• 11.06.2018
    • schiri

    1 cm größer "schummeln" in Ordnung?

    Ich habe eine Vorliebe für größere Frauen ab 1,78 m (was jedoch nicht heißt, dass eine kleinere Partnerin für mich nicht infrage kommt), habe jedoch gelesen, dass diese oft erst ab 1,90 m aufwärts suchen. Ich selbst messe 1,89 m und habe nun daran gedacht, zu runden, um den Kreis der potentiellen Partnerinnen zu vergrößern.

    Findet ihr dieses Zahlenspiel noch akzeptabel oder wäre es für euch bereits ein No-Go?
     
    • # 1
    • 12.06.2018
    • Apfelmus
    Also eigentlich finde ich Lügen immer Blödsinn, kann aber in diesem Fall verstehen, dass man dann durch das Suchraster fällt, daher akzeptabel. Ein cm fällt nicht auf und du wärest ja immer noch 10cm grösser als die Frauen.
    Ich habe es bei meinen 1,68 schon erlebt, da sind alle Männer angeblich 1,72 und komischerweise maximal genauso gross wie ich. Das fand ich dann “täuschend”.
     
    • # 2
    • 12.06.2018
    • Ejscheff
    1 cm sind eine Rundungsdifferenz und kein Schummeln. Schummeln bzw. Lügen wären ledig statt "es ist kompliziert", mehrere Jahre hinsichtlich des Alters, schlank statt "ein paar Kilo mehr ", zehn Jahre alte Fotos usw.

    Allerdings würde ich auch nicht auf- oder abrunden, sondern bei der Wahrheit bleiben. Es werden sowieso nur ungefähre und selten knallharte Wünsche angegeben. Wegen eines cm wird keiner weggefiltert.
     
    • # 3
    • 12.06.2018
    • Meena
    Finde ich in Ordnung. Die Körpergrösse ist sowieso unterschiedlich durch den Tag, morgens ist man grösser als abends ;)
     
    • # 4
    • 12.06.2018
    • w_86
    Brauchst du mM nach nicht. Ich bin 1,78cm und bin happy mit der Größe eines Mannes ab diesem Maß. Mein Ex-Freund war sogar 1cm kleiner und für ihn konnten die Absätze nicht hoch genug sein.
     
    • # 5
    • 12.06.2018
    • Pia62
    Guten Morgen,

    ich musste schmunzeln....ein süßer Sommerlochthread ;-))

    Ich habe meine Größe immer exakt mit 175,85 cm angegeben. Habe aber hinzugefügt, dass es eine Abweichung je nach Tagesform geben kann. Ebenso durch das Tragen von Schuhen mit Absätzen ab 0,5 cm bis 7 cm. Habe auch auf Abweichungen hingewiesen, die dem Modetrend unterliegen, hochgestecktes Haar, hochtoupiert etc. pp. und darauf, dass ich manchmal beruflich über mich hinauswachse, was sich schnell ändern kann, wenn es denn wieder quer läuft. Durch meine langen Glieder, wirke ich gefühlt und gesichtet, aber wie 182 - 184 cm und ich wäre nicht mehr gewillt, dieses damit auszugleichen, dass ich auf der Straße laufe und mein Begleiter auf dem Bürgersteig. ;)) Das war mal früher so, als ich noch jung und unschuldig den Worten meines Onkels glaubte, der da meinte, ich wäre zu groß und würde nie einen Mann abbekommen. Die Gefahr, meine Größe auf ca 30 cm schrumpfen zu lassen, wenn ein Bus über mich rüber fährt, wäre mir einfach zu groß.

    Wenn du also korrekt sein möchtest, so entnehme ich es deinem Post, dann fange an, die Absätze deiner Schuhe zu messen und füge diesen Hinweis in deinem Profil hinzu. Auch sonst, es gibt sicherlich Situationen, wo deine Größe auch noch mehr oder sehr viel weniger als 189 cm, aufweisen könnte.
    Weise aber auch daraufhin, dass du auch über eine historische Größe verfügst, denn einige weiblichen Wesenheiten, wird das wichtiger sein, als die klitzekleinen 10 Millimeter, die in der Angabe der Größe fehlen und über dein Profil hinwegsehen lassen. Dass du 1 cm dicke Einlegesohlen in die Schuhe schummelst, würde ich nicht verraten, das geht Niemanden etwas an.;-)

    Ich empfehle, 190 cm anzugeben und im Text darauf hinzuweisen, dass das Messergebnis abweichen kann. So unterliegst du nicht der vorsätzlichen Betrügerei, welches geahndet werden könnte und dich zusätzlich in einem weniger hellen Licht erscheinen lässt.

