• 16.04.2018
    • Gänseblümchen9

    Plötzlich weiß er nicht mehr, ob er mich will. Was soll ich tun?

    Hallo liebe Foristen,

    date schon seit ca 3-4 Monaten einen Mann (37) bei dem es bereits beim ersten Date gefunkt hatte. Leider haben wir uns bislang immer nur für kurze Zeit sehen können, wo wir uns immer nett unterhalten und gut verstanden haben. Unsere Dates waren kurz, dennoch schön. Genauso wie ich, war er auch, die ersten Monate beruflich sehr beschäftigt. Wir hatten uns aber versprochen, dass wir mehr Zeit miteinander verbringen werden, wenn der berufliche Stress abnimmt, was bei uns beiden nun auch langsam der Fall ist, dass der berufl. Stress abnimmt. Als er mir mitteilte, dass er die schwierigsten Phasen auf seiner Arbeit nun bald hinter sich hat und wir mehr Zeit verbringen können, hatte ich mich sehr gefreut gehabt ihn bald endlich noch besser kennenzulernen. Er sagte mir vor einem Monat noch ebenfalls, dass er sich riesig freut bald mit mir mehr Zeit zu verbringen, dass er sich super wohl neben mir fühlt, mich total mag, wenn wir uns nicht sehen, dass er mich dann vermisst und dass ich eine absolute tolle Frau -eine Traumfrau- bin. Ja nun, kurz vor dem Zeitpunkt, wo wir nun endlich näher kommen können, haute er mir -für mich total überraschend- den folgenden Satz raus: „ich weiß nicht, ob ich eine Beziehung will“. Wie soll ich das nun verstehen? Vor diesem Satz hatte er sich auch ca 1 Monat lang zurückgezogen, wo wir uns gar nicht gesehen haben. Er sagte, er möchte mit mir trotzdem etwas unternehmen um zu schauen, wohin sich das Ganze entwickeln wird, aber gefühlsmäßig ist er im Moment eher ein Eisblock zu mir. Er küsst mich zwar noch zärtlich, schickt mir regelmäßig noch Nachrichten aber es kommen keine Komplimente mehr an die ich mich so sehr gewöhnt hatte. Vor ca einem Monat konnte er es nicht oft genug sagen dass er mich zu der Frau seiner Kinder machen wird, dass ich seine Traumfrau bin und nun das? Wie soll ich das jetzt verstehen? Man sagt oft dass Männer mal kalte Füße bekommen. Ist sein Verhalten ein normales Phänomen oder sollte ich eventuell eine andere Frau dahinter vermuten? Sollte ich es besser beenden? Ich weiß nicht was ich tun soll.
     
    • # 1
    • 16.04.2018
    • irina_85
    Hallo FS,

    wieder das selbe hier. Hast du nicht auf das Gerede geachtet? Wenn jemand dir schon so schnell Honig um den Mund schmiert, dir solche Komplimente macht und sogar von Kindern redet, dann ist das heiße Luft-mehr nicht.

    Der kennt dich nicht wirklich und war scheinbar am Anfang Feuer und Flamme.

    Magst du ein bisschen über den Mann erzählen?
    Bestimmt so ein charmanter und witziger Typ, stimmts?

    Ich werde hellhörig, wenn ein Mann gleich von einer Zukunft spricht, HAUS UND KINDER...
    das ist defintiv zu früh darüber zu sprechen. Du siehst ja selbst, dass nichts dahintersteckte. Sein Interesse ist so schnell erloschen, wie es auch kam. Er wird sich immer mehr zurückziehen. Renn ihm nicht hinterher, du kannst nichts beeinflussen.
     
    • # 2
    • 16.04.2018
    • Thanis
    Er will nicht.
    Das hätte er wohl gern.
    Aber doch nicht bei ihrer Traumfrau, da werden Nägel mit Köpfe gemacht und zwar schnell, sonst ist die Traumfrau weg.
    Mach es wie das Gänseblümchen, wenn einer Dich wegrasiert, egal Du wächst eh ganz schnell nach. Abhaken, aufrichten und weitersuchen.
     
