1. Kein Erfolg bei Frauen

    Hallo zusammen, ich bin m35 und ich versuche es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen. Frauen mögen mich einfach nicht und lehnen mich ab. Sei es online oder auch in real. Wenn Frauen mich sehen, dann heisst es oft. " Ich habe mich für jemand anderes entschieden oder sie melden sich nicht mehr, nachdem sie mein Gesicht online gesehen haben". Ich habe dann gedacht, real Treffen sei eh besser als online, aber in aller Regelmäßigleit lehnen mich Frauen auch in real ab.

    Eine Frau hat zu mir mal gesagt: Ich müsse neu geboren werden, damit Sie mich vielleicht gut findet.

    Eine andere Frau hat zu mir mal gesagt, was ich mir überhaupt einbilden würde. Du glaubst doch nicht, dass ich an dir interessiert bin. Dabei hatte ich sie nur freundlich angesprochen.

    Dann hat mir eine Frau mal gesagt: O-Ton; Zur Seite mit dir du Hässlicher. Etc.

    Ich persönlich finde mich selbst nicht hässlich. Aber da dies in aller Regelmäßigkeit passiert, frage ich mich einfach woran das liegen kann.

    Wer kann einem Tipps geben, wie man sich optisch attraktiver machen kann bzw. woran es überhaupt liegt? Vielleicht sende ich irgendwie etwas Negatives aus. Ich weiss es einfach nicht.

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand sachlich weiterhelfen kann.

    Gruß Marc
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Hallo Marc,
    das hört sich ja ziemlich unhöflich von Frauenseite an. Ohne ein genaues Bild ist es aber ein bisschen schwierig, da weiterzuhelfen. Mein erster Gedanke bei dem Spruch von wegen "was du dir überhaupt einbildest", wäre, dass du Frauen ansprichst, die weit (ganz weit) außerhalb deiner Liga spielen.
    Kann es sein, dass du nur sehr attraktive Frauen anflirtest? Dann könnte es daran liegen. Vielleicht solltest du in dem Fall ein bisschen mehr in deiner eigenen optischen Liga suchen, die sind mindestens genauso nett, wenn nicht sogar oft netter als sehr schöne Frauen.
    Oder sprichst du nur sehr junge Frauen an?

    Es ist natürlich erlaubt, sein Glück bei jeder zu versuchen, aber vielleicht rührt daher die überproportional krasse Reaktion von Frauenseite.

    Ansonsten: wie genau sprichst du sie denn an? In welcher Situation? Sind sie gerade offen, zugänglich, positiv aussehend oder grätschst du gerade in einem höchst unpassenden Moment dazwischen?

    Beschreib uns doch vielleicht auch noch dein Äußeres ein bisschen mehr, dann können wir besser helfen.
    W, 26
     
    • # 2
    • 22.01.2017
    • frei
    Au wei !
    Erst mal drücke ich dich.

    Ich leide hier mit dir, weil ich mit meinem Bruder leide, den ich sehr liebe und dem es genauso geht.

    Mein Bruder ist nur ein Jahr älter als ich und wir sehen uns sehr ähnlich, Verleugnen der Verwandtschaft unmöglich, wie Zwillinge, nur halt eben Mann und Frau. Und außerdem: meine Tochter hat es mit drei Jahren mal so ausgedrückt: du siehst aus wie der X nur in schön.
    Was ist das ? Obwohl wir das gleiche Gesicht haben, bin ich 'schön' und er nicht ?
    Übrigens: ich habe es hier schon oft erzählt, aber du hast es vielleicht noch nicht gelesen. Mein Vater hat mich verachtet und gedemütigt, wo er konnte. Ich finde mich grottenhäßlich, kann in keinen Spiegel sehen, will auf kein Foto. Aber die Männer sehen das anders, ich komme trotz dem ich das weiß nicht aus meiner Haut.

    Mein Bruder hat sich immer in meine schönen Freundinnen verliebt, wenn sie zu uns nach Hause kamen und mußte dann leider immer Abfuhren mit den gleichen Sprüchen wie du kassieren.
    Manche haben ihn auch ausgelacht oder ihn beschimpft, ihm den Vogel gezeigt.

    Ich habe mit ihm mitgelitten und, mit seinem Einverständnis, immer versucht, ihm zu helfen. Aber irgendwelche Methoden halfen nicht.
    Auch nicht, als ich zu seiner Typ- und Styleberaterin wurde. Er pflegte sich dann auch sehr, roch gut und war auch immer ein netter Kerl.
    Ich brachte ihm auch bei, was man zu Frauen / Mädchen nie sagen darf, was absolute Abturner sind usw.
    Nichts hat geholfen.

    Mein Rat, es bei weniger schönen Mädchen zu versuchen.
    Achtung: doofes Wort, aber ich benutze es trotzdem mal, weil du dann gleich weißt, was ich meine. Ich riet ihm, es in seiner Liga zu versuchen.
    DAS kam für ihn nicht in Frage. Seine Formulierung: 'du spinnst wohl, so nötig hab ich es nun auch nicht, dass ich 'ne Fette, Häßlich nehme'.
    Da hab ich aufgehört, ihm zu helfen.
    Wegen der menschenverachtenden Haltung, die er, obwohl in in der gleichen Situation war, hatte.

    Er hat dann mit 30 die einzige Frau, die ihn jemals wollte, die ihn jemals geküßt hat, geheiratet.
    Damals war sie 19 und wog ca. 120 kg. Hatte aber ein hübsches Gesicht und war eine liebe Maus.
    Heute alles nicht mehr.

    Wie sieht das bei dir aus ?
    Welcher Art sind die Frauen, die für dich in Betracht kommen ?
    Könnte das der Knackpunkt sein ?

    w 49
     
  4. Erstmal die Frage, was möchtest du als 35 jähriger Mann von einer Frau? Willst du noch mit einer Frau freizeitlich "abhängen" oder willst du schon was ernster machen mit Heirat und Kindern? Kleide dich so, dass du als ehrwürdiger Mann rüberkommst und nicht in ausgebeulten Jeans wie ein Kumpel, mit dem man zwar gerne in Bars abhängt, aber der keinen Stil für ernsteres beweist.
    Frauen machen das Gleiche.

    Ja, Frauen müssen dich auch nicht mögen, sobald du in ihr Leben trittst, man kennt dich nicht. Glaube auch nicht, dass man Frauen mag. Die schönsten Frauen werden abgelehnt und denunziert oder als Sexobjekte weggeschmissen.

    Wenn Frauen dich in real ablehnen, dann liegen viele Gründe vor: Du bist zu passiv, du veränderst dich nicht optisch nach einem Korb und schaust nicht jedes Mal detailiert, wo du dich verbessern kannst, du gibst zu schnell auf, du hängst dich sofort an eine Frau dran und lässt da auch nicht mehr los.
    Daten und flirten ist ein Spiel, mehr nicht. Keine Verantwortung, keine Sondervorstellungen. Locker werden heißt das Stichwort.


    >Eine Frau hat zu mir mal gesagt: Ich müsse neu geboren werden, damit Sie mich vielleicht gut findet.<

    Wenn mir das jemand sagen würde, würde ich nicht resignieren, sondern meine Kampflust würde sich steigern. Ich wüsste, dass ich schon von vornerein besser bin als diese Frau, die abwertet.

    >Eine andere Frau hat zu mir mal gesagt, was ich mir überhaupt einbilden würde. Du glaubst doch nicht, dass ich an dir interessiert bin. Dabei hatte ich sie nur freundlich angesprochen.<

    Erfolgreiche Männern lächeln und gehen weiter zur nächsten. Die Welt ist voller Frauen.


    >Dann hat mir eine Frau mal gesagt: O-Ton; Zur Seite mit dir du Hässlicher. Etc.<

    Kann es sein, dass du ein Bittsteller bist, der die Frauen anglotzt und irgendwie unheimlich passiv rüberkommt? Die schönsten Frauen sind mit den hässlichsten Männer zusammen, aber nicht weil sie hässlich sind, sondern weil sie Typen sind, die sich, ihre Welt und ihre Emotionen im Griff haben und keinen Frauen nachspringen, sondern ihr eigenes Ding machen. Sie polarisieren.

    >Ich persönlich finde mich selbst nicht hässlich. Aber da dies in aller Regelmäßigkeit passiert, frage ich mich einfach woran das liegen kann.<

    Weil du ein "Lappen" bist, der sich verunsichern lässt, wenn man ihm sagt, dass er ein Lappen ist. Er fängt zu grübeln an und das machen erfolglose Menschen. Sie denken zu viel nach.
    Erfolgreiche Menschen grübeln nicht (das ist psychologisch nachgewiesen), und wenn es weh tut, erweitern sie ihre Kreise rasant in neue Gebiete, wo neue Leute sind, denn die Welt ist eben voller Frauen aller Charaktere, Farben und Stile.

    Du muss dich nur abhärten gegen die unmöglichsten Arten von Menschen.
    Glaub mir, das ist nichts besonderes was du erlebst. Als schöne Frau kassiert man überall miese intrigante Sprüche von Männern.
     
  5. Hey,
    Fuer mich hoert sich dass so an, als ob Du extrem verzweifelt bist und eine Beziehung willst. Sowas merken Frauen sofort. Das zweite ist dass Frauen waehlerisch bei der Partnerwahl sind. Vielleicht kommst Du erst in der 2. (Auswahl-)Runde an den Zug. Die Gelegenheit bietet sich Dir offenbar aber es nicht, da Du mit der Ungeduld unbewusst gleich alles platt machst.
    Ich glaube dass es weniger an Deinem Aeusserem liegt als an Deiner inneren Verzweifelung. Aeusserlich kannst Du Sport machen, falls Du was aendern willst. Vielleicht solltest Du erstmal alleine schauen, ob Du mit Dir ohne jemanden klar kommst, dann kommen die Frauen von alleine.
     
  6. Ich gestehe, dass mir solche Gedanken auch schon durch den Kof gingen. Ich habe es aber noch wirklich nie ausgesprochen, das lag aber nur an meiner Erziehung.

    Eigentlich wäre vielleicht Direktheit besser gewesen, ich habe bei machen Interessenten Monate und viele, viele Fingerzeige gebraucht um sie wieder los zu werden. Gerade unattraktive Männer können entsetzliche Kletten sein, wenn man sie durch einfache Höflichkeit scheinbar ermutigt.

    Lieber FS, weshalb fand ich manche von den an mir interessierten Männern so schlimm? Optik, klar, manche Männer sind wirklich hässlich. Fliehendes Kinn, Knollennase, Glatze bei deformiertem Kopf, schwabbelnder Bauch, super dürr, Spinnenfinger - brrrr....

    Aber davon lässt sich viel ausgleichen durch einen wirklich richtig tollen Charakter, souveränes Auftreten, Frauen haben es da viel schwerer.

    Reine Vermutung: Du bist vielleicht wirklich eher nicht attraktiv und präsentierst Dich noch dazu wie eine Wurst? Entschuldigst Dich schon für Deine Anwesenheit, bevor Du richtig zur Tür drin bist?

    Sorry, dann musst Du Dich ändern oder reich werden. Ganz brutal.
     
  7. Ich glaube nicht dass man in einer bestimmten "Liga" spielen muss, um von Frauen als attraktiv wahrgenommen zu werden. Außerdem kenne ich einen ganzen Haufen Frauen die selbst sehr attraktiv sind und auf absolute Normalos stehen. Hier wird doch den Frauen, die glauben zu attraktiv zu sein und deshalb keine Männer bekommen immer geraten sie sollen mal den Ball flach halten? Warum soll das jetzt umgekehrt aber für Männer gelten, dass sie nur in ihrer Liga suchen dürfen?
    Ab wann ist man denn in der obersten Liga? Schönes Gesicht, Sixpack, Dreitagebart, guter Kleidungsstil, protziges Auto? Frag hier im Forum mal wer zB auf Bärte steht und du erhältst Aussagen von "haben nur Obdachlose" bis "Männer ohne Bart sind keine".

    Die Männer die ich kenne, die nie bei Frauen landen sind allesamt normal attraktiv, aber irgendwie kindisch. Sie versuchen witzig zu sein und damit ihre Schüchternheit zu überdecken. Ein Freund von mir ist jetzt nicht unbedingt schön, was aber an seiner altbackenen Frisur und seinem Auftreten liegt. Er bekommt auch mit 25 noch seine Klamotten von Mama gekauft. Würde er sich moderner kleiden, hätte mal einen lässigen Haarschnitt, dann würde er komplett anders auf Frauen wirken.

