Thema geschlossen
  1. Frage:
    Gefragt am: 16.08.2009, 14:47 von Gast
    Ich bin Zahnprothesenträgerin würde das einen Mann abschrecken?
    Ich bin eigentlich eine attraktive Frau und jeder wundert sich darüber, dass ich seit 3 Jahren Single bin. Aber ich habe solche Angst mich in Situationen zu begeben in denen ich einen Mann kennen lernen könnte. Da ist die Angst vor Ablehnung so groß, wenn er es merkt. Und wie und wann sollte man es sagen? Ich hätte solche Angst davor überhaupt zu küssen. Ich bin 47 Jahre alt und möchte doch so gerne wieder eine Beziehung haben. Ich weiß zur Zeit einfach nicht mehr ein und aus und hoffe von Euch hilfreiche Antworten zu bekommen, herzlichen Dank!
    Antworten:
  2. #1 Gast
    16.08.2009 15:35
    Berlinerin, 41 j

    über sowas spricht man nicht.
    Du pflegst Dir einfach die Zähne, bzw die Prothese und achtest darauf, keinen unangenehmen Mundgeruch zu haben. Nehme immer ne zahnbürste mit und gehe in Restaurants die Zähne reinigen.

    Wenn er bei Dir übernachtet, darf die Prothese nicht im Glas sichtbar im Bad stehen, vielleicht lässt Du sie über Nacht im Mund.

    Was er nicht weiss, macht ihn nicht heiss. Ausserdem trägt er vielleicht selber eine? Deine Zielgruppe ist vermutlich ca. 52 Jahre? Da haben die andere Probleme bei Frauen. Figur und Gepflegtes Aussehen ist sicher wichtiger.
    Solange Du nett und charmant bist, ist alles ok. Wegen einer Prothese trennt man sich nicht.


    Viel Glück und lass Dich davon nicht unterkriegen

  3. #2 Gast
    16.08.2009 15:36
    Ich bin zwar kein Mann, aber ich kann dir hierzu nur sagen, dass es noch viele andere "Schönheitsfehler" an Menschen gibt. Der eine bereits noch junge Mensch hört schlecht und braucht deshalb einen Hörapparat, der andere sieht sehr schlecht, und ihm ist es natürlich auch sehr unanganehm, gerade bei einem neuen Partner. Was ist, wenn er/sie merkt, dass man ohne seine Brille oder Kontaktlinsen wie ein blinder Maulwurf "tastend" in der Wohnung unterwegs ist??? Was ich dir sagen will, wenn du jemanden triffst der dir gefällt und du das Gefühl bekommst, er ist nett und meint es ehrlich, ihr kennt euch näher, dann kann ihn soetwas wie eine Zahnprotese ja nicht abschrecken, denn rein äußerlich optisch ist dein Problem ja nicht sofort erkennbar. Sollte es dennoch für einen Mann so sehr abstoßend sein, dann bitte schön, ist er ohenhin der Falsche, denn wenn du genau hinblickst, wirst du auch ganz schön viele Mackel an ihm erkennen. Der Zeitpunkt des Mitteilens, ist natürlich schwierig vorab zu erkennen, aber wenn ihr euch liebt und somit näher kommt, dann wird das ja keinerlei Problem beim ersten Küssen darstellen. Stell dir mal vor, du befragt, ja auch keinen neuen Partner, im Vorfeld, wie viele Kronen und Falsche-Zähne, bzw. Füllungen hast du in deinem Mund?.... ich meine, das wäre ja absurd. Natürlich ist jeder Mensch da anders "empfindlich" aber das merkt man denke ich doch eh relativ schnell, denn wenn ein Mann, kein einziges Gramm Fett an sich duldet, dann wird er unter Umständen auch eine ebeso mackellose Frau suchen. Und das wird sich in allen Bereichen so abspielen. Ganz viel Mut wünsche ich dir!!