    Ich drücke dir die Daumen, du machst das schon und ich habe noch nie gehört, dass eine weibliche Wesenheit mit einem Zollstock bewaffnet, zum Date kommt.
     
    • # 6
    • 12.06.2018
    • Moona
    1cm. Also die Frage würde ich gar nicht stellen. Das kann man noch als Rundung durchgehen lassen. Sie wird Dich wohl nicht mit dem Zollstock empfangen. Vielleicht mogelt sie auch ein paar Kilos weg. Und dann seid Ihr quitt:))

    Morgens gemessen sind wir wohl ein wenig größer, weil die Bandscheiben noch nicht so beansprucht wurden, habe ich mir sagen lassen:))
     
    • # 7
    • 12.06.2018
    • mokuyobi
    Ich selbst weiß immer gar nicht genau, wie groß ich bin; 1 cm macht da nun wirklich keinen Unterschied. Meiner Meinung nach. Ich glaube, im Online-Dating werden ganz andere Lügen benutzt (10 Jahre jüngere Fotos, sich als schlank bezeichnen, wenn man es nicht ist). Auch wenn ich es immer etwas schräg finde, wenn man da bewusst drüber nachdenkt. Aber da ich mit dem Daten über Portale keine Erfahrung habe, und wenn es so ist, dass Frauen ihren "Filter" so eng einstellen, fänd ich das noch verzeihlich.

    w, 34
     
    • # 8
    • 12.06.2018
    • Nigiri
    Für mich persönlich (ca 20 cm kleiner als deine Traumfrau) wäre ein Mann mit "nur" 1,89 akzeptabel. Und wenn ich online einen Partner suchen würde, würde ich mit solchen Suchalgorithmus-Optimierungen rechnen.

    Spätestens beim ersten Date merkt die Frau ja, ob die Größe des Mannes in ihrem Beuteschema liegt.
     
    • # 9
    • 12.06.2018
    • HeidiBerlin
    Was? Schummeln finde ich schwach. Und ein cm fällt schonmal gar nicht auf. Lügen fliegen irgendwann immer auf, und dann? Bleibe bei der Wahrheit, so fährst Du am besten! Viel Glück!
    Heidi, 1,80m :) 63 Jahre alt...
    Übrigens, ich hatte nie einen Mann der größer als 1,81m war...
     
    • # 10
    • 12.06.2018
    • gast_m
    Dann lass sie doch ab 1,90m suchen...
    Was machst Du im Umkehrschluss, wenn Deine Traumfrau nur bis 1,89m sucht?

    m, 39
     
    • # 11
    • 12.06.2018
    • carpe
    Lass das schwindeln lieber. Wenn es später raus kommt, wirkt es nur peinlich.
    Ich bin 1,77 groß und mag gleich große, muskulöse Männer. Alles über 1,85 finde ich weniger schön. Die Proportionen gefalllen mir bei kleineren Männern einfach besser. Ich mag mir beim Küssen auch nicht den Hals verrenken und mich neben einem Riesen wie ein Kind fühlen.
     
    • # 12
    • 12.06.2018
    • Abate Fetel
    Lieber FS,
    dass dir seitdem du die Frage eingestellt hast niemand geantwortet hat, zeigt Dir, dass dein 'Zahlenspiel' wirklich nicht so dramatisch ist.
    Für mich wäre es nicht wichtig und ich messe auch keinen Mann nach. Ich kann mir selbst nie merken, ob ich 1,71m oder 1,72m bin und gebe das Maß nach Laune an. Einen Zentimeter größer oder kleiner kann mancher auch schon mal nur 'wirken'.
     
    • # 13
    • 12.06.2018
    • Joggerin
    Ich nehme zum Date gewöhnlich eine Messlatte, eine Waage und ein Maßband mit und dann werden alle (!) Angaben genauestens überprüft. ;-)

    Ich finde es total albern, wegen einem cm zu schummeln.

    Ich finde 1,90 m schöner als 1,80 m, 1,70m geht hingegen eher nicht. (bin 1,73m).

    Für mich ist alles ab 1.85m schön groß und ob nun 1,84 m oder 1,86 m wäre mir völlig egal.

    Wenn du dich glücklicher fühlst wenn du 190 hin schreibst nur 189 bis dann mach es doch aber schreib nicht 190 wenn du 180 bist, das macht dann doch einen Unterschied, der mich nerven würde, wenn du dann kleiner wärst als ich.
     
    • # 14
    • 12.06.2018
    • Valmont
    Würde ich nicht machen, bzw. genau das mache ich nicht (ich habe zufällig genau Deine Größe)! Warum? Weil ich von einer Frau, die angibt, dass sie schlank wäre, auch genau erwarte, dass sie wirklich schlank ist und nicht nur gerade eben so im BMI Normalbereich liegt und dann sagt "bei den vielen Dicken, die es gibt, ist doch "normal" schon schlank" (schon mehrfach passiert)

    Wenn Du selber schummelst musst Du selber hinnehmen, dass die andere Seite auch schummelt und wo ist dann die Grenze? ...bei 1, oder 3 oder erst bei 5kg?

    Nimm Dir nicht die Möglichkeit sagen zu können "Bei mir passt alles und Du hast gelogen".

    V.m48
     
    • # 15
    • 12.06.2018
    • Beyond
    Ich finde ein centimeter mehr oder weniger ist vollkommen egal, das merkt kein Mensch. Aber ich würde trotzdem bei 1,89 m bleiben. Ich selbst bin 1,75 m und habe einige große Freundinnen, niemand von denen würde dich ausschließen weil du nur knapp 1,90 m bist.
    Ehrlich gesagt sehe ich extrem selten eine große Frau mit einem noch viel größeren Partner, ich habe da eher das Gefühl, die sind wesentlich toleranter was Größe angeht, als so manche kleine Frau. Daher finde ich schummeln in deinem Fall als nicht gewinnbringend und grundsätzlich bin auch dagegen mit Absicht die Tatsachen falsch darzustellen, auch wenn es sich nur um mimimale Änderungen handelt. Ich würde zwar wie gesagt, deswegen kein Fass aufmachen und dich nicht deswegen ausschließen (falls ich es überhaupt bemerken würde), aber sehe keinen Sinn in deinem Vorhaben.
     
    • # 16
    • 12.06.2018
    • Zofia
    Herrlich, dass du es so genau nimmst.
    Die Körpergröße ist nicht ganz so statisch, wie sie häufig dargestellt wird. Tatsächlich kann sie doch über verschiedene Messzeitpunkte leicht variieren. Hier die Einflussfaktoren in Gänze darzustellen, würde den Rahmen sprengen.
    Um Grundsatzdiskussionen vorzubeugen (über Männer, die sich einen Kopf "größermogeln"): Wir sprechen über einen Zentimeter.
    Ich persönlich würde die 1,90m an deiner Stelle aber nur angeben, falls nicht die 1,89m schon "mit Liebe gemessen" sind! ;-)

    Beim Alter (resp. Geburtsjahr) hingegen sprechen wir über harte Fakten - hier würde ich abweichende Nennungen als "Schummeln" bezeichnen. Darüber kann man unterschiedlicher Meinung sein.
     
    • # 17
    • 12.06.2018
    • Anemona
    Keine Ahnung, was sehr große Frauen suchen, denn ich habe mit 1,70m eine mittlere Größe. Ab einer Größe von 1,90m kommt ein Mann für mich sowieso nicht in Frage, ich bevorzuge Männer zwischen 1,75 m und allerhöchstens 1,85 m.
    Schlimm finde ich es nicht, wenn du dich online einen Zentimeter größer machst. Das fällt später beim Date ohnehin nicht auf.
    Ob du dadurch überhaupt einen Vorteil hast und den Kreis potentieller Partnerinnen vergrößerst, kann ich dir leider nicht sagen. Das hängt doch vom Geschmack der jeweiligen Frau ab, ob sie einen gleichgroßen mann will oder eben einen Partner ab 1,90m.
     
    • # 18
    • 12.06.2018
    • Pflanze23
    Finde ich persönlich ein absolutes NoGo. Ich hatte unzählige Dates, bei denen die Männer sich größer geschummelt hatten, aber spätestens dann fällt es doch eh auf? Ich habe auch noch nie davon gehört, dass große Frauen gezielt erst „ab 1,90“ suchen, es gibt ja nur sehr wenige so extrem große Männer. Die meisten werden schon mit 1,85 zufrieden sein. Ich bin selbst groß und gebe immer 1,85 bei der Suche ein, aber durch die Schummelei fallen dann halt auch immer ein paar weg.
     
    • # 19
    • 12.06.2018
    • Kathyberlin
    Probleme gibt's ... also wenn Du Dich von einem Arzt korrekt mit Messgerät messen lässt, bist Du im Zweifel ohnehin größer als die 1,89, die Du zuhause selbst misst. Es sei denn, Du bist im Laufe des Lebens geschrumpft. Auch das gibt es. Mein Bruder etwa war 1,88 und ist jetzt wahrscheinlich 1,85 infolge sitzender Tätigkeit, wenig Rumpftraining und Gewichtszunahme.
     
  1. Ha, diese Frage hat was ... glaubst Du ernsthaft, die Frau kommt mit dem Zollstock in der Tasche zum ersten Date??? Runde ruhig auf und viel Erfolg beim Suchen!
     
    • # 21
    • 12.06.2018
    • Papillon
    Ist man nicht früh morgens nicht 1cm größer als abends? Das wäre für mich als Frau Kleinkram, wenn ich verliebt wäre.
    Aber manch Andere sind da sehr strikt. Ich denke es kommt darauf, wem du da begegnest.
     
    • # 22
    • 12.06.2018
    • Charline
    Ich schätze Ehrlichkeit. Aber da ich selbst ziemlich klein bin, könnte ich den Unterscheid zwischen 1,89 und 1,90 bei einem Mann nicht wahrnehmen (ohne selbst nachzumessen) Bei größeren Frauen, die gerne auch noch hohe Absätze tragen, könnte die Schummelei auffallen.
    Ich habe mal einen Mann getroffen, der angeblich 1,72 groß war. Er war einen halben Kopf kleiner als ich. Und ich bin unter 1,60. Da fand ich die Mogelei albern, weil es klar war, dass man es merkt. Seine inneren Werte haben mich dann auch nicht mehr interessiert.
     
    • # 23
    • 12.06.2018
    • Jana_09/15
    Ist das echtes Schummeln? Beides Gardemaß, auf das ich zugegeben sehr stehe. In meinen damaligen Profilen hatte ich gar keine Mindestgröße stehen, dafür leider einige deutlich größer geschummelte Männer als Dates.
    Gibt es echt Frauen, die ab 1,90 m suchen? Kann ich mir nur vorstellen, wenn sie selbst mindestens 1,85 m groß sind. Viel mehr als 1,90 m ist für viele sicher schon sehr (bis zu) groß.
    Mach wie du magst - das stört sicher niemanden.
     
    • # 24
    • 12.06.2018
    • Lionne69
    Wenn es um den Filter geht ab 1.90m, dann würde ich am Deiner Stelle tatsächlich diesen 1cm hinzufügen. Wenn es nicht mehr ist.
    Kannst Du ja in Text mit einem Zwinkern dazu fügen, oder beim ersten Date sagen...

    Ich habe zu oft erlebt, dass Männer an die 1.75m lt. Angabe dann kleiner waren als ich mit 1.70m. Das ist deutlich mehr als 1cm.
    Da stört mich die Lüge, ja, und ich möchte doch einen Mann, neben dem ich mich nicht größer fühle.
     