    Andererseits, was sind das für Frauen die so etwas bescheuertes zu dir sagen? Das kann ich mir nur vorstellen falls du attraktive nette Frauen mit eingebildeten Möchtegern-Gina-Lisas verwechselst.
     
  8. Völlig richtig. Als wenig attraktiver Mann hat man in der Regel nun mal geringe Chancen bei hübschen Frauen, es sei denn, man ist Millionär, aber hier handelt es sich ja dann nicht um ehrliches Interesse seitens der Damen.
    Genauso wie eine wenig attraktive, übergewichtige Frau normalerweise keine Chance bei einem schönen Mann hat.

    Jeder sollte beim Daten im Rahmen seiner Grenzen und Möglichkeiten bleiben, das erspart einem frustrierende Erlebnisse und Enttäuschungen.
     
  9. Die Frauen klingen sehr jung, wenn sie emotional so derart reagieren. Eine reifere, gepflegtere Frau drückt sich dezenter fremden Menschen gegenüber aus, vor allem bezieht sie sich niemals auf die Optik der Männer, auch wenn ein Mann mal nicht ihr Geschmack ist. Also mal selber höher stapeln bei Frauen und nicht die ganz jungen Teenys im Alter von 20-25 ansprechen. Die machen dich verbal nämlich noch vor dem Frühstück fertig und fressen dich lebendig.

    Andererseits haben wir ein Gesellschaftsproblem. Frauen können nirgendwo alleine hingehen, ohne nicht mehrfach am Abend angesprochen oder sexuell belästigt zu werden.

    Als Singlefrau ist es praktisch nicht möglich, unbedarft mal einfach in eine Bar zu spazieren, und einen Cocktail zu trinken und einen Abend für sich alleine in Ruhe zu genießen. Das ist ja fast schon tabu. Dann siehst die Frau auch noch gut aus und will ihre Ruhe? Wo gibt's denn sowas? Ja, so denken die meisten Männer.
    Wenn man dann seine Ruhe will, heißt es nur: Warum bist du überhaupt hier? Warum sprichst du überhaupt mit mir? Warum kleidest du dich aufreizend? Im Gegenzug reagieren Frauen dann eben auch aggressiv. So geht das also nicht.

    Die Lösung für dein Problem: Du solltest verstehen, dass die meisten Frauen alleine unterwegs oder als Single nicht auf Partnerjagd sind wie Männer. Und Frauen als Single sind keine Ware.
    Frauen die auf Partnersuche sind, suchen anders, aber sie kleiden sich nicht sexy und gehen dann in die Disko um auf die erstbesten Dorf-Horste zu warten, die sie abgreifen.

    Frauen suchen eigentlich nicht, sie rutschen von einer Bekanntschaft in die Nächste, sie sind ständig von einer Vielzahl von interessanten Männern umgeben. Sie haben einfach keinen Bedarf, sich wie eine Ware auszustellen.

    Du suchst falsch. Lerne Frauen über deine Clique kennen. Wenn du eine Frau ansprichst, dann ist es nicht diese Frau, sondern höchstens ihr Bekanntenkreis, worüber du dich bekannt machen lassen kannst mit einer Vielzahl anderer Frauen. Knüpf erst Kontakte, Freundschaften, lerne Leute kennen. Geh nicht als notgeiler Typ raus, der eine Frau suchst.

    Beliebte Männer suchen nicht krampfhaft, sie haben es nicht mal nötig, Frauen anzusprechen, weil sie ständig von Frauen umgeben sind und die Frauen nie ausgehen. Deswegen musst du dir Kreise um dich schaffen, anstatt andere Frauen zu umzingeln. Das ist der Unterschied. Engagiere dich in verschiedenen Hobby-, Sport- und Berufs-Kreisen, sei überall aktiv, so dass dich jeder kennt und von dir begeistert ist. Aber sei kein Bewunderer von fremden Frauen.
     
  10. Mal abseits aller politischen Korrektheit: wahrscheinlich sprichst du Frauen an, die außerhalb deiner Liga sind.
    Ist hart und jetzt wird gleich wieder von der Menschenskinderfraktion vorgebetet, dasss alle Menschen innerlich schön sind, aber die Wahrheit: diese Frauen fanden dich nicht attraktiv und können s ich nicht vorstellen dich zu küssen oder Sex mit dir zu haben: ergo Beziehung ausgeschlossen.
    Keien Frau muss aus politischer Korrektheit mit einem Mann zusammen sein, der ihr nicht gefällt.
    Wie alt sind denn die Frauen, die du ansprichst/anschreibst? Sind sie deutlich attraktiver? Wahrscheinlich ja...
    Denn... ich wette auch du siehst Frauen und denkst dir, boah, die würde ich nie ansprechen/anschreiben, weil sie mir zu unattraktiv ist.
     
  11. Lieber FS,

    Um es besser zu verstehen: Wirst bzw. wurdest du denn nie von Frauen angesprochen? Was ist mit dem "lockeren Kennenlernen" aus dem sich dann mehr entwickelt? Zum Beispiel indem eine Frau in einer Uni-Vorlesung neben dir sitzt und ihr ins Gespräch kommt. Oder ueber den Freundeskreis. Dass man sich erstmal als Mensch kennenlernt und das Aussehen in den Hintergrund tritt. Gab es das bei dir schon?

    Meine heutige Ehefrau z.B war vor 15 Jahren meine Nachbarin. Damals fand ich sie nett, aber sie ging Richtung "Punk" und das war nix für mich. Jahre später haben wir uns wiedergesehen und es hat gefunkt.

    Um dir Hoffnung zu machen: Ein ehemaliger Kollege von mir ist recht hässlich, hatte aber schon die huebschesten Freundinnen. Er ist naemlich sehr witzig, charmant und selbstbewusst. Es geht also alles.

