1. Frage:
    Gefragt am: 22.07.2010, 10:44 von Gast
    Warum schaut sie mir kaum in die Augen?
    Ich hatte schon einige Treffen mit einer Frau die mir auf der ganzen Linie passt. Auf jedes neue Treffen freue ich mich riesig. Sie schaut mir leider kaum in die Augen. Wenn ich aber weg gucke, dann merke ich wie sie mich beobachtet wo ich hingucke. Am Telefon freut sie sich sehr, wenn ich sie wieder wohin einlade und klingt aufgeregt. Was soll ich davon halten?
    Antworten:
  2. #1 Gast
    22.07.2010 11:01
    klingt für mich eher nach Unsicherheit.

  3. #2 Gast
    22.07.2010 11:04
    Die Gute ist schüchtern, sowie hin und weg.

  4. 22.07.2010 11:14
    Unternehmt etwas zusammen, so dass man einfach aktiv sein kann anstatt sich nur gegenüberzusitzen. Wanderung, Zoo, Volksfest, irgendwas wozu Ihr beide Lust habt. Das verbindet auch viel mehr als schnöde Treffen.

  5. #4 Gast
    22.07.2010 11:49
    Sie ist schüchtern ! Verliebt ist sie auch !
    Vielleicht traut sie ihrem Glück noch nicht so ganz....
    Sei nett zu ihr, das wird schon !

  6. #5 Gast
    22.07.2010 11:54
    @3
    Das machen wir schon. Die Unternehmungen sind immer echt schön mit ihr. Sie legte auch schon mal ihren Arm in meinen, mehr war bisher leider nicht.
    Weil sie mich nie richtig anschaut, bin ich nicht sicher ob sie mehr von mir möchte.
    Ich kenne so eine Situation nicht. Bisher haben die Frauen mir immer in die Augen gesehen.
    FS

  7. #6 Gast
    22.07.2010 12:02
    Ja lieber Fragender. Alle drei Antworten die du erhalten hast bis jetzt, treffen voll ins Schwarze. Nimm sie einfach nur in deine Arme und gib ihr Sicherheit, nach der sie sich sehnt. Sie wurde vielleicht schon oft enttäuscht und möchte das nicht mehr erleben, oder sie ist wirklich nur etwas schüchtern und dann gib ihr Geborgenheit und schaue sie nicht so durchbohrend und fragend an. Sprich mit ihr und versuche sie zu verstehen. Frage sie nicht so viel, sondern erkläre dich ihr was du fühlst und welche Zukunftsabsichten du hast und sie wird sich dir öffnen, das glaube mir.

  8. #7 Gast
    22.07.2010 12:07
    "SCHAU MIR IN DIE AUGEN, KLEINES" Das klappt halt nicht immer gell ?? Nun, sprich mit ihr über dein Problemchen und du wirst sehen, es lässt sich lösen.

  9. #8 Gast
    22.07.2010 12:10
    @5
    Vielleicht schaue ich sie zu durchbohrend an und das ist ihre Reaktion. Ich schaue sie in der Tat viel und lange an, weil sie mir gefällt.
    Mich wundert ihr Verhalten dazu, weil sie doch kein Teenager mehr ist.
    Beiläufig sagte sie mir, dass sie nur zwei Beziehungen hatte und sonst nichts.
    FS

  10. #9 Gast
    22.07.2010 13:16
    Jaaaa, das kann ich mir ganz gut vorstellen, denn es kann sein, dass wenn du sie so durchdringend anschaust und sie regelrecht mit deinen Augen verfolgst, sioe sich dann ausgezogen fühlt und das ist ihr sicher nicht Recht. Du hast vielleicht schon einmal ein Plakat gesehen, auf dem nur ein Augenpaar zu sehen war. Diese Augen, wenn auch nur auf Papier gedruckt, verfolgen dich und du fühlst dich immer und überall kontrolliert und unangenehm berührt. Sprich mit ihr. Betrachte deine Umgebung. Schwärme von der Natur und fordere nicht immer eine Bestätigung deiner selbst.

  11. #10 Gast
    22.07.2010 14:11
    Du hast noch nie eine Katzendame gehabt, oder ? Die schauen auch überall hin nur nicht lange in die Augen.. ^^ So eine Dame kann ganzschön wunderbar sein ..