    • # 3
    • 16.04.2018
    • Cassel
    Möglicherweise ist er das, was man hier einen Strohfeuermann nennt. Wenn einer zu Anfang Vollgas gibt und dich sogar zur Frau (Mutter?)seiner Kinder machen will - und danach kaum Zeit hat und nicht so recht weiß, was er will ...
    Belanglose Nachrichten schickt er noch? Ich würde mich wohl an deiner Stelle zurückziehen. Wer überlegen muss, was er will und ob er überhaupt will, ist nicht verliebt.
     
  1. Tja, liebes Gänseblümchen,

    ich hatte mal einen ganz ähnlichen Fall und würde vermuten:
    Er ist verheiratet ... oder in anderen festen Händen.
    Darum hatte er auch so wenig Zeit, darum 3 Monate lang nur auf Sparflamme gehalten u.s.w...

    Tipp: Statte ihm einen Überraschungsbesuch ab. Vielleicht bist du danach schlauer :eek:(
    Ich vermute wirklich, er war nicht ehrlich zu dir.

    In der Hoffnung falsch zu liegen

    Kapok
     
    • # 5
    • 16.04.2018
    • frei
    Naja, normal vielleicht nicht, aber jedenfalls offenbar auch nicht gerade selten.
    Solche Geschichten lesen wir hier sehr oft und erstaunlicherweise kippt es immer ziemlich genau nach drei Monaten. Als ob ein Programm ablaufen würde.
    Zumindest hier im Forum nennt man das den 'Strohfeuermann'.

    w 50
     
    • # 6
    • 16.04.2018
    • INSPIRATIONMASTER
    Für mich ist das eindeutig und zwar von Anfang an, wenn jemand schon am Anfang nicht aktiv wird, kannst du das ganze vergessen, viel Arbeit keine Zeit, trifft fast bei allen zu, für mich sind das alles nur Ausreden und Vorwände, wenn das jemand mir sagt, beende ich, für mich heißt das psychologisch, kein Interesse, nach dem Motto: keine Zeit = keine Lust.
    Ein Mensch der interessiert ist, an einem Menschen, der nimmt sich die Zeit ganz einfach, er hat dich lediglich für diese Zeit hingehalten und warmgehalten und auf deutsch gesagt ver*****t , hat garantiert parallel andere Eisen im Feuer, dafür hatte er Zeit, nicht Worte zählen, sondern Taten!
     
    • # 7
    • 16.04.2018
    • Moona
    Also fassen wir das hier mal zusammen: vor drei bis vier Monaten hast Du einen gaaanz tollen Mann kennengelernt, der aber nie Zeit hatte. Aber er hat Dir gleich erzählt, dass Du seine Traumfrau bist und er Dich zur Mutter seiner Kinder machen will. Richtig? Und das nach kurzen aber sehr schönen Treffen.

    Wenn dieser hier 15 Jahre alt wäre, dann könnte ich diese Vorgehensweise ja noch verstehen.

    Bereits hier an dieser Stelle finde ich diese Sache höchst ungesund. Und dann bremst er. Der berufliche Streß. Ganz klar. Und nach dem Streß bremst er auch noch. Da wil er nämlich keine Beziehung mehr.

    Ganz ehrlich: entweder er dated mehrgleisig nach dem Prinzip: schauen, was übrigbleibt und sich dann das beste raussuchen, oder er ist extrem bindungsgestört. Das ist wie bei angezogener Handbremse Vollgas geben. Nie und nimmer normal. Nie und nimmer kommt man mit solchen zu Potte. Ein Gipsei, das verbrannte Erde hinterlässt. Lass ihn laufen und reagiere nicht mehr, denn er wird sich wieder melden. Ganz sicher.
     
    • # 8
    • 16.04.2018
    • Laubsk
    Das ist ein Strohfeuermann! (Somit konnte ich zum ersten Mal ein hier erworbenes Wissen anwenden.)

    Wenn sich jemand nach drei bis vier Monaten daten ohne ersichtlichen Grund für ein Monat zurückziehen muss, dann wird das nichts mehr.

    Am besten genau so! Er will nicht! Als er noch so viel zu tun hatte, war das Beziehungsthema noch ungefährlich. Er hatte eh keine Zeit dafür. Aber jetzt hat er mehr Zeit. Im graut es davor, dass du ihm nun auf die Pelle rückst.
     