    Ich hatte auch schon was mit Frauen, die optisch eine oder sogar zwei Ligen über mir spielen. Ich habe naemlich ein nicht so schönes Gesicht. Aber dafuer habe ich Humor, bin sehr intelligent, verdiene sehr viel Geld etc. Und Frauen wollen ja haeufig zu einem Mann "aufsehen". Wenn es bei dir ebenfalls so ist, musst du Frauen eben ersteinmal "anders" kennenlernen und sie dann von deinen (inneren) Qualitäten ueberzeugen.

    M, 37
     
  12. Da wir Dich hier nicht sehen können, ist es schwer zu helfen. Hast Du eine gute Freundin, die Du offen fragen kannst? Ich habe mal einen Mann kennengelernt, der sehr nett war, aber bei dem ich dachte er bräuchte einen kompletten Make-over. Es waren Kleidung, die Schuhe (!) Körperhaltung, Geruch, Haarschnitt, seine Stimme. Das kann ich bei Dir mangels Bild nicht beurteilen. Den anderen Mann hätte man sicher durch einen ganztägigen Shopping- und Coaching-Tag auf Vordermann bringen können. Ich stand ihm aber nicht nah genug, um das vorzuschlagen.

    Übrigens hatte mein Bruder jahrelang das Problem, dass er von Frauen abgelehnt wurde, obwohl er wirklich gut aussieht. Dass ihm jemand etwas zu seinem Aussehen gesagt habe, glaube ich nicht. Aber er hatte einfach riesige Schwierigkeiten, eine Partnerin zu finden. Das lag sicher auch daran, dass er sich kauzig und kindisch verhielt, was sich irgendwo auch in seinem Aussehen niederschlug, so wie bei dem vorstehend beschriebenen Kandidaten die vorgebeugte Körperhaltung (uncool, fällt bei fast allen Frauen gleich durch). Inzwischen ist er verheiratet und hat drei Kinder. Äußerlich verändert hat er sich dabei nicht. Seine Frau akzeptiert ihn einfach so, wie er ist.

    Wenn Männer immer wieder abgelehnt werden, entwickelt sich auch eine gewisse Eigendynamik, weil sie dann anfangen, an sich selbst zu zweifeln. Eine gefährliche Dynamik.
     
  13. Das, was ich an seltsamsten finde ist eigentlich eher die extrem herablassende, verächtliche Art der Absage, die meines Erachtens gar nicht geht. In meinen Augen kann das eigentlich nur zwei Ursachen haben: Entweder du sprichst diese Fauen so dermaßen unangenehm an, dass selbst ein höflicher Korb viel zu geschmeichelt wäre. Kann ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen. Viel wahrscheinlicher halte ich, dass du einfach die (charakterlich) falschen Frauen ansprichst. Mal ehrlich, selbst eine deutlich attraktivere Frau würde einen hässlichen Kerl nicht so asozial abblitzen lassen, wenn dieser nett und höflich auf sie zukommt und sie nur einen Funken Anstand und Niveau hat. Ich vermute mal, du hast es am ehesten auf solche "Tussis" ala Gina Lisa oder Kader Loth abgesehen, vielleicht noch an Orten wie der Disko, wo zusätzlich Alkohol im Spiel ist. Anders kann ich mir wirklich nicht erklären, dass du schon mehrfach solche üblen Körbe bekommen hast. Vergiss diese Sorte von Frauen und spreche lieber Bodenständigere an. Das sollte eigentlich nicht so schwer sein, denn diese aufgebrezelten, oberflächlichen "Mitten im Leben" It-Girls erkennt man(n) eigentlich 10 Meilen gegen den Wind. Zum Glück sind diese Exemplare auch nicht repräsentativ für die gesamte Damenwelt.

    Zudem solltest du eventuell auch über deine optischen Ansprüche nachdenken und dich selbst in diesem Zusammenhang realistisch betrachten. Wenn du nicht sonderlich attraktiv bist, hast du bei Frauen, die Models sein könnten, vermutlich kaum ernsthafte Chancen, so bitter das auch klingt. Die Optik ist nun mal das Erste was man vom anderen mitbekommt. Wenn du zu deutlich unter den optischen Ansprüchen einer Frau bist dürftest du selbst mit gutem Charakter wenig Chancen haben, weil du meist gar nicht erst die Gelegenheit bekommst, diesen zu beweisen. Ausschließen kann man es natürlich niemals aber die Erfolgsaussichten dürften wesentlich höher bei Frauen sein, die vom Aussehen her eher "in deiner Liga spielen."
     
  14. Hallo,
    zugegebenermaßen ist bei mir das hier
    auch schonmal vorgekommen als mich jemand bestimmtes angesprochen hat. Habe es nur nicht direkt so zu ihm gesagt, aber genau das gedacht.
    Es ist aber, wie hier schon mehrmals geschrieben wurde, nicht nur das Aussehen, sondern der Typ hatte auch eine abschreckende Ausstrahlung, eine nervige Art an sich und sehr sehr wenig Selbstbewusstsein.

    Bezüglich des Aussehens kann man idR nicht so viel machen.
    Aber man kann an seinem Selbstbewusstsein arbeiten und die Art, wie man sich bei Frauen gibt bzw man kann sich die Frauen suchen, die mit deiner Art besser klarkommen und in deiner Liga spielen. Dafür brauchst du dann auch ein bischen Taktgefühl und müsstest vielleicht die Situation erstmal besser ausloten, bevor du in die Offensive gehst.

    Viel Erfolg
     
  15. Noch mal zum Verständnis: Wie sehen denn deine Lebensumstände aus? Führst du ein eigenständiges Leben? Sorry wenn ich jetzt Klischees rauskrame, aber ich kenne Männer mit Mitte 30, die sich noch von Mutti die Wäsche waschen lassen oder sogar noch bei den Eltern wohnen. Selbstverständlich Langzeit-Singles.
    Frauen merken wenn ein Mann unselbstständig ist und das sind leider auch viele, die schon sehr lange Beziehungen hatten.

    Wie sprichst du Frauen an? Ihre Antworten kennen wir ja schon, aber was kommt davor? Ich kenne einen Typen, der wirklich rumläuft wie mein Opa, obwohl er ca. 27 ist. Dazu ungepflegt. Spricht aber die hübschesten Frauen an der Uni an und textet auch Kommilitoninnen mit teilweise versauten Nachrichten zu. Der hat auch irgendwann mal von manchen ziemlich unfreundliche Abfuhren kassiert, aber weil er es einfach anders nicht geschnallt hat.
    Das muss auf dich alles nicht zutreffen, aber es ist einfach nicht normal so krasse Ansagen von Frauen zu bekommen.
     
