man authentisch sein, aber das kannst du alles besser.

    Dein Traum ist Teilzeitarbeit....?
    Das ist zwar sicherlich ein Wunsch, aber doch kein Traum.
    Ein Traum ist es, mal einen Doppeldecker zu fliegen, ein Segelschiff zu steuern, einen Oldtimer zu restaurieren, den Mount Everest zu besteigen, oder sowas in der Art. Natürlich ohne zu übertreiben.

    Lass die Frau mitträumen.
    Male ein Bild mit Worten! Schmücke das aus.
    Und das bei jeder Antwort durchziehen!
    Volle Sätze schreiben. Keine Stichpunkte. Den Platz ausnutzen.

    Das mit dem Grillen mit Freunden geht minimal in diese Richtung.
    Schmücke das aus, so dass einem schon das Wasser im Mund zusammenläuft. Beschreibe wie das Feuer knister, das Wasser am see glitzert, wie du das T-Bone Steak würzt und ihr Geschichten erzählt. Man also unbedingt dabei sein will.


    LG
     
  2. Hey, danke schon mal fürs Feedback! Ich werde mir mal Gedanken machen, wie ich mich als Person etwas besser beschreiben kann und auch was ich mir von meiner Partnerin wünsche. Das fehlt da tatsächlich ziemlich.

    An dem Foto kann ich gerade nichts ändern, da kein Freund zur Hand.^^ Werde aber mal schauen, ob ich da nicht was passenderes finde.

    Ich versuche jeden Tag jemanden anzuschreiben, da ich mir schon Gedanken mache, wie man in die wenigen Startsätze etwas persönliches fließen lassen kann oder zeigt, dass das Interesse an der anderen Person da ist. Das strengt irgendwo auch an, daher habe ich nicht immer die Energie gleich 5-10 Nachrichten zu verschicken.

    Mit der Ansicht könntest du recht haben, aber ich bin mir nicht sicher, ob das für mich richtig wäre. Ich möchte mit meiner Partnerin mein Leben verbringen, aber mir ist es ebenso wichtig, dass wir auch unabhängig voneinander eigene Hobbys haben. Wenn man zu sehr aufeinander hockt und nichts mehr für sich oder mit anderen unternimmt, würde mich das stören.

    Daher halte ich auch deine Regeln für eine erfüllte Beziehung für unvollständig/unvollkommen. Wichtig ist, dass beide die Zeit mit dem Partner haben, die sie sich wünschen, nicht die meiste Zeit mit dem Partner zu verbringen.
     
    • # 7
    • 13.05.2018
    • frei
    Du fragst, warum 'die meisten Frauen', die du anschreibst, nicht mal auf deine Profilseite gehen.
    Es kann nicht an den Inhalten deines Profils liegen, sondern entweder an deinen Anschreiben oder eben an den wenigen Fakten, die man sofort sehen kann.
    Beschreibe doch mal deine Anschreiben, am besten zu zitierst hier einfach mal eins, ok ?

    Bei den Fakten dürfte es wohl dein Foto sein.
    Das zweite ist schlecht, ein selfie, das nicht mal den ganzen Kopf zeigt, aber immerhin sieht man da, dass du wirklich nur 'ein paar Pfunde zu viel' drauf hast, eher schon nicht mal das, würde ich sagen, während dein Gesicht, das man auf dem Foto sieht, das du beim Mitschicken zeigst, eher auf einen stark übergewichtigen Mann schließen läßt.
    Ich würde dir also unbedingt raten, ein besseres Foto an die erste Stelle zu stellen.

    Ich fürchte, es ist wie @Dingens schreibt, viele Frauen finden schlanke Männer besser. Ich nicht. Wenige andere Frauen hier im Forum auch nicht, aber die meisten. Das wird hier ab und an thematisiert.
    Im RL kannst du mit anderem punkten, aber hier werden die Menschen wie im Katalog ausgesucht, leider.
    Auch du machst das sicher zu einem gewissen Grad, schreibst z.B. nur Frauen an, deren Foto dir gefällt oder die im richtigen Alter sind oder keine Kinder haben etc.

