1. Profilcheck: männlich, Arzt, 33 Jahre

    Hallo,

    ich bitte um einen allgemeinen Check und eine 2., 3., Meinung zu meinem Profil.

    Vielen Dank!
     
    • # 1
    • 10.01.2018
    • Pia62
    Guten Morgen lieber FS,

    ich hätte dich gerne als Schwiegersohn ;-))

    Dein Profil liest sich flüssig, dynamisch und ansprechend und du warst in der Lage, alle freien Felder mit unterschiedlichen Fotos zu füllen.
    Ein bisschen mehr würde ich darüber berichten, was dir im Leben wichtig ist. Aber sonst..... *Daumendrück*, den du aber sicher nicht brauchst.
     
    • # 2
    • 10.01.2018
    • frei
    Also, ich denke, es ist bei dir eindeutig, warum du so viele Fehler machst, aber ich würde das der Vollständigkeit halber irgendwo im Profil unterbringen.
    Z.B. unter 'in fünf Jahren': '...möchte ich gut deutsch sprechen, hilfst du mir dabei ?'
    Oder das Besondere 'dass ich ein Spanier bin, der gerne richtig Deutsch lernen möchte'.

    Ansonsten denke ich, dass du dich als lediger, großer, attraktiver, junger, promovierter Arzt mit Kinderwunsch vor Anfragen kaum wirst retten können.

    Viel Erfolg :)

    w 50
     
    • # 3
    • 10.01.2018
    • Zuhii
    Ich finde das Profil sehr sympathisch und ähnlich zu meinem. Du bist sehr aktiv und willst an dein Limit gehen im Leben. Dazu brauchst du eine ebenfalls aktive Frau. Ich denke, du wirst keine Probleme haben mit deinem Status, eine Frau zu finden. Höchstens eine, die einfach nicht zu deinem aktiven Lifestyle passt.

    Mein größtes Profil sind z. B. auch Leute, die nicht so mithalten können mit meinem Elan und eher auf "Halbspur" fahren, was ihre Ziele angeht. Ich denke, bei dir wird das ähnlich sein, wenn du schreibst: "20 km durch die Stadt laufen". Das kann und möchte nicht jeder.

    Ich würde die ersten Dates am besten mit so etwas Aktivem verbinden, damit die Frau gleich weiß, wohin die Reise mit dir geht, und ob sie überhaupt mithalten kann und möchte. Die Tatsache ist leider, dass viele Menschen im Internet sehr bequem sind und einen bequemen Partner suchen und sich nicht viel anstrengen möchten, und auch Hobbys vorgaukeln, denen sie nicht wirklich nachgehen. Ein aktiver Partner wie du kann z. B. sehr anstrengend sein und du selber wirst du wahrscheinlich sehr unglücklich, wenn du eine passive Partnerin daheim sitzen hast, die nichts mit dir unternimmt.
     
    • # 4
    • 10.01.2018
    • Hanna1989
    Hallo Sergio,
    ich finde Dein Profil gut. Es hat einige kleinere Rechtschreibfehler und ist, finde ich, zeitweise ein bißchen "holprig" zu lesen, aber gerade das macht es wiederum sympathisch.
    Perfekt kann langweilig sein. Ich würde es GENAU SO lassen.

    Viel Erfolg! :)
     
  2. Hi.

    Dein Profil strotzt vor Grammatik/Rechtschreibfehlern und komischen Abkürzungen.

    Mich schreckt das ab. Den "Kardiologen" kann ich dadurch nicht glauben.
     
    • # 6
    • 11.01.2018
    • Mischtechnik
    Kleiner Tipp aus dem echten Leben für Erstkontakte. Habe ich selbst erlebt:
    Bei Ärzten kann zu hoher Stolz -gerade ausgedrückt durch den Dr.med.- sehr nach hinten los gehen. Bis auf ein paar Ausnahmen ist gerade Akademikern bekannt, wie da gearbeitet wird.
    Gerade durch die
    Das Onlinedating ist eigentlich der Totengräber des "Ansehens" von Ärzten,wobei zu klären wäre, was dieses überhaupt begründen soll.
    Denn mittlerweile spricht sich halt rum, was für Motive die meisten Ärzte so haben. Diese Vorurteile muss man erstmal widerlegen.
     
  3. Danke an allen für die verschiedene Meinungen.
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert