1. Erstes Treffen mit Internetbekanntschaft. Will sie Sex?

    Hallo,

    ich bin relativ neu hier. Habe aber eine Frage die mir unter den Nägeln brennt, mir aber zu unangenehm ist meinen Freundinnen zu stellen.
    Ich bin 21, nicht sehr erfahren in Liebesdingen und habe jemanden im Internet
    kennengelernt. Mit ihr schreibe ich jetzt schon seit geraumer Zeit (ca. 6 Wochen) und verstehen uns gut, wir mussten geplante Treffen immer mal verschieben. In ihrer letzten Mail meinte sie, sie hätte am nächsten Wochende ein Vorstelllungtermin in meiner Stadt (sie wohnt etwa 1 Std. weg) und hat gefragt, ob ich Freitag abend/Samstag Zeit hätte.
    Meine Frage: Freitag abend/Samstag hört sich sehr verdächtig für mich an.
    Übertreibe ich nur und interpretiere ich vielleicht nur etwas hinein was ich wohl gerne hätte, oder ist der genannte Zeitraum für ein erstes Face-to-Face Treffen doch etwas ungewöhnlich?
    Ich hoffe Ihr könnt mir eure Ansicht schreiben, will nämlich nichts lockeres und enttäuscht werden.
    Danke im Voraus
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Keine Panik, ich würde das eher so interpretieren: nach der Arbeitswoche hat man Freitag Abend meist Zeit und am Samstag oft den ganzen Tag, wenn man nicht gerade im Handel oder Spitals- oder Pflegebereich beschäftigt ist.
    Aber schon witzig, was für den einen ein Traum ist, bring den anderen ins Schwitzen;-)
    Viel Glück bei deinem Date!
     
  4. Niemand kennt sie. Weder Du, erst recht nicht wir.
    In dieser Phase darf man noch alles erwarten.
    Noch ist nichts sicher und alles ist möglich - von Traum- bis Traumabekanntschaft, daher hast Du bis jetzt nichts zu verlieren. Für so jemanden übertreibst bzw. interpretierst Du zu viel.
     
    • # 3
    • 10.04.2015
    • Gast
    Liebe Fs,

    ja, dir fehlt es an Erfahrung, das merkt man.
    Du wirst eben lernen müssen zu sagen, was du willst und dir vorstellst. Und wenn das nicht so läuft, wie nach deinen Vorstellungen, dann musst du das eben auch klar sagen! Auch mit dem Risiko, dass die Leute dich arrogant ansehen und aus deinem Leben gehen, aber wenn du das nicht machst, ziehst du dir exakt die schlechten ausnutzerischen Typen an Menschen an, vor denen du dich fürchtest!

    Wenn dir der Freitagabend nicht passt, dann sage ihr: "Du, ich will mich lieber tagsüber mit dir treffen." oder "ich habe keine Lust auf Party am Abend, ich will dich bei einem Kaffee kennenlernen". Auch mit dem Risiko, dass ihr das gar nicht passt und sie das Interesse verliert und das Daten komplett mit dir einstellt. Wenn sie da schon anfängt, dann hat sie doch gar kein Interesse und du weißt, woran du bist!
    Ihr gutmütig nachschwänzelt und es ihr Recht machen, bringt nichts!
    Ich denke eher, sie will am Abend was erleben, ausgehen oder einen Film sehen.
    Warum sollte sie Sex wollen?

    Es fehlt hier auch an mehr Information. Um was ging es denn bei den ganzen Gesprächen? Habt ihr nicht mal nach 6 Wochen geredet, was ihr voneinander wollt? Gab es sexuelle Anspielungen?
    Und warum kommt sie erst so spät in deine Stadt? Soll das eine Fernbeziehung werden?

    Ich würde es tatsächlich als wenig bis gar kein Interesse interpretieren, wenn ihr nach so langer Zeit über nichts näheres geredet habt.

    Und für die Zukunft auf der Partnersuche: das lange Chatten einstellen! Jedes Wort ist manchmal zu viel.
     
  5. Morgen FS,

    Du interpretierst definitiv zu viel!
    Wann soll man sich denn sonst treffen? Abends eignet sich doch hervorragend! Egal ob zum Essengehen, oder in eine Bar, o.ä.!
    Natürlich kann man auch nachmittags, aber ich spreche jetzt mal aus meiner Sicht: ich präferierte immer Treffen, welche abends stattfanden, schlicht deshalb, weil die Dämmerung / Finsternis doch so manche zB Hautunreinheit verblassen ließ und ich nicht sofort bei vollem Tageslicht vor ihm stand, mit all meinen Fehlern ;)
    vllt geht es anderen Damen ähnlich...!

