1. Männer um die 50/60 und junge Frauen?

    Eine Frage an die Männer ab 50/60.
    Wie steht ihr zu sehr jungen Frauen (25, oder 30)- nehmen wir mal im besten Falle an, sie sind attraktiv, klug, unabhängig und gebildet
    (d.h. keine nach Halt suchenden Frauen mit Vaterkomplex :) )?

    Ich bin 25 und schreibe mit einem 60 Jährigen seit längerem sehr ausführlich über Whatsapp, er antwortet immer recht gesprächig. Ich war aber derjenige, der die Initiative dazu ergriffen hat und auf ihn zukam.
    Ich kann nichts dagegen tun, dass ich leider ziemlich verknallt bin und ihm gerne näher kommen würde. Wir verstehen uns gut.

    Ich frage mich eben nur, warum er mit einer so viel Jüngeren schreiben sollte, wenn er nicht eventuell auch Interesse hätte? Oder genießt er nur eine nette Plauderei und ich mache mir was vor?

    Und wie soll ich das rausfinden? Er hat mich nie offensiv angemacht und ich ihn auch nicht. Mehr als Komplimente, Gute-Nacht-Wünsche, viele Smileys und Erzählungen aus unserem Privatleben gab es bisher nicht.

    Danke für Tipps und Meinungen aller Art :)
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Endlich mal eine nicht komplexe Frage....

    Sofort schreiben, dass Du gern mit ihm bei Starbucks weiter diskutieren möchtest (oder in einem ähnlichen Café), weil es Dir dort so gut gefällt und es dort deinen Lieblingscafé gibt.
    (Also indirekt argumentieren und ihn nicht anhimmeln, um ihn nicht zu verschrecken...)

    Du wirst sofort eine Zusage bekommen. Viel Spass!
     
  4. Ehrliche Antwort meinerseits: vom sexuellen Standpunkt würde mich eine so junge Partnerin durchaus reizen und eine wenig Flirten kann da auch sehr angenehm sein.

    Das war es dann aber auch schon. Mein älterer Sohn ist 23, da kriege ich im Kopf schon eine erste Sperre, wenn meine Partnerin altersmäßig zu ihm anstatt zu mir passt. Und ich denke einfach weiter - was wäre in zehn, was in zwanzig Jahren? Da ist mir die Gefahr zu groß dass sich meine junge Partnerin durch Weiterentwicklung zu sehr von mir entfernt.

    Last but not least will ich im Großvater Alter nicht nochmal Papa werden - bei einer 25jährigen, selbst wenn sie aktuell einen Kinderwunsch ausschliesst, ist damit zu rechnen, dass sie früher oder später diesen Wunsch verspürt. Passt also einfach nicht.

    Was Du tun kannst? Triff ihn doch erstmal - vielleicht löst sich Dein Problem dann von alleine ;-)
    Ansonsten - offene und ehrliche Kommunikation beiderseits.

    M 51
     
  5. Du bist noch sehr jung, und das mag alles ganz reizvoll sein. Dennoch finde ich, die wirklich kein Problem mit Altersunterschieden hat, eure Konstellation sehr problematisch.
    Zwischen euch liegen 35 Jahre! Er lebt in diesem Alter in einer komplett anderen Welt als du. Woher kennst du diesen Mann? Du weisst nichts über ihn. Das ist einfach nur naiv. Er ist dir in vielerlei Hinsicht überlegen. Pass auf, dass er dies nicht ausnützt. Frage dich, was dich ausgerechnet an diesem Mann reizt, und versuche diese Wünsche auf jemanden zu übertragen, der deinem Alter näher ist. Suche dir jemanden, der sich dir öffnet und den du wirklich kennenlernen kannst. Übers Schreiben kann sich jeder tarnen und was vorspielen. Du solltest besser auf dich selbst aufpassen. Aber vielleicht ist ja gerade das der Reiz an der Sache.
     
  6. Ein konkreter Tipp für eine vielleicht tatsächlich reale Frage:
    Triff ihn.
    Alles weitere wird sich finden.

    Übrigens: 25jährige Frauen verwenden für sich ganz automatisch den weiblichen Artikel. Also, auch hier konkret:
    Besser: "Ich war aber diejenige, die die Initiative ergriffen hat..."
    (aber vielleicht ohnehin doch nicht
    diejenige, die
    hier den Text offiziell verfasst hat ? :) :) )
     
  7. Du bist virtuell verknallt.
    Triff ihn, dann weißt Du mehr.

    Viele ältere Männer stehen auf jüngere Frauen, besonders die, die sich für junggeblieben halten.