    • # 25
    • 12.06.2018
    • Amytan
    Nimmst du einen Zollstock mit zum ersten rendez-vous? Oder glaubst du, SIE würde den fehlenden Zentimeter schon von weitem erkennen?

    Ich hätte wohl eher ein Problem mit einem Mann, der so unglaublich überkorrekt sein möchte ... Ein bisschen Teufelchen würde dir wahrscheinlich gut stehen!
     
    • # 26
    • 13.06.2018
    • Lavieestbelle
    Ich finde es nicht in Ordnung. 190 hat eine andere Wirkung als 189. Es ist so und das weißt du auch und genau deswegen willst du schummeln. Das geht gar nicht. Es gibt auch einen Unterschied, ob man 1 Plus oder 2 Plus als Note hat. Vor allem, du reduzierst Dich somit nur auch deine Körpergröße. Das ist doch dumm.
     
    • # 27
    • 13.06.2018
    • neverever
    Da komm ich gerade etwas ins grübeln. Ob das jetzt schummeln ist bei 1 cm oder nicht ist so unwichtig wie der Sack Reis in China. Gut ich verstehe das du im Kopf ein Muster hast und glaubst die Frau von Welt sucht ab 190 weil dir irgend ein Vogel diesen Floh ins Ohr gesetzt hat. So dann gibst du diesen einen Zentimeter nun dazu und die ganzen Topfrauen die einen Mann ab 190 nicht mehr auf ihrem Zettel haben, laufen unbemerkt an dir vorbei. Jetzt mal im Ernst. Warum machst du dir so einen Kopf um einen Zentimeter. Keine Frau dieser Welt kann den Unterschied mit bloßem Auge erfassen. Und das interessiert diese Damen auch nicht wirklich. Und wenn diese nur auf das Maß Wert liegt und der Rest nicht, kann das auch nur Schrott sein. Klar bestimmt der erste Gesamteindruck uns. Aber hey, 1 cm ist doch unnötige Zellenvernichtung.
    Was machst du denn wenn sie das Maß eine Etage tiefer auch gerne wissen möchte? Auch fuschen wie in der Teenagerzeit.
    Als wir beim Rudelmessen uns Gegenseitig die Hucke voll gelogen haben, nur damit wir den größten haben.
    Als ich meinen Alvin gemessen habe damals, habe ich natürlich die Chipmunks mitgemessen. Das Ergebniss war beachtlich.
    Aber aus dem Alter sind wir doch alle heraus, oder? ;)

    m47
     
    • # 28
    • 13.06.2018
    • Magnus
    Vielleicht waren diese Männer auch nur so pragmatisch wie ich liebe Heidi. Bei dir käme nie das Thema, schlichte einmal die Gläser oben in den Schrank, weil ich ja so klein bin, auf.:)


    Ich würde den einen oder anderen CM nicht schummeln. Alles was damals in meinem Profil stand, stand auch in meinen Pass. Wenn es den FS wichtig ist, dass er offiziell über 190 cm ist, dann würde ich diese Angaben auch in dem nächsten Pass machen. Wenn er dann sagt, dass er 191cm groß ist, wird dies nicht vom Amt überprüft. Da gehen schon 2 cm locker, solange es keine glatte Zahl ist,

    Die werden erst ab 5 cm kritisch. Sollte ich (178cm) jetzt angeben, dass ich 185 cm bin, dann werden die erst skeptisch. Obwohl mir die Größe nie so wichtig war. Vielleicht liegt dies auch am Alter. Mit 54 wird man vielleicht lockerer und man hat schon zur Schulzeit oder Unizeit zum Durchschnitt gezählt. Heute gilt man vielleicht schon zu den kleineren Studenten mit 178 cm.
     
    • # 29
    • 13.06.2018
    • schwalbenweg
    Hol doch mal tief Luft, dann bist du 190.

    Echt, es ist wirklich absolut unwichtig, ob ein Mann 189 oder 190 cm groß ist. Ungesund hingegen finde ich dieses taktische Vorgehen. Sondierst du andersrum genauso: Weil sie nur 176 ist und nicht 178 oder 180 fällt sie dann durchs Raster? Partnersuche ist doch kein Model-Casting.
     

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)