Thema geschlossen
  1. Frage:
    Gefragt am: 24.12.2011, 15:34 von Gast
    Abfuhr wegen 10kg Übergewicht
    Ich habe einen Mann kennen gelernt. Wir haben uns einige Male getroffen und letztendlich hat er mir lediglich „nur“ seine Freundschaft angeboten. Er hat mir damals gesagt, dass ich ein wertvoller Mensch sei, aber das Gefühl „dieses Klickgefühl“ sich nicht einstellen würde. Beim letzten Treffen habe ich schon bemerkt, dass er mich von oben bis unten bemustert hat.

    Ich schleppte und schleppe leider immer noch 10 kg Übergewicht mit mir herum und habe immer mehr und mehr den Eindruck, dass es daran liegen könnte, dass es bei ihm einfach nicht geht. Seine Ex-Frau war auch schlank.
    Antworten:
  2. #1 Gast
    24.12.2011 16:29
    Wenn er dich wegen lächerlichen 10 kg mehr nicht will, dann hat er dich auch nicht verdient! Sowas ist einfach nur oberflächig. Wenn es 50 kg zuviel wären - okay, könnte man vielleicht verstehen. Aber doch nicht bei 10 kg!

  3. #2 Gast
    24.12.2011 17:12
    Kein „Klickgefühl” wegen der paar Kilo? So einen Mann würde ich doch überhaupt nicht haben wollen! Nein, mach Dir da mal keine Gedanken, wenn das wirklich der Grund wäre, könntest Du den Mann sowieso vergessen, und wenn es wegen etwas anderem ist, nun ja, soll halt nicht sein. m/54

  4. #3 Gast
    24.12.2011 18:15
    Ja, das kann ich verstehen, ich habe innerhalb eines Jahres 10 kg zugenommen (war vorher mit 55 kg schlank bei 167) und fühle mich einfach fett und bin gerade dabei, abzunehmen.

    10 kg hast du aber auch schnell wieder runter, FS.

    w

  5. 24.12.2011 19:04
    naja ich hätt meine 10 kg auch gern wieder "schnell runter" wie nr. 3 schreibt.

    Ich war lange so daß ich mir jemand suchte der sehr schlank ist weil ich mit dick sein nix anfangen konnte und genug hatte ...

    nun ist es aber so daß das gewicht weniger den ausschlag gibt als daß sie sich selbst in ihrer haut wohl fühlt ...

  6. #5 Gast
    24.12.2011 19:17
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Er hat mir damals gesagt, dass ich ein wertvoller Mensch sei, aber das Gefühl „dieses Klickgefühl“ sich nicht einstellen würde.

    Beim letzten Treffen habe ich schon bemerkt, dass er mich von oben bis unten bemustert hat. Ich schleppte und schleppe leider immer noch 10 kg Übergewicht mit mir herum und habe immer mehr und mehr den Eindruck, dass es daran liegen könnte, dass es bei ihm einfach nicht geht. Seine Ex-Frau war auch schlank.
    Liebe FS,

    wenn seine Frau blond war, heißt das doch auch nicht, das ihm nur blonde Frauen gefallen und es dann klick macht. Denke mal darüber nach.
    Ich denke eher, DU hast ein Problem mit deinen Pfunden. Da kann dich auch kein Mann begehren.
    Mach dich selbst begehrenswert und befasse dich nicht mehr allzu lange mit den Gedanken, warum es bei ihm nicht klick gemacht hat.
    Es hat bei IHM nicht klick gemacht. Das ist SEIN Problem.

    w,39

  7. #6 Gast
    24.12.2011 19:22
    Meine Güte, Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so. Was soll er denn machen, wenn er sich einfach nicht verliebt? Ist halt so und ich kann ihn verstehen. Das hat mit Oberflächlichkeit und "nicht verdienen" (Kinderkram) überhaupt nichts zu tun.
    Manche Frauen sind mit 15 kg Übergewicht so interessant für einen Mann, dass das Gewicht Nebensache wird, manche Schlanken sind strutz langweilig und manche Schlanken hauen Männer einfach um, weil beides stimmt. So what? Wenn Du Dich so wohlfühlst, dann musst Du eben einen Mann finden, der Dich auch so will.

    w, 30

  8. #7 Gast
    24.12.2011 20:34
    Liebe FS,
    ja das ist wegen 10 kg.
    Das ist mir auch schon passiert.
    Bin 171 und wiege 71 - habe normal angeklickt.
    Habe aktuelle Fotos im Profil und auch von mir ganz (eins)

