1. Er droht mir mit Schluss machen! Was nun?

    Guten Tag!
    Ich (w,22) hab grad ein großes Problem in meiner Partnerschaft und weiß einfach nicht wie es weitergehen soll.
    Mein Partner und ich hatten gestern einen großen Streit, eigentlich wegen einer völlig banalen Kleinigkeit, aber schließlich wurde aus der Mücke der berühmte Elefant. Im Eifer des Gefechtes hat er mir an den Kopf geworfen, dass es bevor er mich kennenlernte, es viel besser war, dass er ich ja angelblich in total einschränken würde und ihm jegliche Freude nehme, eifersüchtig bin und zu dumm, manche Dinge zu verstehen. Ich meinte dann, er solle dann eben Schluss machen, wenn alles ja ach so toll war. Aber das wollte er auch nicht und sieht noch Hoffnung für die Beziehung...Ich komme seid geraumer Zeit nicht mehr mit seiner unfairen Streitkultur klar. Ok, ich bin manchmal explosiv, aber ich gebe auch mal Fehler zu und beruhige mich wieder. Leider ist er das ganz anders; es wird stundenlang gestritten, alte Geschichten wieder aufgewärmt und und und. Er stört mich nur noch!
    Vorhin kam von ihm auch noch die Drohung, dass wenn ich mich nicht aktiv ändere und "Hilfe" annehme, er wohl sich trennen würde. Ich fühle mich nun erpresst und unter Druck gesetzt.
    Außerdem habe ich langsam Schuldgefühle, dass ich ihm echt sein Leben madig mache...
    Von anderen Außenstehenden höre ich aber, dass ich eine liebe, vertrauenswürdige und ruhige Person bin...
    Was würdet ihr an meiner Stelle nun machen?
    LG
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 08.02.2014
    • Gast
    Liebe FS,

    er benimmt sich unmöglich und respektlos. Ich empfinde es als sehr beleidigend, wenn er dich als dumm bezeichnet und dir rät, Hilfe zu suchen. Wäre es mein Partner, wäre ich nach einer solchen Entgleisung gegangen und hätte ein paar Tage später ein Gespräch gesucht, um zu vermitteln, dass so ein Verhalten nicht geht. Wäre das danach nochmal vorgekommen, hätte ich mich getrennt.

    Lass dir nicht alles gefallen, liebe FS! Du bist noch sehr jung, lerne selbstbewusster und konsequenter zu sein! Niemand darf so respektlos mit dir umgehen und dich so runtermachen, dass du Schulsgefühle bekommst. Ich an Deiner Stelle würde ihn verlassen, es gibt viiiieeel bessere Männer da draußen, die dich richtig zu schätzen wissen!

    w,34 und in einer glücklichen Beziehung
     
    • # 2
    • 08.02.2014
    • Gast
    Erst mal wissen wir nicht genau, um was geht, daher fällt Rat schwer. Warum sollst du Hilfe annehmen? Hast du Alkoholprobleme? Findest du keinen Job? Oder was ist das Problem?

    Er findet dich vermutlich dumm, weil er merkt, dass du noch unreif bist. Deswegen geht er auch so erpresserisch mit dir um.

    Zeig ihm, dass du erwachsen bist und nicht auf seine Entscheidungen angewiesen bist! Das heißt, trenne dich zuerst und sofort! Er wird sonst bei jeder Kleinigkeit mit Trennung drohen, wenn du nicht so spurst, wie er das erwartet.
     
    • # 3
    • 08.02.2014
    • Gast
    Auf so eine respektlose Bemerkung gibt es nur eine Reaktion: Sachen nehmen und gehen.

    FS, das wird nicht besser!
     
    • # 4
    • 08.02.2014
    • Gast
    FS

    Zuerst einmal, willst Du diese Beziehung oder nicht? Wenn Du sie nicht mehr willst (Er stört mich nur noch!). Ist das so dahingesagt, oder ist es tatsächlich so? Weil er sagte, vorher sei es besser, du sagst, er störe Dich nur noch?

    Also, falls Ihr diese Beziehung noch wollt, läuft es ziemlich schief (er will offenbar noch, sonst würde er nicht - ok etwas ungeschickt - dich zu einem Therapeuten schicken wollen).

    Selbsteinsicht ist ja oft bei vielen Leuten nicht vorhanden. Bei Dir offenbar schon: " Ok, ich bin manchmal explosiv" Nur glaube ich fast, dieses "manchmal" ist etwas untertrieben. Kann es sein, dass Du regelmäßig die Wände hoch gehst? Und dies auch wegen Lappalien, weil Du zB eifersüchtig bist? (darüber hinaus, kritisierst und nörgelst Du viel an Deinem Freund herum?)

    Auch die Vorwürfe deines Freundes "jegliche Freude nehme, eifersüchtig bin und zu dumm, manche Dinge zu verstehen." Es könnte ja sein, dass er Dir mitteilen will, dass er sich eingeschränkt fühlt, dass er Deine Eifersucht (und allfällige daraus resultierende Streitereien) nicht erträgt und er Dir versucht das klar zu machen, aber an eine Wand redet?