    Des Weiteren denke ich nicht, dass viele Frauen beim ersten Date Sex wollen...gibt bestimmt welche, aber das sind eher Ausnahmen...
    Witzig, dass ein Mann so etwas fragt...in einem Nachbarthread stellt ne ähnliche Frage eine Frau.

    Hör auf dich zu stressen und gehe ohne Angst in das Treffen! Um welche Uhrzeit auch immer!

    Selbst wenn sie wider Erwartens am ersten Abend mehr möchte, kannst du immer noch "Nein, das geht mir zu schnell" sagen. Wo ist das Problem dabei?
    Aber wie gesagt, zu 99,99% wird sie NICHT über dich herfallen!

    Viel Glück!
    W26
     
    • # 5
    • 10.04.2015
    • Gast
    Lieber Fs,

    will sie nicht. Kaum eine Frau will das beim ersten Treffen, die, die es tun, meinen sie müssten das machen, damit der Mann sie nicht verzickt findet und sich verlieben kann…….

    ich denke sie will Dich einfach genauer kennen lernen und dafür nicht nur 2 Stunden Zeit investieren, sondern Dich Freitag Abend treffen und dann am Samstag wieder.
    Also Freitag essen gehen und dann Bowlen oder Kletterhalle oder was auch immer……vermeide Alkohol, sonst wachst Du morgens verkatert neben ihr auf…..ein richtiges Kennenlernen sollte ohne Alkohol ablaufen, sonst weißt Du nicht, ob Du die Frau toll findest, oder Du sie Dir jetzt einfach schön gesoffen hast. Anders rum genau so…..

    Am Samstag macht ihr einen Ausflug. Fertig. Lernt euch in Ruhe kennen. Erstmal kein Sex.

    Dann weiß sie, dass Du wirklich an ihr interessiert bist.

    Alles Gute!
    w
     
  6. Was SIE will, können wir hier nicht wissen. Mit der Frage nach Freitagabend/Samstag kann sie auch gemeint haben Freitag oder Samstag, damit bietet sie dir an, dir einen der beiden Tage für ein Treffen auszusuchen, damit es auch in deinen Terminplan passt.

    Ich würde ihr einfach ganz klar schreiben, dass du ihr Freitagabend anbietest, am Samstag aber schon etwas vorhast. Alternativ den Samstagvor- oder -nachmittag, weil du Freitagabend schon verplant bist.
    Schau sie dir erst an, finde heraus, wie ihr miteinander klar kommt - dann kannst du eure Treffen immer noch ausweiten.

    Vor Enttäuschungen kannst du dich nicht schützen - egal, wie du dich entscheidest. Auch wenn das schmerzhaft ist, gerade mit solchen und ähnlichen Erfahrungen wirst du erwachsen.
     
    • # 7
    • 10.04.2015
    • Gast
    Was hört sich für dich nicht verdächtig an? Und haben die Menschen nur Freitag/Samstag Abend Sex? (Das wäre mir neu...)
    Wenn sie dich um drei am Nachmittag zum Kaffee einladen würde, klingeln die Alarmglocken wahrscheinlich bei dem Wort 'kaffee'... :-D

    Also was sie will, lässt sich nicht daraus schließen. Klingt eher so, als wäre der Zeitpunkt günstig, weil sie in deiner Stadt ist... Aber sie hat ein Treffen an einem öffentlichen Ort vorgeschlagen, oder? Dann hab mal keine Angst, dort wird sie dich nicht gleich bespringen...
    Und wie sie sonst so tickt, kannst du ja bei diesem ersten, unverbindlichen Treffen herausfinden...
     
  7. Da geht Deine Fantasie offensichtlich etwas mit Dir durch, s. Überschrift ;-) Ich hatte so schnelle Damen bei ungefähr 10% der ersten Dates, in der Regel aber ohne 6 Wochen Mailen vorher. Also, entspannen und auf Dich zukommen lassen...
     