    Das ist nicht politisch korrekt, aber vollkommen normal und legitim.
    Auch ich finde deine Angaben ziemlich durchschnittlich und ich könnte noch zwei oder drei Dinge nennen, die nicht so gut sind, aber das ist nicht das Problem, denn die Frauen sehen diese Unvollkommenheiten ja gar nicht.

    Als ich hier neu war, bekam ich etwa 10 Nachrichten neuer Männer pro Tag, dann viel später noch etwa eine neue Offerte täglich.
    Da war ich Anfang 40.
    Wenn du nur Frauen zwischen 25 und 30 anschreibst, bekommen die viel mehr Nachrichten und können einfach nicht alle ansehen.
    Sie sortieren dann sofort die aus, die Merkmale aufweisen, die ihnen nicht so gut gefallen.
    Bei mir sehr kleine Männer, solche die deutlich älter waren als ich oder weit weg wohnten.
    Und du wirst möglicherweise deswegen 'aussortiert', weil du auf dem Bild dick aussiehst, sorry.
    Mein Tip: stell ein besseres Bild an die erste Stelle.

    w 51
     
    • # 8
    • 13.05.2018
    • gast_m
    Hallo Thomas,

    bitte nicht den Kopf in den Sand stecken. Tatsache ist aber wirklich, dass ein schlanker und sportlicher Körper nunmal gut ankommt bei der Masse der jungen Frauen. Und Bilder die Einrittskarte für Dates sind.

    Jetzt hast Du zwei Möglichkeiten:
    1) über die vermeintlich oberflächlichen Frauen jammern und Deinen Hintern nicht hochbekommen (dann wirst Du gefrustet sein und Single bleibe)
    2) Dir über 6 Monate ein Sport- und Ausdauerprogramm auflegen, danach gute Bilder machen lassen und die Damen bei Dir antanzen lassen. Das ist mit Schweiß und Anstrengung verbunden, sollte es Dir aber wert sein.

    Für mich kommen ebenfalls nur schlanke Frauen in Betracht. So ehrlich bin ich.

    m, 39
     
  3. Neue Bilder stehen auf der ToDo-Liste :) (könnte noch etwas dauern)
    Neue Texte sind drin. Durchaus etwas Stichpunktartig, aber sehr viel konkreter, was meine Gedanken dazu sind oder ich mir sonst noch darunter vorstelle.

    Das Frauen in dem Alter sehr viele Anfragen bekommen, kann ich mir vorstellen. Das ist ein Punkt, der mich ziemlich interessiert. Wenn da so viele Anfragen kommen, ist da fast nie jemand interessantes bei oder warum hat man dann nicht nach 2-3 Tagen aus den 30 Männern 2-3 potentielle Kandidaten rausgesucht?

    Und natürlich selektiere ich ebenso aus. Wenn jemand das nicht machen würde, wäre das auch komisch.
     
  4. Gewicht ist für mich zwar auch ein Faktor, aber der muss einfach zum gesamten Menschen passen. Ich mag schlanke, "normale" und auch fülligere Frauen, wenn das Gesamtbild stimmt. Dabei ist mir das Gesicht am wichtigsten. Ist das nicht nach meinem Geschmack, kann es eh nicht funktionieren.
    Ich halte nichts von Radikalkuren, da man dann anschließend ganz schnell wieder in die Ausgangssituation kommt und wenn die neue Freundin dann ein Problem damit hat, weil sie meine durchtrainierte schlanke Version anziehend fand, dann kriselt es direkt.
    Daher bin ich bei dieser Sache ganz in Ruhe dran und mache seit Anfang des Jahres ziemlich zuverlässig meine Sporteinheiten die Woche und schaue bei der Ernährung immer mal wieder, dass der Naschkram einfach in Maßen genossen wird. Das hat auch schon was gebracht und daher sind auch alle Bilder immer nur eine Momentaufnahme. Besser können sie trotzdem mal sein^^
     
    • # 11
    • 13.05.2018
    • Thanis
    Hallo TE,
    ich kann Dein Profil nicht sehen und Du hast ja auch schon einige Antworten bekommen.
    Aber ich möchte dem lieben gast m widersprechen.
    Du hast nicht nur zwei Möglichkeiten. Viel mehr sogar. Es gibt soviele Frauen, die auch übergewichtig sind. Was ist ein Developer? Was soll diese englische Wort? Red doch mal normal darüber was Du beruflich machst.
     