    Super Mails...von ihm schon fast das Gefühl: der ist wohl schon verknallt - soviel Mühe gibt der sich. Antwortet immer gleich und viel, will telefonieren und treffen...
    Tja und dann: eine Musterung von oben nach unten....zwei nette Stunden mit viel Lachen und Witz usw usf...
    Und DANN: Nein, ...also mental und von Herzen super, aber die anderen 50% fehlen mir einfach...
    Ist so. Da kann man sagen: Verdient mich nicht, ist oberflächlich oder nicht...
    Ist mir schon öfter passiert.

    Auch schon eine Impotenz bei einem der vorher eine superdurchtrainierte Frau hatte...
    Alles schon gehabt,...JETZT wird abgenommen.
    Anmeldung bei WW und im Fitnessstudio!

  9. 24.12.2011 20:39
    ist doch klar, das sich einige Männer nicht in dicke Frauen verlieben, es Klick macht. Das kann man doch nicht oberflächlich nennen! Und es ist auch was anderes sich nicht zu verlieben oder einen Partner zu verlassen wenn er zugenommen hat

  10. #9
    24.12.2011 22:10
    Das ist durchaus möglich. Ich würde auch wegen 10kg ne Abfuhr erteilen, um genau zu sein würde es nicht mal zu einem Treffen kommen. m32

  11. #10 Gast
    25.12.2011 00:26
    Liebe FS,

    mit wurde schon wegen 1,48 Kilo Übergewicht von meinem Traummann abgesagt. Und das alles nur, weil ich diesem leckeren Eis nicht widerstehen konnte. Aber mir ist dadurch eines klar geworden: Wir Frauen müssen uns unbedingt den Wünschen der Männer besser anpassen. Ein Mann hat es verdient, dass seine Freundin Idealgewicht hat. Nicht umsonst nennt man die Frau ja auch "schönster Schmuck des Mannes". Und ich denke lieber den ganzen Tag über mein Gewicht nach, als über andere schwierige Sachen. Das ist nämlich auch eine echte Wissenschaft für sich.

  12. #11 Gast
    25.12.2011 00:29
    Vielleicht sind Deine Augen nicht blau genug, Dein Kleidungunsstil ist nicht passend .... und Du hast 10 kg zu viel drauf.
    Entschuldigung, hake doch diesen Typen ab, Du bist doch kein Teenie mehr.
    Ich habe auch nicht jeden genommen! Oder ist das Pflicht??

  13. 25.12.2011 00:54
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Liebe FS,

    mit wurde schon wegen 1,48 Kilo Übergewicht von meinem Traummann abgesagt. Und das alles nur, weil ich diesem leckeren Eis nicht widerstehen konnte. Aber mir ist dadurch eines klar geworden: Wir Frauen müssen uns unbedingt den Wünschen der Männer besser anpassen. Ein Mann hat es verdient, dass seine Freundin Idealgewicht hat. Nicht umsonst nennt man die Frau ja auch "schönster Schmuck des Mannes". Und ich denke lieber den ganzen Tag über mein Gewicht nach, als über andere schwierige Sachen. Das ist nämlich auch eine echte Wissenschaft für sich.
    Mir sind doch tatsächlich für einige Sekunden die Worte ausgegangen, bevor ich anfing zu lachen...

    Ich kann nur hoffen, das dies eine Satire ist! Denn, falls dem nicht so wäre, dann würden sich plötzlich sehr viele (mir unverständliche) männliche Beiträge von selbst erklären... Wie soll ein denkender Mann denn Respekt vor einer Frau haben, die sich weigert zu denken...?!

    @ FS:
    Ich halte das selten für ehrlich, wenn sich jemand explizid auf das Gewicht bezieht. Da ist dann meist noch etwas mehr, aber das Gewicht ist nun einmal nicht wegzudiskutieren.

    Mache dir nichts vor, 10 kg sind nun einmal 10 kg. Das muss man noch nicht einmal werten, sondern einfach als Fakt sehen. Das kann man(n) nun akzeptieren, mögen - oder eben nicht.

    Vergiss den Mann, kümmere dich um ein dauerhaftes Gewicht (also keine Crashdiät) und du wirst feststellen, wenn dein Äußeres und dein Inneres sich verändert haben, werden auch die Männer zu dir anders sein. - Ob ihr Verhalten immer nur positiv sein wird, das ist ein anderes Thema!