    Solltest Du nicht Er sein, überlege Dir gut, was 35 Jahre bedeuten.

    Also triff ihn.

    W,49
    (die sich keinen Partner in diesem Alter vorstellen mag)
     
  8. Probiere es aus in der Realität. Dann wird derjenige ja sehen, wie 30 Jahre ältere Männer bei jungen Frauen ankommen:)
     
  9. Hi,
    Ich lernte auch mal jemanden kennen, der doppelt so alt war und er war faszinierend. Aber abgesehen von unseren privaten Konstellationen, beide vergeben, allein die Vorstellung, dass ein 60jähriger einfach statistisch in 15 Jahren schon eher hinfällig sein kann, würde mich an deiner Stelle abschrecken.
    Wie habt ihr euch denn kennengelernt? Suchte er gezielt nach jungen Frauen auf einer Plattform? Dann spräche das eher gegen ihn. Dann würde ich befürchten, dass er es wirklich nur auf Frischfleisch abgesehen hat. Gruselig.
    Ich denke, ein Mann in dem Alter hat mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schon viele Päckchen zu tragen. Schon ein 40jähriger hat entweder Kinder, ist geschieden oder hat so schräge Eigenschaften, weswegen er weder Kinder noch eine erfolgreiche Beziehung hat, das potenziert sich mit den Jahren. Wenn du selbst älter wärst, gliche sich das ja wieder aus, aber für eine ernsthafte Beziehung wäre ich mir schon aus Prinzip zu schade. Es geht ja in deinem Alter drum, zusammen etwas aufzubauen beruflich, bzgl. Immobilien oder irgendwann Familie, oder Abenteuer zu erleben. Klar gibt es mit 60 auch noch Abenteurer, aber da kennt man doch schon so viele Dinge.
    Ja, mach wie vorgeschlagen, lerne ihn mal kennen, dann weißt du sicher mehr.
     
  10. Es wird die von Außen niemand eine richtige Antwort geben können, die richtige Antwort liegt bei dir selbst, wenn es dir Spaß macht, dann lass das so laufen und schau wie es weitergeht. Lass dich nicht bezirzen von deinem Geschlecht Frau, fast alle Frauen die solche Töchtern haben, sind absolut gegen eine solche Situation und bezeichnen solche Männer als alter Sa**, höre nicht auf sie, mach du das, was du für richtig findest, höre auf dein Bauchgefühl.
     
  11. Hallo, erstmal vielen lieben Dank für die Antworten.
    Ich möchte noch zur Klärung ein paar Dinge ergänzen:
    1) Dass eine Beziehung unrealistisch ist, weiß ich. Ich bin eher an einer Liaison interessiert. Also eigentlich eher unkompliziert. @StevePJ, @linalina
    2) ich weiß, dass er nicht verheiratet ist und auch keine Kinder hat. Habe ihn schon gefragt.
    3) Ich kenne ihn von einem Club (Sport), wo ich Interesse hatte beizutreten und er mir deshalb erstmal seine Handynummer gab. Dann schrieb ich ihm später und er war sehr positiv überrascht darüber und auch direkt sehr redselig. D.h. ich werde ihn also sowieso wieder im realen Leben sehen. @linalina @Lionne69

    Und wenn er mal nicht schreibt, heißt das, er ist auf keinen Fall interessiert? Warum schreibt er dann manchmal so viel und manchmal nicht?
     
  12. Bei Peter Maffay & Co. mache ich eine Ausnahme - weil Männer, die seit langer Zeit ihre Kreativität leben, und ihren Gefühlen individuellen Ausdruck verleihen können, und dabei sämtliche Härten, Armut, Anfangskämpfe, öffentliche Kritik, Ablehnungen und Konfrontationen und ruhige Phasen auf ihrem Weg ebenso meistern mussten, wie den Erfolg, solche können im Herzen zentriert sein ...
    Wenn er aber die meiste Zeit seines Lebens nur ein oller Business-Schreibtisch-Hengst war für die gierige Wirtschaft oder verlogene Produkte, ein Befürworter und Diener des Mainstream ... und jetzt ein wenig feuchte Frischfleisch-Träume hat, um sich das Alter weg-zu-denken, ... dann kann er dir nicht geben, was du wirklich suchst:
    Einen Mann der das Leben meistert - und nicht das Leben ihn ... !
     