    Wie komme ich darauf... ich lese hier "bin manchmal explosiv" und am Ende Deines Textes "Von anderen Außenstehenden höre ich aber, dass ich eine liebe, vertrauenswürdige und ruhige Person bin..." Du rechtfertigst Dein Verhalten mit der Meinung von Außenstehenden, die nicht wissen, wie Du innerhalb einer Beziehung bist, wo Du es Dir offenbar herausnimmst, ihn anzuschreien.

    Mein Vater zB war auch Explosiv. Ging wegen Kleinigkeiten in die Luft. Alle Aussenstehenden, fanden auch, ich hätte aber einen netten Papa. Und oh, mein Papa sei ja in jeder Situation so ruhig und nett..... Tja, bis die Wohnungstüre zu war. Weil Leute verhalten sich in engen Beziehungen anders. So etwas ist schlicht sehr anstrengend. Ich selber könnte keinen Partner haben, der in die Luft geht und bei mir selber achte ich sehr darauf, dass mir das nicht passiert.

    Ob Eure Beziehung passt oder nicht, ist schwer abzuschätzen natürlich. Aber eventuell ist auch Dein Verhalten nicht ok, und Dein Freund will Dich eigentlich, hält es aber so nicht aus. Es ist mir bewusst, dass dies eventuell Weit her geholt ist. Wenn es aber (teilweise) zutrifft, würde ich mein eigenes Verhalten mal gründlich überdenken.
     
    • # 5
    • 08.02.2014
    • Gast
    Ich, Mann, war in einer ähnlichen Situation! Jedenfalls war meine alte Freundin nicht so anhänglich,wie die jetzige/letzte, aber auch. Sie war aber sehr schlimm und nicht sehr intelligent (was aber nicht schlimm ist, jeder wird mit einer gewissen Intelligenz geboren und kann nichts dafür): Sie war nur eifersüchtig, NUR! Ich hatte alle meine Freunde wegen ihr verloren bzw. da sie dachte ich betrüge sie nur und "flexe" (sie hat es so genannt?) mit anderen Frauen herum (?!) Sie war auch nur eifersüchtig auf andere Frauen, vorallem dann, wenn die andere besser aussah... Als es darum ging eine Assistentin im Büro zu holen (für einen anderen Angestellten) wollte sie unbedingt die Dicke, die war aber am schlechtesten Qualifiziert, viel wichtiger: Passte nicht ins Team, trotzdem hat sie mich nach einer ganzen Woche voller nörgeln (Intensiv 24h/Tag 7mal/Woche) dazu gedrängt.

    Diese Frau war ein Abschnitt meines Lebens dass ich schnell wieder vergessen möchte... Das schlimmste war nach der Trennung hatte ich sie fast ein Jahr noch nach Trennung geliebt und zu dieser Zeit hatte sie mich stark gestalked und da war es schwer Gefühle nicht zu zeigen, aber machbar.

    Zu dieser Zeit war es auch schwer eine neue Partnerin zu finden, die damit klarkam, ich holte mir dann eine Polizistin (MEINE LEBENSRETTERIN!), sie war zu Sachen fähig, wofür ich in den Knast gekommen wäre (sie nicht, denn sie 1. Polizist und 2. Eine Frau). Dann hörte das ganze auf ENDLICH auf...

    Mittlerweile bin ich single und suche eher eine Frau die mehr Mut hat und vorallem sich selbst beschäftigen kann und wir uns gegenseitig Freiraum lassen.

    M, 35
     
    • # 6
    • 09.02.2014
    • Gast
    Liebe FS,

    er droht mit Schussmachen und Dich stört er nur noch???

    Da ist doch alles klar: Macht endlich Schluss, das wird nichts mehr. Lieber heute als morgen.
    w
     
    • # 7
    • 09.02.2014
    • Gast
    Ich antworte mal in meiner charmanten zurückhaltenden Art ;-) : kurzen Prozess!

    Bei euch scheint was Grundsätzliches nicht zu stimmen und Du fängst scheinbar schon an, den Blödsinn zu glauben, den er Dir erzählt. Ich habe den Eindruck, ihr passt überhaupt nicht zusammen und Du solltest bitte nicht den Fehler machen und die weit zu verbiegen um es passend zu machen.

    Gute Manieren hat er offensichtlich auch nicht, warum also solltest Du Dir soviel Mühe geben. Du bist so jung und hast so viele Möglichkeiten. Verschwende Dich nicht an ihm. Ich glaube, er ist es nicht Wert.
     
    • # 8
    • 10.02.2014
    • Gast
    Reisende soll man nicht aufhalten und wenn er mit Trennung droht, hat er wohl den Respekt vor Dir schon verloren. Dann soll er gehen oder sich von sich aus sehr glaubhaft bei Dir entschuldigen, was nach dem, was Du schreibst, eher nicht zu erwarten ist. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Das passt doch in dem Fall, oder?
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)