  14. 25.12.2011 01:35
    Jeder hat bestimmte Präferenzen und wenn Übergewicht nicht gemocht wird, dann ist es eben so. Wie kann man deswegen jemand etwas vorwerfen? 10 kg Übergewicht ist nicht wenig, sonderngut sichtbar und wer nicht auf Fett steht, dem kann das schon zu viel sein, je nach dem, wie es verteilt ist.

  15. #14 Gast
    25.12.2011 01:38
    Zitat Zitat von Oberpfalzsingle1969m Beitrag anzeigen
    naja ich hätt meine 10 kg auch gern wieder "schnell runter" wie nr. 3 schreibt.
    Nochmal die 3 - klar, schnell ist natürlich relativ. Wollte damit sagen, dass das noch eine Gewichtsklasse ist, die überschaubar ist und wirklich abtrainiert werden kann (sofern mann den will) aber: wie schnell werden aus 10 kg 20 kg Übergewicht? Vllt war die Abfuhr des Datingpartners ganz gut insofern, dass Du abnehmen solltest - und ich halte den Mann keinesfalls für oberflächlich.

    w

  16. #15 Gast
    25.12.2011 02:37
    Liebe FS - herzlichen Dank für Deine Weihnachtgrüße! - Also, da hilft für Deine Zukunft nur eines! - Du solltest Dich intensiv mit dem Thema Ernährung und Bewegung auseinander setzen. Mann und Frau können nämlich lernen, dass Eisschlecken, Pommes knacken, Pizza an allen Ecken schlingen überhaupt nichts bringen - als Leid auf der Waage zu spüren. Wir können uns dieses schmuddlige und Leben verkürzende Schlemmen tatsächlich abgewöhnen. Bei richtiger reduzierter Ernährung müssen wir auch nicht darauf verzichten unsere Geschmacksnerven (gesund) zu verwöhnen. Google mal: Brechtsche Schon-und Trennkost! Fertig ist die Zukunft. -
    Wenn es in der Stadt an allen Ecken verlockend salzig duftet - zücke einen Apfel, den Du immer dabei hast. Bewege Dich intensiv - treibe Sport, was auch immer. Deine schöne schlanke und erotische Figur wird von den Herren umlagert sein. Du kannst dann wählen, welcher - ebenfalls (nur) schlanker Adonis - Deine Gunst bekommt! -

    Eine dicke Frau kommt mir auch nicht in die Kissen, da kann sie noch so tolle "Innere Werte" haben! -

    Selbst - m 58 - 1,84 m, 72 Kilo ohne Bierbauch, Figur gleich wie in meinen 30er. Muss man allerdings auf den ganzen Weizenmehlkram verzichten. Aber es lohnt sich! -

    Viel Erfolg und liebe Grüße zum Fest! -

  17. #16 Gast
    25.12.2011 02:39
    10 kg übergewicht sind in meinen augen sehr viel. ich mit normalgewicht würde ca 7 kg mehr wiegen als ich tue und dann würde ich mich fett fühlen. wenn ich nur 2 kg zunehmen fühle ich mich schon nicht mehr wohl und reduziere bis die wieder weg sind. ich habe mal einen mann gedatet, der hatte auf dem bild seines profiles bestimmt 20 kg weniger, für mich leider ein no-go. ich war entteuscht, weil er nett war.

    schnell und langfristig verschwinden die pfunde, indem man "einfach" keine nahrungsmittel mit fett mehr zu sich nimmt. funktioniert wie der hammer!

    keine butter
    keine chips und pommes
    kein käse
    keine milch (im kaffee)
    ect. nur hühnchenfleisch...

    der körper stellt sich sehr schnell um und man beginnt die fettigen sachen ekelig zu finden. Versuche es liebe fs, es wird dir ein hammer anderes lebensgefühl geben.

  18. #17 Gast
    25.12.2011 13:34
    @FS

    10 kg zuviel auf den Rippen ist total abtörenend. Ich kann diesen Mann voll und ganz verstehen, denn ich stehe auch nur auf schlanke und sportliche Frauen.

