• 04.12.2017
    • Ste123

    Mir gefallen ihre Fotos nicht - Wie soll ich ihr absagen?

    Hi, bin neu hier und habe das Thema nicht in der Suche gefunden.

    Folgendes Szenario:
    1) Ich schreibe an, netter Text mit Fotofreigabe.
    2) Sie schreibt nett zurück, mit Fragen, auch mit Fotofreigabe.
    3) Sie gefällt mir nicht.

    Was macht man dann am besten? Einfach ohne Text Absagen? Nicht Antworten? Absage mit Text: "sorry, bist nicht mein Typ"??!
     
    • # 1
    • 05.12.2017
    • INSPIRATIONMASTER
    Genau, das machen Frauen explizit auch und zwar ohne Scheu!
     
    • # 2
    • 05.12.2017
    • MiaEmma
    Schwierig schwierig! Kleiner Denkanstoß: mein Mann (hier auf EP vor zwei Jahren kennengelernt) war von den Bildern her nicht mein Typ Mann. Aber seine Art zu schreiben hat mich in seinen Bann gezogen und wir haben uns eine Woche später getroffen. Nun sind knapp zwei Jahre vergangen UND er ist wundervoll :) Natürlich fand ich Ihn auf den Bildern sympathisch, man hat gesehen das er ein gepflegter Mensch ist. Vielleicht wirklich erstmal nicht gleich aussortieren. Ich habe absolut keinen Rat für eine "freundliche" Abfuhr, deshalb bin ich gespannt auf weitere Antworten.
     
    • # 3
    • 05.12.2017
    • Scooter67
    Wo ist das Problem?
    Ich habe in einer solchen Situation immer eine Absage geschrieben.
    „Es tut mir leid, aber leider entsprichst du nicht dem Typ, nachdem ich suche.
    Ich wünsche dir noch viel Erfolg“
    Wir sind doch alle erwachsene Menschen und sollten wissen, dass das Aussehen natürlich auch eine wichtige Rolle bei der Partnersuche spielt.
    Wenn Sie dir auf dem Bild überhaupt nicht zusagt, solltest du ihr eine Absage schreiben.
    Ich habe allerdings auch schon erlebt, dass die Fotos und die Realität teilweise sehr weit auseinander liegen. Und zwar in beide Richtungen.
    Das letzte mal war ich sehr positiv überrascht. Auf dem Bild sah die Frau ganz o.k. aus. Als ich sie dann traf war ich regelrecht überwältigt.
     
    • # 4
    • 05.12.2017
    • Lebens_Lust
    Ehrliche Absage und gut ist es. Die Aussage "Du bist nicht mein Typ" finde ich passend. Schönheit liegt auch im Auge des Betrachters.
     
  1. Du könntest trotzdem nochmals nett zurückschreiben, und ihr aber trotzdem wahrheitsgemäß dabei mitteilen, dass sie nicht deinem Typ entspricht. Gar nicht mehr antworten, nach einer Fotofreigabe, finde ich persönlich unhöflich.
     
    • # 6
    • 05.12.2017
    • Chicken
    Sei ehrlich und schreib ihr, dass sie optisch nicht dein Typ ist.
    Damit muss sie klar kommen - schließlich spricht man auf der Straße auch niemanden an, der einem optisch nicht gefällt.
     
    • # 7
    • 05.12.2017
    • Cho Oyu
    Genau so und nicht anders.
    Bei mir was es ab und an so, dass manche sich nicht mehr gemeldet haben. Zwei davon hab ich angeschrieben. Beide dann so "sorry du bist nicht mein Typ, ich wollte Dir das nicht schreiben, weil das verletzend ist"

    Was ist daran verletzend? Ich verstehe es nicht. Es ist eine Anbahnung, noch nie zuvor gesehen. Wenn ich durch so was verletzbar bin, solle ich an mir arbeiten.

    Ich find die ehrlich Antwort die Beste.