  4. #3 Gast
    16.08.2009 15:46
    Ich hatte mal einen Partner der nur auf einem Auge sehen konnte - ja und? Ich meine wir haben alle unsere Schwachstellen und eine Zahnprothese hindert dich nicht im geringsten alles mögliche mit zu machen, im Gegensatz zu z.B. verschiedenen Allergien.

  5. #4
    16.08.2009 16:16
    also das interessiert doch keinen, die meisten haben ab 30+ irgendwelche kronen, brücken oder protesen im mund, von plomben udg ganz zu schweigen.

    solang du ihm die protese nicht ins gesicht niest, denke ich wird keiner ein problem damit haben, es kommt auch besser sie in den alibert zu stellen als offen einsehbar.

  6. #5 Gast
    16.08.2009 16:47
    Mein Vater hat eine Titanprothese und nimmt sie sehr selten raus. Er sieht nach wie vor noch genauso aus wie früher. Warum haben wir alle noch Meinungen und Ängste, die früher das Leben begleitet haben. So wie die Medizin mit der Zeit geht, sollten unsere Gedanken es auch!

  7. #6
    16.08.2009 17:04
    Also, ich hätte damit überhaupt kein Problem. Ich gehe mal davon aus, dass sich die Prothese bei alltäglichen Verrichtungen wie Essen, Küssen, Niesen nicht löst bzw. nicht rausfällt :-)

  8. #7 Gast
    16.08.2009 17:22
    @4 also ich schon ab 17+ kronen und brücken, habe irgendwie ziwschen 15 und 17 riesige Zahnprobleme gehabt und danach nicht mehr. Optisch ist das sogar häßlicher als Prothese. Aber keramik-inlays sind sehr anfällig, deshalb ließ ich mich vergolden...

  9. #8 Gast
    16.08.2009 19:32
    an die Fragestellerin,

    lieber ein gepflegtes Gebiss als ungepflegte Zähne.

    Da gibt es für mich als Mann ganz andere K.O. Kriterien bei einer Frau.

    Ich rate Dir zu mehr Selbstvertrauen, Dein Gebiss ist mit Sicherheit kein Kontakthindernis.

    Jürgen

  10. 16.08.2009 23:35
    Für mich wäre eine Zahnprothese auch kein Problem. Und ich würde es auch für völlig normal halten, wenn ich davon irgendwann durch Zufall erfahre, aber nicht explizit von ihr.

  11. #10 Gast
    17.08.2009 00:02
    Ich, w, kann das total gut verstehen, mir ging es ganz genauso - hatte solche Hemmungen und Ängste, habe mich geniert, es war grauenhaft. Dann doch einen Mann kennengelernt und mich verliebt und die Hemmungen beiseite geschoben - und er hat fast keine Füllungen und schon gar nicht Kronen oder sonst was, weil super Zähne! -und siehe da, es war kein Problem für ihn und daher auch nicht mehr für mich. Eine Riesen-Erleichterung!! Heute denke ich gar nicht mehr daran, ich habe meine Ängste überwunden - kann #2 nur zustimmen - wenn "er" es nicht akzeptiert, dann ist er ohnedies der Falsche! Also nur Mut, trau dich, auch du schaffst es, diese Hemmung zu überwinden! Alles alles Liebe - ich drück dir ganz fest die Daumen!

  12. #11 Gast
    17.08.2009 14:00
    Sehr interessiert habe ich die Beiträge zu diesem Thema gelesen. Jetzt fühle ich mich direkt als Außenseiterin, weil mich eine Zahnprothese bei einem neuen Partner eben doch stören würde!
    Vielleicht liegt es daran,dass ich niemanden kenne, der eine trägt. Selbst meine Eltern und Großeltern hatten bis zum Schluss ihre eigenen Zähne. Was sind es denn für Handicaps, die eine Zahnprothese mit sich bringt?

    Angela, aus dem Urlaub zurück!

