1. Fällt euch neu verlieben nach Trennung auch schwer?

    Ich bin jetzt seit fast 10 Monaten Single (Ex-Freundin hat mich nach 4,5 Jahren verlassen).

    Habe die Trennung mitlerweile ganz gut verkraftet und flirte und treffe mich wieder mit Frauen.
    Jedoch fällt es mir unheimlich schwer mich wieder neu zu verlieben.

    Ging bzw. geht es euch ähnlich?

    M, 29
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Ich verliebe mich generell nicht so leicht, nicht einfach so nebenbei. Bei muss es schon irgendwie richtig gut passen und meistens muss ich den Mann dafür auch schon besser kennen und Vertrauen spüren. Das dauert halt ein wenig.

    Mit der Vorbeziehung oder der Trennung hat das bei mir aber nichts zu tun. Allerdings finde ich auch, dass man die ersten Monate nach einer Trennung ohnehin noch nicht wuieder frei für neues ist und insofern sollte man da auch noch gar nicht wieder suchen.
     
  4. Ja und Nein... ich denke; man kann da nichts erzwingen und da der Mensch die Summe seiner Erfahrungen ist... ist jede als negativ empfundene Erfahrung ein Hindernis.

    Ich denke; die Angst verletzt zu werden und die Bedenken wegen dem Scheitern einer Beziehung ist von Mal zu Mal größer und man stürzt nicht mehr so schnell von einer Liebelei in eine andere.

    Man kann sich zwar treffen aber man kann nichts erzwingen...
     
    • # 3
    • 05.01.2012
    • Gast
    Jo, man sollte sich nach einer Trennung erstmal ausreichend Zeit für sich selbst nehmen.

    Das mit dem verlieben ist so eine Sache:

    Einerseits habe ich das Gefühl, dass man sich selbst Gefühle 'einreden' kann, nur ist dabei die Frage, warum man das gerade bei einer bestimmten Person macht.

    Andererseits erwischt es einen manchmal einfach so und wirft einen total um. So ging es mir vor kurzem. Wurde nichts draus, das war besonders bitter.

    Aber verlieben hängt damit zusammen, ob man interessante Menschen trifft. Und heutzutage ist das nicht so häufig, auch wenn man oft raus geht und Andere trifft. Daher kommt echtes verlieben so selten zustande. Oder man ist einfach nicht offen dafür.
     
    • # 4
    • 05.01.2012
    • Gast
    ich bin ja bereits 17 jahre älter als du und ja..ich sehe das verliebtsein auch immer nüchterner.
    ich erkenne rasch die altlasten und möglichen problematiken, die sich durch beziehungen ergeben könnten und setze also die rosarote verliebtheits-brille sehr schnell ab.

    in deinem alter war ich aber noch jung und dumm und habe viel zu viel lebenszeit mit der falschen partnerwahl verschwendet..

    ich wünsche dir viel glück und wahre liebe!!
     
    • # 5
    • 05.01.2012
    • Gast
    Ich denke nach 10 Monaten kann man sich schonmal wieder verlieben, muss man aber nicht. Wenn es nicht klappt, scheinst du noch nicht die Richtige getroffen zu haben. Oder du hast die Trennung noch nicht richtig überwunden.

    Noch schwieriger wird es wohl, wenn Vertrauensbruch im Spiel war.

    Ich habe beispielsweise immer Angst mich zu verlieben, weil ja auch die Gefahr groß ist, dass das nicht auf Gegenseitigkeit beruht. Und das schmerzt auch sehr.

    w27
     
    • # 6
    • 05.01.2012
    • Gast
    Ich bin selbst noch nicht so lange Single und kann deine Situation sehr gut nachvollziehen...

    Ich habe sicher keine Probleme jemanden kennenzulernen, dennoch bin ich gedanklich und und emotional noch zu sehr beim Ex.

    Du bist erst wirklich frei, wenn du dich wieder dabei bist in jemand anderen zu verlieben. Dann hast du wirklich abgeschlossen.
     
    • # 7
    • 05.01.2012
    • Gast
    Oh ja! Mein Kopf kann die Trennungsgründe nachvollziehen und mein Herz legt beständig Vetos ein. Ich bin wieder auf Partnersuche online, und sobald mich ein interessanter Herr anschreibt, fällt er mir wieder ein. Ich lenke mich ab, male mir all seine Fehler aus, wünsche ihn zur Hölle -und würde uns trotzdem eine Chance geben wollen.
    Ich kenne das von früher. Wenn ich liebe, dann richtig.
    Und noch nie hatte ich mich so schwer verliebt und wurde dermaßen ausgebremst, als es konkret werden konnte. Das war so eine Art emotionaler Coitus interruptus.
    Leider sieht der Herr das scheinbar anders, und es ist sicher nicht an mir, einen Schritt auf ihn zuzugehen.
    Also versuche ich den Weg "Ein Neuer hilft beim Vergessen". Ob das klappt, weiß ich nicht. Das Leben ist ein Experiment...
     
  5. Wenn ich eine Trennung verarbeitet habe, dann kann ich mich auch verlieben. Direkt nach einer Tnnung natürlich nicht, da interessieren mich Männer auch nicht, genau wie in einer Beziehung. Daher glaube ich nicht, dass ich mich nach einer Trennung schwerer verlieben kann.
     
    • # 9
    • 05.01.2012
    • Gast
    Mir fällt es auch unheimlich schwer mich neu zu verlieben. Ich wurde von heute auf morgen auf brutale Art und Weise verlassen und von heute auf morgen vor die Tür gesetzt. Aus heutiger Sicht ist es vielleicht ganz gut das wir uns getrennt haben, aber nicht auf diese Art und Weise. Seitdem bin ich ein gebrochener Mensch und mir fällt es unheimlich schwer zu jemandem Vertrauen zu fassen - im Gegenteil: ich habe eine Schutzmauer um mich herum gebaut, damit mir NIEMAND mehr den Schmerz zufügen kann, der mir voe 3,5J. zugefügt wurde; so lange ist die Trennung schon her.

    (w,36)
     
    • # 10
    • 06.01.2012
    • Gast
    @9

    Hier noch einmal der FS:

    Bin auch wie du auf eine echt fiese Art und Weise verlassen worden.
    Natürlich habe ich auch Fehler gemacht aber die Trennung war echt hart!

    Denke auch, dass dieser Vertrauensbruch bei mir noch eine große Rolle spielt und ich daher vielleicht auch etwas Angst vor einer neuen Beziehung und einer neuen Verletzung habe.

    Verliebt habe ich mich vor 2 Monaten auch schon wieder.
    Jedoch waren bei ihr leider diese Gefühle nicht da!
     
    • # 11
    • 07.01.2012
    • Gast
    Ich denke, solange das Herz noch von einem Ex-Partner besetzt ist, ist es schwierig, sich wirklich auf einen neuen Partner einzulassen. Es ist nur ein Ablänkungsmanöver. Auf jeden Fall geht es mir so!
     
  6. Dass du dich nach einer Trennung nicht sofort verlieben kannst, ist ganz normal. Du bist ein Mann mit Herz und solche sollte es mehr geben. Die meisten Männer stürzen sich schnell in eine neue Beziehung, um nachher festzustellen, dass es nicht passt und nach einer gewissen Zeit wieder vor einer Trennung stehen. Das hat aber mit Liebe nichts zu tun, solche Männer können nicht alleine sein und brauchen Sex und sind sehr oberflächlich und vor allem nie glücklich.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)