    M 47
     
    • # 8
    • 05.12.2017
    • Yilvina
    Ganz einfach:

    Du schreibst wirklich sehr nett aber ich glaube, dass passt mit uns Beiden nicht. Ich wünsche Dir noch viel Erfolg hier.

    Wo ist das Problem ??
     
  2. Hallo Ste123 ich würde offen und ehrlich sagen dass sie nicht dein Typ ist, das ist immer noch besser wie einfach nichts mehr von sich hören lassen.
     
    • # 10
    • 05.12.2017
    • Ejscheff
    Kommt darauf an wie die Fotos sind. Z.B. bei starken Übergewicht würde ich ihr tatsächlich schreiben, du bist leider doch nicht mein Typ.

    Wenn es weniger schlimm ist, würde ich mir einen persönlichen Eindruck machen. Wenn nach dem.Date weiterhin eine Abneigung besteht, würde ich ihr aber zum Ende des Dates sagen, dass es nicht passt. Wenn sie auf eine Erklärung besteht, bekommt sie diese.

    Ich habe dies schon so praktiziert.
     
    • # 11
    • 05.12.2017
    • kcLydia
    Ich würde ihr nett zurückschreiben, dass du nach Fotofreigabe eine innerliche Barriere spürst und den Kontakt nicht vertiefen willst.
    Das läßt der Frau die Chance auch dir ein Feedback zu geben, ich kann mir gut vorstellen, dass Frauen eher über ihren Schatten springen und denken, die Fotos vom Mann sind nur häßlich unvorteilhaft oder sie differenzieren und haben zwar unangenehme Assoziationen bei deinen Fotos, wollen aber schauen, ob es sich bewahrheitet. Dann mag es auch Frauen geben, die vielleicht von ihrer Freundin oder Mutter gezwungen worden sind, dir nett zurückzuschreiben, obwohl sie dich äußerlich indiskutabel finden.
    Oder die anspruchsvollen Frauen, die quasi jeden Mann äußerlich unattraktiv finden, sich aber jetzt mal zusammenreißen und nett zurückschreiben. Ich kann es ihnen auch ein wenig nachvollziehen, mit steigenden Alter lassen Männer stark nach, Frauen kaum.
     
    • # 12
    • 05.12.2017
    • NormaJean
    Ja, absagen mit den Worten: „du bist nicht mein Typ“. Das ist nicht gelogen, das geht nicht zu sehr ins beleidigende Detail und lässt sie nicht in der Luft hängen.

    Mich erstaunt, dass es immer wieder Menschen gibt, die da noch fragen müssen.
     
    • # 13
    • 05.12.2017
    • awaken
    Na wie denn sonst?

    Frauen sind nicht hyperempfindlich.
    Wir Männer müssen die Frauen nicht vor allem möglichen beschützen, sowas ist übergriffig, Frauen können auf sich selbst aufpassen und müssen nicht in Watte gepackt werden.
    Tatsächlich vertragen es Frauen ohne Weiteres, wenn man ihnen genau das sagt. "Du bist nicht mein Typ"
    Tu es einfach.

    m50
     
    • # 14
    • 05.12.2017
    • Laubsk
    Du könntest ihr schreiben, dass du eine große Zuneigung zu ihr spürst, ihr euch jedoch auseinanderentwickelt habt und du dadurch den Kontakt beenden willst.
     
    • # 15
    • 05.12.2017
    • Tom26
    Schade, wir konnten gut miteinander schreiben. Leider bist du gar nicht mein Typ Frau. Tut mir leid, aber daher möchte ich den Kontakt nicht vertiefen. Ich wünsche dir viel Glück ...
    Die richtige Mischung aus sympathischen Bedauern, klarer Absage und nicht zu persönlich werden .... mein Stil.
    Ist es aber nur eine Kleinigkeit, du findest die Frau aber sehr sympathisch und sie wäre auch nicht wirklich weit weg ... mach doch ein Date. Manchmal lügen nämlich auch Photos...
     
    • # 16
    • 05.12.2017
    • Cho Oyu
    Da haben wir es schon wieder. "ich glaube es passt nicht" lässt eine Interpretation nach dem Motto "aber wir können uns doch trotzdem mal treffen und schauen, wie wir uns in der Realität finden" zu.