  13. #12 Gast
    17.08.2009 23:58
    die Fragestellerin
    erst einmal ganz lieben Dank für die hilfreichen Antworten. Ich war sehr positiv überrascht und das war ein schöner Moment für mich. Und es hilft mir, weil ich einfach darüber nachdenke. Man redet immer über alles mögliche, aber Zähne sind ein Tabu in unserer Gesellschaft stehen sie doch für Gesundheit und Attraktivität. Aber es gibt auch genetische Erkrankungen in den Kieferknochen für die man selber nichts kann. Und mit denen man erst mal fertig werden muss. Das hat nichts mit mangelnder Zahnpflege zu tun. Viele Menschen träumen davon im Schlaf ihre Zähne zu verlieren und sind geschockt. Wenn das in der Realität passiert ist es noch viel schlimmer. Ich möchte lernen mich nicht nur auf meine Zahnlosigkeit zu reduzieren, es gibt auch schönes an mir wie große braune Augen, lange schwarze Haare, schlanke Figur etc. Und es stimmt ich muss wieder selbstbewußter werden, will daran arbeiten.
    @11 klare Aussage, ist legitim und kann es akzeptieren. Handicaps, nun jeden Morgen würgen wenn man die Prothese einsetzt, reduzierte Geschmacksnerven beim Kochen und Essen da der Gaumen mit Plastik bedeckt ist, verminderte Fähigkeit Essen zu beißen, somit gibt es nur Weiches zu essen. Und vor allem die Psyche, die weiß und spürt dass sich da ein Fremdkörper im Mund befindet. Ich wünsche es jedenfalls niemanden! Ich wünsche allen eine gute Nacht und schöne Träume!

  14. #13 Gast
    14.09.2009 17:32
    Ich muss dir das jetzt auch noch schreiben. Ich weibl. trage schon seit Ewigkeiten eine Prothese.
    Ich habe dies nie einem Mann erzählt. Selbst meine Freundinnen wissen nichts davon.
    Die Leute sagen sogar oft zu mir. Man hast Du tolle Zähne. Verstecke die Reinigungsmittel
    gut wenn Du männl. Besuch hast. Solltest Du mal wieder eine ganz feste Beziehung haben
    wird Dein Partner es auf jeden Fall akzeptieren weil Du sonst auch eine tolle Frau bist.

  15. #14 Gast
    22.09.2009 20:19
    @13 Ganz lieben Dank für Deine Worte. Ich verstecke schon alles was irgendwie darauf hinweisen könnte, außer bei meiner Tochter die weiß es und das ist auch gut so. Und sie geht prima damit um. Ich trage seit 5 Jahren eine Prothese also seit ich 42 Jahre alt bin. Wie alt warst Du als Du deine bekamst? Sag mal hat kein Mann bei Dir je etwas bemerkt? Sicher meine Zähne sehen für außenstehende sehr gepflegt aus, sind sie ja auch. Es ist einfach dieser Fremdkörper mit dem ich so gar nicht zurecht komme. Wie schaffst Du das nur? Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles liebe ich glaube Du hast es echt verdient.

  16. #15 Gast
    22.09.2009 21:36
    Liebe Fragestellerin,
    mache Dir mal keine Sorgen! Zum einen sieht man (hoffentlich) Deine Protesen nicht. Zum Anderen kannst Du sie vielleicht in bestimmten Situationen rausnehmen. Letzteres sichert Dir klare Wettbewerbsvorteile gegenüber Deinen Konkurrentinnen. Viele Männer dürften unter diesem Aspekt begeistert sein !!!!! Alles Gute + viel Glück

  17. #16 Gast
    18.08.2010 13:32
    Hallo, ich bin bald auch dran, meine Brücken oben werden bald nicht mehr tragen, dann bekomme ich oben eine Vollprothese. Mich würde es bei einer Frau auf keinenn Fall stören, wenn ich sähe, dass eine Zahnprothese trägt.
    Viel schlimmer wäre für mich, wenn eine Frau ungepflegte Zähne hat. Dann lieber welche zum Herausnehmen. Wenn es bei beiden zutrifft, ist doch alles in Ordnung. Vielleicht gibt es ja noch Steigerungen, wenn sich beiden "ohne" küssen?

    [Mod: Unzulässige Signatur entfernt.]

