• 21.09.2017
    • Nomad

    Glücksgriff oder doch lieber die Finger weg?

    Hallo liebes Forum,

    Mich würden mal eure Meinungen zu meinem “Luxus(?)problem“ interessieren:

    Ich (30) habe bevor einigen Tagen (!) über eine Dating-App eine Frau (24) kennen gelernt. Sie ist super attraktiv (weit haben einige Bilder getauscht), scheint mit beiden Beinen im Leben zu stehen, intelligent und lustig zu sein. Soweit so gut...nur kann ich ihr verhalten nicht richtig einordnen:
    Sie schreibt sehr viel, fast überschwänglich mit vielen Herzchen, Küsschen usw., sagt mir, dass sie sich über jede meiner Nachrichten freut usw.
    Ihre Nummer wollte sie mir noch nicht geben (völlig ok für mich). Gesehen haben wir uns auch noch nicht, das erste Date steht erst übernächste Woche an (früher geht es von meiner Seite aus nicht).

    Ich frage mich, warum sie nach wenigen Tagen schon so begeistert zu sein scheint - ich bin normalerweise nicht der Typ, dem die Frauen massenweise hinterherrennen?!
    - interpretiere ich zu viel hinein
    - habe ich einfach nur nen Glücksgriff gelandet
    - ist sie sowas wie ne Strohfeuerfrau (auch wenn ich darüber bisher nur die männliche Variante kenne)

    Ich will nicht den Prinzen auf der Erbse geben, aber mir scheint das einfach zu gut zu laufen/ zu einfach zu sein, als dass es keinen Haken daran gäbe. Bin da leider aus meiner bisherigen Erfahrung eher skeptisch eingestellt.

    Was meint ihr?

    Danke für eure Meinungen! :)
     
  1. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 22.09.2017
    • Annabell_32
    Hallo Nomad,

    ehrlich gesagt würde ich auch skeptisch sein. Ihr habt euch noch nie gesehen und kennt euch nur vom Schreiben oder?
    Ich nutze sowas nur bei engen Freundinnnen oder bei einem Partner. Bei Fremden würde ich das auch nie machen.

    Ich könnte mir bei ihr vorstellen, dass sie eher ein lockerer Typ ist, kindlich und naiv. Sie findet die Schreiberei wohl so toll mit dir, dass sie dir somit zeigen will, dass es mit euch etwas besonderes es.

    Für mich ehrlich gesagt zum jetzigen Zeitpunkt eher unreif und kindlich ihr Verhalten. Sie hat eben eine Vorstellung von dir, aber meiner Erfahrung nach ist die Realität dann doch etwas anderes.

    Meisstens hat sich solch eine Geschichte nach dem ersten Treffen erledigt.
     
    • # 2
    • 22.09.2017
    • MannausHessen
    Bleib locker und warte das erste Treffen ab.
    Die Dame ist noch jung und manche Frauen schreiben gerne mit Herzchen... Da würde ich nicht zu viel rein interpretieren.


    VG
    Mann 45
     
    • # 3
    • 22.09.2017
    • ErwinM
    Leider können wir Deine Fragen auch nicht beantworten, auch wir wissen nicht, wie diese Frau "tickt".
    Bleibe skeptisch und warte auf das erste Treffen, dabei laß´ Dir nicht zu viel Geld aus der Tasche ziehen (kleine Einladung reicht).
    ErwinM, 48
     
    • # 4
    • 22.09.2017
    • Cho Oyu
    Das ist kein Luxusproblem, da Du sie nichts kennst. Ich hatte auch mal sowas, das ging dermaßen ab. Irgendwann kam nichts mehr. Ich kann nicht verstehen, wie man von einem Menschen so begeistert sein kann, den man nicht kennt. Nimm´s locker und hoffe nicht.

    M 47
     
    • # 5
    • 22.09.2017
    • proudwoman
    Hmmm...ich bin ein Pessimist und würde sagen, so wie Du das ganze beschreibst, ist sie nur ein Lockvogel...
    Was ich nicht verstehe ist, dass Du ihre Nummer noch nicht hast (finde ich merkwürdig und wäre für mich überhauptnicht okay), sie Dir aber trotzdem schreibt. Wie geht das?
    Und eins verspreche ich Dir, wenn Euer Dating-Termin näher kommt, dann verschiebt sie oder sagt ab.
    Ich halte nichts von dem ewigen Geschreibe mit Herzchen und Küsschen. Das ist Kindergarten, sorry. Aber okay, lass es mal darauf ankommen, es würde mich interessieren, ob was daraus wird.
     