  8. Ein Vorstellungsgespräch am Wochenende?? Das hört sich merkwürdig an. Wenn sie ein Vorstellungsgespräch am Samstag hätte, würde sie sich nicht am Abend zuvor mit Dir treffen. Dann eher Samstagabend. Das sie am Sonntag ein Vorstellungsgespräch hat, bezweifle ich. Auch in Branchen, in denen am Wochenende gearbeitet wird, finden Vorstellungsgespräche in der Woche und in Büros statt.
    Vielleicht meint sie mit "Vorstellungstermin" ein privates Date mit einem Unbekannten und nichts Berufliches?
     
  9. Lieber FS,

    nun komm mal runter von deinen Grübeleien und Fehlinterpretationen. Die junge Frau hat nur einen Terminvorschlag gemacht und du sollst sagen, wann es dir passen würde.
    Wollte sie nur Sex, dann hätte sie gewiss andere Möglichkeiten. Bestimmt würde sie dann nicht mit viel Geduld mit dir vorher 6 Wochen Mails austauschen. Arbeite an deinen Ängsten, das ist mein Rat an dich. Sonst stehst du dir selbst massiv im Weg.
     
    • # 11
    • 10.04.2015
    • Gast
    Vermutlich ist es ganz harmlos - sie hat ein Vorstellungsgespräch am Freitag, will danach einen drauf machen und sucht eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit.
    Warum so kompliziert denken, wenn es auch einfach geht?
     
    • # 12
    • 10.04.2015
    • Gast
    Ich interpretiere das so, dass sie Freitagabend was erleben will. Bar, Disko, Ausgehen, eventuell Kino. Hauptsache nicht daheim sitzen. Zumindest würde ich das nicht wollen. Und ich checke die Männer auch ab, ob sie da mitziehen können, oder ob sie Stubenhocker sind, die mit mir klebrig allein sein wollen bei Fernsehen, Langweile und Sofa. Meist noch mit dem laufenden Pc im Hintergrund.

    Es ist ja ok, in der Verliebtheitsphase sich zurückzuziehen, aber ich mag Männer nicht, die mich von der gesamten Umwelt abschotten wollen.

    Vielleicht sie sie abchecken, was du für ein Wochenend-Typ bist. Denn das sagt viel aus über den Menschen und seine Sozialität.
     
    • # 13
    • 10.04.2015
    • Gast
    Ich habe es so verstanden, dass sie am Freitag den Vorstellungstermin hat und nicht am Wochenende, wie hier jemand schreibt. Und wo steht was von kostenloser Übernachtungsmöglichkeit?
    Lieber Fragesteller, verabrede dich mit ihr für Samstag Nachmittag. Geht ein Eis essen und vielleicht ein Stück spazieren. Ein Zimmer für die Nacht von Freitag auf Samstag wird sie wohl organisieren können. Falls sie dich fragt, hab 2 oder 3 Adressen parat.
     
    • # 14
    • 10.04.2015
    • Gast
    Falls sie Freitag ihren Vorstellungstermin hat, würde ich mich nicht am Freitag mit ihr treffen. Sie könnte zu angespannt in Euer Treffen gehen. Samstag Nachmittag finde ich gut. Ihr solltet etwas Nettes unternehmen. Z.B. Spaziergang und dann irgenwo einkehren? frage sie, worauf sie Lust hat und schlage dann eine Lokation vor. PS: Eine Frau, die 6 Woche lang E -Mails schreibt, hat wirklich Interesse an Dir. Bleib locker, denn wenn ihr Euch gegenübersteht sieht manches vielleicht wieder ganz anders aus. Lernt Euch langsam kennen und überstürze nichts. Hilfreich für sie, immer aufrichtiges Interesse zeigen, wenn es da ist.
     
    • # 15
    • 10.04.2015
    • frei
    Von Übernachten steht hier nichts.
    Ich denke auch eher, die junge Frau hat ihr Vorstellungsgespräch am Freitag und würde dann zurückfahren.
    Nun ist sie aber schon mal da und hätte daher Lust, den Chatpartner mal zu treffen und schlägt daher den Freitag Abend vor, dann fährt sie am Samstag morgen zurück oder eben den Samstag Morgen, dann fährt sie danach zurück.

    Im Übrigen steht hier auch nicht, dass Cherry ein Mann ist. Hört sich eher nach einer Frau an finde ich. Auch, dass sie von ihren Freundinnen spricht, die sie nicht nach der Sex-Vermutung fragen will.
    Und dass sie überhaupt die Sorge hat, dass die Chatpartnerin Sex von ihr will. Kein 21-jähriger Mann würde sich darum Sorgen machen.
    Ok, das war jetzt nicht nett ;-)
    Sorry an alle 21-jährigen Männer, denen ich Unrecht tue.