    • # 12
    • 14.05.2018
    • Schnuppe78
    Ok selbst wenn auf einem der Fotos, die ich erstmal nicht einsehen kann, eine Art Adonis zu sehen wäre, wäre mir das Profil zu inhaltsleer.
    Ein Adonisbild würde also in dem Fall gar nichts bringen.
    Viel wichtiger ist es doch, was von der Person herüberkommt.
    Deshalb widerspreche ich, dass es hier rein nach Katalogbildern gehen würde. Selbst wenn dies der Fall wäre und es gar keine Profilangaben geben würde, die Fotos sofort einsehbar wären (was nicht der Fall ist), würden die Frauen wohl das sympathischste oder smarteste Bild wählen, statt auf den gestähltesten Body anzuspringen. Es wird wohl mehrere Frauen geben, die sich anhören, was ein potentieller Partner zu sagen hat. Da hilft alle "Schönheit" nicht, wenn da nichts ansprechendes rüberkommt.
    Um dich geht es aber nicht. Der FS sieht das vielleicht ganz anders.
    Jeder Topf kann seinen Deckel finden.
    Der FS muss keineswegs ein halbes Jahr untertauchen, bevor er sich wieder blicken lassen darf.
    Aber es war sicher nur ein "gut gemeinter Rat".
    Manchmal...
     
  5. Die Inhaltsleere ist aber nicht auf mein Profil, sondern auf einen hypothetischen Adonis bezogen, oder? ^^

    Die Angaben hier auf der Seite zum Beruf sind mannigfaltig und man muss es einfach sagen, viele Frauen scheuen sich einen "Programmierer" kennenzulernen. Dies wäre die sinnhaftigste Übersetzung, die ich auch eine Zeit lang drin hatte. Seit ich es geändert habe, scheinen die Frauen aber eher überhaupt aufs Profil zu klicken, was ja mein Ziel ist, denn dann können sie sich wirklich ein Bild von mir machen und haben nicht nur drei nichtssagende Eckdaten.

    Auch ist mein Beruf vielleicht ganz interessant, aber sollte für eine Partnerwahl nur eine zweitrangige Rolle spielen. Ich erzähle gerne was ich beruflich mache, aber mit konkreten Details können außerhalb dieses Berufsfeldes die wenigsten etwas damit anfangen, weshalb das wohl kaum zu den relevanten Gesprächsthemen gehört.
    Eine weibliche Programmiererin weiß was das ist und wird sich an dem gängigen englischen Begriff nicht stören (davon habe ich tatsächlich auch schon bei den Frauen 2-3 gesehen).

    Auf jeden Fall vielen Dank für das viele Feedback, ich bin inzwischen wesentlich zufriedener mit meinem Profil und kann mir vorstellen, dass jemand sich damit ein Bild von meiner Person machen kann.
     
    • # 14
    • 14.05.2018
    • frei
    Lies doch noch mal, was der FS eingangs geschrieben hatte.
    Er schaltet seine Fotos direkt im ersten Anschreiben frei und die Frauen gehen nicht mal auf seine Seite.
    Da könnte ein Zusammenhang bestehen, meinst du nicht?