    • # 9
    • 16.04.2018
    • Rose38
    Liebe FS,

    Männer, die anfangs mit Komplimenten nur so um sich werfen sind nur Schaumschläger. Sie wollen am Anfang immer viel, sprechen von Traumfrau, Familie und Kindern. Wenn es aber dann tatsächlich in Richtung richtige Beziehungsanbahnung geht, bekommen sie kalte Füße! So auch hier!

    Männer, die es ernst mit Dir meinen, lassen es langsam angehen. Gegen ein Kompliment ist nichts einzuwerfen. Wenn es aber nur so Komplimente hagelt, ist das mehr als merkwürdig. Es ist dann fast immer so, als müssten sich die Männer immer fleissig selbst einreden, dass du die Traumfrau bist.

    Letztlich kommt es aber doch nur auf die Taten und nicht auf die Worte an oder? Und von Taten ist hier eher weniger zu erkennen.

    Sei vorsichtig und halte dich mit Gefühlen eher zurück! Sonst stehst du am Schluss alleine mit Deinen Gefühlen da! Ich würde sagen, dass das Ganze eher nichts werden wird.
     
    • # 10
    • 16.04.2018
    • Gast_mn
    Nicht, dass der Mann es nicht ernst gemeint hätte, aber wenn das Endziel erreicht ist, dann ist der Reiz der Geschichte doch meist vorbei. Zumindest für Männer.

    Mit der Liebe warten, bis man sein Leben endlich leben kann, weil Job oder Probleme im Wege stehen, würde mich sofort in die Flucht schlagen, weil mit dem Mann kein abenteuerliches Leben zu leben ist, das jetzt, heute und hier startet. Die meisten Männer sind keine spannende Typen, sondern Langweiler, die es auch in 20 Jahren nicht schaffen, mal mit zu Potte zu bringen, in Sachen Leidenschaft und Liebe.
     
    • # 11
    • 16.04.2018
    • Pfauenauge
    Du kannst ihm sagen, ja du du wüsstest im Moment auch nicht so genau was du für ihn ihn empfindest und im Moment hast du leider wenig Zeit. Und dann datest du andere Männer. Sollte er sich zwischen durch wieder bemerkbar machen, hast du erstmal keine Zeit.
     
    • # 12
    • 16.04.2018
    • void
    Ich würde das so verstehen, dass all das Süßholzgeraspel vorher Verführung war, dass Du anbeißt. Ihr hattet auch beruflich viel zu tun, also hat er vielleicht noch gar nicht richtig drüber nachgedacht, ob er ne Beziehung will, er wollte erstmal die Option darauf? Ist er gerade getrennt oder schon länger Single?

    Wenn einer Dir so schnell erzählt, dass Du seine Traumfrau bist, ohne dass er Dich richtig kennt, ist das Blabla. Er will, dass Du ihn auch als Traummann siehst, und wenn das passiert ist, sagt er "stopp - ich weiß nicht mehr, was ich will". Sein Ziel ist ja erreicht: Er könnte Dich haben. Nun muss er überlegen, ob er wirklich zugreift.

    Was sollst Du tun... Ich denke, das kann keine gute Beziehung werden. Wenn Du Dich jetzt zurückziehst, wird er vielleicht seine Option wieder herstellen wollen und legt sich wieder ins Zeug, bis Du wieder angebissen hast. So kann man keine Beziehung führen, also immer mit seiner eigenen Begeisterung hinterm Berg halten, damit der andere sich bloß nicht sicher fühlt und abspringt. Wenn Du ihm hinterherläufst, ist es sowieso vorbei. Das interessiert ihn gar nicht und wird ihm vielleicht lästig.
    Also ich würde das ganze unter "Strohfeuer" verbuchen, mich zurückziehen und auf neuerliche Anbandelungsversuche nicht eingehen. So schnell so viele Komplimente und Lebenspläne - sowas ist nie echt. Und ja, wie schon einige beschrieben haben, das kann man als "Strohfeuermann" bezeichnen und wenn Du das Wort mal in die Suchfunktion eingibst, findest Du noch mehr Threads, in denen es um das Thema geht.
     