    Treiben Sie Sport und ernähren sich vernünftig, dann klappt's auch mit den Männern.

    m,50

  19. #18 Gast
    25.12.2011 14:50
    Siehst du FS, die Meisten verstehen diesen Mann und ich auch. Wie gesagt, ich habe auch 10 kg drüber, bin zwar nicht fett, weil ich früher fast schon dünn war, aber ich fühle mich sehr unwohl und frage mich, wie ich das habe nur so weit kommen lassen. Nun, ich betreibe wieder regelmässig Sport und habe meine Ernährung umgestellt. Du solltest es auch tun.

    w

  20. #19 Löwin
    25.12.2011 15:40
    Ja - das ist definitiv so.
    Hatt ich öfter.

    Vor ca 1 jahr habe ich 10 kg weniger gewogen und einige Verehrer gehabt.
    Seit diesem Sommer nehme ich ein Medikament ein, welches meinen Stoffwechsel negativ beeinflusst.....
    2 Konfektionsgrößen sind eben schon der Unterschied zwischen : WOW und NAJA,GEHT GRAD SO.

    Ich werde diese Medikamente bald absetzen können, tue aber jetzt auch schon was fürs abnehmen.
    Und da hilft eben kein jammern über Oberflächlichkeit.....ich fühle mich ja selbst so nicht wohl.
    Derzeit aber leider: Lieber 10 kg drauf und gesund, als das viel zitiert "Schlank aber krank"

    Deshalb und auch aus anderem Grund halte ich mich lieber schön als Single auf und habe meine SB Aktivitäten auf ein Minimum reduziert.

    Liebe FS: Du hast immer die Wahl: schlank und eine größere Auswahl...oder du fühlst Dich gut mit 10 kg zuviel...dann findest Du auch jemanden, aber die Auswahl ist eben nicht so groß...

  21. #20 Gast
    25.12.2011 15:48
    Mich würden 10kg Übergewicht (möglichst noch in Verbindung mit abfallenden Schultern) bei einem Mann auch von weiteren Treffen abhalten.

    Zu viel ist es dann, wenn ein sichtbarer "Ranzen" (wie man in Bayern sagt) vorhanden ist, einen Waschbrettbauch muss er aber nicht haben. Ich bin selbst schlank und trainiert und bevorzuge dasselbe auch bei Männern, daher kann ich den Mann verstehen und halte ihn nicht für besonders oberflächlich. Allerdings hätte er von Anfang an ehrlich zu dir und auch zu sich selbst sein sollen. Wer mit Übergewicht nichts anfangen kann wird es auch nach einigen Treffen nicht können.

    Im Normalfall muss für ein "vernünftiges" Gewicht niemand Diät halten. Viel Sport (nicht das pseudo-rumgezappel auf den Steppern ohne Schweißtropfen aber dafür mit Buch!) und eine im Regelfall achtsame Ernährung ohne ständige "Snacks" sind vollkommen ausreichend. Natürlich darf man Pizza etc. essen, nur sollten diese Nahrungsmittel nicht zum täglichen Speiseplan gehören.

  22. #21 Gast
    25.12.2011 15:56
    Das geschlabbel will wirklich keiner sehen, und da wo schon 10 kg zuviel drauf sind, kommen sehr leicht nochmal 10 kg dazu, und dann nochmal 10kg und nochmal 10kg.

    Ich meine Ihr Frauen wollt doch das wir Männer bei euch ne Errektion bekommen ? dazu gehört halt auch der Optische Anreiz.
    Das beim älter werden die Haut nachläst ist normal, aber gerade gegen Fett kann man leicht etwas machen. man muss nur den willen dazu haben.

    Ich als Mann ( mit ner kräftige Ex), habe keine Lust mehr 10-30 Kilo Speck beim Sex in der gegen rum zu hieven.
    Etwas ist ok ! aber wiegesagt zuviel Turnt einfach nur ab, und zeigt auch das dieser Mensch keinerlei Selbstdisziplin hat.


    [Mod.= gelöscht, nicht das Thema!]

  23. #22 Gast
    25.12.2011 16:53
    Mich wollte mal einer nicht, weil ich angeblich 10 Kilo zu wenig drauf hatte. Der kam dann an, als ich plötzlich 10 Kilo mehr mit mir rumtrug. Obwohl ich ihn immer toll fand, hat mich seine Begründung abgestoßen. Nein, NUR wegen so ein paar Kilo möchte ich nicht abgelehnt oder gemocht werden.