    Ich stimme dir zu, MIR wäre es sehr wichtig, dass das Gesicht sympathisch ist, aber wenn eine Frau grundsätzlich keinen dicken Mann haben möchte, ist sein Bild ungünstig.
    Auf dem anderen Bild sieht man, dass er überhaupt nicht dick ist, allerhöchstens kräftig, wenn überhaupt, daher meine ich, dass einfach das Gesichtsbild schlecht ist, ihn nicht richtig zeigt und empfehle, ein neues zu machen, was er ja auch nun tut.
    Falls er wirklich dick wäre, würde ich es nicht gut finden, allein wegen der Partnersuche abzunehmen, denn dann wird er sein Gewicht nicht halten und wieder zulegen, sobald er in einer glücklichen Beziehung ist.
    Besser wäre es dann, eine Frau zu suchen, die ihn gut findet, so wie er unter Entspannung sein kann. Ohne Anstrengung, ohne sich zu verbiegen. Das gilt für alle Besonderheiten, denn man hält die Anspannung und Disziplin ja nicht dauerhaft durch.

    Doch, da sind immer einzelne interessante Männer dabei und mit denen geht man dann in die nächsten Phasen.
    Willst du mal meine Vita hören? Damit du dir eine Vorstellung machen kannst. Bitte lege noch ordentlich was drauf, wenn du das auf Frauen adaptierst, die jünger und schöner sind als ich es damals war.
    Ich habe drei Jahre gesucht, nacheinander je ca. ein Jahr auf drei PB.
    Insgesamt haben mich ca. 10.000 Männer angeschrieben, ich habe ca. 1.000 geantwortet. Von ihnen mit ca. 200 länger geschrieben, mit 100 telefoniert, die auch praktisch alle getroffen.
    100 erste Dates in drei Jahren zogen 10 zweite und dritte Dates nach sich.
    Mit drei Männern habe ich mich ein viertes mal getroffen. Zwei kurze Beziehungen, wenige Monate.
    Der dritte ist seit vier Jahren mein Freund.

    Ja, das ist extrem von 10.000 auf drei.
    Da kannst du wieder ein bisschen abziehen zur Durchschnittsquote, denn ich bin erstens gern allein und zweitens in jeder Hinsicht unabhängig. Ich 'nehme' einen Partner nur, wenn mein Leben mit ihm noch ein bisschen schöner wird als ohne ihn und das ist in meinem Fall schwer.

    w 51
     
  6. Hey, danke für den Einblick. Das sind ja echt absurde Zahlen. Ich habe keine Ahnung wie es bei den typischen Adonis-Männern ist, aber bei einem Normalo wie mir ist ein Anschreiben von einer Frau eher ungewöhnlich. Ich würde Schätzen ich habe jetzt in der Woche 5 Nachrichten oder Anstupser erhalten, wovon es in einem Fall zu einem Date kam. Mit der Anzahl bin ich eigentlich zufrieden, aber es muss ja immer beidseitig passen und auch wenn jede Nachricht erst einmal ein positives Gefühl ist, finde ich es sehr schwer der Person einen Korb zu geben. Geht Frauen ja sicherlich auch so...

    Wie war das denn bei dir? Hast du auch von dir aus die Initiative bei interessanten Profilen ergriffen oder eher die Nachrichten durchgearbeitet und dich da umgesehen?
     
    • # 16
    • 15.05.2018
    • frei
    Ich habe von Anfang an auch selbst Männerprofile angesehen und ab und an ( selten ) einen angeschrieben.
    Ob da einer dabei war, mit dem ich dann ein erstes Date hatte, weiß ich nicht mehr. Geantwortet haben sie jedenfalls, wahrscheinlich weil es außergewöhnlich ist, als Mann von einer Frau angeschrieben zu werden.

    An einen erinnere ich mich gut. Ich schrieb ihn wegen seines umwerfenden Fotos an. Es zeigte nicht sein Gesicht, sondern ihn auf einer Party von hinten. Nackt mit goldener Körperbemalung und mit mannshohen weißen Engelsflügeln.
    Mit ihm habe ich noch jahrelang geschrieben, er hatte sonst keine weiteren Kontakte, jedenfalls keine echten face-to-face. Denn er war inzwischen schwerkrank und konnte die Wohnung, eigentlich das Bett nicht mehr verlassen.
    Ich habe nie ein Gesichtsfoto von ihm gesehen und nie telefoniert, aber nahezu täglich gechattet, was einfach wunderbar war.