    • # 6
    • 22.09.2017
    • Lionne69
    Lieber Nomad,

    Mach Dir keinen Kopf und bleib einfach bei Dir.
    Schreibe wie Du willst, da ist jede/r anders. Eine/r mag Emojis, der/ die andere nicht.
    Ich kenne auch Männer, die Emojis inflationär benutzen...

    Du wirst das Erste Treffen erleben, erwarte erst mal nichts und lass Dich überraschen.
    Meine Erfahrung - je mehr Erwartung, je intensiver das Bild, desto größer die Enttäuschung.
    @ErwinM, mit dieser Haltung, und diesen Misstrauen, würde ich schon gar nicht zu einem Date gehen.
     
    • # 7
    • 22.09.2017
    • Lebens_Lust
    Locker bleiben und nicht zu sehr hineinsteigern. Es gibt einiges an Betrug, Du könntest auch einfach Glück haben. Warte das Treffen ab...
     
    • # 8
    • 22.09.2017
    • Babar
    Jugendlicher Gefühlsüberschwang, Unbekümmertheit, Begeisterungsfähigkeit? Das ist etwas ganz Süsses und Kostbares. Kommt einem leider früh genug abhanden.

    Ich finde es generell schwierig, einen Menschen, den man noch gar nicht kennt, interpretieren zu wollen. Geht schlichtwegs nicht. Triff sie und schau, wie sich die persönliche Begegnung anfühlt. Trag Sorge zu ihr!

    Frau 51
     
    • # 9
    • 22.09.2017
    • Tom26
    Hallo Nomad,

    wir vergeigen unsere Chance oft dadurch, indem wir uns aufs Negative konzentrieren.
    Sieh das Positive - du hast ein date mit einer Frau, die Interesse an dir zu haben scheint.
    Natürlich musst du sie kennen lernen, Herzchen per WA sind in dem Sinne nix wert. Aber du bekommst die Chance, sie kennen zu lernen - und das solltest du schon mal als Erfolg werten. Ob sie deine Herzdame wird - du wirst es herausfinden dürfen.
    Bau dir nicht zu viel auf, bevor du sie im Arm hattest. Weder positiv noch negativ. Lerne sie als Mensch, als Frau kennen - ohne Vorurteile. Und setze dich nicht selbst unter Druck. Du konntest diese Frau für dich begeistern - also schaffst du das auch wieder mit einer anderen, falls sie eben nicht diejenige welche sein sollte. Freu dich aufs Date, mehr als ein paar Liter Sprit und einen Cappuccino kostet es dich nicht. Tritt ihr unbefangen gegenüber - denn das habt ihr beide euch verdient.
    Gruss
    Tom
     
    • # 10
    • 22.09.2017
    • claire1050
    Ich würde hier mit sehr viel Vorsicht ran gehen. Wer schon so überschwänglich bei den ersten Nachrichten reagiert ist entweder nicht ganz dicht oder auf irgendetwas finanzielles aus. Oder es ist ein Hoax - vor allem, weil du diese Person noch nie pers. gesehen hast. Lass dich nicht an der Nase rumführen. Da stimmt was nicht....
     
    • # 11
    • 22.09.2017
    • INSPIRATIONMASTER
    Eindeutig, hat nichts zu sagen, durch das erste Date kann alles anders sein!!
     
    • # 12
    • 22.09.2017
    • Laubsk
    Ich würde mich an deiner Stelle vor dem ersten Treffen emotional etwas zurückhalten.
     
    • # 13
    • 22.09.2017
    • Cosima78
    Hallo, das hört sich für mich alles doch ein bisschen zu gut an. Falls Du auf dieser Dating-App für jede Nachricht bezahlen musst, würde ich äußerst vorsichtig sein: ich denke, es könnte ein fake sein. Das wirst du insbesondere daran merken können, dass es oft Ungereimtheiten gibt. Was du schon merfach erzählt hast, wird vergessen oder nochmal gefragt...Ein Indiz ist schon mal, dass sie ihre Nummer nicht rausgibt. Wenn sie dich vor dem Treffen versetzt oder sie es immer weiter nach hinten hinausschiebt, dann ist es ein Fake, denn an jeder Message, die du schickst werden die Schreiberlinge verdienen. Pass auf!
     