    Es spielt aber auch gar keine Rolle, welchen Geschlechts der FS ist, wenn man seine Frage beleuchtet.

    Liebe FS: such dir aus, ob dir Freitag Abend oder Samstag Morgen lieber ist, sage das der jungen Frau und suche eine schöne location aus. Sie kennt sich in deiner Stadt ja nicht aus.
    Dann viel Spaß beim date und erhoffe dir nicht allzu viel.
    Es ist selten, dass man sich danach überhaupt noch mal wieder sieht.
    Jeden 10. vielleicht oder so, schätze ich mal.
    Genieße die Zeit mit ihr und gucke, was kommt.

    w 47
     
  10. Quatsch, sie spricht von Freitagabend, also wird sie das Vorstellungsgespräch am Freitagnachmittag haben und sich anschließend etwas entspannen und für den FS hübsch machen wollen.
    Den Samstagvormittag wird sie erwähnt haben, um dem FS eine Alternative zu lassen.
    Ich wundere mich manchmal, was beim Daten alles merkwürdig oder sogar verdächtig sein soll.
     
    • # 17
    • 10.04.2015
    • Gast
    Da du - als Mann - offenbar nicht in der Lage warst, bislang ein ordentliches Date klarzumachen, hat sie es - ggf unter einem Vorwand - in Angriff genommen.

    Und wenn sie dazu schon eine Stunde Fahrtweg in Kauf nimmt, will sie natürlich,dass es sich auch lohnt und nicht nur ein Kaffee für eine halbe Stunde ist.

    Wenn ihr euch anderweit gut verstanden habt, spricht doch nichts gegen einen gemeinsamen Abend ?

    Auch ich denke, dass sie es nicht auf Sex abgesehen hat beim ersten Date, jede Frau weiss, dass dies keinen guten Eindruck macht, wenn man eine Beziehung sucht - selbst wenn man es wöllte.

    Ich denke, die Frau hat einfach wirklich Interesse an dir und dies ein bisschen nett verpackt, damit es nicht so auffällt.

    Wäre an dir, endlich mal Gas zu geben, wenn sie dir gefällt !
     
    • # 18
    • 10.04.2015
    • Gast
    Wenn ich zu einem Date auch noch einen nicht unerheblichen Fahrtweg habe, würde ich mich grundsätzlich nur an einem Tag treffen, wo ich am Folgetag nicht zeitig raus muss, um zu arbeiten. Das wäre bei mir auch Fr oder Sa.

    Und wer arbeitet, hat tagsüber auch gar keine Zeit ?!?

    Man will ja bei einem (hoffentlich schönen) Date nicht dauernd auf die Uhr sehen müssen und an seinen fehlenden Schlaf und den weiten Heimweg denken.

    Frag dich lieber, warum du als Mann so passiv bist und sie alles vorschlagen lässt, statt es selbst in die Hand zu nehmen und so zu gestalten, wie du es dir vorstellst ?

    Ich hatte mal einen Partner, der überließ alle Entscheidungen mir, konnte/wollte nie Verantwortung für etwas übernehmen und stellte sich dann immer hinterher hin und kritisierte und wusste alles besser - hinterher ja nicht so schwierig. Echt furchtbar solche Männer.
     
  11. Also ich (24,w) persönlich finde es sogar schöner, um ein Date am Samstagabend gefragt zu werden, als um eines am Dienstag oder Mittwoch. Nicht, dass Dates an Werktagen nicht auch gut laufen können, aber für mich hat das Wochenende eine andere Wertigkeit (es ist etwas Anderes, ob ich mich dienstags nach einem langen Arbeitstag auf ein paar Drinks treffe, als Samstagabend zu einer Verabredung).
    Ich persönlich würde gar nicht an Sex beim ersten Date denken, finde das recht abwegig und hat doch nichts mit ddm Wochentag zu tun. Nach 6 Wochen solltest du sie doch soweit einschätzen können, dass du weißt wie sie diesbezüglich drauf ist? Alles Gute!
     
  12. Freitag/Samstag sind absolut unverdächtig, es gibt Menschen, die wollen auch Montag, Dienstag oder gar am hl. Sonntag Sex.....
    aber Spass beiseite, Fr/Sa sind einfach klassische Ausgehtage, weil die Meisten dann nicht arbeiten müssen
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)