1. Frage:
    Gefragt am: 26.09.2011, 09:56 von Gast
    Wann sollte Mann erste Annäherungsversuche starten?
    Liebes Forum,

    seit gut 2 Woche date ich einen Mann, den ich hier kennengelernt habe. Wir haben uns in dieser Zeit 5 Mal gesehen und das 6. Date ist geplant.

    Es macht mich stutzig, dass er noch keinerleih Annährungsversuche gestartet hat. Ich will keinesfalls mit ihm gleich ins Bett hüpfen, aber warum nimmt er nicht mal meine Hand? Mir geht das inzwischen an die Substanz, denn ich fühle mich bei ihm nicht als Frau, sondern höchstens als Kumpel. Ich fürchte, er dated nebenher noch andere Frauen.

    Was soll ich nur tun?

    w/ Anfang 40
    Antworten:
  2. 26.09.2011 11:00
    Liebe Fragestellerin, dafür gibt es wie zu erwarten natürlich keine Regel. Wieviele Dates braucht man, um sich zu verlieben? Um Vertrauen aufzubauen? Um sich zu begehren?

    Damit sind wir doch schon beim entscheidenden Punkt, den Du einfach begreifen musst: Anständige Männer (und Frauen) nähern sich nur dann körperlich, wenn sie sich in den anderen verliebt haben, sie echte Gefühle entwickelt haben. Punkt.

    Es spricht daher absolut nichts dagegen, sich x-mal zu treffen, tolle Ausflüge zu erleben, viel Spaß zusammen zu haben. Genieße doch die Zweisamkeit, die gemeinsamen Unternehmungen. Wenn die für sich genommen keinen Spaß bringen, dann hat es doch sowieso keinen Zweck, aber wenn es toll zusammen ist, dann kommt es doch gar nicht darauf an, wie schnell sich nun beide ineinander verlieben.

    Bist Du denn in ihn verliebt? Wohl ja, sonst würdest Du ja wohl keine körperlichen Annäherungen erhoffen, oder etwa doch? Es ist halt so, dass einer von beiden sich oft eher verliebt als der andere und ein klein wenig Geduld üben muss, bis es auf Gegenseitigkeit beruht und währenddessen kann man doch schon viele Dinge zusammen machen, außer eben Intimitäten zu tauschen.

    Zum Trost kann ich Dir versichern, dass ein Mann, der sich fünfmal mit Dir trifft, ganz gewiss auch Interesse an Dir als Frau hat und es halt nur nicht so zeigen kann.

    Wenn Du das ganzen unbedingt beschleunigen möchtest, dann kannst Du ihm ja zum Abschied umarmen, etwas fester, vielleicht einen ganz zärtlichen Kuss auf den Hals geben. Dann weiß er auf jeden Fall ganz klar bescheid. Auch Du könntest natürlich unterwegs einfach seine Hand nehmen. Vielleicht ist er nur schüchtern? Wer weiß das schon...

  3. 26.09.2011 11:25
    Witzig! Das ist genau das Thema, bei dem ich gerade in einem Ratgeber angekommen bin. Frauen macht es stutzig wenn der Mann ab dem 2-3 Date keine Annäherungsversuche/ berühren/Kuss etc. macht. Der Rat der Autorin an die Männer in dem Fall: Ran an die Buletten, sonst rutscht man in die Freundschaftsschiene.

    <MOD: Sticheleien entfernt. Reißen Sie sich zusammen!>

    Interesse und begehren braucht keine "anständige" Liebe. Dem anderen Signale zu senden, ihn/sie zu berühren, ein Kuss ist kein Staatsverbrechen, sondern ein recht normaler Weg um das Interesse des anderen auszuloten.

    @FS: Wie bist Du demjenigen denn gegenüber? Distanziert, oder suchst Du auch den Körperkontakt. Fasst Du ihn beim Lachen mal an. Berührst Du ihn und signalisierst Du damit das Berührungen für Dich okay sind?

    Bei mir machen das alle Frauen die mich gut finden und umgekehrt.

  4. #3 Gast
    26.09.2011 18:28
    Also ich gehöre eigentlich nicht zu den schüchternen Männern, aber eine echte Annäherung würde ich wohl auch frühestens ab dem 5. Date suchen, wenn ich mir sicher bin, dass es was Dauerhaftes werden soll. Wenn dein Partner zu den eher unerfahrenen und schüchternen Männern gehört, wird er sich vielleicht nur nicht trauen und braucht von dir Hilfestellung.
    Aber in jedem Fall denke ich, dass ein Mann, der sich mit dir so oft trifft auch mehr von Dir will.

    m51

  5. #4 Gast
    26.09.2011 22:11
    Würde mir hier keinen Kopf machen. Auch ich versuche meine neue Flamme nicht zu überrumpeln obwohl ich sie direkt umarmen könnte. Aber was wird dann diese Frau von mir denken - er will nur das eine ? Ja und nein.
    Wenn man sich versteht und auf gleicher Wellenlänge ist sind doch solche Zweifel unangebracht.
    Ausserdem ist es am Anfang schon sehr schön wenn die Frau nur den Mann anlächelt.
    Zwei Wochen sind doch gar nichts - quasi von 0 auf 100 für die Gefühle auf der Achterbahn.