    • # 14
    • 22.09.2017
    • gast_w
    Ich hoffe jetzt mal, dass du ihr das nicht geschrieben hast: "Ich frage mich, warum sie nach wenigen Tagen schon so begeistert zu sein scheint - ich bin normalerweise nicht der Typ, dem die Frauen massenweise hinterherrennen?!" Andere sehen das was du im Spiegel siehst nicht unbedingt so. Die Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich. Männer die ich anbetungswürdig attraktiv fand fanden meine Freundinnen nur belanglos. Was du da anfführst, ist der Spiegel deines Selbstwertes. Den darfst du auf eurem Date nicht raushängen lassen. Und so solltest du auch nicht denken. Es ist völlig normal das einem die Frauen oder Männer die einen gerade interessieren nicht hinterherrennen, schon jemanden anderen haben oder man jetzt gerade nicht ihr Typ ist. Oder gerade Probleme haben und den Kopf nicht frei. Wichtig ist doch das du die Frau wirklich live kennenlernen kannst. Erst dann stellt sich einiges raus. Es kann sogar sein, dass du sie dann gar nicht mehr so toll findest. Das ist ja keine Einbahnstraße. Wenn im Vorfeld zu zurückhaltend reagiert wird, dann ist es auch nicht recht. Dann heißt es: Hat er/sie überhaupt Interesse. Klar ist das man bevor man sich persönlich kennenlernt gar nix einschätzen kann. Auch Fotos können täuschen. w50
     
    • # 15
    • 22.09.2017
    • Lacappucine
    Sei vorsichtig. Du kennst ja nur Bilder von ihr - weisst Du, wer wirklich dahinter steckt ? Könnte ja eine Form von Abzocke sein, wie die weibliche Variante der Nigeria Connection...
    Erstes reales Treffen vereinbaren, mit wachen Augen und Ohren teilnehmen, und dann kannst Du weitersehen.
    Die virtuelle Welt ist ein Trugspiegel ;-)
     
    • # 16
    • 22.09.2017
    • schwalbenweg
    Meine Analyse:

    - Das schreiben mit Herzchen und Küsschen hat nichts mit dir zu tun, sie scheint eher der Bussy hier und Bussy da - Typ zu sein. Das ist nur die Schale, wie der Kern ist, weißt du nicht.
    - Mit 24 sind die meisten Frauen noch recht unsicher und beziehungsunerfahren. In dem Alter wissen Frauen allerdings schon recht gut, ob sie eine verbindliche Beziehung suchen oder sich erstmal "umsehen" wollen.
    - Wenn ihr viel schreibt und du was "Ernstes" sucht, dann nutze das, um mehr Fakten über sie zu erfahren. Was macht sie beruflich- studiert sie, ließt sie gern, wenn ja was, steht sie schon im Berufsleben, ist sie einem Sportverein aktiv oder Vegetarierin, reist sie gern, wenn ja wohin, eher Rucksacktour oder "Ballermann"...

    Was ich komisch finde, ist die viele Schreiberei im Verhältnis dazu, dass sie dir die Nummer nicht geben will. Das passt für mich nicht zusammen. Das ist anonym, bequem, auf Abstand und Sicherheit bedacht und passt für mich nicht zu dem bereits vereinbarten Treffen. Klingt für mich nach Datingmentalität, so, als ob du für sie nur eine Option bist, mal sehen, schließlich kann sie ja nicht jedem ihre Nummer geben. Wenn dir ein Telefonat vor dem Treffen wichtig ist, gib ihr deine und schreibe, dass du dich über ein Telefonat freuen würdest, dir das wichtig ist. Du kannst ja vorschlagen, dass sie mit unterdrückter Nummer anruft, aber du würdest halt gern mal ihre Stimme hören, direkt mit ihr reden. Stehe zu dem, was dir wichtig ist, was du willst, sei authentisch, kommuniziere stets offen, frage, was dich interessiert. So schön kann keine Frau sein, dass du dich für sie verstellen musst. Bringt auf Dauer auch nichts.
     
    • # 17
    • 22.09.2017
    • EarlyWinter
    Warte ab. Ich bin bei sowas auch skeptisch wenn man sich noch nie gesehen und richtig erlebt hat und ehrlich gesagt würde ich persönlich sofort die Finger davon lassen und mich auch nicht treffen aber ich bin kein Maßstab für euch denn ich bin schon die ältere Generation (46). Wenn man jung ist dann begeistert man sich noch anders glaube ich. Sie ist vielleicht auch ein bisschen verliebt in dieses Gefühl, verliebt zu sein und sich Herzchen usw. zu verschicken. Wenn du ein gutes Gefühl hast dann triff sie und dann siehst du weiter.
     