    • # 13
    • 16.04.2018
    • LittleBee
    Liebes Gänseblümchen,
    wenn ich so etwas lese, bin ich doch ganz froh, Single zu sein und stelle mal wieder fest, das man sich ganz viel Ärger und Frust erspart... Er will Dich nur hinhalten und hat nie Zeit für Dich. Vergiss Ihn und hacke ihn bitte ganz schnell ab. Der redet nur und meint es überhaupt nicht ernst. Wenn er es ehrlich meinen würde, würde er sich die Zeit nehmen und das ganze langsam angehen.... Abhacken, Krone richten und weiter gehts.... Schreiben kann man immer viel. Taten zählen....

    Viele Grüße Little Bee.
     
    • # 14
    • 16.04.2018
    • Kathyberlin
    Pass vor allem auf, dass Du Dich hier nicht verrennst, sondern den Absprung schaffst. Viele Männer schaffen es, Frauen auf diese Weise in einer für die Frauen grausamen Warteschleife zu halten. Was auch immer der Grund ist. Er ist nicht bereit. Ich rate Dir dazu, die Sache nicht auslaufen zu lassen, sondern eindeutig zu beenden, damit Du ihm keinen Zugriff mehr auf Deine Seele gibst. Dass es da andere Frauen gibt, wie ein paar Vorredner suggerieren, muss nicht einmal sein. Es gibt Männer, die bindungsunfähig sind, es gibt Narzissten, die große Luftschlösser bauen, denen nur noch heiße Luft folgt, es gibt Lügner, Fremdgeher, Workoholics und daneben diverse andere Problemmenschen, die ein bindungswilliger Mensch nicht in seinem Leben haben will. Erkenne Deinen Selbstwert und nimm die Beine unter die Arme. Aber pass gut auf. Manche Männer geben nach einer Abfuhr nochmal richtig Gas, nur um dann einige Wochen später wieder festzustellen, dass sie keine Beziehung wollen oder ähnliches.
     
    • # 15
    • 16.04.2018
    • Per Kjetil
    Vor ca einem Monat konnte er es nicht oft genug sagen dass er mich zu der Frau seiner Kinder machen wird, dass ich seine Traumfrau bin...
     
    • # 16
    • 16.04.2018
    • Per Kjetil
    Liebes Gænsebluemchen,

    mein Beileid an dieser Stelle fuer Dich. Ich empfehle Dir dich u.a. mal mit den Begriffen "LoveBombing" und "FutureFaking" zubeschæftigen,
    dass wird Dir einige Antworten auf deine Fragen geben.

    Alles Gute.
     
    • # 17
    • 16.04.2018
    • Lebens_Lust
    Hallo Gänseblümchen, der Mann hat, nachdem er Dich mangels Zeit erst jetzt besser kennenlernen konnte, festgestellt, dass es doch nicht so richtig passt aus seiner Sicht. Deswegen kann er sich eine Beziehung nicht vorstellen. Das hat er klar und deutlich formuliert. Was Du damit machst, ist Deine Entscheidung.
     
    • # 18
    • 16.04.2018
    • Gänseblümchen9
    FS hier

    Viele sprechen hier von einem sog. „Strohfeuer-Mann“. Kann mir bitte jemand erklären, was ein „Strohfeuer-Mann“ ist, wie man diesen erkennt und wie man mit solchen umgehen sollte? Er schließt eine Beziehung nicht aus, aber muss sich noch Gedanken darüber machen, sagte er. Ist es nicht möglich, dass er eine andere kennengelernt hat und nun unentschlossen ist für wen er sich entscheiden soll? Er hat sich ja vorher schon zurückgezogen und zwar vor einem Monat, bevor er noch mehr Zeit hatte. Plötzlich meldete er sich nicht mehr mit der Begründung, dass er viele Probleme hat und es ihm nicht so gut geht. Er ist selbständig und hatte wohl dicke Minuszahlen gemacht- nach seiner Aussage. Wer weiß aber, ob das stimmt. Er findet mich nach wie vor sehr anziehend und kann die Finger kaum von mir lassen. An der Anziehungskraft mangelt es jedenfalls nicht. Seine letzte Beziehung ist ca 1 Jahr her und die Ex hat auch nun mittlerweile einen Freund, sie waren auch nur 1 Jahr zusammen.
     
    • # 19
    • 16.04.2018
    • Cassel
    Er muss also überlegen, weiß nicht, was und ob er überhaupt mit dir will, kann aber, wenn er dich mal sieht, kaum seine Finger von dir lassen. DAS würde er wollen ...

    Angepumpt hat er dich aber noch nicht? Ich will hier nichts unterstellen, das hast du auch bisher nicht geschrieben. Aber bei (angeblichen) finanziellen Problemen sollte man ebenfalls wachsam sein ...
     
    • # 20
    • 16.04.2018
    • Jana_09/15
    Ich bin selbst bewusst noch keinem Strohfeuer-Mann begegnet, allerdings hatte ich durchaus schon Strohfeuer in mir. Ich glaube, das ist etwas relativ Normales.
    Irgendwo einen Menschen zu treffen, ihn kennenzulernen und sich erst einmal ein bisschen vergucken. Bei näherem Hinsehen dann aber Merkmale zu entdecken, die einem doch etwas aufstoßen. Nee, irgendwie ist er doch nicht so toll, irgendwie hat er doch Eigenschaften, mit denen man nicht leben könnte oder wollte... und so erlischt das Strohfeuer wieder und das gewohnte Leben geht weiter.

    Ich trage mein Herz aber auch nicht so auf der Zunge, und bevor ich jemanden love bomben würde, müsste ich mir sehr sicher sein.
    Andere Menschen sind da anders. Sie plätzen immer das raus, was sie gerade denken und fühlen, ohne an die Konsequenzen zu denken oder was sie im Gegenüber anrichten, wenn das Feuer wieder erlischt.
    Mancher würde sie ehrlich nennen, für mich sind sie unbesonnen und wankelmütig. Weiter würde ich das aber nicht pathologisieren, ohne Näheres über diesen Mann zu wissen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass er eine andere kennengelernt hat, die er gerade abcheckt. Sprunghafte Menschen sind ja häufig ständig auf der Suche nach dem noch größeren Kick und können es sich "leisten", wenn sie attraktiv genug sind.

    Ja sicher solltest du das beenden. Ihr seid erst in der Kennenlernphase, und er ist bereits lieblos und distanziert. Da gibt es doch gar keine Basis für eine feste Partnerschaft.
     
    • # 21
    • 16.04.2018
    • frei
    Ich habe davon auch erst hier im Forum gehört.
    Im RL und auch in meiner Datingzeit nicht selbst erlebt, noch je durch eine meiner Freundinnen.
    Was der Begriff bedeutet, habe ich hier gelernt, aber nie den Mechanismus, der hinter diesem Verhalten steht, verstanden.
    Klar, erst Vollgas geben, der Frau die absurdesten, vollkommen verfrühten Ansagen machen und dann von einem Tag auf den anderen sagen, man sei nicht zu einer Beziehung bereit / imstande.
    Aber warum ?
    Was spielt sich in seinem Gehirn ab ?
    Ich hatte Vorsatz, somit Grausamkeit vermutet, das schien mir aber nicht plausibel. Der Grausame würde sich doch noch weiter weiden ( na ok, beim FS-Freund scheint es ja auch so zu sein und somit ist er eine seltene Variante des Strohfeuermanns ), während der übliche Verlauf ja mit der Vollbremsung und anschließendem Abtauchen endet, was dem vermutet-Grausamen den Genuss ja nicht nur trüben, sondern vereiteln würde.

    Ahhh, das spielt sich in seinem Gehirn ab.
    Sehr plausibel.

    Ach void, wenn ich dich nicht hätte :)

    w 50
     
    • # 22
    • 16.04.2018
    • pixi67
    Ich habe nach vielen Jahren in festen Beziehungen gedacht: Mann was haste Dir verändert. Früher war der "Abzieher" für mich leicht zu erkennen und wer ordentlich verknallt war, blieb es netterweise auch.
    Mein Exmann wäre heute auch bei: mit Vorsichtig zu genießen, denn er hat nach 2 Wochen zu seiner Mutter gesagt: dass er mich heiraten wird.
    Hat zumindest 13 Jahre angehalten, die letzten zwei nicht mit gerechnet.

    Heute habe ich eine innerliche 4 Monatsregel: vorher weiss ich gar nicht wie er ist.
    Ob Strohfeuermann, Jäger oder Selbstbetrug, manchmal muss die Zeit es zeigen.
    Völlig verliebt in mich, war ein Mann total spontan, unternehmungslustig etc...was ich sehr mag.
    Nach 4 Monaten war er ewig beim Sport und Urlaubgespräche gefielen ihm gar nicht.
    Nicht mal, dass er mich weniger mochte...er war nur wieder ganz der Alte..er war 50 Jahre nicht spontan, seit Jahren nur beim Sport und nur 2x im Leben im Urlaub.
    Mich hat er erst weniger gemocht, als ich "genölt" habe. Hatte ich doch so einen Mann nicht bestellt.

    Deshalb: er zeigt jetzt wie er ist und wie er tickt..
    Da hilft nur: raus aus dem, warum gefalle ich ihm plötzlich nicht mehr so wie vorher...
    Und rein in: will ich so einen Mann wie er jetzt ist?
    Hast Du den so bestellt?
    Dann schick ihn wegen versteckter Mängel in die W.... .

    Wobei ich natürlich gestehe, sich wie früher völlig zu verknallen war echt schöner.
     
    • # 23
    • 17.04.2018
    • void
    Wie hier viele schon schrieben: Einer, der schnell Feuer und Flamme für Dich ist, und dann flacht das Interesse ab, warum auch immer.

    Daran erkennt man ihn auch: Er plant sofort Zusammenleben, Kinder, Urlaube, alles mögliche, obwohl noch nicht mal raus ist, ob es auch passt und nicht schon nach zwei Monaten wieder vorbei ist. Das muss nicht böse oder täuschend gemeint sein, manche Menschen fangen viel an und machen wenig fertig. Aber es gibt auch Menschen, die das so machen, weil sie den anderen verliebt machen wollen.

    Bei ihm denke ich, dass er sich gar nicht wirklich auf euch konzentriert hat, sondern mit seinen beruflichen Problemen befasst war. Wieviel Kapazitäten hat man da frei im Kopf, sich um eine neu kennengelernte Person Gedanken zu machen? Vielleicht warst Du nette Ablenkung von seinen Problemen, aber ihr habt euch ja nicht oft gesehen. Ich denke, er hat nicht genau hingesehen und das erzählt, was Frauen gern hören und was er allen erzählen würde. NUN will er genauer hinsehen und zweifelt sogar nicht nur, ob er DICH will, sondern ob er überhaupt ne Beziehung will. Wenn das alles so stimmt, hat er sich wirklich keinen Kopf gemacht. Wenn nicht, kennt er vielleicht doch noch mehr Frauen. Vielleicht war er gar nicht beruflich beschäftigt und hat andere Frauen gedatet und deswegen nicht so genau geschaut. Erstmal alle entflammen und dann aussuchen?

    Man geht mit sowas um, indem man sich Skepsis zulegt, wenn einer so schnell begeistert ist. Das setzt voraus, dass man realistisch ist. Und hier kommt es vieleicht zu Schwierigkeiten, wenn Du selbst noch nicht so drauf bist, dass Du erst mal guckst, ob einer gut zu Dir passt. Stattdessen begeisterst Du Dich auch schnell für neue Menschen, ohne sie zu kennen, oder Du bist begeistert, wie sehr sie Dich in den Himmel heben. Wenn Dir einer Komplimente macht, hinterfragst Du nicht, ob das nicht nur Süßholzraspeln ist und ob solche Begeisterung überhaupt realistisch sein kann für eine unbekannte Frau.

    Klar, aber dann hat er ja trotzdem das volle Programm abgezogen, wenn er mit Dir schon über Kinder spricht, ohne eine längere Beziehung geführt zu haben. Oder von Traumfrau. Wieviele Traumfrauen mag es geben, dass er sich jetzt nicht entscheiden könnte? Und auch wenn er ne andere kennengelernt hat, bleibt ja sein Gelaber, dass er Dir aufgetischt hat und das nun alles nichts mehr wert ist.
     
    • # 24
    • 17.04.2018
    • Martina698
    Ein Job steht wirklich keinem im Weg, wenn jemand verliebt ist, weil das Gehirn die Vernunft ausschaltet. Und je mehr man sich in solchen Höhenflügen/Minuszahlen/Extremsituation bewegt, desto grenzgängerischer sind auch die Empfindungen und Triebe solcher Leute.
    Auf selbstgemachte "Highs", folgt dann eben der schwere Kater.
    Auf besonders heiße Liebesschwüre folgen bitterkalte Abstürze.
    Ja, es ist ein "normales" Phänomen. Wer solche Männer schon mal "lieben" gelernt hat, lernt sie auch zu fürchten.

    Wenn es schon so lustlos anfängt, wo endest du da in 5 Jahren? Mit dieser Art von Mann schaffst du es wahrscheinlich nicht mal soweit, weil er vorher ausschaltet und abbaut. Sieht Komplimente, Zeit, Leidenschaft.

    Will er keine Verliebtheit und Schmetterlinge erleben?
    Die Leidenschaft spüren, bevor sie vorbei ist?
    Mehr Zeit mit dir verbringen, weil du so toll bist?
    Der Mann will dir das Schönste verwehren und sich auch.
    Er erkennt den Wert der Zeit nicht an.

    Ich kenne dieses Verhalten von versteckt Asexuellen, Psychopathen, Narzissten, Lügnern; Leute die vorgeben, was zu sein, was sie nicht sind. Auf deine Kosten das Ganze. Ihnen ist es auch egal, ob es deine Zeit ist. In ihren Augen hast du nichts besseres verdient, außer mit ihnen auf Sparflamme dahinzuvegetieren. Du wirst daneben nicht richtig als Frau wertgeschätzt und wahrgenommen. Diese Typen haben ein Problem, und neben ihnen sollst du es auch haben.
    Schau dir die ganzen Threads hier im Forum an.

    Minuszahlen ... mhmh ich hätte ihm vorsichtig vorgeschlagen, dass ein richtiger Job vernünftiger wäre, als eine Scheinselbstständigkeit, damit man auch eine Familie gründen kann, denn das wollte er ja offensichtlich, also wo ist seine Initiative und sein Erfindergeist? Schwere Phasen im Job gibt es eigentlich nur bei Weiterbildungen (was die wenigsten machen), sonst ist doch alles immer recht konstant. Was sollen denn das für schwere Phasen sein, außer dass er kein Geld macht und das wird sich auch so schnell nicht ändern bei einer Selbstständigkeit. Vielleicht in 7 Jahren mal hat er den Durchbruch.

    Ja klar, schließt er eine Beziehung nicht aus. Das sagen Männer auch gerne noch nach 10 Jahren. Mach ihm Dampf!

    Wenn er sich Gedanken machen muss, dann hast du ihn nicht überzeugt, er zweifelt an dir, sorry.
    Dieses Problem haben ja aber oft nur Frauen, die hinter einem Mann herwatscheln und diese Männer sind halt einfach die Falschen für was Ernstes.
    Ein ernster Mann wird aktiv, weil er dich möchte. Und der möchte dich dann auch richtig.

    Sicherlich hat er noch andere Kontakte, wer hat das nicht? Die werden aber genauso wie du hingehalten und bilden sich was ein.
     
    • # 25
    • 17.04.2018
    • irina_85
    Hallo FS,

    das was der Typ dir vermittelt ist, dass er mit dir eigentlich keine Beziehung will/wollte. Das er die Finger nicht von dir lassen kann, ist rein körperliches Interesse. Wie kommst du hier darauf, dass er mehr will. Hast du das bisher noch nie erlebt? Das sind meisst Affärenmänner, die sich so benehmen. Du gefällst ihm halt, ziehst ihn an-für mehr reicht es aber nicht. Mehr will er nicht investieren.

    Strohfeuermänner sind schnell auf Wolke sieben, ohne dich zu kennen. Sie reden schon zu Beginn von großen Gefühlen, von Liebe und Kinder sowie Heirat. Eben was deiner gemacht hat. Dabei will/wollte er dich nur ins Bett bekommen. Es ist eine Masche solcher Männer, damit du ihm nicht mehr entkommst.
     
    • # 26
    • 17.04.2018
    • Apfelmus
    Zum Thema Strohfeuer hbe ich auch schon viele Erfahrungen gemacht. und auch vieles versucht, die anderen poster haben da sja wunderbar beschrieben mit den Luftschlössern. Ich wurde mehrfach verletzt und habe ihnen immer Grausamkeit unterstellt, jetzt erlebe ich das Verhalten aber an einer sehr guten freundin von mir. Und Ich glaube diese Leute meinen das eigentlich nicht böse, die sind halt impulsiv, extrovertiert und meiner Meinung nach oberflächlich bzw. Stellen keine hohen Ansprüche an die Kompatibilität. Sie können schlecht mit sich alleine sein und sind wie hier jemand schrieb auf der Suche nach dem neuen Kick. Dagegen tun kann man wenig wenn sich das Herz nach Liebe sehnt - ausser Abstand. Ich selbst habe sowohl mal einen Typen 6 Monate zappeln lassen, der genauso drauf war, nach 1,5monaten Beziehung war dann auch Schluss da er dann feststellte keine Gefühle zu haben. Einem anderen habe ich klar auf sein überschwängliches Verhalten angesprochen, er war extrem empört, 3 Monate später hiess es, ich hätte mir das alles eingebildet. Du siehst es kann viele Gründe haben warum er so ist, aber ich denke ihr seid daher vor allem inkompatibel. Das Problem wird sein, dass er sich bestimmt bald eine neue suchen wird, und dann könnte es richtig verletzend für dich sein. Lass ihn lieber ziehen...
     
    • # 27
    • 17.04.2018
    • Frau29
    Das ist typisch für einen Pick-up artist. Dafür gibt es mittlerweile jede Menge Seminare und das Ziel ist es einer Frau zu schmeicheln, sie verliebt zu machen und ihr eine wunderschöne Zukunft auszumalen. Dafür ist die Frau auch zu vielem bereit und selbstverständlich zu Sex.

    Damit hat er wohl sein Ziel erreicht, ohne viel Zeitaufwand eine Frau die bereit zum Sex ist. Noch dazu bekommt er jede Menge Bewunderung und Liebe.

    Bei einer Prostituierten hingegen bekommt er diese "Liebe" nur mehr oder weniger schlecht vorgespielt. Noch dazu gibt es Sex nur mit Kondom und dennoch ist eine Prostituierte aufgrund ihrer vielen Kunden mit ernsthaften Gesundheitsrisiken verbunden. Das alles ist bei einer normalen Frau nicht so. Nicht zuletzt ist eine Prostituierte bei entsprechender Häufigkeit und ev. speziellen Wünschen teuer.

    ..natürlich wird es nach ca. 1-2 Monaten Sex immer mit der selben Frau auch langsam langweilig, deshalb seine "plötzliche" Veränderung, natürlich gerade zu dem Zeitpunkt, wo er "endlich" mehr Zeit als nur den reinen Sex für dich hätte.
     
    • # 28
    • 17.04.2018
    • Lionne69
    Danke, pixi, wunderbare Zusammenfassung. Ich grinse immer noch.

    Strohfeuer - Mann?
    Ich kenne 2Typen.
    Der, der wirklich schnell zu begeistern ist, und in den Augenblick, wo man selbst anfängt mit zu schwingen, ist es vorbei. Habe ich 2mal erlebt - Sex gab es noch keinen, das also nicht als Grund - von einem auf den anderen Tag.
    Es verletzt, macht vorsichtig bei den nächsten Malen

    Die Tendenz habe ich allerdings auch in mir
    Ich äußere es auch nicht, und warte für mich eine gewisse Zeit, ob es Bestand haben kann.
    Der Überschwang ist schön, ein tolles Gefühl, bleibt aber bei mir.

    Die anderen sind für mich keine Strohfeuer Männer, sondern Männer, die auf Biegen und Brechen eine Partnerin wollen - ich als Mensch interessiere gar nicht.
    Da werden Smileys mit Küssen verschickt. Man ist die Schönste, die Beste, die Traumfrau, gleich Zukunftspläne, beim 2./3. Date? Sorry, der kennt mich nicht.
    Dazu dann am besten täglich wieder sehen, plus WhatsApp inflationär, die komplette Konzentration auf ihn.
    Ich bin halt eine Frau und vermeintlich verfügbar. Das reicht wohl.
    Allerdings flüchte ich da. Ich bekomme Schnappatmung.
     
    • # 29
    • 17.04.2018
    • gast_m
    Viel Blabla, um eine Frau zu manipulieren.

    Massive Süßholzraspelei ist häufig verdächtig. Entscheidend sind Körpersprache ("It's in his kiss") und die Taten, nicht die Worte.

    Ob eine andere Frau dahintersteckt ist irrelevant. Er steht nicht zu Dir und nicht auf Dich.

    m, 39
     

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)