    • # 15
    • 22.01.2017
    • void
    Das klingt echt übel. Ich überlege, ob Du nicht genau die arroganten Frauen ansprichst und vielleicht auch auf Arroganz stehst. Denn das ist ja nun mehr als unhöflich und auch kein Benehmen von den Frauen, Dir so zu begegnen (ich geh mal davon aus, dass Du sie nicht blöd angemacht hast vorher). Es gibt auch hübsche nette Frauen, die selbst bei einer Abfuhr nicht so reagieren.

    Serge Gainsbourg, Vincent Cassel und noch diverse andere Männer sind alles andere als hübsche Männer, und hatten aber trotzdem sehr schöne Frauen (sind ja auch in einem narzisstischen Geschäft tätig). Ich hab auch mal einen sehr farblosen und mäuserichartigen Mann kennengelernt, der sexy rüberkam. Ich kenne auch optisch unattraktive Männer mit Frauen. Das liegt am Selbstvertrauen, das irgendwann gekommen ist, als sie beruflich Fuß fassten. Und das ist sexy. Das erkennen bloß Frauen nicht, die in gewisser Weise oberflächlich sind. Die sehen nur die äußere Hülle, und der Punkt ist, dass wenn Männer Frauen auch auf die äußere Hülle reduzieren, sie sich genau in dieser Gruppe bewegen, wo sie nichts reißen können, wenn sie nicht wie Models aussehen. Es geht um die Attitüde "ich bin wertvoll, weil ich schön bin", die die Frauen ausstrahlen und die mit Arroganz gepaart ist, weil sie denken, sie könnten Menschen optisch ein- und aussortieren.

    Als ich 26 war, interessierte sich ein Mann über 40 für mich und kam mir so, als wäre er der Hauptgewinn und ich müsse gar nicht gefragt werden, ob ich mit ihm eine Beziehung will. Seine Frau hatte ihn gerade verlassen und er hatte sich für mich entschieden. Das war alles, was ihn interessierte, und natürlich, ob ich seinen Ansprüchen genüge. Ein weiterer Mann, der sich für mich interessierte, war ein Kunde von uns. Er sah durchschnittlich aus, stank immer nach altem Schweiß und ließ dauernd Bemerkungen los, dass er Frauen, die unintelligent seien, niemals als Frau haben könnte. Man merkte beiden Männern an, dass sie Frauen als irgendein Beiwerk in ihrem Leben sahen und gar nicht auf die Idee kamen, dass eine Frau auch was anderes als Arroganz und sei froh, ich hab dich auserwählt "geboten" kriegen muss, damit sie sich entscheidet für den Mann.

    Du musst für Dich rausfinden, was es sein könnte, denn auch, wenn Dir gesagt wird, es läge am Aussehen, wird das nicht stimmen, wenn man es auf "DIE Frauen", also alle, bezieht. Ich tippe drauf, dass Du auf arrogante Frauen stehst, die sich über ihr Aussehen definieren, und vielleicht eine Frau auch als was anderes als eine Partnerin siehst. Vielleicht denkst Du auch, Du bist der Bringer, und kommst überheblich rüber. Das kann auch passieren, wenn man sehr unsicher ist und denkt, dass die ganzen Idioten nur blind sind für Qualität.
     
  16. ..ich glaube, du müsstest noch ein paar Angaben machen, um die Reaktion der Frauen beurteilen zu können.
    Du bist 35, aber
    - in welcher Alterklasse suchst du? Eher gleichaltrig oder 10 Jahre jünger?
    - Wie stehts mit der Relation Gewicht/Grösse? Bist du schlank oder übergewichtig? Wenn letzteres, steht das im Profil?
    - wirkst du gepflegt oder eher nicht? Schlecht geschnittene, fettige Haare, schlechte Zähne usw. können einen Eindruck gleich kaputt machen

    Ich war auch wenige Male sehr unhöflich bei Dates - z.B. wenn jemand mich absolut belogen hat in seinem Profil, also sich z.B. Jahre jünger oder 15kg schlanker gelogen hatte im Profil.
     
  17. Lieber FS,

    ich gehe davon aus, dass du ein gepflegter, freundlicher und netter Kerl bist.
    Die Reaktionen von Frauen, die du hier geschildert hast, verraten doch, dass es Kandidatinnen sind, die du bstimmt nicht willst, denn eine schöne Seele vergibt keinen Korb auf so derbe Art und Weise. Von daher sei froh, dass dir Fehlgriffe erspart wurden.Vielleicht fehlt dir ein Gespür für die richtigen Frauen, unabhängig von ihrem Aussehen. Eine weniger hübsche Frau ist kein Garant dafür, dass sie eine gute Seele hat und eine bessere Partnerin für dich sein könnte. Die Liga, in der du spielst, ist nicht falsch und du musst auch nicht dowondaten, was für eine menschenfeindliche Ausdrucksweise. Es ist dein Recht, Wünsche und Träume zu hegen, außerdem ist jeder Anspruch relativ.
    Ich habe bei dir das Gefühl, dass du dich durch diese Erfahrungen, die eigentlich glückliche sind, weil sie dich vor Enttäuschungen schützten, hast deckeln lassen.
    Richte dich auf und wachse durch deine Erfahrungen, lerne deine feinen Antennen auf Empfang zu stellen und ein Gespür dafür zu bekommen, was dir gut tut und bekömmlich ist. Dann entwickelst du eine andere Ausstrahlung und ziehst ein liebes Wesen in dein Leben, was deiner entspricht.
    Kopf hoch, Ohren flach angelegt und dann greif dir das Leben.
     
  18. Lieber FS,
    die Frage ist so gut wie nicht zu beantworten, ohne dich - am besten live und in Aktion - gesehen zu haben.