    • # 18
    • 22.09.2017
    • Wolkenfrei
    Hallo :),

    das können wir Dir leider auch nicht sagen.
    Gehe einfach zum Date und lerne sie kennen. :)
    Da muss überhaupt nichts schlimmes dahinterstecken. Jeder hat einen anderen Kommunikationsstil und vielleicht findet sie dich allein vom Schreiben her schon so anziehend... kann doch sein? :)

    Ich weiß gar nicht, warum sich andere diesbezüglich schon so negativ äußern. Wie gesagt, jeder schreibt anders. Ich zum Beispiel liebe diese ganzen Emojis... fehlen sie bei mir, weiß mein Gegenüber das ich sauer bin :-D

    Auch das sie ihre Nummer noch nicht rausgibt, ist nicht ungewöhnlich. Vielleicht hat sie in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht (Telefonterror etc.). Man weiß es doch nicht, deshalb finde ich die Analyse von den meisten echt einen Graus.

    Viel Erfolg und vor allem viel Spaß bei eurem Date! :)

    LG (W28)
     
    • # 19
    • 22.09.2017
    • Moona
    Ja, es gibt sie. Die Leute, die schon nach einigen wenigen ausgetauschten Nachrichten anfangen, ihre ganzen Vorstellungen und Wünsche dem Gegenüber überzustülpen. Dann rennen sie virtuell los, obwohl sie noch gar nichts wirklich wissen. Ich nenne es vorauseilenden Enthusiasmus.

    Beim ersten Date oder kurz danach geht es ihnen dann so wie mir, wenn ich ein Paket vom Versandhaus auspacke und der Artikel so ganz anders aussieht, wie ich ihn im Katalog gesehen und mir meine Vorstellung davon gemacht habe. Oder aber ich stelle fest, das Kleid ist top, passt aber trotzdem nicht. Daher habe ich mir angewöhnt, mich nicht mehr zu früh zu freuen.......

    Und das wird diese junge Dame vielleicht auch mal lernen. Du jedenfalls, lieber Nomad, tust gut daran, ihre anfängliche Begeisterung richtig einzuordnen und Dich nicht allzusehr mitreissen zu lassen. Viel Glück.
     
    • # 20
    • 22.09.2017
    • schwalbenweg
    PS: Das Wichtigste habe ich vergessen: Bleib locker, verlieb dich nicht in deine eigene Illusion, niemand ist perfekt, weder du noch sie. Mach dich nicht kleiner als du bist, das kommt nicht gut an. Du hast ja hier schon sehr liebenswerte, kluge Posts abgegeben, scheinst ein toller Mann zu sein. Lerne sie im realen Leben kennen. Bis jetzt ist doch alles im grünen Bereich.
     
    • # 21
    • 22.09.2017
    • noreia
    Ich gehe bei jedem zwischenmenschlichen Kontakt im privaten Bereich immer vom Allerbesten aus. Und ich bin sicherlich weder naiv noch lebensfremd, sondern gebe jedem Menschen die Chance frei von irgendwelchen Erfahrungen, die ich möglicherweise mit anderen Menschen gemacht haben, einen eigenen Eindruck bei mir zu hinterlassen. Und was soll ich sagen? Ich hab auch wirklich Glück mit den Menschen, die ich so treffe:)

    Im Sinne einer selbsterfüllenden Prophezeiung macht es meiner Meinung nach gar keinen Sinn, jedes Verhalten eines anderen Menschen darauf zu analysieren, ob er einem nicht vielleicht doch was Schlechtes will.

    Deshalb mein Tipp: anschnallen, aber Bremsen lösen, um zu sehen, wohin die Fahrt geht. Oder ohne Autoanalogie: triff sie und mach' Dir vorher keine Sorgen, erwarte aber auch nicht zuviel.
     
    • # 22
    • 22.09.2017
    • Easy88
    Wir können dir leider keine Antwort geben, wir kennen die Frau noch weniger als du. Ich würde einfach abwarten. Abwarten, wie das erste Treffen abläuft und wie die weiteren Treffen/Nachrichten aussehen.

    Ich würde nicht zu viel in ihre Nachrichten hineininterpretieren. Sie ist schließlich auch "erst" 24, hat vielleicht schlechte Erfahrung gemacht in den Datingportalen und möchte dir nun schöne Augen machen.