  13. Da mir an einer potentiell unendlichen Partnerschaft interessiert bin, käme für mich keine Frau in Betracht, die noch Familie gründen könnte bzw. will. Mit dem Thema bin ich jetzt erfolgreich durch und warte auf Enkelkinder.

    Daneben käme es mir auch strange vor, meiner 23 jährigen Tochter eine 25 jährige quasi Stiefmutter vorzustellen.

    Ein Kollege (Mitte 40) hat Frau und Kinder für eine Anfangzwanzigjährige verlassen und mir seinen Spendierhosen gemeinsame Parties mit deren jungen Freunden organisiert. Ein Mitvierziger und ein Dutzend Zwanzigjährige. Grusel.

    Ausgehen ist anstrengend. Feierst du oft durch? Für einen Ü40er ist da die Luft schon dünn. Noch dünner ist sie möglicherweise für deinen Ü60er. Ein Bekannter Anfang 60 wurde letztens von seiner 48 jährigen Freundin u.a. wegen Lahmarschickkeit verlassen.

    Unabhängig davon ist junges Gemüse immer knackiger aber nicht selten in bestimmten Dingen auch unerfahrener. So jungen Frauen die sich für so alte Herren interessieren, unterstelle ich außerdem doch den von dir verneinten Vaterkomplex. Auch vermeintlich selbstbewusste Frauen können so etwas haben.

    Ein langverheiratetes Paar, wo er 25 Jahre älter ist, kenne ich allerdings
     
  14. Ich kenne zwei Paare, die einen ähnlichen Altersunterschied haben und auch in deinem Alter mit dem älteren Mann zusammenkamen. Beide Frauen haben jetzt Mitte/Ende 30 mit den inzwischen über 70jährigen Männern auch ein Kind bekommen.
    Wo die Liebe hinfällt... aber schwierig stelle ich es mir trotzdem vor, natürlich ist vor allem für einen älteren Mann eine junge Frau sehr attraktiv, aber @linalina hat ja schon ein paar Probleme genannt.
    Wie auch immer, wenn du Interesse hast, triff dich, aber schon „verknallt“ sein, wenn man sich noch nie gesehen hat, ist immer heikel, schau ihn dir erstmal in Ruhe an.
     
  15. Hallöchen,

    Frauen in Deinem Alter sind für Männer am unkompliziertesten und werden Dich schätzen.

    Mir wurde erst vor einer Woche bei einer Dienstreise von einer 24 jährigen Dame eine Visitenkarte zugesteckt und genieße das.

    Es gibt in der Altersklasse viele tolle Typen die nicht verlebt sind, es zu was gebracht haben und es gern mit einer jungen, vitalen Dame teilen. Viele Probleme des banalen Alltags fallen damit für Dich weg.

    Wenn´s funkt, bleib dran.

    Viel Glück Euch.

    m52
     
  16. Was spricht denn gegen ein Treffen?
    Für euch beide gilt, was für alle anderen Singles auch gilt:
    Interpretationen und Träumereien alleine zu Hause auf dem Sofa bringen euch nicht weiter. Kennenlernen, miteinander reden ... schauen, was dann bleibt.
    Ich persönlich bin selbst fast in dem Alter - schreibe auch mal mit jungen Menschen. Einfach deshalb, weil ein Austausch über die Altersgrenzen hinweg ein Vorteil des Internets ist. Und durchaus interessant sein kann. Ich hab auch eine deutlich jüngere Freundin .... aber eben nur rund 14 Jahre Unterschied. Eine 25 - jährige Frau .... nene, das tue ich mir nicht mehr an. Dazu bin ich nicht mehr fit genug. Aber das ist meine Meinung dazu .....
     