  12. #11 Gast
    22.07.2010 14:50
    Diese Frau könnte ich sein:-). Na ja, ich kenne auch einen netten Mann, habe ihn auch wenige Male getroffen und bin gerne mit ihm zusammen. Er schaut mir auch gerne tief in die Augen...um mich schwach zu machen...? Keine Ahnung. Bei mir kommt das ein wenig so rüber. Das wäre kein Problem, jedoch nicht so früh und schon nach ein paar Treffen schon. In die Augen schauen ist ok, aber zu lange wird mir dann doch irgendwie unangenehm und dann schaue ich weg.

    Deshalb finde ich, du solltest deiner Bekanntschaft Zeit lassen, unternehmt was und schau ihr nicht zu lange und zu tief in die Augen. Wichtig ist ja, dass man sich erst mal kennen lernt. Bei mir hat er auch versucht mich zu küssen und das war mir auch zu früh. Ich möchte mich nicht nach den ersten Treffen schon gehen lassen und dann war es nichts.

    In meinem Fall habe ich ihm das jedoch gesagt, dass er mir nicht so tief in die Augen schauen soll und er mir auch Zeit lassen soll. Das war für ihn kein Problem und Zeit hätte er auch.

    Für alles andere wird es genügend Zeit geben....das kennen lernen finde ich in erster Linie wichtig.Deshalb ist es schön, die erste Zeit wie Freunde gut haben, gemeinsam was unternehmen und wenn es passt, dann sich auf die Person einlassen. Es muss für beide stimmen und jeder soll sich die Zeit nehmen, die er braucht. Wenn der andere keine Geduld hat, muss er wohl damit rechnen, dass es vielleicht nichts wird.
    Viel Glück
    w

  13. #12 Gast
    22.07.2010 15:53
    Katzendame #10 ist sehr gut beschrieben, denn genau so ist es im Leben, ja genau so.Katzen können nicht lange in deine Augen sehen. Und Hunde hingegen fühlen sich angegriffen durch einen zu intensiven Augenkontakt. SUPER BESCHREIBUNG.

  14. #13 Gast
    22.07.2010 18:29
    Ich bin hin und weg von einem Mann und schaue ihn unheimlich gern an.

    Sein Lächeln verzaubert mich total, aber wenn er mir in die Augen schaut, werde ich total unsicher und schaue schnell weg.

    Da erklär mir jemand was da los ist. Ich weiß es nicht, aber lieber FS sie hat definitiv Interesse!

    w31

  15. #14
    22.07.2010 18:33
    #8
    egal wie alt sie ist - in dieser Beziehung bleibt man (hoffentlich!!!!) immer ein Teenagerer ;-)

  16. #15 Gast
    22.07.2010 18:44
    wenn ich einem Mann nicht lange in die Augen sehen kann, dann hat dies folgender Grund:
    ich merke, dass er an mir interessiert ist,
    ich hingegen habe kein wirkliches Interesse an ihm
    w40

  17. 22.07.2010 20:31
    Hier die #10 ( hab vergessen mich einzuloggen) .. ich mag solche Frauen, sie haben etwas unbändiges ohne unangenehm zu sein ... Hunde können nicht, Katzen wollen nicht lange in die Augen sehen, es gibt so viel Interessantes drumherum .. ^^

  18. #17 Gast
    22.07.2010 23:23
    Für mich gehört ein intensiver Augenkontakt immer zu einer Beziehung. Es gibt nichts Schöneres, als in den Augen seines Geliebten zu versinken. Mich stört es auch sehr mich mit jemanden zu unterhalten, wenn er mir dabei nicht in die Augen schaut- wirkt einfach unpersönlich. Übrigens habe ich Katzen und Hunde und alle schauen mir sehr gerne und sehr lange in die Augen- weil sie mir vertrauen!!! Tiere unterscheiden sehr genau zwischen Fremden und eigener "Familie"!

  19. #18 Gast
    23.07.2010 08:59
    @all
    Vielen Dank für Eure Beiträge!

    @11
    Dein Beitrag hat mich sehr weit gebracht.

    FS

  20. #19 Gast
    31.07.2010 11:50
    Wenn Sie Dir nicht lange in die Augen schauen kann, dann fühlt sie sich unsicher und sie mag Dich bereits. Vielleicht sogar schon zu sehr und sie hat Angst, dass Du es in ihren Augen sehen kannst? Denn die Augen sind der Spiegel der Seele. Viele mögen es nicht wenn man ihnen zu lange in die Augen sehen kann, da sie das Gefühl bekommen man könnte sie lesen.
    Vielleicht weiß sie einfach nicht wie Du für sie empfindest, hast Du ihr denn schon mal etwas gesagt?
    Ich würde Dir raten, treffe Dich mit ihr und vielleicht hält sie das nächste Mal stand?
    Wenn sie nur zwei Beziehungen hatte...dann könnte ich mir vorstellen, dass sie ein Herzmensch ist und auch Angst hat? Sie mag Dich bereits. Mache ihr ernst gemeinte Komplimente und vielleicht solltest Du ihr einfach sagen, dass Du sie gern hast?