  24. #23 Gast
    25.12.2011 19:49
    Lass dich hier nicht niedermachen. Was nützt denn die Traumfigur, wenn der Mensch keinen Charakter hat. Es wird hier immer so getan, als ob Menschen mit Traumfigur jede Menge Chancen haben Ich frag mich nur, was die Leute dann immer noch hier machen.
    Nein, wenn es passt, dann passt es auch mit 10 kg mehr.
    Ich bin mir sicher, dass die lautesten Schreier hier nicht einmal merken würden, ob du nun 70 oder 80 kg wiegst. 5 kg rauf oder runter merkt man kaum. Ich habe 15 kg abgenommen, von 80 auf 65 kg und mich haben die Leute darauf angesprochen, dass ich so mager bin und doch wieder zunehmen soll. Ich habe dann gesagt, dass mein Gewicht eigentlich normal ist und habe schätzen lassen. Mich haben 90 % der Menschen auf unter 60 kg geschätzt und alle waren der Meinung, das sei zu wenig (ich bin 1,74) Jetzt habe ich 70 kg und ich fühle mich richtig wohl und bekomme laufend Komplimente zu meiner guten Figur. Dabei habe ich nach Meinung vieler Schreiber hier auch 10 kg Übergewicht - aber die interessieren mich ja schließlich nicht.
    Also sei wie du bist - und wenn dich der Typ so nicht will, dann such dir einen anderen.

  25. #24 Gast
    25.12.2011 21:53
    Ich finde den Beitrag von #23 sehr gut. Und ich frage mich, liebe FS, ob du keine anderen Eigenschaften hast als dein Gewicht. Was ist mit schönen Augen, schönen Haaren, Ausstrahlung, Intellekt, Humor usw. Ein Typ, der das nicht sieht, und eine Frau nur als Objekt betrachtet, mit dem wird man wohl eher nicht glücklich. Es geht hier ja einfach nicht um starkes Übergewicht, das alles andere vielleicht zunichte machen könnte, sondern um ein paar Kilos, die unter der richtigen Kleidung wahrscheinlich noch nicht einmal auffallen.

    Dann könnte es aber auch sein, dass es auch einfach so nicht richtig gepasst hat und es dir nur so vorkommt, als sei es wegen dem Gewicht. Vielleicht hat er dich auch gemustert, weil er deine Figur attraktiv fand? Und dann hat er im Gespräch gemerkt, dass sich trotzdem bei ihm nichts einstellt?

  26. #25 Gast
    25.12.2011 23:09
    liebe gast 23:

    was nutzt es, wenn man damit allein ist oder nur diejenigen abbekommen würde, die einem nicht gefallen?

    ich halte es für nonsense und unehrlich (sich selbst gegenüber) wenn jemand mit übergewicht behauptet, er würde sich damit wohl fühlen. das tut man nicht. denn man sieht einfach unatraktiver aus, bewegt sich um vieles behäbiger, keine klamotte sitzt schön, bluthochdruck? sofort aus der puste sein? etc pp. wenn man dünn ist, ist man fit, fühlt sich aktiv, beweglich, sportlich, jung und attraktiv.

    es ist selbstschutz and resignation etwas anderes zu behaupten. das muss nciht sein. seit mutig. abnehmen ist nicht so schwer. es braucht nur euren entscheid.

    viel glück.

  27. #26 Gast
    26.12.2011 00:38
    Kommt auch drauf an, wie die 10 kg "mehr" verteilt sind. Ich wog noch vor Kurzem 10 kg weniger und aufgrund eines Medikaments habe ich zugenommen - nun nehme ich keine Medikamente mehr und habe nun den "Salat" (bin gerade dabei, die 10 kg wieder mittels Sport und anderer Ernährung runterzubringen), weil es mir einfach nicht gefällt - vorher war ich eher dünn, deshalb sieht man die 10 kg Übergewicht nicht so. Mich stört es allerdings sehr und wenn ich jetzt ohne Partner wäre und auf der Suche, würde ich momentan die Partnersuche auf "Eis" legen müssen.

    w

  28. #27 Gast
    26.12.2011 10:13
    Also, es kann wirklich an deinem Gewicht liegen, was ein Zeichen für seine Eitelkeit ist. So etwas ist mir auch passiert. Ich bin 1,60 klein und wiege 63 kg. Mein Datepartner hat sich "Sorgen" gemacht und mir einen Ernährungsplan beim Date erklärt. Wieviel Sport und welchen ich doch treiben sollte. Ich war Sprachlos, nicht einmal mich wehren konnte ich. Natürlich war ich gekränkt, habe zu hause geweint und anschließend festgestellt, dass so ein Verhalten nicht geht. Ich wollte ihn nicht mehr wiedersehen, was auch ok gewesen ist. Trotzdem hat es mich verletzt und die Dates, die danach kamen konnte ich nicht mehr so genießen, weil ich Angst vor noch so einem hatte. Zum Glück, ist es mir nie wieder passiert. Naja, jetzt versuche ich doch etwas abzunehmen...Tja, somit hat er doch etwas erreicht...