  17. Ach Antares, träum weiter.
    Eigentlich sind Geld und Macht bekanntlich hohe Aphrodisiaka bei so großen Altersunterschieden. Der 60 ig jährige Schichtarbeiter kommt somit eher selten in den Genuss von einer 25 jährigen angehimmelt zu werden. Da Du ihn nicht kennst, können wir dies wohl ausschließen.
    Du kennst ihn nicht und einen Vaterkomplex hast Du angeblich auch nicht. Was eine 25 jährige dazu bewegt sich virtuell in einen 60 ig jährigen zu verlieben, erschließt sich mir überhaupt nicht. Deshalb glaube ich auch eher an die bereits von @Michaela71 und @Lionne69 erwähnte Variante, es ist derjenige, der fragt und nicht diejenige.
    W,53
     
  18. Das geht jetzt ausdrücklich nicht gegen Dich, Lionne69, aber ich kann diesen Begriff "junggeblieben" nicht mehr hören. Das schreiben so viele in ihr Profil.

    Jeder Mensch auf unserem Planeten wird jeden Tag genau einen Tag älter, da gibt es keine Unterschiede.

    Und es gibt in jeder Altersstufe enorme Unterschiede zwischen den verschiedenen Menschen in Bezug darauf, wie sie leben und was sie machen. Daher tut man sich keinen Gefallen, wenn man krampfhaft versucht, in irgendeinem Alter zu reklamieren, dass man eigentlich erheblich jünger ist.

    Jeder kann in jedem Alter das machen, was er/sie toll findet, solange man nicht - wie etwa beim Autofahren - übertreibt und noch etwas tut, was irgendwann andere massiv gefährdet und sogar tötet.

    Dumme Sprüche die ebenfalls in diese Richtung laufen sind "40 ist das neue 30" oder "50 ist das neue 40" etc. pp.
    Demnächst kommt 70 ist das neue 20 oder so... :)
     
  19. Die Midlifecrisis Typen stehen alle auf junge Frauen, weil sie nicht wahrhaben wollrn, dass sie sowohl geistig als auch körperlich ganz arg am verwelken sind.
    Das ist schlichtweg ein vezweifelter Kompensationsversuch des eigenen stark lädierten Egos. Die meisten Männer haben Egoprobleme, dessen musst du dir bewusst werden. Besonders diejenigen, die es nötig haben am meisten rumzuprahlen, einen auf Macho und auf dicke Hose machen.
    Denn würden sie in sich ruhen, hätten sie so etwas nicht nötig. Daher vermute ich bei deinem Verehrer auch ein ziemliches Egoproblem.

    Ich bin 32 und ich fänds nicht schön. Der könnte locker mein Vater sein und im übrigen sind solche Männer in dem Alter seltenst attraktiv (dicker Bauch, Hängehintern, Haarkranz, Falten...), Arthrose, Gicht, Herzprobleme, Impotenz...
     
  20. Er freut sich vielleicht, dass jemand an ihm Interesse zeigt.
    Ich denke nicht, dass er Dich auf dem Radar hat, schon gar nicht,
    dass er damit rechnet, dass DU Dich in ihn verguckt hast.
    Er ist erstmal nur höflich und schreibt zurück, wenn er angeschrieben wird ...
     
  21. Antares, es war auch sarkastisch gemeint.
    Für mich ist dieses Wort "junggeblieben" , auch jünger fühlend, inzwischen der Anlass ein Profil weg zu klicken.
    Da gehe ich mit Dir und Deinen Ausführungen ganz konform.

    Ich bin 49, bin fit, aktiv und achte auf mich. Punkt.
    Ich fühle mich nicht wie vor 10Jahren, bin inzwischen eben etliche Kilometer weiter auf meinem Weg gegangen. Erfahrungen gemacht, Erinnerungen gesammelt, Neues ausprobiert. ..
    Für mich ist auch die Lebensphase Kinder abgeschlossen.
    Warum dies verächtlich machen?

    Es gibt eine Spannweite im Aussehen, manche wirken jünger, manche älter - mein Sohn ist nicht dankbar für die 5 Jahre, die man ihn jünger hält.:)

    Und damit ist eben ein Mann in die 60 eben ein reifer Mann, mit seinen Erfahrungen, Interessen und manchem, was doch nachlässt.
    Eine 25jährige ist in einer ganz anderen Lebensphase.