    Warte es einfach ab! Ob Glücksgriff oder nicht wird sich dann schon bald zeigen :) Halte uns auf dem Laufenden!
     
    • # 23
    • 22.09.2017
    • Elfe11
    @Nomad,
    viele junge quirlige Frauen schreiben heute mit Motiven. Dass sie allerdings nur Herzchen und Küsschen verwendet, finde ich seltsam, da Ihr Euch ja noch nicht persönlich kennt. Ich tippe auf ein nicht zu hohes Bildungsniveau, eine junge Studentin schreibt sicher nicht so ohne mit dir in RL befreundet zu sein. Da hilft nur ein erstes Treffen.
     
    • # 24
    • 22.09.2017
    • Salemina
    Ich kenne das auch von einem Mann von früher..
    Der war schon nach wenigem Schreiben total überschwänglich mit vielen Herzchen, Küsschen wie bei dir. Hat sich seiner Nachrichten nach über jede Nachricht von mir gefreut & ständig geschrieben usw.. Hat dann auch schon nach dem ersten Date gemeint er würde mich lieben etc. obwohl er mich ja noch nicht mal so wirklich kannte!
    Er hatte sich nur in eine Vorstellung von mir verknallt & war dann wirklich gekränkt, als das nicht alles so geworden ist, wie er sich das zurechtgeträumt hatte.. Hat sich dann beleidigt nicht mehr bei mir gemeldet

    Vielleicht ist das bei ihr ja nicht so & sie ist einfach so, will vielleicht besonders nett oder sowas wirken..
    Triff dich mit ihr & schau einfach mal =)
     
    • # 25
    • 22.09.2017
    • proudwoman
    Da fällt mir noch was ein, ist das eine kostenpflichtige Nummer mit der du schreibst??? Dann verstehe ich auch, dass sie dir ihre private Nummer nicht geben will...sei vorsichtig!!!
     
    • # 26
    • 22.09.2017
    • void
    Ich halte das für ein Verhalten, wie es Jungmädchenseelen zeigen. Vermutlich hat sie viele Katzenbilder und Plüschtiere und redet und schreibt mit ihren Freundinnen auch so bussi-mäßig.
    Wären jetzt die vielen Herzchen und Küsschen nicht in den Botschaften, würde ich es für Kalkül halten, wenn sie von Dir innerhalb von 3 Tagen so begeistert schreibt, aber so wirkt das ganze einfach zuckersüß und teeniemäßig.

    - Du beziehst möglicherweise nur ihren Stil auf Dich, aber sie redet mit ihren Freundinnen auch so. Dein Kommunikationsstil ist vermutlich ... sachlicher oder karg. Also wenn Du schreibst, dass Du Dich über eine Nachricht gefreut hast, löst das in Dir nicht das Bedürfnis aus, das mitzuteilen, es sei denn, es hat Dich richtig umgehauen. Vielleicht nicht mal dann und Du freust Dich auch da mehr "nach innen". Bei ihr dagegen macht das Herz einen kleinen Hüpfer, weil sie auf die Antwort gehofft hatte, und das teilt sie Dir gleich mit, wie sie auch ausflippt, wenn sie ein Katzenvideo sieht.
    - Glücksgriff - nunja. Kommt drauf an, ob es Dir liegt, mit so einer Süßen zusammenzusein. Jemand, der abgeklärter und/oder negativer drauf ist, hält so viel Knuddel, Plüsch und Herzchen vielleicht nicht aus.
    - Dafür müsstest Du sie mE getroffen haben. Da läuft doch noch nichts und wenn sie attraktiv ist, hat sie sicher Verehrer und flippt doch noch nicht aus, bloß weil ihr einer seit kurzem schreibt. Ich denke, sie ist noch unerfahren im Daten per Kontakt"anzeige" und, wie gesagt, es wird ihr Stil sein, mit allen so zu schreiben.
     
    • # 27
    • 22.09.2017
    • Gast712
    Der Haken ist, dass alles unverbindlich ist. Man ist sich nichts schuldig! Das vergessen viele! Man datet sich, um einen Menschen kennenzulernen, Zukunftsvorstellungen und Interessen abzugleichen und was der andere überhaupt sucht und ob die Chemie und Freizeitgestaltung stimmt. Nur wenige suchen heute das klassische Familienbild, viele suchen nur Bekanntschaften oder Sexgelegenheiten im Internet.

    Auch wenn ihr euch jetzt ein paar Mal datet, sagt das gar nichts aus, ob sie sich eine ernsthafte Zukunft mit dir vorstellen kann. Man lernt einfach nur einen Menschen und Charakter kennen. Und eine Person über 30 sollte fähig sein, das so zu akzeptieren, wenn nicht mehr draus wird.

    Meine Einschätzung: die Frau ist ein fröhlicher, offener, selbstbewusster Typ, der gerne auf alle Arten von Männern zugeht und mit ihnen chattet. Also du wirst nicht der einzige sein und sie wird sich auch nicht vollständig und totalitär auf dich nur fixieren. Das wäre schon seltsam und ich kenne auch keine Frau, die das tut.
     
    • # 28
    • 22.09.2017
    • Leopardin
    Das muss nicht zwangsläufig sein, ich kenne genügend Akademiker (männlich/weiblich) bei denen ich mich regelmäßig frage, wie die das Abitur oder ihr Studium geschafft haben. Mangelnde Intelligenz lässt grüßen! Wahrscheinlich ein Geschenk der Eltern… *grins*

    Ich vermute ganz stark lieber FS, dass deine Bekannte noch sehr jung bzw. unreif im Kopf ist, ihr Handy liebt wie sonst was. Das allerdings ist Grund genug vorsichtig zu sein, sie nimmt es bestimmt noch mit ins Bett. Ironie off! Suspekt ist aber wirklich, dass sie bereits irgendwelche Herzchen etc. verschickt obwohl ihr euch noch gar nicht wirklich kennt. Ich gehe äußerst sparsam damit um, höchstens mein Sohn bekommt mal eins per WA.

    Lerne sie kennen und dann entscheide ob es passt oder nicht.
     
    • # 29
    • 22.09.2017
    • frei
    Die Frau ist also super-attraktiv und auch sonst ein Bringer, während du eher kein wahnsinns-Frauentyp bist.
    Und trotzdem ist sie von dir hin und weg ?

    Nun, es gibt nichts, was es nicht gibt, aber ist das wahrscheinlich ?
    Falls du etwas wirklich Bedeutendes in die Waagschale werfen kannst, z.B. gerade am habilitieren bist, könnte es allerdings gut sein, dass sie von dir sehr geflasht ist.
    Wie ausführlich sind denn eure Nachrichten ? Schreibst du wirkliche Texte, meinetwegen schmalzige Verse, auch darauf stehen manche Frauen, die sie umhauen könnten ?
    Irgendetwas an dir muss sie umhauen, kommt dir da etwas in den Sinn ?

    Falls nicht, falls ihr auch nur drei-Satz-Nachrichten austauscht, würde auch ich mich hier in der Pessimisten-Seite einreihen.
    Denn wenn nichts an euren Kontakt komplett ungewöhnlich toll ist, kann sie nicht von dir geflasht sein.
    Auch ich würde dann eher auf eine Frau tippen, die nach dem Gießkannenprinzip viele Männer mit der Sweety-Nummer anfixt.

    Ob sie dich nur ein bisschen ausnutzen will ( du sollst für sie alles bezahlen, auch Chauffeur sein oder eine stets abrufbare Begleitung oder auch ein Hausmeisterdienstleister ) oder ein bisschen mehr ( du zahlst für jede Nachricht und sie heißt bei dir Lena und bei den Männern, die sie im Minutentakt abarbeitet, Lia, Lea, Laura und Lara ) oder gar das volle Programm loslässt ( sie hat eine Mutter, die den Elektriker nicht bezahlen kann und dann kann sie die Miete nicht zahlen und weint und ist verzweifelt und du gibst ihr das Geld, leihweise natürlich, sie zahlt es auch ganz bestimmt zurück, du wirst sie aber nicht treffen, weil immer etwas dazwischen komm, tja... ), das wissen wir nicht.
    Wir wissen gar nichts, wie gesagt, es gibt nichts, was es nicht gibt.

    Mein Tip: genieße den Kontakt mit der schönen Frau und träume ein bisschen.
    Bitte versuche, das bis in zwei Wochen locker zu sehen, nichts zu hoffen, nichts für bare Münze zu nehmen.
    Falls es wirklich zum Treffen kommt, ist es sehr wahrscheinlich, dass ihr euch nicht wiedersehen werdet. So ist das mit online-Kontakten generell.
    Und ganz wichtig: gib ihr kein Geld !
    Du kannst sie beim Treffen zum Kaffee einladen, mehr lieber nicht.

    Schreibst du uns bitte, wie es weiterging ?

    w 50