  29. #28 Gast
    26.12.2011 14:45
    Ich finde, dass man nur wegen sich selbst abnehmen sollte, und niemals wegen einem Mann. Nicht jeder Mann steht auf schlank (auch wenn es hier im Forum den Anschein hat; es ist nicht Realität). Und wenn man sich immer nach irgendwelchen individuellen Geschmäckern richten wollte, könnte man sich auch monatlich die Haare anders färben, sich mehrfach operieren lassen (da gibt es ja tatsächlich welche, die diese Konsequenz ziehen) usw.

  30. #29 Gast
    26.12.2011 16:57
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    liebe gast 23:

    was nutzt es, wenn man damit allein ist oder nur diejenigen abbekommen würde, die einem nicht gefallen?
    Du glaubst doch nicht, nur weil man eine tolle Figur hat, sind die Männer, die man kennenlernt auch automatisch toll? Warum tummeln sich dann hier im Forum so viele schlanke Frauen, die immer noch keinen Mann gefunden haben? Nach deiner Theorie müssten sie ja alle vergeben sein.

    ich halte es für nonsense und unehrlich (sich selbst gegenüber) wenn jemand mit übergewicht behauptet, er würde sich damit wohl fühlen. das tut man nicht. denn man sieht einfach unatraktiver aus, bewegt sich um vieles behäbiger, keine klamotte sitzt schön, bluthochdruck? sofort aus der puste sein? etc pp. wenn man dünn ist, ist man fit, fühlt sich aktiv, beweglich, sportlich, jung und attraktiv.
    Hattest du schon Übergewicht? Denn nur dann kannst du nachvollziehen, wie man sich mit 5, 10 oder 50 kg Übergewicht fühlt. Und nicht jeder Mensch fühlt gleich. Manche fühlen sich mit 5 kg mehr schon fett, manche mit 20 kg noch in Ordnung. Akzeptiere das einfach.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man sich mit 50 kg Übergewicht wohl fühlen kann - aber dann halte ich auch meinen Mund und behaupte nicht, dass das Selbstbetrug wäre.
    Ich hatte 80 kg , was ich so für ca. 15-20 kg Übergewicht erachte (je nachdem wie man das misst). Ich habe mich nicht mehr wohl gefühlt, ich war unzufrieden und daher habe ich abgenommen. Aber dann mit 65 kg war ich auch nicht glücklich, ich habe mich auch nicht attraktiv gefunden, ich war faltig und meine Formen haben mir gefehlt. Jetzt mit 70 kg fühle ich mich perfekt - und ich höre es auch von anderen Leuten. Warum sollte ich denn nun unehrlich zu mir sein? Warum bezweifelst du, dass ich mich so gut fühle? Du kennst mich nicht und du kannst nicht in meinen Körper schauen - also lass die Belehrung.
    Ich bin fit wie ein Turnschuh und absolut beweglich. Ich habe weder Bluthochdruck noch sonstige Gebrechen und das, obwohl ich die 50 schon hinter mir habe.
    es ist selbstschutz and resignation etwas anderes zu behaupten. das muss nciht sein. seit mutig. abnehmen ist nicht so schwer. es braucht nur euren entscheid.
    Nein, es ist kein Selbstschutz, das behauptest nur du - warum auch immer.
    Und ob Abnehmen so leicht ist, das kannst du wahrscheinlich auch nicht beurteilen, denn du hast es ja wahrscheinlich noch nicht gemacht. Und wenn, dann war es für DICH leicht. Für manche Leute ist es absolut nicht leicht und das sollte man auch respektieren.
    Soll man sich selbst verleugnen und verändern, nur um eventuell einem Mann, den man noch nicht einmal richtig kennt, zu gefallen? Dabei würde ein anderer Mann viel lieber eine Frau mit Formen nehmen statt ein Hungergestell. Nein, man sollte sich selbst lieben und zu seinem Körper stehen und nur dann abnehmen, wenn man es für SICH SELBST tut.

Thema geschlossen
Ähnliche Fragen: