1. Ist es ratsam beim ersten Kontakt mit hohem MP, gleich ein Bild mitzuschicken?

     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Meines Erachtens sind die Matchingpunkte nicht sehr aussagekräftig. Ich würde davon nicht abhängig machen, wie ich mich einem Kontakt gegenüber verhalte.

    Da es nahezu allen schon auf die Optik ankommt, finde ich es angenehm, wenn Anfragen gleich mit Bild kommen.
     
  4. Ich denke, es kommt nicht auf die hohen MP`s an, sondern auf die eigene Einstellung dazu.

    Möchte man sein Bild direkt freigeben oder hat großes Interesse daran, das Bild des Gegenübers zu sehen, kann man es auch freischalten. Zumal ich der Meinung bin, warum sollte man sein Bild verbergen?- Wenn sich eine nette Unterhaltung ergibt, kann man sich auf Dauer sowieso nicht "verstecken". Außerdem spielen die Äußerlichkeiten nun mal immer eine Rolle!- Egal ob im Inet oder in der Realität.
     
    • # 3
    • 06.05.2009
    • Gast
    Ich war früher mal eine Weile bei <gekürzt> angemeldet. Da gab es damals keine Foto-Tauschaktion und ich fand das sehr angenehm. Nicht weil ich häßlich wie die Nacht bin, sondern man wurde mehr als Mensch wahrgenommen und es gab nicht solche deprimierenden Ergebnisse wie heutzutage: Foto anfordern und dann sofort ab mit dem Profil in den Mülleimer. Mich kränkt sowas immer sehr und dann brauche ich teilweise ein paar Tage Distanz, ehe ich mich wieder einlogge.
    Constanze
     
  5. @3 ist schon ein bisschen hart geschrieben, aber im Kern stimme ich zu. Ich möchte den Menschen Kennenlernen mit seinem Charakter. Spricht sie mich an und kann man sich überhaupt unterhalten, will ich auch das Bild sehen, bewerte es jedoch nicht über, da es nurt eine Spontanaufnahme ist und sich eine Frau sehr stark positiv wie negativ von der Optik her verändern kann (alles schon erlebt). Bei uns Männern kann man von der Optik her nicht so viel machen. Ich finde dieses oberflächliche Bilder gucken und dann ab in die Tonne auch nicht gut und würde es sehr begrüfen, wenn EP einen Spiegel für die Damen einführen könnte. Dann würden die Frauen vielleicht auch mal merken, das es immer hübschere Frauen als wie sie selbst gibt und vielleicht würden sie sich realistischer geben.
    Von daher denke ich, das @1 Frederika (obwohl Frau) es mit ihren Ansprüchen (wie alt bist du?) sehr schwer haben wird (man denke an ihre Reiseeinstellung).

    Mir persönlich ist es egal wie das Bild der Frau aussieht (außer mollig oder unterernährt oder dunkel), wenn sie nett ist, will ich sie treffen und mir ein realistisches Bild machen.
     
    • # 5
    • 06.05.2009
    • Gast
    Es sollte selbstverständlich sein, sich mit Bild vorstellig zu machen. Was bringt es, dies nicht zu tun? Matchingpunkte sagen nicht viel aus... leider! ;)

    Elke
     
    • # 6
    • 06.05.2009
    • Gast
    Egal wie viele MP, ich habe das Foto immer sofort frei geschaltet! Ein paar nette Worte, ein freundliches Lächeln - so lernt man sich doch auch im "richtigen" Leben kennen. Beides gehört zusammen!
    Angela
     
    • # 7
    • 06.05.2009
    • Gast
    Da kann ich mich nur anschließen. Ich würde mein Bild auch sofort freischalten. Erst muss die Optik passen (ist eine optische Sympatie vorhanden), dananch kommt alles andere. Meiner Meinung nach...

    Markus28
     
    • # 8
    • 06.05.2009
    • Gast
    Matchingpunkte können bei Beantwortung der Fragen manipuliert und Fotos geschönt werden. Ein baldiges Treffen ist angebracht, um herauszufinden, welches GEFÜHL sich einstellt, wenn man den anderen trifft.
     
  6. @5: Kommentarlose Zustimmung
     
    • # 10
    • 06.05.2009
    • Gast
    Ich habe mit den Matchingpunkten durchaus gute Erfahrungen gemacht. Je höher, desto eher stimmte tatsächlich die Wellenlänge. Und ein Bild muss sein! Warum auch nicht. Wenn ich jemanden in der Stadt oder in der Kneipe kennenlerne, dann doch auch von Angesicht zu Angesicht. Mir geht es dabei gar nicht darum, nur Schönheiten rauszufiltern, sondern vielmehr um einen ersten optischen Eindruck. Dann schnell telefonieren und baldmöglichst ein Treffen vereinbaren. Dieses ewigen hin- un her Schreiben ist nicht förderlich.
    (w/40)
     
    • # 11
    • 06.05.2009
    • Gast
    Ich habe festgestellt, dass die Matchinpunkte vielleicht ein rationales Mittel sind, GRUNDLEGEND auszumachen, ob jemand passen könnte. Aber … bei mir steht die Anziehung (sowohl die geistige als auch die körperliche) an erster Stelle. Und da nutzen 100 (oder mehr) Punkte auch nichts, wenn ich mein Gegenüber nicht attraktiv finde. Wobei die Attraktivität, die sich aufgrund eines Fotos beurteilen lässt, dann auch noch nichts darüber aussagt, ob man jemanden dann im realen Leben anziehend findet.
     
    • # 12
    • 06.05.2009
    • Gast
    Wenn man eine Anfrage beantworten möchte, sei es weil der MP stimmt, der Schreibstil und / oder das Profil, warum dann nicht auch ein Bild mitsenden? Es gibt keinen Grund sich zu verstecken. Man sieht aus, wie man aussieht. Und wenn das Gegenüber dann kein Interesse mehr zeigt, weil ihm das Bild nicht zusagt sollte man sich darüber keine weiteren Gedanken mehr machen. Umgekehrt, wenn eine Anfrage eintrifft, wo vielleicht diese auch nicht gleich auf Sympathie trifft, wird man diese wohl kaum beantworten, "nur" weil der MP stimmt! Ein Bild ist Teil eines Ganzen.
    Silke, 36
     
  7. @4: Natürlich sollte man nicht alles von einem Bild abhängig machen und versuchen den Menschen auf Grund seiner Art und Einstellung kennenzulernen!- Aus diesem Grund schenke ich einem Bild auch nicht so viel Beachtung, aber sehen möchte ich schon gerne, mit wem ich es zu tun hab... An dieser Stelle würde mich aber mal interessieren, was du machst, wenn ein Bild nicht freigeschaltet wird, ihr lernt euch übers Schreiben, vielleicht Telefonieren kennen und seid euch sehr symphatisch und du denkst, dass könnte genau die Richtige sein... Dann wird das Bild freigeschaltet vorm 1. Date und die gute Frau ist mollig...

    Und den Spiegel würd ich für die Männer auch gerne mal vorschlagen! ;-))
     
  8. @13 wenn sie mollig ist, obwohl ich nach normal oder weniger suche, dann hat sie schlicht gelogen ... Kontakt ist dann sogut wie erledigt (wird bei mir nicht mehr Kribbeln, maximal ist eine Freundschaft drin) ... treffen würde ich sie aber auch einem anderen Grund trotzdem: ich bin extrem Neugierig und würde vor Neugierde sterben, wenn ich sie dann nicht treffen würde.

    Ich habe auch schon Frauen ohne Bild getroffen und an Speeddatings teilgenommen, alles kein Problem für mich. Vielleicht mach ich letzteres bald mal wieder.
     
    • # 15
    • 07.05.2009
    • Gast
    @6
    Angela, wie hast Dein Bild immer freigeschaltet?
    Ich denke, Du bist seit Monaten glücklich mit Deinem Elitepartner zusammen und hast "Schmetterlinge im Bauch"??!
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)