  18. #17 Gast
    18.08.2010 16:12
    Hallo liebe Fragestellerin, ich (w56) habe oben rechts eine Brücke, die sehr locker sitzt, weil darunter die Zähne nicht mehr in der Lage sind, sie gut zu halten. Das bedeutet, dass demnächst 4 Backenzähne fehlen werden, also ab dem Eckzahn und deshalb brauche ich eine Teilprothese.
    Hat jemand Erfahrung mit einer Teilprothese? Wie wird sie befestigt?
    Verändert sich eventuell die Stimme dadurch?

    Ich finde gepflegte Zähne ohne Mundgeruch wichtig und wenn man dabei "nachhelfen" muss, dann ist das völlig in Ordnung und stellt kein Hindernis dar, jemanden kennenzulernen.

    Viel Glück!

  19. 18.08.2010 18:06
    Ich bin einigermassen erstaunt über die vielen Meinungen zu Zahnprothesen, obwohl ich selber auch für längere Zeit eine solche tragen musste, konnte ich nie nachteiliges damit ( bei Partnerinnen ) feststellen. Allerdings konnte ich nie mit dem Fremdkörper im Munde abfinden, der mich selber unwahrscheinlich gestört hatte. Ich hatte mich daher entschieden, mir das komplette Gebiss implantieren zu lassen . Jeder einzelne Zahn ist somit fest implantiert und ich spüre nichts mehr von einem Zahnersatz im Munde. Ich kann mein Gebiss reinigen wie früher und es hält wie früher und ich kann keinen Unterschied mehr zu früher feststellen. Das ist meine Erfahrung mit Zahnersatz und vielleicht ist es auch eine Möglichkeit für dich, liebe FS.

    Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft

    m 70

  20. #19 Gast
    23.08.2010 16:46
    Menschen mit Zahnprothesen könnten mich nicht abschrecken, eher Menschen mit ungepflegten Zähnen. Wenn ich bei einer Frau ahnen würde, sie hätte eine Vollprothese, es würde mich garantiert sich stören, im Gegenteil, sie wäre für mich hoch interessant.
    Ich habe kürzlich mir einer beinamputierten Frau geschlafen, die zudem noch oben eine Voll-Prothese hatte, das hat mich beides nicht gestört. Sie ist eine wunderbare Frau, das bahnt sich etwas an.

    Viele Grüße

    M 59

  21. #20 Gast
    30.08.2010 17:02
    Hallo, ich (w,53) trage selbst seit ca 20 Jahren ne Vollprothese und find sie toll. Keine Zahnschmerzen, sehr hygienisch und pflegeleicht. Meine Freundin hat es nie gestört, dass ich zahnlos bin, auch meine männlichen Partner haben sich nie dran gestört. Ich trage das Gebiss aus hygienischen Gründen bei Nacht nie, auch das war nie ein Problem. Wenn s denn einen MAnn stören sollte, schick ihn in die Wüste.
    Herzliche Grüße

  22. #21
    30.08.2010 19:15
    Ich kann das kaum glauben, dass eine Zahnprothese auch nur den kleinsten Vorteil gegenüber eigenen Zähnen hat.
    Reden sich das jetzt hier manche schön?

    Ich wollte keinesfalls einen neuen Partner, der nachts seine Zähne ins Glas legt...

    (Um dem empörten Aufschrei entgegen zu wirken: NATÜRLICH würde ich meinen bestehenden Partner nicht verlassen,wenn er jemals eine Prothese bräuchte. Das ist ja selbstverständlich!
    Noch hat er eigene!)

  23. #22 Gast
    21.11.2010 17:38
    Also ich freue mich das es so viele Leidensgenossen gibt, und die meisten das heikle Thema Zahnprothese so locker sehen. Es kann ja fast jeden treffen, das ist ja nichts was man sich wünscht oder ablehnen kann, es ist eine Notwendigkeit die jeder Mensch braucht, denn ohne Zähne kann man auch nicht rumlaufen o essen. Ich finde auch das man sich deswegen nicht zu schämen braucht, aber es ist u bleibt ein Tabuthema worüber man nicht gerne spricht. Also Kopf hoch Leute es gibt viele da draussen die das gleiche Problem haben, wir sind nicht die einziegen und das ist gut so dann fühlt man sich gleich besser LG.

  24. #23 Gast
    19.03.2011 14:30
    Meiner Erfahrung nach haben Zahnprothesen wenn sie richtig gearbeitet sind auf jeden Fall optische Vorteile gegenüber Zähnen, die nicht ganz gesund, überkront, mit Brücken versehen oder sonst was sind. Deshalb dürften die Zähne sich nicht nachteilig auf Deine Attraktivität auswirken. Ansonsten hängt vieles davon ab, wie Du selbst damit umgehst und Dich akzeptierst, so wie Du bist. Ich hatte eine Beziehung mit einer Vollprothesenträgerin, die mit sich im Reinen war und ich fand daran überhaupt nichts Störendes. Ihre Zähne sahen toll (und echt) aus und niemand außer mir und ihrer besten Freundin wusste etwas. Uns war es auch beiden nicht unangenehm wenn sie nachts oder bei der Reiningung mal ohne war. Menschen die Dich wegen solchen leichten "Behinderungen" nicht aktzeptieren haben wahrscheinlich auch sonst einen oberflächlichen Umgang mit der Zwischenmenschlichkeit und reduzieren andere auf derartige Kleinigkeiten.
    LG

  25. #24 Gast
    20.03.2011 18:06
    Wenn man sich besser kennt, kann es beim Liebesspiel auch ungeahnte Freuden beim Mann auslösen, wenn ihr wisst, was ich meine. Zwinker.
    w49

  26. #25 Gast
    31.03.2011 18:50
    Also mich würde keine Frau mit Zahnprothese abschrecken auch mit Vollprothese nicht warum ich habe auch eine Zahnprothese oben aber leider vertrage ich sie nicht ich habe mich damit abgefunden also warum sollte mich eine frau ohne zähne stören [Mod: Unzulässige Signatur entfernt.]

  27. #26 Gast
    05.04.2011 12:40
    Nun ich finde Zahnvollprothesen sogar sexy. Ich selbst (66 J.) habe keine aber ich suche wieder eine Frau (bin geschieden), die Zahnvollprothesen hat!! Auch das gibt es also!Wer also eine entsprechende Frau ist und eine Partnerschaft wieder sucht, bitte hier melden!

  28. #27 Gast
    05.04.2011 19:47
    Wir haben hier eine, ich nenn sie mal Kundin, da weiß die Familie bis heute nicht, daß sie einen recht umfangreichen Zahnersatz hat.
    Wichtig dabei ist, das Ding sitzt vernünftig sieht vernünftig und vor allem natürlich aus. Sollte es da Probleme geben, ab zum Zahnarzt deines Vertrauens! Für Probleme dieser Art gibt es dort (so es denn ein guter Zahnarzt ist) IMMER eine Lösung, und die ist auch meistens nicht teuer!

    Du würdest dich wundern, wie viele Menschen mit herausnehmbarem Zahnersatz herumlaufen, wer weiß , vielleicht lernst du ja einen ebensolchen kennen.

    Ich persönlich muß allerdings sagen, daß ein wichtiges Kriterium für mich auf jeden Fall intakte Zähne sind, ist allerdings wohl so etwas ähnliches, wie eine Berufskrankheit! Und, damit das bei mir der Fall ist, habe ich mich für sehr preisintensiven Zahnersatz entschieden. Implantate, Keramikinlay und Zirkon-Brücke, und eine Zahnspange habe ich mir auch noch im Alter von 35 Jahren verpassen lassen.....

  29. 05.06.2011 17:32
    würde gerne eine gepflegte vollprothesenträgerin kennenlernen lg

  30. #29 Gast
    05.06.2011 19:34
    ich fände es schön , eine Zahnprothesenträgerin zu küssen

Thema geschlossen