    Das ist nicht klar! Klar ist: sorry du bist nicht mein Typ (ohne Glaube)!!!
     
    • # 17
    • 05.12.2017
    • silencea
    Also wie jetzt….? "Du bist nicht mein Typ" bedeutet also übersetzt "Ich finde dich unattraktiv"?
    Mit einem unattraktiven Menschen will man ja nicht ins Bett.
    Warum durfte ich mir dann genau diesen Satz öfters (2x) anhören, nachdem ich einen ONS/ Affäre abgelehnt habe?
     
    • # 18
    • 05.12.2017
    • NormaJean
    Na weil manche Menschen eben auch mit für sie unattraktiven Leuten ins Bett gehen, um mal ein wenig Druck loszuwerden. Sorry für die ordinäre Ausdrucksweise, aber das ist doch echt einfach zu erklären.

    Idioten eben.
     
    • # 19
    • 05.12.2017
    • Tom26
    Du bist nicht mein Typ .... kann auch heissen, wir leben bzgl unsrer Vorstellungen in 2 versch. Welten. Das ist nicht nur rein aufs Optische bezogen.
    Du bist nicht mein Typ ... könnte bei uns beiden heissen, dass ich dir zu laut und du mir zu leise bist.
    Insofern ist die Aussage deutlich, ohne einen Angriff aufs Gegenüber zu starten.
     
    • # 20
    • 05.12.2017
    • goethe09
    Lieber FS,

    wenn dir die Fotos wirklich gar nicht gefallen, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als zu schreiben, dass sie nicht dein Typ ist. Vielleicht kannst du es nett verpacken, z.B.: Du bisoptischattraktive Frau, aber mein Typ sind Blondinen / Kurzhaarige / Molligere, usw. Das macht die Ablehnung leichter verdaulich für die Frau, auch wenn es gelogen ist. Für Frauen ist eine Abfuhr aufgrund des Aussehens viel schlimmer als für einen Mann, denn wir Frauen werden ja auch viel mehr nach der Optik beurteilt, für uns hängt viel mehr davon ab. Überlege dir deshalb deine Worte gut.

    Wie aber schon einige geschrieben haben, kann es aber sein, dass sie eimfach nur wahnsinnig unfotogen ist und live besser ausschaut. Vielleicht doch ein kurzes Treffen? Falls sie dir dann auch noch optisch missfällt, kannst du ja dann behaupten, dass die Chemie nicht gestimmt hat.

    W, 43
     
    • # 21
    • 05.12.2017
    • gast_m
    Der Absagebutton ist ehrlich. Warum um den heißen Brei herumreden. Lust auf Sex setzt äußere Attraktivität voraus.
     
    • # 22
    • 05.12.2017
    • Laubsk
    Weil derjenige mit dieser Aussage noch sein gekränktes Ego aufpolieren wollte.
     
    • # 23
    • 05.12.2017
    • EarlyWinter
    Schreib ihr, sie sei nicht dein Typ. Da ist doch nix bei. Sie muss bestimmt auch vielen Männern aus diesem Grund absagen. Das ist legitim. Ich hätte so etwas nie persönlich genommen. Man kann nicht jedem gefallen.
     
    • # 24
    • 05.12.2017
    • Ste123
    Geil, vielen Dank für die Antworten. Sind ein paar Highlights dabei ;)

    Also, dann miste ich das Postfach rigoros aus mit einem netter formulierten bist-nicht-mein-Typ.
     
    • # 25
    • 05.12.2017
    • Lionne69
    Den Tipp würde ich Dir auch geben. Es ist nämlich nicht jeder photogen, und dann kommt die Überraschung.

    Ist mir schon beim Daten passiert, seitdem, wenn es nicht wirklich krass ist, warte ich das erste Date ab.
    Ein Photo ist 2Dimensional, es fehlt die Mimik, die Bewegung, etc.
    Denk darüber nach.
    Ansonsten, nette, höfliche Absage.
     