    Ok, aber die FS will eh nur etwas lockeres - und ob da wirklich beidseitig sexuelles Interesse besteht, sei mal dahin gestellt.
    Nicht jeder Mann denkt immer nur an das Eine.

    Wenn es nicht eben doch ER und nicht SIE ist, die hier fragt.

    Und ansonsten - es steht jedem frei sein Leben zu gestalten.

    Nur die Konstellation wie beschrieben ist eine eher seltene, außer bei Promis.
    Dafür gibt es sicher Gründe.

    W,49
     
  22. Also bei mir schrillen gerade ganz laut die Alarmglocken. Ausgerechnet im SPORTCLUB! Der macht das doch dort mit allen, die ihm gefallen. Sicher sieht er noch gut aus. So flirtige Chats (und mehr?) mit Clubmitgliederinnen sind unprofessionel. Der Mann ist nicht mehr 17. Wenn du ihm ernsthaft gefällst, egal wie jung du bist, dann sollte er in seinem Alter rasch Taten folgen lassen und ein Treffen zu zweit vorschlagen. Doch dafür hat er ja nicht mal den Mut. Attraktiv ist in meinen Augen anders. Du kannst schon die Initiative ergreifen und eine "Liaison" mit ihm haben. Aber bitte komm dann nicht in paar Wochen mit Posts im Stil "ich bin dabei mich zu verlieben - er will nicht mehr als eine Affäre". Bist du ganz sicher, dass er Single ist? Ich nicht.
     
  23. Wenn du eh nur eine lockere Geschichte möchtest, dann probier es doch einfach! Geh auf ihn zu, flirte, zeig dass du interessiert bist. Er wird sich sicher freuen, schon allein, weil das ein aussergewöhnliches Kompliment für ihn ist. Welcher Mann in dem Alter kriegt Avancen von einer so jungen Frau? Sicher nur wenige. Ob er hingegen mit dir etwas anfangen möchte, steht auf einem anderen Blatt, aber das Risiko hat man doch immer, oder?

    Pass aber auf, dass du dich nicht in ihn verliebst. Eine Beziehung hätte keinen Sinn. Jetzt findest du den Altersunterschied zwischen euch anscheinend aufregend, in ein paar Jahren schaut es anders aus, das ist garantiert! Deshalb verschwende deine Zeit nicht unnötig lange. Ich nehme an, du willst einmal Familie? Du bist zwar noch sehr jung, unterschätze aber nicht, wie schnell die Zeit vergeht. Daher noch einmal, verschwende sie nicht mit dem alten Zausel.
     
  24. Hallöchen,

    ha, ha, ha..., na da muß ich aber sehr schmunzeln. Die moderne adipöse Dame hat diese Anzeichen schon mit Ende zwanzig. Ich arbeite bei einem Global Player und beim Anblick der heutigen Durchschnitts-Praktikantin kommt mir das kalte Grauen. Frauen altern auf Grund der schlechten Ernährung und permanent wechslender Partnerschaften heute viel schneller als noch in den 80ern. Viele davon würde ich nicht mal zum Kaffee einladen und finde ebenso, daß heute in der westlichen Welt kaum attraktive Damen mehr zu finden sind.

    m52
     
  25. Ich bin seit fast 1 Jahr mit meiner Partnerin zusammen und diese ist mehr als 10 Jähre jünger. die Altersdifferenz spielt im täglichen Leben keine Rolle. Es gibt hin und wieder Fragen von Aussenstehenden, aber nicht von Menschen die uns kennen.. Ich konnte seit dem ich 30 war einen deutlichen Anstieg des Interesses an meiner Person feststellen und zwar von Frauen um 18-28. deutlich abnehmend in meiner Alterklasse oder höher.. dahingehend habe ich mich schlussendlich von einer Frau einfangen lassen die zwar deutlich aus meinem Suchraster fiel,. aber characterlich und menschlich einfach nur eine wundervolle person ist.. ohne Allüren, grossartigen Macken, Dramaqueen oder Prinzessinnenghabe. und dabei noch ausnehmend hübsch und fit ist..

    Aber vielleicht sehe ich dies anders, weil ich noch keine 50 bin. So lange dauert es auch nicht mehr und eventuell sehe ich dies in 2 Jahren wieder komplett anders.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)