    Ich habe die Zeit in den PB nicht ausschließlich als Möglichkeit gesehen, einen Partner zu finden.
    Mir macht schreiben grundsätzlich viel Spaß, man mag es kaum für möglich halten.
    Wenn ein schöner Chatkontakt nach dem ersten Date vorbei war, war ich oft traurig.

    Ja, stimmt.
    Aber unrealistisch?
    Kommt darauf an, wie dringend jemand einen Partner sucht, wie weit er also zu Kompromissen bereit ist.
    Wenn du von drei Frauen angeschrieben wirst, kann es gut sein, dass eine von ihnen deine Partnerin wird, je nachdem, wie wenig Ansprüche du hast.
    Meine waren und sind zugegebenermaßen hoch.
    Weil ich eher ein Einzelgänger bin und einen Partner nur dann haben möchte, wenn alles tiptop ist.

    Und dann gibt es natürlich auch Zufälle.
    Bei jeder neuer Frau, die du anschreibst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es passt, immer gleich groß.
    Wie beim Würfeln. Abergläubische Leute denken, sie müssten jetzt bald eine Sechs würfeln, weil schon 20x keine gekommen ist. Aber nach den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit ist die Chance bei jedem Wurf exakt 1:6, ganz egal was vorher war.
    So gesehen kann das durchaus reichen, den Mann für's Leben zu finden.
    Es kann der erste sein, von dem man am Tage der Anmeldung angeschrieben wird.

    w 51
     
    • # 17
    • 15.05.2018
    • Thanis
    Danke für die Info.

    Nicht übel nehmen, aber Du hast ja Dein Beweis, dass der Beruf nicht nur zweitrangig ist. Mit Sicherheit hier bei EP.

    Wenn ich mir vorstelle ich wäre Mitte 20 und wurde online einen Partner suchen, würde ich als "heißbegehrteste Altersklasse" gar keine männlichen Profile anschreiben, sondern von morgens bis abends Rosinen picken;-)

    Als Mann bleibt Dir glaub ich nichts anderes übrig als viel Schreiben und viel daten, möglichst parallel, weil Du sonst zuviel Zeit verlierst.
     
  7. Hm, jetzt wo du das sagst, könnte ich eventuell einen der Kontakte wieder anschreiben. Wir haben viel geschrieben, aber zumindest die Treffen aufgrund unterschiedlicher Geschwindigkeit und Bedürfnisse und ihrem Zeitmangel aufgegeben.

    Generell filtern die angegeben Eckdaten: 22-31, Kinderwunsch, Nichtraucher, max. meine Größe und in 50 km Umkreis schon sehr viel raus. Danach schaue ich primär aufs Bild, da die meisten hier nicht viel zu sich schreiben, wo man viel rauslesen könnte.
    Wer was schreibt sticht dafür umso mehr heraus und wird bei Sympathie fast auf jeden Fall angeschrieben. Das sind auch die, wo ich mir überhaupt mehr Mühe geben kann... Mein Kopf ist immer leer, wenn ich vor einem leeren Profil sitze und dem was schreiben will xD

    Das Forum hier finde ich übrigens ganz nett. Einige der Tipps in anderen Threads sind zum Haare raufen, weil die Leute definitiv nicht richtig gelesen haben, aber ansonsten ziemlich rege Community, die auch mit ner vernünftigen Rechtschreibung daherkommt. :D

    Ja, das Gefühl habe ich leider auch... Fällt mir nicht ganz leicht, weil das die Sache doch ziemlich "trocken" macht und vor dem ersten echten Treffen kaum noch irgendwelche Vorfreude aufkommt, wenn der Kontakt nicht außergewöhnlich ist. Auch empfinde ich es immer ein bisschen als hintergehen der anderen Person, an der ich ja schon konkretes Interesse geäußert habe. Ich mache es trotzdem, zumindest die Frauen anschreiben. Die Dates kamen bisher immer nacheinander, also wenn schon klar war, dass man sich zwar nett findet, aber nichts weiter läuft.
     

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)