1. Erst zeigt Sie Interesse, dann wieder nicht. Sind wir doch nur Freunde?

    Guten Tag.
    Ich bin zur Zeit mit der Situation in der ich mich befinde etwas überfordert. Kurz die Vorgeschichte zusammen gefasst.
    Vor 4 Jahren lernte ich auf einem Fest eine Frau kennen. Am selben Abend rum gemacht. Wir verstanden und gut, trefften uns oft. Es kam aber nichts weiter zu Stande und der Kontakt brich ab. 2 Jahre später traf ich sie auf einem Grillfest wieder. Sofort wieder super verstanden. Dann Wieder 2 Jahre ohne Kontakt habe ich sie zufällig in der Stadt getroffen. Geplaudert, neue Nummern ausgetauscht. Angefangen mit etwas geschreibe dann nur noch Sprachnachrichten.
    Getroffen haben wir uns anfangs spontan im Park oder auf einem Parkplatz zum quatschen. Das geht so schon 3 Monate. Wir haben dann einen Horrorfilm Abend bei mir gestartet, wir berühreten uns, haben zusammen gekuschelt den Film geschaut. Ich wusste damals nicht ob ich mich noch mal auf sie einlassen kann, hab ich vielleicht alles nur falsch verstanden und wir sind nur Freunde. Kurz um, wir trafen uns öfter. Berührten uns, neckten, kitzelten usw. Wo ich öfters einen Kussversuch startete und sie sich immer verlegen wegdrehte oder die Situation anders auskonterte. Gesagt hat sie aber nie was.

    Sie berührt mich "unabsichtlich", absichtlich, fängt an mich zu necken. Wenn ich sie Ärger fällt sie mit einer Kitzelattacke über mich her. Langer Augenkontakt. Für mich sind das eindeutig Signale das sie mich toll findet. Wiederum lässt sie sich nicht auf einen kuss ein oder bin ich zu blöd dazu.( Normalerweise nicht)
    Sieht sie das eher als Freundschaft oder ist sie nur zu schüchtern?
    Wie gesagt, jetzt gerade Blick ich da nicht durch. Werde zunehmend nervöser. Ich mag sie wirklich sehr und würde gerne einen Schritt weiter gehen und sehen was daraus wird.
    Das Treffen ist jetzt 2 Tage her und noch haben wir nicht miteinander geschrieben. Ich weiß nicht ob ich sie anschreiben soll. Das mit uns geht ja schon über Monate so.

    Vielleicht als kleine Info. Von Freundinnen hab ich erfahren das sie in den 4 Jahren wo wir kein Kontakt hatten nur 1 kurze Beziehung hatte, der Typ hat ihr wohl ganz schön weh getan. Hat sie vielleicht nur Angst einen Schritt weiter zu gehen? Sollte ich sowas mal ansprechen ?
    Sorry für soviel Text.
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Hallo Art3mis,

    verrate uns doch mal bitte, wie alt Ihr beide seid...

    Wenn Ihr beide kaum volljährig seid, würde ich die Situation noch anders betrachten als wenn Ihr schon um die dreißig oder älter seid.

    In ersterem Falle, wenn die "Frau" achtzehn ist und noch keine großartige Erfahrung hat, würde ich sagen, sie mag Dich, sonst würde sie nicht so häufig mit Dir abhängen, ist aber unsicher und probiert sich mit "Jungs" aus. Kitzeln, necken, Kitzelattacken... das läuft alles auf der Kumpelschiene. Aber in solch jugendlichen Alter entstehen Beziehungen häufig aus Kumpelbekanntschaften in der Clique.

    Solltet Ihr deutlich älter sein, sehe ich Dich klar als buddy, als reiner Kumpel, so wie die beste Freundin. Die trifft man auch oft, quatscht mit ihr über alles Mögliche, macht mit ihr Horrorfilm-Abende, nimmt sie mal in den Arm, teilt sich auf dem Sofa die Kuscheldecke. Ist vielleicht ein bisschen sehr albern, aber eine meiner besten Freundinnen kitzel ich manchmal auch spontan, weil ich weiß, wie extrem sie darauf reagiert. Wir schmeißen uns dann beide weg vor Lachen. Wie gesagt, das ist super albern, im
    Grunde schon peinlich, weil wir beide schon olle Schachteln ü40, aber wir amüsieren uns lol

    So sehe ich das auch bei Euch beiden.

    Ein wesentliches Indiz ist dabei für mich, dass die Freundin Dich auf keinen Fall küssen will und sich beharrlich abwendet und ablenkt, wenn Du das versuchst! Die sieht Dich als männliche "beste Freundin"!

    Geh' bloß keinen "Schritt weiter" und überrumpel sie nicht körperlich, sie weist Dich doch ab und will es nicht. Die hat IMHO keinerlei erotisches Interesse an Dir. Klar kannst Du es ansprechen, aber in meinen Augen wäre die logische Reaktion, dass sie dann auf Abstand geht und sich distanziert. Ich denke, da hast Du eine Kumpelfreundin. Wären da irgendwelche "großen Liebesgefuehle", wärt Ihr längst ein Paar geworden. Das ist jedenfalls meine Einschätzung.
     
    • # 2
    • 11.07.2019 um 22:45 Uhr
    • Jochen1
    Ich denke nicht, dass sie was von dir will.
    Wenn sie wirklich Interesse hätte dann würde sie es zulassen, dass du sie küsst.

    Sie ist einfach nicht ehrlich. Ich würde zu so einer den Kontakt abbrechen. Ich habe es nicht nötig mich so behandeln zu lassen.
    Das ist noch lange kein Grund jemanden so zu behandeln. Du kannst schließlich nichts dafür.
     
  4. Die Frau ist sehr männlich und hat männliche Züge. Sie macht rum und verschwindet. Du zerbrichst dir dagegen den Kopf wie ein süßes kleines Mädchen. Vielleicht mal die Rollen umdrehen? Man macht doch keine Frau auf Festen klar! Das wird doch nix!
    Wenn du willst, dass sie dich küsst, dann bist du vielleicht schwul und möchtest eher einen Mann an deiner Seite, der die Initiative übernimmt?

    Nebebeni meldet sich ein richtiger Mann nicht mehr nach so vielen Monaten. Sei nicht so bedürftig und abhängig von dieser einen Frau!

    Nein, das geht dich nämlich gar nichts an! Warum fragst du so viel wie ein Mädchen? Den ersten Schritt musst schon du machen! Sie will ja nichts von dir, sondern du von ihr!
     
  5. Was hat das mit dem Alter zu tun?
    Solches Verhalten liest man ständig hier, in allen. Altersklassen!!!
     
    • # 5
    • 12.07.2019 um 07:45 Uhr
    • Mann54
    Wie kommst du darauf, dass ihr Freunde seid? Mit Freunden hat man regelmäßig Kontakt und trifft sich, man weiß alles über sie und man geht mit ihnen nicht ins Bett oder fummelt herum! Außerdem sind bei Freunden die Fronten abgeklärt, ob man Interesse für eine Beziehung hat oder nicht!

    Das hast du jetzt alles versäumt und verfällst in Schockstarre, wenn ihr bei dir zuhause beim Filmgucken herumfummelt. Ich frage mich, was dein Beitrag zu diesem Verhältnis ist?
    Ich sehe das jedenfalls nicht als Freundschaft, weil ihr jahrlang dazwischen keinen Kontakt hattet und auch sie sich womöglich sexuell weiterentwickelt hat und mit dem Thema also jetzt lockerer umgeht.

    Umgekehrte Frage: Wie viel Interesse soll sie denn noch zeigen? Sie hat dir vielleicht mal ein Signal gesendet, darauf kam von dir nix, weil du dir zu unsicher warst, wie ein kleines Mädchen. - Chance verpasst - ! Da zieht sich eine Frau eben zurück; sie möchte nämlich nichts von einem kleinen Mädchen.

    Werd erst ein richtiger Mann; werde dir klar, was du willst und dann nimm es dir!
     
  6. Was?
    Da ist nun gerade eine der üblichsen Methoden !


    Außderdem hat er ja nun doch alles versucht inkl sie zu küssen!
    Da kannst Du ihm doch nicht vorwerfen, er würde nicht den ersten Schritt gehen.

    Ja, das ist leider ziemlich eindeutig.Genau in diesem Punkt zeigt sie, dass sie an Dir an Mann keine Interesse hat.

    Sie nutzt Dich als Kumpel und schenkt Dir auch keinen reinen Wein ein, weil sie das so behalten will.Nettes Interesse an ihr mag sie, aber ansonsten hat sie Dich längst in die Kumpelschiene gefahren.

    Wiedermal eine Frau die nicht wirklich klar kommuniziert. In diesem Fall sogar wohl mit Berechnung.
    Die Frau sollte sich schämen, denn sie weiß natürlich worum es Dir eigentlich geht.

    Da ist leider nichts zu machen. Tut mir leid für Dich. Beende Den Kontakt, denn Du wirst darunter leiden. Das musst Du Dir nicht geben.
     
  7. Hmm, aber ich denke der FS ist darüber hinaus, diese Frau nzr als Kumpelfreundin haben zu wollen.

    Im Grunde ist seine Freundschaft ja nicht mehr ehrlich, weil er mehr erhofft.

    Ich finde wiederum die Signale der Frau gar nicht mal sooo abweisend. Wobei ich nicht nachvollziehen kann, warum sie mit ihm rummacht, sich dann aber nicht küssen lässt.

    Ich würde nicht mit jemanden derart rummachen, wenn ich nix will. Aber ich bin halt ich, andere sind anders.

    Lieber FS, ich würde mal aufs Ganze gehen an deiner Stelle... sei es mit Küssen oder es ansprechen.

    Du bist doch mit dieser Kumpelnummer nicht glücklich... dann kannst du sie auch aufs Spiel setzen.

    Selbst wenn sie dich abweist, hast du dann Gewissheit und kannst dich langfristig anderen zuwenden.
     
    • # 8
    • 12.07.2019 um 09:08 Uhr
    • annie83
    Lieber Artemis
    Ich bin eine Frau, verstehe dieses Verhalten jedoch auch nicht.
    Angenommen, ich sähe einen Mann nur als "Kumpel", würde ich dies spätestens dann klar sagen, wenn ich seinem Kuss mehrfach ausgewichen bin. Sonst würde mir das sehr unangenehm mit der Zeit.
    Angenommen, ich interessiere mich für den Mann, lass' ich ihn aber auch nicht immer wieder abblitzen mit seiner Annäherung.
    Du musst dich gar nicht entschuldigen, andere schreiben hier viel länger :). Also ich würde das im Gespräch klären. Wer weiss, vielleicht hat sie wirklich Angst? Aber genauso gut könnte es sein, dass sie kein wirkliches Interesse hat.
    Aus meiner Sicht hast du dein Interesse an ihr klar gezeigt, jetzt wäre es nur fair, wenn du weisst, wo sie steht. Du willst ja nicht weitere Monate und Jahre rätseln und hoffen müssen.
     
  8. Ich würde auch denken: sie hat kein weitergehendes Interesse, außer die Bestätigung und bisschen Flirt. Sonst würde sie nicht so hartnäckig das Küssen verweigern. Und hätte sie mit dem Kuss an sich ein Problem, würde sie ihre Zuneigung ja anders zeigen oder das ansprechen.
    Versuch nicht sie körperlich zu drängen, das wird nicht klappen. Entweder du findest dich mit dieser Art Kumpel Freundschaft ab, oder du ziehst dich zurück. Wenn du Klarheit willst, kannst du es natürlich ansprechen, dann hast du es immerhin geklärt, danach wär aber wahrscheinlich der Kontakt bald zu Ende. Du hättest dann allerdings absolute Gewissheit. Ich brauchte das früher immer, um abschließen zu können.

    W, 35
     
  9. Offenbar seid ihr beide passiv. "Es" gibt es nicht, sondern du, sie oder wir. Angenommen, sie hätte sich damals mehr vorstellen können, hatte sich sogar verguckt. Warum hast du sie nicht konkret nach einem weiteren Date gefragt? Initiative gezeigt, verbindlich gesagt, was du dir vorstellst, dann hättest du schon vor vier Jahren die Antwort gehabt. Was willst du eigentlich von ihr?

    Eins ist sicher- Eine bequeme Freundschaft Plus will sie nicht. Sonst wäre sie auf das Küssen eingegangen. Bleibt nur noch ein Kumpelschaft mit leicht flirtiger Note so wie jetzt oder eine verbindliche Beziehung. Dazu müsstest du schon mal um sie werben, also ein Date organisieren, aufmerksam sein (z. B. helfen, ihr Fahrrad zu reparieren etc.), ihr zeigen, dass sie dir wichtig ist und du es ernst meinst. Willst du das überhaupt? Was hast du bisher unternommen außer sich über Zufallstreffen freuen, Rumgeschreibsel und gemütliche DVD-Abende?