    Ich habe noch nie einen solchen verachtenden Spruch abgelassen, aber ich muss gestehen, dass ich Ähnliches schon gedacht habe. Die Männer, um die es da ging, waren ausnahmslos aufdringlich und distanzlos. Der letzte gerade vor ein paar Wochen in einem Club. Äußerlich schon wenig attraktiv, wenngleich nicht wirklich abstoßend hässlich oder entstellt. Aber altbackener Haarschnitt, altbackene Klamotten, schlechte Zähne und dazu offenbar ein Selbstbewusstsein, das seinesgleichen suchte. Scharwenzelte ständig um mich herum, und ging ich fort, ging er hinterher, mich ständig anstarrend wie eine Beute. Ich fand das extremst unangenehm und war angewidert. Hätte er mich angesprochen oder angefasst, hätte ich mit Sicherheit auch mit der vollen Härte, die ich aufbringen kann, erwidert, nur um mich unmissverständlich aus dieser für mich fast schon bedrohlichen und belästigenden Situation heraus zu bringen.

    Wenn dir mal so ein Spruch widerfährt, würde ich sagen, dass du auf eine ekelhafte arrogante Frau gestoßen bist. Aber dir passieren diese Sprüche offenbar am laufenden Meter, und das wird irgendwo seine Gründe haben. Im Normalfall lehnen Frauen ab, indem sie ignorieren oder wenigstens wenig verletzende Worte finden. Die volle Breitseite bekommt ein Mann eigentlich nur, wenn frau sich seiner anders nicht zu erwehren weiß - so kenne ich das aus meinem Umfeld.

    Hast du keine gute Freundin oder Kollegin oder Verwandte, die du mal fragen könntest, wie du nach außen hin wirkst?
     
  19. Lieber FS
    Du tust mir sehr leid gerade, denn ich finde, niemand hat es verdient, so abgekanzelt zu werden.
    Nichtsdestotrotz, wenn dir so etwas wirklich "mit aller Regelmässigkeit" passiert, dann gilt es das ernstzunehmen als Signal, dass du zu wenig weisst über deine Aussenwirkung und sozial unbeholfen bist - mindestens gegenüber Frauen.
    Denn wie die anderen schon gesagt haben, ein "hässlicher" Mann, der sich realistisch einschätzt, findet irgendwann eine Frau, die ihn akzeptiert. Ein Mann, der keine Ahnung hat, wie er rüberkommt und auf gut Glück irgendwas ausprobiert, der läuft auch schon mal in den Hammer.
    Wenn Frauen sich derart brutal und verächtlich äussern, vermute ich, es muss etwas für sie recht offensichtliches an deiner Optik oder deinem Verhalten sein, das nicht zu den sonstigen Männern passt, die sich für sie interessieren.
    Du brauchst - so würde ich sagen - einen guten männlichen Mentor, der dich unter die Fittiche nimmt und dir ein ehrliches, wohlwollendes Feedback gibt. Vielleicht ein junger, dynamischer Therapeut, der sich im Single-Dschungel auskennt? Ein guter Coach? Es gibt bestimmt viele schräge Angebote da draussen, also muss man wohl ein wenig aufpassen, wem man Geld gibt für solche Beratungen. Aber ich denke, so ganz übers Internet wird sich die Frage nicht klären lassen und es muss jemand "live" da sein und dir Tipps geben.
     
  20. Ich kann nur aus meiner Erfahrung schreiben.
    Solche Körbe habe ich noch nie verteilt.

    3mal bin ich so plump angesprochen worden, dass solche Ansagen, wie zitiert, möglich gewesen wäre
    - ein Mann, der mich zum Tanzen aufforderte, dies sogar konnte, und beim 2. Tanz von der Größe seines Hofes erzählte... auf den 3. Tanz mit evtl. Heiratsantrag verzichtete ich lieber mit einem höflichen Danke.
    - ein Mann, der wirklich plump jede Frau in seiner / meiner damaligen Stammdisco angrub, 1.65m, gefärbte Haare, Goldkette, Hawaihemd (2002). Ich musterte ihn nur wortlos, was absolut reichte, ich bin 1.70 + Highheels beim Tanzen. Das Lachen der anderen auf der Tanzfläche war deutlich, er war einfach jede Woche bei immer einer anderen Frau penetrant, und es wurde von den anderen Stammgästen immer beobachtet, welcher Art von Woche zu Woche die Körbe waren.
    - ein mehr als eindeutiges Angebot eines, mir absolut unbekannten, auch deutlich kleineren Mannes mit Ehering(!). Da reichte ein Satz, nicht dieses zitierte Niveau.

    Entweder hattest Du einfach Pech, oder es ist wie in anderen Posts schon beschrieben, ein bestimmter Typus Frau, den Du versuchst anzusprechen, oder es ist etwas an Deiner Art der Ansprache - ohne Dir nahe treten zu wollen, Du klingst vom Schreiben nicht so.

    Und / Oder dazu kommend evtl. wie öfters das Banale - Die Kernfrage, magst Du Dich selbst? Was schätzt Du an Dir? Welche Wünsche, Träume hast Du? Kannst Du das Leben genießen, auch ohne Partnerin? Wie ist Dein soziales Netzwerk?
    Attraktivität ist nicht nur das Äußerliche, sondern die gesamte Persönlichkeit.
    Hast Du Freunde, die Du Fragen könntest?
    Du könntest trotzdem auch mal eine Typberaterin ausprobieren und / oder mit einem Coach Deine Fragestellung betrachten.
     
  21. Lieber FS,
    ich kann mir nicht vorstellen, dass Deine Behauptungen wie die Frauen Dich abgewiesen haben stimmen, außer Du bewegst Dich in einem fragwürdigen sozialen Milieu in dem auch das sonstige Sozialverhalten extrem ruede ist. Dann wiederum verstehe ich nicht, worüber Du Dich beschwerst, weil normaler Umgangston. Wechsel halt Dein Umfeld, dann passiert Dir das nicht.

    Ich kenne einige Frauen, die im Laufe der Jahre gelernt haben sehr unangenehmen Männern angemessene An-/Absagen zu machen, die mich an ihrer guten Kinderstube zweifeln lassen.
    Solche Dinge, wie Du beschreibst machen sie nicht, vor allen Dingen nicht, wenn der Mann nichts macht. Welchen Grund sollten sie dafür haben? Normaler ist, dass sie Dich garnicht wahrnehmen oder schlimmstenfalls hinter Deinem Rücken über Dich ablaestern.
    Dass eine Frau einfach einem Mann, der nichts gemacht hat ins Gesicht sagt "hau' ab Du Hässlicher" entspringt nur Deiner Phantasie/Deinem Frust.