    Viel Glück und Kopf hoch. m41

  6. #5 Gast
    26.09.2011 22:54
    Nochmal die FS:

    Auch nach dem 6. Date nich einmal eine Umarmung zum Abschied. Langsam fühle ich mich veräppelt. Ich ziehe mich zurück.

    Oder soll ich ihm noch eine Chance geben?

  7. 27.09.2011 11:34
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Oder soll ich ihm noch eine Chance geben?
    Du musst doch wissen, ob es ein Verlust wäre oder nicht. Ob Du ihn wilst oder nicht. Was sagt denn Dein Herz?

  8. #7 Gast
    27.09.2011 11:39
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nochmal die FS:

    Auch nach dem 6. Date nich einmal eine Umarmung zum Abschied. Langsam fühle ich mich veräppelt. Ich ziehe mich zurück.

    Oder soll ich ihm noch eine Chance geben?
    Du fühlst dich veräppellt? Mir scheint, du hast ein kleines Problem mit deinem Selbstwertgefühl.

    Wie ist eure Kommunikation? Magst du ihn gerne anfassen? Gibst du ihm Signale, die ihn ermuntern könnten?

    Vielleicht kommst du so kühl bei ihm an, dass er bei dir nicht merkt, dass du nichts dagegen hättest, dass er Körperkontakt sucht.

    Oder, im schlimmsten Fall, ist er wirklich ein unerfahrener und nicht selbstbewusster Mann, der sich nicht traut.

    Was willst du?

    w 47

  9. 27.09.2011 11:53
    Liebe FS,

    bei Allah und sämtlichen Heiligen, Du bist doch eine erwachsene Frau!

    Beim Abschied stellst Du Dich vor ihn hin, lächelst ihn von unten heraus ein wenig schelmisch an, fasst an seinen Kragen, stellst Dich auf die Zehenspitzen (ich zumindest, ich bin klein) und gibst ihm langsam einen sehr lieben kleinen Kuss auf die Wange.

    Wenn er dann nicht strahlt und nach Deiner Hand greift oder Dich zurück küsst, dann kannst Du es vergessen.

  10. #9 Gast
    27.09.2011 12:31
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Auch nach dem 6. Date nich einmal eine Umarmung zum Abschied. Langsam fühle ich mich veräppelt. Ich ziehe mich zurück.

    Oder soll ich ihm noch eine Chance geben?
    Und noch ein 7. Date absitzen, bei dem Du abwartend dasitzt und eine Erwartungshaltung à la "Na, kommt er jetzt endlich in die Gänge?" hast und ausstrahlst? Wenn es so ist, dass er es langsam angehen lassen will und/oder schüchtern ist (wie einige Männer hier meinen), dann wird das auch in die Binsen gehen.

    Ich hätte ihn schon längst in die Kumpelschublade geschoben bzw. komplett abgehakt. Wenn ein Mann nicht spätestens beim zweiten oder dritten Date kleine körperliche Annäherungsversuche macht, z.B. Umarmung oder Wangenkuss zum Abschied, dann sehe ich das als fehlendes Interesse seinerseits und verliere selbst das Interesse.

    Manche Männer brauchen allerdings einen kleinen Schubs, um den Mut zur körperlichen Annäherung zu fassen. Das ist sehr einfach, Du musst ihn einfach berühren: hake Dich beim Spazierengehen bei ihm unter, leg ihm während eines lebhaften Gesprächs kurz die Hand auf den Arm o.ä. Damit ist normalerweise die erste Hürde übersprungen. Wenn er dann nicht selbst mehr Körperkontakt initiiert, hat er wirklich kein Interesse an mehr.

    Du scheinst Dich aber leider schon innerlich distanziert zu haben. Wenn das so ist und Du ihm eigentlich keine echte Chance mehr geben willst, dann würde ich ihm klar aber freundlich sagen, wie ich die Sache sehe. Wenn er nach einem neuen Date fragt, würde ich wie folgt antworten: "Ich habe darüber nachgedacht, ob wir uns weiter treffen sollten und ich halte es für keine gute Idee. Denn ich habe den Eindruck, dass Du in mir eine gute Freundin siehst, aber nicht die Frau und erst recht nicht eine potentielle Partnerin. Das ist schade, denn ich hätte mir mehr gewünscht." Wenn er Dich fragt, wie Du auf diese Idee kommst, kannst Du ihm ja sagen, dass es die fehlenden Annäherungsversuche (Umarmung, Wangenkuss, ...) sind. Er soll ja eine Chance haben, dazuzulernen...

    w33

  11. #10 Gast
    27.09.2011 18:38
    Seih doch Froh das du einen Mann gefunden hast der die nicht beim ersten mal schon versucht an die Wäsche zu gehen.

    Entweder er ist Schüchtern, oder Deine Zeichen sind zu Undeutlich !

    Macht nen Spaziergang und Hack dich einfach bei ihm ein, an seiner Reaktion wirst du dann sehen können was sache ist.

    Ich bin da genauso gestrickt, ich guck erstmal ob es past, bevor ich dann entgültig versuche ans Ziel meiner Träume zu gelangen ^^.

    m41