    Richtiges Küssen ist für die meisten Frauen etwas sehr Emotionales, Intimes. Ähnlich wie Sex, der Übergang ist fließend, vielleicht sogar noch gefühlvoller. Das ging bei mir nur, wenn ich wenigstens ein bisschen verliebt war und das Vertrauen in den Mann hatte, dass er diese Gefühle erwidert und was Verbindliches möchte. Ja und es ist richtig, wenn dieses Vertrauen enttäuscht wurde, werden solche Frauen da vorsichtiger. Wenn es dann nicht passt, bleibt nur Liebeskummer. Der tut mehr weh als ein Korb, hält länger an und raubt mehr Lebensfreude.
     
  10. Ich glaube echt, wenn da 3 Monate nix passiert ist, und ihr nicht 16 seid, dann wird es wohl bei einer Freundschaft mit lustigem Rumalbern bleiben. Es sei denn sie hat irgendwelche schweren Traumata und kann sich daher nicht einlassen, who knows...
    Wenn du normalerweise das Küssen hinbekommst, dann will sie wohl nicht.
    Langer Augenkontakt...ja, ist ein Indiz für Interesse, aber ich kann mir nicht vorstellen wieso sie dich dann nicht küsst. Mal mit Streicheln versuchen? Am Arm usw...?
     
  11. Du hast sie kennengelernt und mit ihr am gl. Tag rumgemacht, d. h. knutschen, fummeln, Händchen halten. Habt euch danach oft getroffen und wer hat dann Schluss gemacht? Wieso verlief der für eine mögliche Beziehung aussichtsreiche Kontakt im Sande? Nach 2 Jahren kam es beim zufälligen Aufeinandertreffen jedoch zu keinem wiederholtem Kontakt. Jetzt habt ihr wieder Kontakt. Darf ich jetzt fragen, ob Du ein Mann oder eine Frau bist? Dein Nick klingt mit Art3mis (eine Foristin heißt hier schon so), entschuldige, weiblich. Aber das ist für die Situation irrelevant. Letztlich trefft ihr Euch schon seit 3 Monaten, ohne das es zwischen Euch weitergeht. Von ihrer zwischenzeitlichen Beziehungshistorie weiß du nur von ihren Freundinnen, ohne dass sie die verletztende Episode mit ihrem Ex Dir ggü. erwähnt hätte. Einzig das ihr miteinander quatscht, zusammen war unternehmt und Euch dabei neckt, passiert nichts, weil sie deine Annäherungsversuche abblockt und ausweicht.
    Ich denke sie mag Dich, necken, Kitzelattacken und der lange Blickkontakt spricht dafür. Schüchtern ist sie nicht, Du kennst sie anders, an dem Abend eures Kennenlernens, da ging es bei ihr auch recht Zack mit Dir.
    Entweder sie weiß nicht, ob sie sich diesmal wieder auf Dich einlassen kann, wäre der Fall, wenn du euer erstes Kennenlernen beendet hast, weil
    Dann wärst Du auch jemand, der sie verletzt hat.
    Oder war sie damals schon sehr ausweichend und eher freundschaftlich zugewandt, ihr Verhalten damals, so wie heute, dann war euer Rummachen für sie ein Ausrutscher und sie hält den Kontakt zu Dir freundschaftlich, oberflächlich. Wie damals schon. Dann kann sie Dir nur nicht klipp und klar sagen, dass sie nichts von Dir will, macht halt mit, weil sie nicht nein sagen kann und ständig Ausreden erfinden möchte, und hofft insgeheim das der Kontakt wieder versandet oder Du non-verbal, anhand ihre ablehnenden, ausweichenden Reaktion begreifst, ihre unabsichtlichen Berührungen, Neckereien und Kitzelattacken sind freundschaftlich und spaßig zu verstehen.
    Ich frage mich nur, worüber ihr Euch in den 3 Monaten und damals miteinander unterhalten habt? Warum hast Du sie nicht danach direkt gefragt, nach dem sie deinen Kussversuchen bisher ausgewichen ist, warum sie das macht? Ein Bekannter von mir hatte mal 12 Dates mit einer Frau, außer Gespräche, WhatsApp-Nachrichten, Spaziergänge und Essen, ging es nicht weiter; als er sie küssen wollte und sie ihn aber nicht, war es für sie nur Freundschaft und die Treffen für sie zwar schön, doch nur Zeitvertreib und Freizeit, weil sie sonst keine Hobbys und Freunde hatte. Sag ihr du findest sie toll, kannst Dir eine Beziehung mit ihr vorstellen und würdest einen Schritt weitergehen wollen, darauf muss sie doch dann irgendwie reagieren.
     
  12. Also ich bin ja jetzt schon eine "alte" Frau, aber eins ist klar: wenn ich mich wegdrehe, wenn ein Mann versucht mich zu küssen, dann will ich den Mann auch nicht küssen (oder weitere sexuelle Aktivitäten mit ihm). Anders herum: wenn ich einen Mann so richtig toll finde und mich in ihn verknallt habe, dann warte ich geradezu darauf, dass er mich küsst. Und dann mache ich auch ganz bestimmt mit. Das hat sich seit meiner Jugend nicht geändert.
    Einzige (eventuelle) Ausnahme: hattest du vor dem Kussversuch vielleicht gerade Zwiebeln oder etwas Ähnliches gegessen?
     
  13. Das habe ich mich auch gefragt. Gut möglich, dass in der Antwort die Lösung liegt.

    Für mich liest es sich so, dass ihr euch vor vier Jahren sehr nahe gekommen seid. Möglicherweise hätte sie sich mehr gewünscht, war enttäuscht, dass von dir trotz der Nähe nichts Verbindliches kam.

    Sie mag dich auf jeden Fall immer noch. Das hast du schon richtig mitgekriegt. Ob sie dich nicht küssen will, weil sie keine neue "Pleite" möchte oder ob sie nach so vielen Jahren tatsächlich nur noch einen Kumpel in dir sieht, ist offen. Frag sie doch mal, wenn sie dir was bedeutet.
     
  14. Bitte ?
    Ich bin sicher, im Sinne von : "Fall doch einfach über sie her" - ist dies jetzt nicht gemeint ... smile ...

    Ein interessanter Gedanke ... und so besehen, überhaupt nicht irrelevant ...
    Wenn ich mir vorstelle dass die "begehrte Dame" vielleicht das erste Mal eine derartige Nähe zu einer anderen Frau herstellt - ist sie garantiert mehr als verunsichert - insbesondere ihren eigenen Gefühlen gegenüber ... (Möglicherweise auch eine Erklärung für die langen Zeiträume zwischen den nähergehenden Begegnungen ?)

    Warum es nicht einmal anders probieren ?
    Anstelle des Versuches, sie zu küssen ... ihr tief in die Augen schauen und ihr sagen sagen : "Ich würde dich jetzt gerne küssen" ?!?
    Damit wäre die "körperliche Bedrängnis" aus dem Wege und ebenso diese - interpretierbare - Reaktion des Abwendens ...
    Vielleicht eröffnet sich so auch eine Möglichkeit für ein Gespräch über die jeweilig bestehenden Gefühle ...
    Eine, wenn auch in dieser Form sehr indirekt gestellte Frage, verlangt doch eher nach einer Antwort, als blosse Signale ...
     
    • # 16
    • 13.07.2019 um 09:33 Uhr
    • Tini_HH
    Das stimmt, aber wenn ich von einem Mann nichts will, dann kitzle ich ihn nicht, dann kuschele ich mich nicht an ihn beim Fernsehabend bei ihm zuhause und ich schreibe auch nicht mehr sonderlich viel mit einem Mann, von dem ich merke, dass er mich mehrfach schon küssen wollte.
    Ich hab mich auch schon mal dem Küssen entzogen, weil es mir zu früh war oder ich mir noch nicht ganz sicher war.
    Mir hat der Mann dann geschrieben, er hätte heute beim Abschied etwas vergessen....
    Beim nächsten Treffen war irgendwie klar, dass er es diesmal nicht "vergessen" wird. Und mir war klar, dass wir uns küssen, wenn ich ein weiteres Treffen zulasse.
     
    • # 17
    • 14.07.2019 um 14:45 Uhr
    • Tom26
    Ihr seid beide nicht wirklich aktiv gewesen - und das zieht sich bis heute.
    Ich rate dir zur Verhaltensänderung:
    - kein neuer Kussversuch - sondern halte sie bei der nächsten Kitzelattacke einfach mal ganz fest. Entspannt sie sich und schmiegt sich an dich - dann warte auf ihren Kuss.
    - ruf sie jeden Morgen an - "Good morning pretty Girl" .... so zeigst du ihr dein Interesse.

    Versprechen kann ich nix - aber manchmal wirkt das Wunder.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)