    Wenn Du eine Frau willst, mach' Dir Gedanken wie Du sie für Dich gewinnen kannst - mit Rumnoergeln im Forum garantiert nicht.
     
  22. Kannst du mehr über dich erzählen? Lebensumstände, Hobbys, Freunde, Arbeit... Styliing und Ausstrahlung macht sehr viel aus. Machst du Sport, ernährst du dich gut, findest du dein Leben interessant und dich selber sexy? All das strahlst du aus. Gehst du dynamisch durchs Leben oder gebeugt?
     
  23. Puh, die Aussagen der Frauen, die dir einen Korb erteilt haben, finde ich auch sehr krass. Da schließe ich mich den Vorschreibern an und vermute, dass du entweder im falschen "Milieu" suchst, oder so unsympathisch/"needy"/aufdringlich wirkst, dass die Frauen sich nicht anders zu helfen wissen.

    Keine halbwegs niveauvolle Frau erteilt einem Mann, der sie höflich anspricht, aber ihr leider nicht gefällt, eine so grobe Abfuhr.

    Ich hatte vor einigen Jahren mal einen sehr lieben Nachbarn, der in mich verschossen war, mir aber so gar nicht gefiel. Ich hätte mir niemals vorstellen können, ihn auch nur zu küssen, geschweige denn mit ihm weiterzugehen. Als er mich nach etwas Smalltalk im Flur dann fragte, ob ich mal mit ihm ausgehen mag, sagte ich ihm so freundlich, wie es in dieser Situation nur ginge, ab. Niemals hätte ich es übers Herz gebracht, diesem netten Menschen einen fiesen Spruch an den Kopf zu werfen.

    Umgekehrt gab es auch mal einen Fall, bei dem ich richtig aus der Haut gefahren bin. Im Supermarkt, in den ich regelmässig in der Mittagspause ging, hatte ein Mobilfunkanbieter am Ein-/Ausgang einen Stand aufgebaut, an dem Mitarbeiter (alles Männer) vorbeikommende Kunden ansprachen. Einer von ihnen hatte es nur auf mich abgesehen. Meine zunächst freundliche Ablehnung ignorierte er völlig, wurde im Gegenteil immer aufdringlicher und unverschämter (Weg versperren, am Arm fassen, Nachrufe wie "Boah, bleiben Sie doch mal stehen, oder krieg ich dann ne Anzeige wegen Belästigung, oder was?!") Auch eine Beschwerde beim Filialleiter des Supermarktes brachte nichts. Irgendwann nahm ich einen Kollegen mit, der das mit mitbekam und sich den Kerl mal zur Brust nahm. Woraufhin der sehr kleinlaut wurde, und zu mir meinte:"Sie gefallen mir so gut, und ich wollte Sie so kennenlernen!" Das machte mich so wütend, dass ich ihm eine ähnliche Abfuhr gab, wie du sie auch bekommen hast.

    Damit will ich sagen, dass die meisten Frauen nicht ohne Grund so heftig reagieren. Daher, lieber Lightheart, wären ein paar genauere Angaben nicht schlecht.
    Wäre schön, wenn du dich nochmal meldest!
     
  24. Die Bemerkungen der Frauen im real life lassen darauf schließen, dass du einen bestimmten Frauentyp ins Auge fasst und / oder kein Gespür für Kontaktaufnahmen hast. Online konntest du Treffen vereinbaren, obwohl es oft auch schon am Foto scheiterte, d.h. selbst wenn es zum Date kam, gab es danach eine Absage. Um zu verstehen, was an deiner Ausstrahlung ein Problem sein könnte, würde ich an deiner Stelle einen Coach in Anspruch nehmen. Unbedingt einen oder eine seriöse(n). Falle nicht auf Versprechungen hinein, nach einem teuren Coaching zum Frauenmagnet zu werden. Danach könntest du auf Einladungen, in Single-Veranstaltungen oder sogar auf einer Single-Reise die langsamere Variante der Kontaktaufnahme mit Frauen antesten. Für dich geht es doch erst einmal darum, den Teufelskreis aus negativer Erwartungshaltung und entsprechenden Reaktionen zu durchbrechen. Vor allem werde dir klar darüber, welche Frauen überhaupt zu dir passen würden - vom Charakter her, auch wenn Männer, und damit auch du, optisch "ticken". Lerne, Frauen und ihre Ausstrahlung besser "lesen" zu können. Ich bin mir sicher, dass du damit mehr Erfolgserlebnisse hast.
     
  25. Ich habe immer wieder festgestellt, dass besonders unattraktive Männer auf ihre angeblich überdurchschnittlichen inneren Werte verweisen, diese ja angeblich sooo wichtig seien, aber dann nur Interesse an den allerschönsten Frauen haben - nur die Optik zählt. Ihre eigene Oberflächkeit sehen sie nicht.

    Ich frage mich dann immer, ob das eine Taktik zur Selbstvermarktung sein soll ...

    Grundsätzlich denke ich, dass man von seinem Partner nicht mehr erwarten sollte, als man selbst zu bieten hat, ohne Aufrechnungen vorzunehmen.

    Zum Fragesteller kann man wenig sagen, man sieht und erlebt ihn ja nicht.

    Es gibt auch gutaussehende Männer, die einfach eine nervige unausstehliche Art an sich haben, die man dann auch nicht kennenlernen will.

    Wenn Frauen jedoch solche respektlosen Sprüche bringen, ist davon auszugehen, dass du mit deinem ganzen Auftreten ausstrahlt, dass man dich so behandeln "darf" oder muss, weil du etwas subtileres lange vorher nicht verstanden hast.

    Und das bringt mich auf den Punkt: Ein Mann ist für mich interessant, wenn er Männlichkeit, Selbstbewusstsein und Charisma hat. Dazu muss er nicht schön sein.

    Das ist aber genau das Gegenteil von dem, wie einige hier schon ihre Erlebnisse mit penetrant aufdringlichen Männern schildern...
     
  26. Tipp: Abeite mit Erhard F. Freitag und Arndt Stein an deiner Programmierung. Sie kennen für dich Möglichkeiten, auch dort zu wirken, wo es mit dem Verstand nicht gelöst werden kann. Zum Beispiel mit Subliminal-Technik und InnerTalk.
    Wenn das nicht hilft, dann melde dich bitte wieder ...
    dann gäbe es noch weitere Lösung.
    Und bitte bedenke ...
    materieller Körper (dein Body) und Emotionalkörper (deine Psyche) und Mentalkörper (dein Verstand) und Spiritueller Körper (deine Seele) ... das sind 4 Bereiche, in denen alte Themen gespeichert sein können ...
    Die klassische Psychologie kann dir aber allenfalls im Teilbereich 1-3 helfen. Nur wer an das Vorhandensein der Seele glaubt, kann dort überhaupt heilen.
    Du findest Erhard Freitag und Arndt Stein und Robert Betz und viele andere gute Helfer über das Internet. Ein Hauch des Duftes bleibt an der Hand, welche die Blumen schenkt.
    Was immer die anderen hässliches gedacht oder gesagt haben. Es ist deren eigene Hässlichkeit gewesen, die sie in dir gesehen haben. Lass dich nicht runterziehen auf denen ihr Niveau. Steh nie vor einem Spiegel um etwas an dir herabzuwerten. Doch sieh hinein und pflege dich mit Bedacht und Respekt. So viele Schicksale von Krieg oder Unfällen versehrt. Hab Freude an dir. Sieh hinein mit Dankbarkeit und tue dir Gutes und lasse dir Gutes tun.
    'Was man liebt das pflegt man. Und was man mit Hinbgabe pflegt, wird schöner. Es ist die Liebe welche sichtbar wird. Wer in den Spiegel schaut, um sich zu ändern, der hat sich schon geändert.'
     
  27. ohne dem fs zu Nahe zu treten, aber ich nehme an, dass er leider einfach nicht männlich genug rüberkommt. Ich könnte mir vorstellen, dass er dazu vielleicht zu schmächtig ist und etwas milchbubihaft wirkt? Alles Vermutungen - ich weiß, aber ich habe diesen Typ Mann oft getroffen und immer waren diese Personen Single und relativ aufdringlich (im Sinne von am liebsten alles dingfest machen). Einer davon hatte mir in meiner Singlezeit ellenlange Emails geschriebe, sich tausendmal bedankt, dass ich ihn kennenlerne etc. Der andere war ähnlich (gut war schonmal verheiratet), aber kam auch recht blass daher, irgendwie ganz ohne Ecken und Kanten-- und sorry aber recht langweilig. Beide Männer waren nicht hässlich im Eigentlichen Sinne, aber hatten halt diese "tote Ausstrahlung". Ich habe dann irgendwann nicht mehr geantwortet- was bestimmt etwas gemein war. Ich denke beide werden es schwer haben jemand passendes zu finden. Dem FS empfehle ich Sport/Kraftsport und es vielleicht mit ausländischen Frauen zu versuchen (ausl Singlebörse). Die Ansprüche der Frauen in D an die Männer sind zu hoch, analog zu den Ansprüchen der russischen Männer an die Frauen in Russland (da Angebotsüberhang d Frauen dort). Die können sich auch viel erlauben und leisten ohne viel mitzubringen....
     
  28. Bei Männern ist doch angeblich das Aussehen egal habe ich mir sagen lassen, wenn er mit anderen Qualitäten aufwarten kann, die die Frauen von ihm überzeugen. Les doch mal "Lob des Sexismus", kann man direkt hier im Internet lesen.

    Der Autor hat einige sehr interessante Erkenntnisse für sich gewonnen. Und auch ich kenne Männer, die unglaublich gut bei Frauen ankommen, obwohl sie wirklich die hässlichsten Vögel sind. Schau zu, was für Dich anwendbar und interessant ist. Grundtenor ist, dass es darum geht, ein für Frauen interessantes Auftreten und die dazugehörigen Alpha-Eigenschaften zu erarbeiten. Das fängt an mit angemessenem Selbstbewusstsein und mit dem Ablegen sämtlicher Bedürftigkeiten. Aus genau diesem Grund kann ich diese Lektüre auch Frauen empfehlen. Je öfter ich es durchlese, desto mehr finde ich die Hintergrundthemen, die angsprochen werden, sehr gut, obwohl ich von dem ganzen PU-Gedöns nicht viel halte.

    Und nun erarbeite Dir den passenden "Frame", um schon mal beim Thema zu bleiben. Viel Glück.
     
  29. Das fiel mir auch spontan dazu ein. Kaum jemand in meinem Bekanntenkreis würde grundlos so etwas Gemeines sagen. In welchen Situationen kommen denn solche Sprüche?

    Das wäre ja nicht unhöflich, sondern die klassische, höfliche Absage. Wenn dies wiederholt geschieht, hast du beim Onlinedating tatsächlich nicht in "deiner Liga" geflirtet. Auch wenn dies nicht politisch korrekt ist, es ist die Realität. Objektive Kriterien sind beispielsweise Alter, wohlproportionierte, eher schlanke Figur, zumindest kein/ wenig Bauchfett, "Haarpracht"/ Frisur, ebenmäßiges Gesicht mit besonderem Augenmerk auf Gesichtsform/Profil, Augen und Mund.

    "Geh weg Hässlicher" und ähnliche Kommentare sind herabwürdigend. Sowas kenne ich nur von unterbelichteten Teenies, die auf Mobbing stehen oder von Menschen, die sich in die Enge getrieben sehen. Permanente Aufforderung zum Tanzen, neben eine Singefrau setzen und sie zutexten,ihre Bitte nach Ruhe ignorierend.

    Wie auch immer: Manchmal ist es gar nicht so schwer, sein aussehen zu optimieren: Ein bisschen Ausdauersport (Joggen, schnelles Radfahren nur 3 - 4 Stunden pro Woche) lassen selbst ohne Diät bei normaler, gesunder Ernährung ohne Hungern 10 kg Bauchspeck schnell schmelzen, gut sitzende Hosen/ Jeans, ein sportliches, farblich passendes Hemd oder gut sitzendes Shirt, dass NICHT in die (Bundfalten)hose gesteckt wird, ein guter Haarschnitt, bei lichter werdendem Haar möglichst kurz etc. bewirken oft kleine Wunder. Lass dich einfach von guten Freunden beraten.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)