    • # 26
    • 05.12.2017
    • KG XS
    Mein letzter Freund wurde angeblich auch schon mit diesen Worten "Du bist nicht mein Typ" abserviert.....In meinen Augen war er aber der schönste Mann der Welt....er hat es mir leider nur nie geglaubt...
     
    • # 27
    • 06.12.2017
    • Mandoline
    Das ist sehr schwierig und ich weiß nicht was ich dir genau antworten würde. Natürlich ist es das Foto was wir als erstes sehen bzw. wir bekommen einen Eindruck von der Person und halten diesen ersten Eindruck für wahr!

    Ich kann dir nur sagen dass ich aus Erfahrung weiß dass das Foto so zu sagen eine tote Materie ist und was man daraus nicht auf die Persönlichkeit und auf Sympathie schließen kann. Ich weiß nicht was es ist was dir nicht an ihr gefällt aber ich habe trotzdem manche Männer getroffen weil ich mir dachte ich könne sie nicht anhand der Fotos beurteilen. Und eigentlich möchte auch niemand anhand der Fotos beurteilt werden. Du vermutlich auch nicht!

    Nach meiner Erfahrung stellte sich manchmal heraus, dass der Mann der auf den Fotos sehr arrogant gewirkt hatte gar nicht arrogant war. Im Gegenteil sogar sehr sympathisch. Oder umgekehrt auch: wenn jemand sehr sympathisch und nett wirkte, war in Realität gar nicht so.

    Nun jetzt musst du entscheiden, ob du wirklich eine Absage schreiben willst oder nicht. Wenn du sie wirklich nicht treffen willst, dann kannst du dich zunächst mal für die Freischaltung der Fotos bedanken und ihr sagen, dass sie nicht wirklich deinem Typ Frau entspricht und dass du ihr bei der weiteren Suche viel Glück wünscht.
     
    • # 28
    • 06.12.2017
    • me_Kristina
    Wo soll da ein Zusammenhang sein?
    Die Aussage, du bist nicht mein Typ, bedeutet doch nicht, dass ein Mensch unattraktiv ist. Nicht mein Typ, heisst, nur nicht mein Typ. Für mich nicht sexuelle und/oder für eine Beziehung anziehend. Deswegen kann ich die gleiche Person aber objektiv attraktiv finden, mir nur nicht vorstellen, diesem Menschen auch körperlich näher zu kommen oder als Partner zu wählen.
    Dass andere, die gleiche Person sehr anziehend finden und er/sie genau ihr Typ ist, hat doch mit meinem persönlichen Typgeschmack/Prägung! nichts zu tun.
    Ich bin zb. mit Männern ausgegangen, die ich sehr attraktiv fand, optisch und auch vom sonstigen Profil, und ich stellte dann im realen Kontakt fest, dass sie nicht mein Typ waren, weil ich null Anziehung bemerkt habe. Umgekehrt gibt es das auch, dass er eigentlich nicht mein Typ war, ich ihn dann aber so anziehend über die Zeit fand (das sind dann Kontakte, die sich im realen Leben ergeben haben), dass er dann der schönste Mann der Welt für mich wurde und damit auch genau mein Typ.
     
    • # 29
    • 06.12.2017
    • Kaktus
    Ist das Dein Kommunikationsstil? Geil und ausmisten? In Bezug auf Frauen, mit denen Du im Internet Kontakt hast? Du klingst, als wolltest Du Dir hier nur ein Okay holen, um den Satz an die Frau zu bringen. Da Du aber das Wörtchen "rigoros" hast anklingen lassen, besteht vielleicht doch noch Hoffenung. Wenn Du die genaue Bedeutung kennen solltest.JA, ich finde es hart, so einen Satz zu benutzen. Die ungeschminkte Wahrheit kann auch vor den Kopf stoßen. Stelle Dir den umgekehrten Fall vor: Wie würdest Du Dich fühlen? Was Du sonst schreiben könntest? Keine Ahnung, aber es gibt da sicher charmantere Varianten.