  21. #20 Gast
    31.07.2010 13:34
    #13 @ #19

    Dein Beitrag ist auch für mich sehr hilfreich, denn obwohl es logisch ist, bin ich nicht selbst darauf gekommen.

    Ja, ich habe Angst, dass er die Gefühle die ich für ihn habe von meinen Augen abliest, wo ich nicht im entferntesten weiß wie er gefühlsmäßig zu mir steht und ich mich jetzt diesbzgl. so verletzlich fühle.

    Ich habe Angst mich lächerlich zu machen, denn als erwachsene Frau sollte man doch seine Gefühle im Griff haben, da kann man sich doch nicht so aus der Bahn werfen lassen.

    Ich danke dir.

    w31

  22. #21 Gast
    02.08.2010 02:47
    @20: Freut mich, dass ich Dir helfen konnte. Oft ist etwas logisch nur können wir es nicht in Worte fassen oder es ist mit Worten gar nicht zu beschreiben ;-)

    @FS: Halte uns bitte auf dem Laufenden.
    Mich würde wirklich interessieren was Du machst und was passieren wird.

  23. 02.08.2010 07:44
    wenn du ein Problem mit diesem Zeichen ihrer Schüchternheit hast,
    spreche es doch einfach mal an, und sage ihr, dass es dich etwas irritiert.
    eine Abhilfe wäre, wenn sie dir auf die Nasenwurzel oder zwischen die Augenbrauen schaut.

  24. #23 Gast
    11.10.2010 19:56
    hallo erstmal mir geht es auch so habe mich in meinen psyscholgen verliebt und kann in auch nicht in die augen schauen.möchte gern mal wissen was er denkt,halte seinen blicken nicht stand.

  25. #24 Gast
    01.05.2011 10:06
    Es ist schon interssant zu sehen, wieviele Menschen sich mit dieser Problemtik beschäftigen. Ich habe auch so ein Situation.
    Als wir uns kennen lernten und als ich ihm eine kleine Süßigkeit schenke, erklärte er mir, mehr als Kollegialität kann er sich nicht vorstellen und aufbringen.
    Jedoch sucht er mich in einen Raum mit seinen Augen und schaut mich nur an. Bis ihn jemand anstößt und sich zum mitkommen auffordert. Oder er stellt sein Tablett wie blind aufs Band und schaut mit tief in die Augen.
    Kürzlich waren wir beider alleine in seinem Arbeitszimmer. Dabei saß er direkt neben mir, Als ich mit meinem Vortrag fertig war und hoch schaute, traffen sich unsere Blicke. Wir saßen beide nur da und sahen uns eine gefühlte Ewigkeit tief in die Augen. Keiner sagte ein Wort. Solange bis er liebevoll lächelte. Ich lächelte genauso zurück. Und nur für einen kurzen Moment senkte ich die Augen. Da sprang er auf, stellte sich neben seinen Tisch und war wieder die Eisperson. Unnahbar.

    Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich denke manchmal er will und traut sich nicht. Da er schlechte Erfahrungen gesammelt. hat. Aber die habe ich auch, und wer nicht. Doch ich mag ihn wirklich sehr.

  26. #25 Gast
    20.11.2011 17:46
    Hallo,
    ich hab eben so ein Problem im Büro. Er guckt mich nie an (vor allem wenn andere dabei sind) und wenn sich die Blicke mal treffen sind Sie irgendwie lieb. Er hört aber immer alles was ich sage - also ist nicht komplett abwesend. Öffnet er sich // ich mich einmal ein wenig (= man spricht mal was privates und nicht nur Firma) geht er mir danach anscheinend 2-3 Tage aus dem Weg. Bin leider verliebt - und verheiratet. (Bitte nicht gleich mit Steinen werfen, ich kann es nicht abstellen) Hat letztens ganz kurz die Hand an meine gelegt, hätte man aber auch als Zufall bezeichnen können. Ich war stocksteif vor Schreck weil ich nicht wusste was ich tun sollte. Bumms war wieder 1 Woche mehr oder minder ignorieren angesagt. Es ist so schwierig - und er ist vom Typ her noch viel schwieriger. Auf jeden Fall weiss ich auch nicht wirklich weiter und wie ich was deuten soll.
    Ich lese also weiter eure Texte und fange an Bewerbungen zu schreiben,,,,